StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Zeitrahmen:

01.02.901 n. RS. - 31.03.901 n. RS.


Foren-News



Discord:

Tretet doch unserer Discordgruppe bei und lernt die Mitglieder des SnM kennen.


» Weitere Informationen

Die neuesten Themen
» Gibt's hier was zu Essen?!
Heute um 10:29 am von Hyuuga Hayuri

» [Erfolge] Uzumaki Fudo
Heute um 10:28 am von Hyuuga Hayuri

» [Erfolge] Takashima Seiji
Heute um 10:27 am von Hyuuga Hayuri

» [Erfolge] Arashi Kishi
Heute um 10:27 am von Hyuuga Hayuri

» [Erfolge] Himitsu Hinagiku
Heute um 10:27 am von Hyuuga Hayuri

» [Erfolge] Hagane Jin
Heute um 10:26 am von Hyuuga Hayuri

» [Erfolge] Arashi Shuichi
Heute um 10:26 am von Hyuuga Hayuri

» Der User über mir
Heute um 10:26 am von Boruto Akai

» [Erfolge] Nara Jiyuko
Heute um 10:26 am von Hyuuga Hayuri


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Fragen und Antworten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 335
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Fragen und Antworten Mi Dez 28, 2016 6:54 pm

das Eingangsposting lautete :


Fragen und Antworten


Wenn ihr Fragen habt, welche sich nicht aus Guides oder dem F.A.Q. ergeben, könnt ihr sich gerne hier stellen. Es sollten simple Fragen sein. Anfragen und spezielle Ideen, die euren Charakter betreffen, könnt ihr direkt in den Briefkasten oder in eurer Akte posten, damit wir uns intensiver damit auseinander setzen können.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-snm.com

AutorNachricht
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Mi Nov 08, 2017 10:01 pm

Kurze Frage zum Story-Setting des Forums, speziell zu diesem Unterpunkt: "Hi no Kuni nahm Kaminari no Kuni ein, welches nun offiziell unbewohnt ist." - Vor wievielen Jahren ist das etwa gewesen? Gibt es dazu eine Art Zeitstrahl oder Anzeige, welche Ereignisse wann ungefähr passiert sind? Immerhin arbeitet das Forum ja mit Kalender und dergleichen :)

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Hyuuga Hayuri


avatarHayuri
Anzahl der Beiträge : 2311
Ryo 両 : 20
Anmeldedatum : 30.12.16

Shinobi-Info
Rang: S-Rang | Kage
Besondere Merkmale: Unschuldiges Äußere

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Mi Nov 08, 2017 10:17 pm

Das ist eine Fehlinformation, welche im Zuge der Überarbeitung für die Diplomatie noch gelöscht wird. Der Krieg selbst endete jedoch vor 70 Jahren, falls dir das was dann noch bringt :) Einen Zeitstrahl direkt haben wir nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Online
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 1:46 am

Auch noch zwei kleinere Sachen, die ich mich gefragt habe:

Bei den Stärken/Schwächen ist es ja möglich Sucht auszuwählen und deren Ausprägung festzulegen. Ist es auch möglich diese Schwäche zweimal zu wählen mit unterschiedlichen Stufen, also dass man auch nach zwei Sachen süchtig sein kann?

Und das zweite Thema betrifft die blutige Prüfung in Kirigakure, bei der man einen Klassenkameraden in einem Kampf auf Leben und Tod angehen muss: ist diese Prüfung zwangsläufig nötig und Pflicht im Dorf? Also hat im Grunde jeder ab dem Genin-Rang einen Mitschüler getötet oder ist nur der Kampf ein Muss, nicht zwangsläufig der Tod besagten Kameraden?

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Uchiha Akuma


avatarKiriJounin
Anzahl der Beiträge : 28
Ryo 両 : 135
Anmeldedatum : 01.10.17

Shinobi-Info
Rang: A-Rang | Jounin
Besondere Merkmale:

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 2:39 am

Hallöchen.

Also zur ersten Frage kann ich nicht viel sagen, außer das ich denke es wäre möglich. Aber das muss ein Staffler genau entscheiden.

Zur zweiten Frage kann ich dir aber sagen, dass es Pflicht ist den Mitschüler/Gegner auch zu töten. Kirigakure ist ziemlich traditionsbewusst und sorgfältig wenn es darum geht Schwäche auszumerzen, so wirds hier auch im Forum dargestellt. Da diese Prüfung der erste wichtige Punkt ist um die Schwachen auszusieben, ist sie Pflicht. Also ja, in dem Fall hat jeder Shinobi ab dem Genin Rang schon mindestens einen Mord auf dem Konto. ^^
Nach oben Nach unten
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 8:13 am

Verstehe, ein nicht gerade zimperliches Dorf xD Noch zwei Fragen, einmal zu den Thema implantierte Kekkei Genkai und dem Kanchi Taipu:

Was gibt es noch für Möglichkeiten um ein Kekkei Genkai zu implantieren? Vielleicht solche Sachen wie eine Bluttransfusion oder Rückenmarksflüssigkeit? Oder muss es unbedingt immer ein "Klumpen" transplantiertes Fleisch oder ein Augapfel sein? :D

Bei der B-Rang Fähigkeit Kanchi Taipu: Teigi steht, dass man mithilfe dieser Sensorik auch Clanzugehörigkeit ermitteln kann. Kann man also Kekkei Genkai erspüren? Und wenn ja, kann man damit auch transplantierte Bluterbe bei seinem gegenüber erkennen?

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Hyuuga Hayuri


avatarHayuri
Anzahl der Beiträge : 2311
Ryo 両 : 20
Anmeldedatum : 30.12.16

Shinobi-Info
Rang: S-Rang | Kage
Besondere Merkmale: Unschuldiges Äußere

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 8:36 am

Huhu :D

Sucht: Japp, da kannst du mehrere Süchte aufführen. Bei Krankheiten, Verletzung der Vergangenheit und ähnlichem ist es auch so. Fast alles, bei dem man ohnehin etwas ausführen muss und mit einem Sternchen markiert ist, sofern es eben Sinn macht.

Kiri: Das hat Akuma schon erklärt <3

Kekkei Genkai: Bisher haben wir es nur über nen Fleischklumpen gehandhabt. Bluttransfusion sehe ich skeptisch an, ich bin aber auch nicht medizinisch bewandert und weiß nicht, ob das eigen Blut irgendwann jenes neue ersetzt. Ein kompletter Austausch der Rückenmarksflüssigkeit sollte jedoch kein Problem sein. Besonders, wenn man es mit einem Jutsu kombiniert (muss nicht selbst beherrscht werden oder gar existieren. NPCs haben bei uns hier die größte PG Freiheit, solange man die nicht gegen andere einsetzt ohne Absprache). Doujutsu müssen jedoch über ein Auge transplantiert werden.

Teigi: Da sich ein neues Kekkei Genkai ins Chakra einfügt und man eben darauf zurückgreifen kann, wird auch ein transplantiertes Erbe spürbar sein. Ein erlerntes Hiden jedoch nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Online
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 8:47 am

Alles klar, danke für die Antwort ^^

Was die alternativen Möglichkeiten einer Transplantation betrifft denke ich das auch eine Bluttransfusion möglich sein sollte in der entsprechenden Menge. Allein wegen der Szene Hier aus dem Manga/Anime. Dort übernimmt Kabuto nach genügend Blutübernahme des Genmaterials von Orochimaru ja dessen Fähigkeiten. Ist nur meine Meinung :)

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Hyuuga Hayuri


avatarHayuri
Anzahl der Beiträge : 2311
Ryo 両 : 20
Anmeldedatum : 30.12.16

Shinobi-Info
Rang: S-Rang | Kage
Besondere Merkmale: Unschuldiges Äußere

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 8:51 am

Ich spreche das direkt mal im Staff an, ob wir das so in den Guide aufnehmen oder es lieber dramatisiert lassen wollen :D

_________________
Nach oben Nach unten
Online
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 12:13 pm

Sehr cool, gebt mir Bescheid wenn sich dahin gehend was ergeben hat. Würde mich schon interessieren :D

Ich habe zudem noch eine Frage zu den verschiedenen Rüstungsteilen: können diese auch zu Chakraleitend aufgewertet werden um beispielsweise defensive Jutsu damit anzuwenden, die auf Chakra basieren? Bestes Beispiel: ich leite Chakra in eine Armschiene um so mithilfe einer defensiven C-Rang Technik einen Angriff des Gegners abzuwehren. Wäre das möglich und wenn ja, als was würde so eine Technik gelten? Als Ninjutsu, Kenjutsu oder Taijutsu?

Sind solche defensiven Techniken mit einer Rüstung auch ohne Chakraleitend möglich?

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Kyoko


avatarKonohaChunin
Anzahl der Beiträge : 1126
Ryo 両 : 1527
Anmeldedatum : 16.01.17

Shinobi-Info
Rang: C-Rang | Chuunin
Besondere Merkmale: Silbernes Haar

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 12:21 pm

Befindet sich gerade in der Besprechung :) Heute Abend gibt es hoffentlich mehr dahingehend, wenn alle Staffies on waren :D

Rüstungen: Jutsu basierend auf Rüstungen kann man sich immer schreiben. Es ohne Jutsu zu machen, indem man nur Chakra hineinleitet, möchten wir nicht, da man sich dadurch Ryo spart oder einen Jutsuslot zur Bewerbungsphase, aber das deutest du ja schon an, dass es so gedacht sein soll. Dann müsste das Metall aber eben auch chakraleitend sein, was einen der beiden Aufpreise hätte je nach Rüstungsteil/Größe.
Welche Art es wäre, kommt ganz drauf an, wie man es schreibt. Leitet man nur Chakra in die Rüstung, wäre es wohl ein Kenjutsu. Verändert man die Rüstung noch, zum Beispiel verstärkt sie als Hagane mit Koton oder kristallisiert sie als Kessho kurzzeitig, wäre es dann ein Ninjutsu. In solchen Ninjutsufällen wäre es auch ohne chakraleitendes Metall möglich, weil es im  Grunde nur als Form dient, welche überzogen wird.

_________________
Nach oben Nach unten
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 12:36 pm

Alles klar, das verstehe ich natürlich. Und wenn man einfach nur ein Jutsu bewirbt, indem man ein Abwehrmanöver mit einer Armschiene beschreibt ohne Chakra? Wäre das ein Taijutsu und würde es als defensives Jutsu die Armschiene regelrechnisch vor Schaden bewahren da Rüstungen ja nur bis C-Rang vertragen?

Nebenbei wollte ich noch wissen ob es eine Art Rabatt oder Minimierung der Kosten bei Jutsu, Ausbildungen und dergleichen bekommt wenn man es direkt von einem Charakter erlernt, der als Lehrer fungiert?

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Kyoko


avatarKonohaChunin
Anzahl der Beiträge : 1126
Ryo 両 : 1527
Anmeldedatum : 16.01.17

Shinobi-Info
Rang: C-Rang | Chuunin
Besondere Merkmale: Silbernes Haar

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 12:43 pm

Wenn das Jutsu auf eine Armschiene angewiesen ist, wäre es theoretisch ein Kenjutsu, beschreibt man es ohne Armschiene nur als Abwehrbewegung mit dem Arm, wäre es ein Taijutsu. Die Armschiene wäre nur ein Bonus dann, um sich selbst vor größeren oder gesamten Schaden zu bewahren, je nach dem, wie stark der Angriff war, den man abwehrt.

Rabatte bei uns gibt es nicht direkt, indem man es von jemand anderen lernt. Wir haben keinen Zwang für Trainingsposts und ähnliches, bei uns reichen Erwähnungen Ingame aus, jedoch kann man freiwillig ein Training ausschreiben, wenn man möchte und die Worte auch auf mehrere Posts aufteilen. Dafür kann man einen Erfolg beantragen. Es gibt auch Erfolge, wenn man jemandem dabei hilft, ein Jutsu oder eine Ausbildung zu erlernen, sodass auch der Sensei etwas davon hat. Ich habe dir mal die dafür infrage kommenden Erfolge in einen Spoiler getan:

Spoiler:
 

_________________
Nach oben Nach unten
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 12:51 pm

Ach so, das wird über Erfolge geregelt. Auch eine sehr schöne Lösung ^^

Zu der Armschienengeschichte: was ich mir vorstelle ist eine rein defensive Technik, wobei sich der Anwender mithilfe seiner Arm- oder gegebenfalls Beinschienen, gegen einen Angriff seines Gegners (in erster Linie Nahkampfangriffe, egal ob bewaffnet oder nicht) verteidigt mithilfe einer Armbewegung. Das wäre ja dann ein defensives Taijutsu, richtig? Sobald die Armschiene aber Chakraleitend ist und man zusätzlich zu der Armbewegung zur Abwehr noch Chakra in die Armschiene leitet zur Erhöhung der Verteidigung, wäre dies ein Kenjutsu? Es geht mir darum, ob ich für eine solche Technik wirklich eine Kenjutsu-Ausbildung benötige obwohl es ja eigentlich "nur" eine Abwehrbewegung mithilfe des Körpers ist.

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Kyoko


avatarKonohaChunin
Anzahl der Beiträge : 1126
Ryo 両 : 1527
Anmeldedatum : 16.01.17

Shinobi-Info
Rang: C-Rang | Chuunin
Besondere Merkmale: Silbernes Haar

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 1:07 pm

Es kommt immer darauf an, wie du den Fokus legst. Kenjutsu sind bei uns so definiert, dass man eben eine Waffe oder ähnliches verwendet. Schreibst du ein Jutsu, bei dem die Abwehrbewegung immer und untrennbar daran gekoppelt ist, dass Chakra in die Armschiene geleitet wird, um deren Stabilität zu erhöhen, ist es ein Kenjutsu. So könnte es sein, dass du es als B-Rang Kenjutsu schreibst, sodass die Armschiene so sehr mit Chakra verstärkt wird, dass es nach unseren Defensivjutsuregeln eben A-Rang Jutsu einmalig abhalten kann. Da liegt dann Fokus auf dem defensiven Effekt mit der Armschiene und nicht auf der Bewegung an sich. Hättest du dasselbe Jutsu als D-Rang Jutsu und leitest Chakra rein, würden wir vom Staff schon sagen, dass das wenig Sinn macht, da die Armschiene eben C-Rang Jutsu ohne alles abwehren kann und das Jutsu im Grunde unnötig wäre.
Geht es nur um die Bewegung an sich, ohne die Armschiene und ähnliches, dann ist es ein Taijutsu. Sobald aber eben Chakra nicht in die eigenen Muskeln geleitet wird, sondern in einen anderen Gegenstand, der vom Körper geführt wird und damit einen Effekt erzielt, ist es ein Kenjutsu.

_________________
Nach oben Nach unten
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 1:16 pm

Alles klar, das ist alles was ich wissen wollte. Vielen Dank dafür, das hilft mir weiter ^^

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 1:44 pm

Frage zu den Hoshigaki: Mitglieder der Zweigfamilie müssen ja über die Schwäche Wassersucht verfügen. Ich frage mich gerade, ob man auf dieser Schwäche aufbauen kann um zusätzlich die Schwächen Nachteilsgebiet einzubauen um sagen zu können, das Hoshigaki in besonders heißen Gebieten zusätzlich unter Nachteilen leiden, ähnlich wie bei der Wassersucht. Ist dies möglich oder hebt sich dies mit der besagten Wasserschwäche gegenseitig auf?
Nach oben Nach unten
Online
Kyoko


avatarKonohaChunin
Anzahl der Beiträge : 1126
Ryo 両 : 1527
Anmeldedatum : 16.01.17

Shinobi-Info
Rang: C-Rang | Chuunin
Besondere Merkmale: Silbernes Haar

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Fr Nov 10, 2017 1:51 pm

Wenn es zu ähnlich ist und sich zu sehr überschneidet, geht das nicht. Gibt es aber genug Unterschiede, welche nicht bei der Wassersucht auftreten, kannst du das gerne mit einbauen :)

_________________
Nach oben Nach unten
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Sa Nov 11, 2017 10:32 am

Heyho, ich bins mal wieder :D
Beim drüberschauen über die Stärken/Schwächen sind mir ein paar feste Stärken aufgefallen, welche speziell mit der Betitelung "Inuzuka"-Geruch oder Hörsinn ausgestattet sind. Sind diese Stärken also nur für Inuzuka zugänglich oder soll das heißen es kann auch Charaktere mit eben jenen Stärken geben, dessen Sinne denen eines Inuzuka gleichkommen?

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Hyuuga Hayuri


avatarHayuri
Anzahl der Beiträge : 2311
Ryo 両 : 20
Anmeldedatum : 30.12.16

Shinobi-Info
Rang: S-Rang | Kage
Besondere Merkmale: Unschuldiges Äußere

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Sa Nov 11, 2017 10:38 am

Guten Morgen :D

Diese Stärken sind direkt für die Inuzuka, welche genetisch zum Clan gehören und mit diesen Verbesserungen geboren wurden. Es sind Stärken, die nicht ausgeglichen werden müssen und nur eben darstellen, dass sie diese Boni haben. Bevor wir diese Stärken eingefügt haben, waren jene auch vorhanden, jedoch eben nicht genau definiert. Dadurch, dass diese nun Punktewerte haben, können sie mit den Stärken des "verbesserten Sinns" verglichen werden.

_________________
Nach oben Nach unten
Online
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Sa Nov 11, 2017 10:44 am

Die Inuzuka müssen diese Stärken nicht ausgleichen? Gehören diese Stärken damit denn auch zum Maximum von 30 Startpunkten in Sachen Stärke dazu oder fallen jene auch außerhalb der Regelung?
Nach oben Nach unten
Online
Kyoko


avatarKonohaChunin
Anzahl der Beiträge : 1126
Ryo 両 : 1527
Anmeldedatum : 16.01.17

Shinobi-Info
Rang: C-Rang | Chuunin
Besondere Merkmale: Silbernes Haar

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Sa Nov 11, 2017 10:47 am

In diesem Fall fallen sie aus der 30 Punkte Regelung heraus. Es gehört zu ihrem Erbe und soll dadurch einfach verdeutlicht werden. Wir wollen in Zukunft mehr solcher Stärken und aber auch Schwächen einfügen, um dahingehend die Clanfantasie weiter zu vertiefen, wie eben bei den Inuzuka, aber auch gerade bei den Hoshigaki, wobei Schwächen immer ausgeglichen werden dürfen, gerade wenn sie aufgezwungen sind wie in deren Fall.

_________________
Nach oben Nach unten
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Sa Nov 11, 2017 10:59 am

Fände ich sehr cool, ist eine schöne Idee :)
Ist es bei den Inuzuka auch wie bei anderen Clans, die über Kekkei Genkai als auch Hiden verfügen, also das sie dennoch als ein Slot gewertet werden selbst wenn man Beides hat?

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Kyoko


avatarKonohaChunin
Anzahl der Beiträge : 1126
Ryo 両 : 1527
Anmeldedatum : 16.01.17

Shinobi-Info
Rang: C-Rang | Chuunin
Besondere Merkmale: Silbernes Haar

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Sa Nov 11, 2017 11:01 am

:D
Das gehört zusammen und nimmt also nur einen Slot ein. Ein besseres Gehör und ein guter Geruchssinn wiegen nicht stark genug, um dafür einen Slot zu berechnen, da man dies ja im Grunde eben auch mit Stärken erreichen kann.

_________________
Nach oben Nach unten
Kurokaku


avatar
Anzahl der Beiträge : 50
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Sa Nov 11, 2017 11:07 pm

Noch einmal zu den Stärken/Schwächen: Wenn ich möchte, das ein Hoshigaki besser unter Wasser riechen oder sehen kann, muss er dann speziell die verbesserten Sinne als Stärke eingetragen haben oder reicht die Stärke Vorteilsgebiet, weil dies ja nur im Wasser "verbessert" sein soll? Bin mir ehrlich gesagt nicht sicher wie man dies am Besten handhabt... Embarassed

MFG Kurokaku
Nach oben Nach unten
Online
Hyuuga Hayuri


avatarHayuri
Anzahl der Beiträge : 2311
Ryo 両 : 20
Anmeldedatum : 30.12.16

Shinobi-Info
Rang: S-Rang | Kage
Besondere Merkmale: Unschuldiges Äußere

BeitragThema: Re: Fragen und Antworten Sa Nov 11, 2017 11:11 pm

Für mich persönlich würde das Vorteilsgebiet eigentlich reichen, da es eben im Grunde eine eher seltene Angelegenheit ist, dass dies greift und eben auch durch die Hoshigakizugehörigkeit sehr gut erklärt werden kann, leider weiß ich nicht, wie die anderen Staffler dies sehen werden, aber ich denke, dass ihre Meinung in eine ähnliche Richtung gehen wird, da der kämpferische Aspekt da drin zu gering ist und ein verbesserter Sinn, der sich nur auf das Riechen im Wasser bezieht, keine 3 Punkte wert wäre.

_________________
Nach oben Nach unten
Online
 
Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Fragen und Antworten zu meinem Ex-Zurück-Ratgeber
» Dumme Fragen-Dumme Antworten
» SGB II Fachliche Hinweise Arbeitsgelegenheiten (AGH) nach § 16d SGB II Stand: April 2012
» Fragen zu den Warrior Cats
» Fragen zum Nachdenken.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Support-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: