StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» [Tokubetsu Jounin/B-Rang ANBU] Uchiha Yûsui
Heute um 3:39 am von Arashi Kishi

» Stopps und Gesuche
Gestern um 10:08 pm von Nara Jiyuko

» Wortkette
Gestern um 9:28 pm von Uchiha Nozomi

» Hochzählen
Gestern um 9:26 pm von Uchiha Nozomi

» Runterzählen
Gestern um 9:26 pm von Uchiha Nozomi

» Tauziehen
Gestern um 9:26 pm von Uchiha Nozomi

» Rosenspiel
Gestern um 9:23 pm von Uchiha Nozomi

» Rot oder blau?
Gestern um 9:16 pm von Uchiha Nozomi

» Wortassoziationen
Gestern um 9:12 pm von Uchiha Nozomi


Teilen | 
 

 [Genin] Arashi Suzume

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Arashi Suzume


avatar
Anzahl der Beiträge : 6
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 14.05.18

BeitragThema: [Genin] Arashi Suzume Mi Mai 16, 2018 11:39 am


Arashi Suzumue
Kirigakure, Genin

Spitzname:Suzu
Titel:

Alter: 15 Jahre alt
Geschlecht: Weiblich
Geburtstag:
Geburtsort: Kirigakure
Wohnort: Kirigakure
Beruf:-
Nebentätigkeit:-

Clan: Arashi Ichizoku
Der Arashi Ichizoku (嵐 dt. Sturm) ist ein Clan der einst in Kumogakure seinen Sitz hatte, nach dem Krieg jedoch in Mizu no Kuni zu finden ist. Es handelt sich hierbei um eine sehr angesehene Familie im Reich des Wasser, die ein eigenes Clanviertel in ihrem Dorf besitzen. Sie vererben ein besonderes Kekkei Genkai und werden für dieses auch zusätzlich geachtet.
Ansehen im Clan:
Suzume hat kein richtiges Ansehen innerhalb des Clans. Doch man kennt sie vom Aussehen her und man weiss, das sie immer freundlich auf andere Clanmitglieder ist.

» charakteristisches

Aussehen:
Die junge Arashi hat schwarze Haar, die sie immer als Zöpfe trägt. Ihr Körperbau ist eher unmuskolös und sie wirkt dadurch eher schwach auf Fremde. Suzume hat ein Gewicht von 55 kg bei einer Größe von 1.50 Meter. In ihrem schmalen Gesicht blitzt ein Augenpaar mit der Farbe Braun.

Freizeitkleidung:

Suzu trägt immer ein T-Shirt mit einem Rock. Dazu kommen immer ein Stiefel paar, die bis zu den Knien geht. Dies wird immer farblich angepasst. Die Schwarzhaarige trägt immer ein goldenes Fußkettchen ihres Vaters.

Missionskleidung:

Suzume hat während eine Mission ein enges T-Shirt in der Farbe Schwarz und dazu eine schwarze Hotpents. Das Schuhwerk ist für jeden Untergrund gedacht und auch dies ist in Schwarz. Ihr Stirnband ist um den rechten Oberarm gebunden.

Festlichekeitskleidung:

Bei besonderen Festlichkeiten sieht man die junge Dame in einem schlichten Kleid mit flachen Pumps. Ihre Haare sind an solchen Tage zu einem festen Dutt zusammen gebunden.
Besondere Merkmale: Sie hat keine

Gesinnung gegenüber dem Feind:
Die junge Schwarzhaarige ist eine ruhige und friedliche Person. Eigentlich will sie nicht kämpfen, doch wenn sie oder ein Teammitglied angegriffen wird, dann wird sich nicht dagegen Streuben. Auch gegen Konoha Ninja hat Suzume nichts. Doch dies zeigt sie nicht bei ihrer Familie oder andere Bewohner von Kirigakure.

Persönlichkeit:

Suzume ist eine ruhige und eher stille Person. Sie spricht kaum und ist sehr wissbegierig, deswegen sieht man sie immer mit einem Buch in der Hand. Doch strahlt die junge Dame ein Selbstvertrauen. Zu ihrem Clan ist die Schwarzhaarige immer treu und hört drauf was höhere Ninjas sagen ohne Widerwörter. Es dauert ein wenig bis sie andere Personen vertraut, doch wenn sie jemanden vertraut, dann kann man sich auf ihr hundert prozentig verlassen.

Vorlieben:
- Süßigkeiten
- Wasser/Seen
- Natur
- Insekten

Abneigungen:
- Feuer
- Sand/Wüste
- Feierlichkeiten
- Salate
-  Besserwisser
Ziel: Ihr größtest Ziel ist es ihren Clan stolz zu machen.
Nindo: Sie hat noch keinen.


» ruf

Konohagakure: Neutral [8001|18.000]


Kirigakure: Friedlich [9200|18.000]


Hijikata Kazuya: Neutral [8001|18.000]

Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]

» hintergrund

Familie:
Mutter: Arashi, Natsumi / 45 Jahre alt/ lebendig
Natsumi wurde als Suzuki Natsumi geboren. Die Dame ist eine strenge Mutter, die immer das Beste von ihren Kindern will und ist stolz auf diese. Doch zeigt sie ihre Gefühle nicht und wirkt eher kaltherzig zu denen.

Vater:
Arashi, Jotaro/ 48 Jahre alt/ lebendig
Jotaru ist das Gegenteil von seiner Frau, denn er fördert seine Kinder und zeigt immer wieder, wie lieb er diese hat und wie stolz. Er hat zu jedem seiner Kinder ein sehr gutes Verhältnis.

Älterer Bruder:
Arashi, Katsu/ 22 Jahre alt/ verstorben
Katsu ist bei einem feindlichen Angriff gestorben und war der ganze Stolz von Natsumi Arashi. Er war eine wichtige Bezugsperson von Suzume, doch sie ist nie über seinen Tod hinweggekommen.

Jüngere Bruder:
Arashi, Tidus/ 9 Jahre alt/ Lebendig
Das jüngste Familienmitglied ist sehr verspielt und trainiert eher ungern, dadurch bekommt er Ärger von seiner Mutter, doch hasst er Kämpfe und Training.

Onkel:
Arashi Masayo/ 68 Jahre alt/ Lebendig

Arashi Masayo (jap. 嵐 正代, dt. die Führung) wurde als Sohn zweier Shinobi in den Arashi-Clan geboren. Als Sohn Kirigakures musste der Junge eine sehr strenge Erziehung über sich ergehen lassen und seine Mentalität dementsprechend anpassen. Seine Eltern erwarten zwar immer viel von dem Schwarzhaarigen, jedoch niemals etwas über seinen Möglichkeiten. Er erreichte im Alter von 16 Jahren den Rang eines Chuunin, hegte danach jedoch keine weiteren Ambitionen aufzusteigen, sodass er bis zu seiner Pensionierung diesen Shinobi-Rang inne hielt. Im Alter von 28 Jahren heiratete er seine geliebte Frau Mirai und wollte dem entsprechend eine Familie mit ihr gründen. Die Beiden blieben jedoch ungewollt kinderlos. Keiner von Beiden weiß, woran es gelegen haben kann und nach mehr als 10 Jahren der vergeblichen Suchen schloss das ansonsten glückliche Paar damit ab jemals eigene Kinder zu haben. Als sich im Alter von Ende Vierzig jedoch die Chance ergab für zwei Kinder zu sorgen, ergriff er die Chance und meldete sich freiwillig. Seine Frau und er wollten nach der Überführung der Zwillinge nach Mizu no Kuni deren Sorgerecht übernehmen und ihnen eine Familie bieten. Der Wunsch so die eigenen Kinder zu ersetzen, ging jedoch nicht vollkommen auf, da die Zwillinge immer eher für sich als familiär sein wollten. Er respektierte den gewünschten Abstand der Beiden, sorgte zeitgleich jedoch fürsorglich für die Beiden. Er versuchte Ihnen immer ein Ansprechpartner zu sein und ihnen zu helfen wo es nur ging. Da er jedoch technisch nie über den Rang eines Chuunin hinauskam, hörten seine Kompetenzen kämpferisch auszubilden sehr schnell auf und so beließ er es beim dringend gebrauchten Allgemeinwissen, dass er den Beiden vermittelte.
(Adoptivvater von Krishi Arashi, ist abgesprochen)
Eckdaten:
0 Jahren: Geburt in Kirigigakure
4 Jahren: Erlernen der Chakrakontrolle
6 Jahre: Erweckung des Suiton
6 Jahre: Beginn mit dem werfen von Shuriken
6 Jahren: Die Geburt des bruders (Nidus)
7 Jahre: Erweckung des Ranton
8 Jahre: Training des Suiton
8 Jahre: Eintritt in die Akademie
9 Jahre: Training im Ranton durch den Vater
10 Jahre: Erweckung des Raiton
11 Jahre: Training im Raiton und Suitin
13 Jahren: Abschluss der Akademie
13 Jahren: Ernennung zum Genin
13 Jahren: Einteilung in ein Team
13 Jahren: Anfang der Ausbildung zum IryouNin
14 Jahren: 1. Chuuninauswahlprüfung- In der ersten Runde ausgeschieden
15 Jahren: Rpg Start
Story: (optional)


» sonstiges

Woher: Durch das gute Internet
Avatar: Asada Shino aus SAO
Account: Erster Acc
Wahres Alter: 20 Jahre alt
Nach oben Nach unten
Arashi Suzume


avatar
Anzahl der Beiträge : 6
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 14.05.18

BeitragThema: Re: [Genin] Arashi Suzume So Mai 20, 2018 12:40 pm


Arashi Suzume
Kirigakure- Genin

Primäres Element:
- Suiton ( Aktiv)
- Raiton ( Aktiv)

Chakraaffinität:

Suiton:


Die Wassernatur Mizu (水) ist eines der fünf Grundelemente und wird Suiton (水遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit Wasser zu tun und benötigen meist eine Wasserquelle. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Feuertechniken und schwächer gegenüber Erdtechniken ist. Die Stärke des Suiton liegt oft in der puren Masse des Wassers.

Raiton:



Die Blitznatur Kaminari (雷) ist eines der fünf Grundelemente und wird Raiton (雷遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Elektrizität zu tun. Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Erdtechniken und schwächer gegenüber Windtechniken. Es ist ein effektives Element, das schocken und verbrennen kann.

Kekkei Genkai/Hiden:

Ranton:



Die Arashi vererben ein besonderes Mischelement, dass es ihnen möglich macht Suiton und Raiton zu kombinieren und das Ranton (嵐遁) zu erschaffen und als Jutsus anzuwenden.

Besonderheit: -

Ausbildung:
Iryōnin

Iryōnin oder auch Medicnin sind ein essenzieller Teil der Shinobi. Sie haben sich darauf spezialisiert, Wunden zu versorgen und zu heilen. Das tun sie mittels Jutsu, aber auch durch einfache chirurgische Prozesse. Sie sind in der Medizin geschult und gelten als Ärzte. Auf gefährlichen Missionen sollte man nicht auf sie verzichten, denn sie können auch im Kampf Wunden heilen und Leben retten.
Als Iryōnin kann man aber auch im Krankenhaus arbeiten. Diese Shinobi sind normalerweise nicht auf Missionen, aber dennoch immer auf Abruf. Jedoch helfen normale Iryōnin oft im Krankenhaus aus.
Die Ausbildung zum Iryōnin ist schwer und anstrengend. Man muss nicht nur ein gewisses Maß an Talent und Fähigkeiten mitbringen, sondern auch mit dem Stress klar kommen, der auf einen lastet, immerhin hat man Menschenleben in den Händen. Jedoch sind Iryōnin hoch angesehen und werden geachtet.
» Kampfstil

Kampfstil:

Ninjutsu: 2
Beherrschung: 2 | Wissen: 2
Genjutsu: 0,5
Beherrschung: 0| Wissen: 1
Taijutsu: 1,5
Beherrschung: 2| Wissen: 1
Kraft: 1
Körperkraft: 1 | Ausdauer: 1
Chakra: 2
Chakrapool: 2| Chakrakontrolle: 2
Geschwindigkeit: 2
Laufgeschwindigkeit: 2| Geschick: 2

Stärken und Schwächen

Stärke/Schwäche 1: [X|5]
Stärke/Schwäche 2: [X|5]
Stärke/Schwäche 3: [X|5]
Stärke/Schwäche 4: [X|5]
Stärke/Schwäche 5: [X|5]
Stärke/Schwäche 6: [X|5]

Stärken:


Schwächen:



» Ningu

Gürteltasche – kostenlos
Die Gürteltasche ist ein wichtiges Utensil für Shinobi. Hier drin kann man alles aufbewahren und transportieren, was für den schnellen Gebrauch nötig ist. Es gibt die Gürteltasche in verschiedenen Stilen.


Reisemantel – kostenlos
Ein Mantel, welcher den gesamten Körper verhüllt und eine Kapuze aufweist. Er wird meist für längere Reisen verwendet, da er gut den meisten Wetterbedingungen standhält und neugierige Blicke auf die eigene Ausrüstung versperrt.

Stirnband – kostenlos
Das Stirnband (Hitai Ate 額当て) trägt jeder Shinobi. Es handelt sich dabei um ein blaues Stück Stoff, auf dem eine metallische Platte angebracht ist mit dem Symbol des eigenen Dorfes. Es signalisiert die Zugehörigkeit zur eigenen Heimat. Shinobi, die sich von ihrem Dorf abgewendet haben, durchstreichen dieses Symbol mit einem Kunai. Es ist keine Pflicht, den Stirnschutz am Kopf zu tragen.


Ninguset M – 300 Ryo
Folgendes ist in zwei Makimono versiegelt:
15x Kunai
15x Shuriken
30x Makibishi
30m Draht
4x Kibaku Fuda
1x Hikari Dama

» Jutsu

Akademie
E-Rang
Kawarimi no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Diese Technik erlaubt es dem Shinobi mit einem beliebigen Objekt in der Umgebung seinen Platz zu tauschen, wenn das jeweilige Objekt nicht allzu groß oder klein ist, sondern sich in etwa in der Größe des Anwenders befindet. Auch zur Flucht und zur Irritation des Gegners ist diese Technik zu empfehlen. Zuvor muss der Gegenstand jedoch mit Chakra präpariert werden. Dies muss ingame auch ausgespielt werden.

Bunshin no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Durch das Bunshin no Jutsu erschafft der Anwender einen oder mehrere Doppelgänger von sich. Bei einer Berührung lösen sie sich aber in einer Rauchwolke auf.

Tobidôgu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Gegenstände können in Schriftrollen verstaut werden. Tobidôgu macht dies möglich. Man muss dafür auf eine Schriftrolle die entsprechenden Zeichen schreiben und kann dann einen Gegenstand in sie versiegeln. Ebenso können sie wieder entsiegelt werden.

Kinbori
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Der Anwender kontrolliert sein Chakra so, dass er es an den Füßen sammelt und dadurch an steilen Flächen laufen kann. So kann er Wände hinauf laufen oder sogar an Decken. #Fingerzeichenlos

Suimen Hokou no Gyo
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Das Suimen Hokou no Gyo hat eine ähnliche Wirkungsweise wie der Kinbori. Es benötigt jedoch eine bessere Chakrakontrolle und erlaubt schließlich das Laufen auf dem Wasser. #Fingerzeichenlos

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Ninjutsu
E-Rang

Suiton: Kihō
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man kleine Bläschen erschaffen, welche im Kampf eine ablenkende Wirkung haben.

Raiton: Ataeru no Jutsu
Rang: E
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender lädt Raitonchakra in seine Hände und kann diese bei Berührung entladen, so dass ein kleiner Elektroschock in den Körper des Zieles fährt. Dies kann vor allem medizinisch angewendet werden.

Raiton: Kagayaka no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Dieses Jutsu hilft, um Licht ins Dunkle zu bringen. Der Anwender lässt kleine Blitze auf seiner Hand springen, welche Licht spenden können, jedoch flackert dies auch sehr.

D-Rang

Namida Seki Tenshi
Rang: D
Typ: Offensiv
Beschreibung: Der Anwender erschafft einen Schleier aus vielen, kleinen Wasserperlen, die etwa die Größe von Murmeln haben vor sich. Diese Personen kann er von sich schleudern, so dass sie wie Geschosse agieren und für einen schmerzhaften Aufprall sorgen. Dieses Jutsu kann nicht defensiv genutzt werden.

Kirigakure no Jutsu
Rang: D
Typ: Unterstützung
Voraussetzung: Ausbildung in Kirigakure
Beschreibung: Dieses Jutsu erschafft einen dichten Nebel, welcher einem die Sicht nimmt. Man kann sich nur noch auf seine anderen Sinne verlassen. Das Sharingan kann nicht hindurchschauen.

Raiton: Sekoi Boruto No Jutsu
Rang: D
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender erschafft ein handballgroßes Geschoss. Es handelt sich dabei um eine Blitzkugel, welche beim Aufprall leichte Lähmungserscheinungen an der betroffenen Stelle bewirkt.

Raiton: Sen Den no Jutsu
Rang: D
Typ: offensiv
Beschreibung: Bei dieser Technik erschafft der Raitonnutzer in der Hand einen kleinen Blitz, der in Form und Wirkung dem eines Gewitters ähnelt. Er ist für ein D-Rang viel zu schnell, jedoch hat es beim Auftreffen auch nur sehr geringe Wirkung. Es treten maximal leichte Verbrennungen auf.

C-Rang
Suiton: Teppoudama
Rang: C
Typ: Offensiv
Beschreibung: Mit diesem Jutsu spuckt man einen großen Wasserball auf den Gegner.

B-Rang

A-Rang

S-Rang



Genjutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang



Taijutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Kekkei Genkai
E-Rang

Ranton: Raiun
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Man erschafft eine dunkle Wolke in der Hand, die stark nach Gewitter aussieht. Ihr Haupteffekt ist aber, einen leichten Nieselregen von sich zu geben. Vielleicht züngelt der ein oder andere kleine Blitz durch das Wölkchen #anhaltend

D-Rang
Ranton no Jutsu
Rang: D
Typ: offensiv/unterstützend
Beschreibung: Dies ist eine Grundtechnik des Arashiclans, welche jedem Genin beigebracht wird. Bei dieser Technik strömt Rantonchakra aus dem Körper aus und materialisiert sich in Form von schnellem Laser um den Anwender herum. Er kann beliebig genutzt werden - Vergleich bei Gaaras Sand. Der Arashi kann entscheiden, wie er den Laser formen will, bewegt oder wieder verschwinden lässt. Ihm bleiben hier alle Möglichkeiten offen. #anhaltend
Beherrschung:
 
C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Ausbildung
E-Rang
Jokin no Jutsu
Typ: unterstützend
Art: Ninjutsu|Iryōjutsu
Rang: E
Beschreibung: Jokin no Jutsu tötet Keime, Krankheitserreger und Bakterien ab, was eine Wunde desinfiziert.

Shiatsu
Typ: unterstützend
Rang: E
Beschreibung: Durch die Stimulation von Muskeln mit Chakra, werden Krämpfe, Verspannungen und überstrapazierte Bänder und Sehnen behandelt.
D-Rang

Shindan
Typ: unterstützend
Art: Ninjutsu|Iryōjutsu
Rang: D
Beschreibung: Bei dieser Technik tastet der Iryōnin kurz den Patienten am gesamten Körper ab, leitet Chakra hinein und erkennt so Brüche, innere Verletzungen und sogar Vergiftungen. Shinobi höheren Ranges können so innerhalb weniger Momente herausfinden, welche Verletzungen der Patient hat. #Fingerzeichenlos

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang

" />" />
Nach oben Nach unten
 
[Genin] Arashi Suzume
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Bewerbungen-
Gehe zu: