StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Kuchiyose
Heute um 5:07 pm von Puppetmaster

» [B] Verschwundene Waffen
Heute um 4:52 pm von Ryuu

» Ryo verschenken
Heute um 4:39 pm von Jin

» Anwesenheitskontrolle
Heute um 4:01 pm von Miyuki

» Dream Couple
Heute um 3:05 pm von Dai

» Tauziehen
Heute um 2:56 pm von Dai

» Runterzählen
Heute um 2:56 pm von Dai

» Hochzählen
Heute um 2:56 pm von Dai

» Rosenspiel
Heute um 2:56 pm von Dai


Teilen | 
 

 Inuzuka Ichizoku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 360
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Inuzuka Ichizoku So Jan 01, 2017 10:48 pm


犬塚– Inuzuka Ichizoku

Name: Inuzuka Jayna
Alter: 22 Jahre
Rang: Tokubetsu Jounin
Beschreibung: Jayna ist wohl eine der jüngsten Oberhäupter welcher der Clan jemals besessen hat. Doch das heißt noch lange nicht dass sie schlecht ist, bei weitem nicht. Man kennt sie besonders für ihr Temperament und ihrer strengen Art auf Missionen. Sie ist eine heißblütige Frau, welche weiß wie sie ihre Ziele erreicht. Doch genauso streng und temperamentvoll wie sie ist, hat sie durchaus eine sanfte Ader, welche sich im Umgang mit Tieren oder Mitgliedern ihres Clans zeigt.
Sie besitzt eine unglaublich gute Ninken-Zucht welche mehrfach ausgezeichnet wurde und kümmert sich mit Leib und Seele um diese. Sie ist genau für diese im ganzen Reich bekannt, da sie die Zucht in vierter Generation leitet.
Meist reicht es schon wenn sie ein Tier ansieht, damit dieses sich ihr unterwirft. Manche meinen sogar dass sie in der Lage ist die Gedanken derer zu lesen.
Ihre Künste im Nintai-Jutsu sind enorm hoch und haben sie zum Oberhaupt gemacht. Sie ist zielstrebig und gibt nicht auf bevor eine Aufgabe erledigt ist, somit überarbeitet sie sich jedoch oft gerne und sie dann aus dem Schlaf zu wecken ist ein Ding der Unmöglichkeit. Dass sie derzeitig schwanger ist, ist kein Geheimnis.
Familie: Inuzuka Norikita | 48 | Vater | Chuunin
Inuzuka Risa | 40 | Mutter | Zivilistin
Inuzuka Sadako | 23 | Schwester | Chuunin
Inuzuka Sae | 16 | Schwester | Chuunin
Inuzuka Yuzuru | 10 | Bruder | Akademist
Inuzuka Hisashi | 26 | Ehemann | Tokubetsu Jounin
Shiro | 13 | B-Rang | Genjutsu – Ninken
Narake | 7 | B-Rang | Gigant – Ninken

Eckdaten: 5 – Eintritt in die Akademie
11 – Genin
14 – Chuunin
17 –  Tokubetsu Jounin
18 – Übernahme der Ninkenzucht
20 – Heirat mit Hisashi
21 – Oberhaupt


Mitglieder: - bisher keine bekannt -

Archivierte Mitglieder:
Inuzuka Arisu - Genin

Kurzinfo: Der Inuzuka-Ichizoku (犬塚 dt. Hunderudel) sind ein dem Feuerreich sehr treuer Clan, besitzen auch ein eigenes Clanviertel für sich und ihre tierischen Begleiter. Jeder Inuzuka hat einen Hund an seiner Seite stehen, zudem sind sie dafür bekannt generell mit Tieren mehr als gut klar zu kommen und besitzen einen Geruchsinn, der selbst den ihrer Tiere übersteigt. Generell ist zu sagen, dass die Inuzuka selbst bei der Gründung des Dorfes dabei waren und sich dann jahrelang mit Tierwissenschaften auseinander setzten. Einen Inuzuka trifft man grundsätzlich nur mit Hunden an, zudem spricht man ihnen gute Taijutsukenntnisse zu.

Voraussetzung: Ninken, Verbundenheit zur Natur

Kekkei Genkai: Der Clan hat kein Kekkei Genkai in Form eines Dojutsu oder Mischelementes, aber Leute aus dem Inuzuka Clan zeichnen sich durchaus mit verbesserten Sinnen auch. Sie haben einen guten Geruchssinn und auch ein verbessertes Gehör.
Hiden: Die Ninken der Inuzuka stellen ein Hiden da. Sie sind in der Lage, Jutsu zu lernen, ihre Körper zu verbessern und aktiv im Kampf zu kämpfen. Sie sind gleichwertige Begleiter für einen Inuzuka, welche sie als Partner und nicht als Untergebene oder Schmusetiere sehen. Ein Ninken ist mehr als nur ein Hund oder Wolf. Sie haben neben ihren bereits genannten Fähigkeiten auch noch Besonderheiten, die sie annehmen können. Das hebt sie sehr von Kuchiyose oder wilden Tieren ab.
Meist erhalten die Inuzuka ihren ersten Ninken schon im jungen Alter. Meist zwischen dem dritten und viertem Lebensjahr. Dabei wählt das Tier seinen Begleiter aus und nicht anders herum. Die Ninken werden clanintern gezüchtet und stammen nicht aus der Wildnis, so dass von Anfang an eine tiefe Verbundenheit zwischen Clan und Ninken ensteht. Ein Ninken wird größer als ein normaler Hund oder Wolf. Mit zehn Jahren sind sie vollständig ausgewachsen und erreichen eine Schulterhöhe von bis zu 1,6 Meter. Ab diesem Alter können Ninken in der Regel auch sprechen.

Die Jutsu der Ninken zählen zu den eigenen Jutsuslots. Beherrschen zwei Ninken dieselben Jutsu, nimmt es der Einfachheit halber nur einen Jutsuslot ein. Es ist euch erlaubt, eigene Jutsu zu schreiben.

Zum Start hat jeder Rang nur einen Ninken auf seinen Rang angepasst. Ab dem Tokubetsu Jounin kann zum RP-Start noch ein weiterer Ninken auf maximal dem Chuuninniveau beworben werden.


Ein Ninken kann spezielle Fähigkeiten haben. Die Konditionen zu den Fähigkeiten lassen sich weiter unten finden. Man kann Fähigkeiten über den Shop erwerben, jedoch kann man nicht über das Maximum von zwei hinaus gehen.

Menschlicher Redner: Der Ninken ist in der Lage, die menschliche Sprache zu benutzen. Sie können sich gewählt und klug ausdrücken. Menschliche Redner sind in der Regel sehr viel klüger als andere Ninken und können zwischen Mensch und Tier vermitteln. Diese Fähigkeit ist nur für Ninken unter 10 Jahren relevant.

Gigant: Diese Ninken werden viel größer als ihre Artgenossen. Sie können eine Schulterhöhe von bis zu 1,9 Meter erreichen.

Kieferquetsche: Diese Ninken haben einen besonders festen Biss, den sie mit Chakra verstärken können. Dieser richtet sich nach ihrem Kraftwert.

Rasender Ninken: Der Ninken kann seine Geschwindigkeit für kurze Zeit maximieren. Dadurch ist er in der Lage, extrem schnell zu werden. Er erhält einen Boost von +1 auf Geschwindigkeit im Durchschnitt, was für zwei Posts anhält, egal wie seine anderen Attribute sind.

Kanchi Taipu Ninken: Der Ninken hat eine natürliche Begabung für das Kanchi Taipu. Seine Fähigkeiten sind mit denen eines B-Rang Sensors zu vergleichen. Dies kann nicht weiter gesteigert werden.

Iryouninken: Der Ninken ist in der Lage, andere zu heilen. Dies ist mit dem Shosen no Jutsu auf B-Rang zu vergleichen. Es kostet aber ebenso viel Chakra und kann nicht gesteigert werden.

Genjutsu Ninken: Dieser Ninken ist in der Lage Genjutsu zu wirken, kann aber dafür keine Ninjutsu nutzen, auch nicht die Kombinationsjutsu der Inuzuka. Der Punkt Ninjutsu wird mit Genjutsu ausgetauscht. Wie ein Shinobi muss der Ninken diese Jutsu zum vollen Preis erlernen.

Man kann Rasender Ninken, Kanchi Taipu Ninken, Iryouninken und Genjutsuninken nicht miteinander kombinieren.

Folgende Startkonditionen gelten für die Ninken, wenn sie gekauft werden oder ins Rollenspiel starten.

Akademist:
Attributepunkte Akademist mit 5 | Fähigkeiten: 2 | 0
Attributepunkte Akademist mit 12 | Fähigkeiten: 4 | 0


Genin:
Attributepunkte Genin mit 12 | Fähigkeiten: 6 | 0
Attributepunkte Genin mit 15 | Fähigkeiten: 10 | 0


Chuunin:
Attributepunkte Chuunin mit 15 | Fähigkeiten: 12 | 1
Attributepunkte Chuunin mit 20 | Fähigkeiten: 14 | 1


Tokubetsu Jounin:
Attributepunkte Tokubetsu Jounin mit 17 | Fähigkeiten: 16 | 1
Attributepunkte Tokubetsu Jounin mit 22 | Fähigkeiten: 18 | 1


Jounin:
Attributepunkte Jounin mit 18 | Fähigkeiten: 20 | 1
Attributepunkte Jounin mit 25 | Fähigkeiten: 22 | 2


Kage:
Attributepunkte | Fähigkeiten: 25 | 2



Background

Claninformation:Der Inuzuka Ichizoku verweilt schon lange in Konohagakure. Doch bevor sie sich diesem Dorf angeschlossen haben, besaßen sie selber ein winziges Dörfchen inmitten des Waldes. Dort lebten sie mit ihren Ninken zusammen und nahmen keine Rücksicht auf Eindringlinge.
Es kam wie es kommen musste und ein Kampf um den Platz begann. Konoha benötigte diesen um sich zu erweitern und die Inuzuka wollten ihre Heimat nicht aufgeben. Beeindruckt von ihrem Stolz und ihrem Starrsinn nahm man sie in Konoha auf. Nach Absprachen kam es dazu, dass genau der Ort an welchem sie gelebt haben nun ihr Clanviertel bildet.
In diesem ist jeder Willkommen, welcher weiß wie man mit Ninken umgeht und diesen keine Unannehmlichkeiten bereitet. Jeder der dem Clan angehört hat mindestens einen eigenen Ninken, welcher von klein auf zu einem gehört und mit einem aufwächst. Genau dies fördert das Band, welches benötigt wird um eine richtige Einheit zu bilden.
Das Geheimnis um die Zucht der Ninken ist streng geheim und wird nur den wenigsten eröffnet. Schließlich liegen Jahre der Forschung und der Selektion dahinter.

Politik: Die Hierarchie des Clans ist etwas speziell wie man meinen könnte. Nicht selten wechseln die Oberhäupter alle paar Jahre. Das liegt daran das ein Mal pro Jahr ein Kampf um den Alphaplatz, also dem Rang des Oberhauptes gekämpft wird. Der Stärkste gewinnt diesen Rang und darf fortan den Clan leiten.
Jedoch bestimmt das Oberhaupt seine rechte Hand selber.
Insgesamt wird in dem Clan der geehrt, welcher perfekt mit seinem Ninken umgehen kann und die beste Einheit bildet. Das ist das Ziel welches die Meisten verfolgen. Doch auch das Alter wird sehr geschätzt, da jedes Jahr das man überlebt bedeutet dass man eine gewissen Kraft in sich trägt.
Das Oberhaupt ist für einiges verantwortlich. Sie fungieren als Zuchtwart und müssen somit jeden neuen Wurf abnehmen und die neuen Zucht-Ninken absegnen. Auch liegt es in seiner Pflicht den jüngsten den Ninken zuzuweisen und ihnen den Umgang mit diesen zu lehren.
Um die Diplomatie kümmert sich meist die rechte Hand, aber stets in Absprache mit dem Oberhaupt.

Mentalität: Wenn man jemanden Dickköpfigen sucht ist man hier genau richtig. Man sagt dass kaum einer gegen den Dickschädel eines Inuzuka ankommt. Jene sind ein sehr stolzes Volk und dulden keinerlei Beleidigungen. Dennoch sind die meisten eher von lässiger Natur. Zu spät kommen, oder etwas auf die leichte Schulter nehmen gehört zum Alltag.
Doch Aufgaben erledigen sie immer mit Pflichtbewusstsein, seien sie noch so schwer. Sie geben nicht auf, lassen sich aber auch ungern helfen.
Besonders die ältere Genration dieses Clans scheint einen eher ausfallend zu werden wenn man ihnen helfen möchte. Insgeheim freuen sie sich jedoch über die freundliche Geste.
Tiere und insbesondere Ninken spielen eine enorm große Rolle im Clan. Jeder wächst mit einem auf und teilt alles mit diesem. Sie gehören zur Familie und sind gleichzustellen mit Geschwistern.
Somit ist eines der schlimmsten Vergehen seinen Ninken leiden zu lassen, oder etwas unversucht zu lassen um ihn zu retten. Man sagt stirbt der Ninken durch die eigene Schuld, so wird die Seele brechen. Geschieht dies wird man ohne Zögern aus dem Clan geworfen und hat keine Chance mehr einen Ninken zu bekommen.
Ebenso sieht es mit Missing oder Nukenin aus. Verlassen diese das Dorf bleibt nichts unversucht diese umzubringen und die Ninken nach Hause zu holen. Denn diese sind im Herzen niemals böse, die Besitzer haben nur das Band geschwärzt.
Mischlinge in der Form gibt es nicht bei den Inuzuka. Sie heißen jeden willkommen, solange sich dieser als würdig erweist. Meist lassen sie die Ninken des Oberhauptes entscheiden ob der Fremde zu ihnen passt. Wenn nein hat er auch das Clanviertel nicht mehr aufzusuchen, da er eindeutig etwas dunkles an sich hat.

Feiertage:
12. Januar – ōkami no junchi | Zähmung des Wolfes
Der wichtigste Tag im Jahr für einen Inuzuka. An jenem feiert man in Form von Geschicklichkeits- und Krafttunieren die Zähmung des Wolfes, was der erste Schritt zum heutigen Ninken war.
An diesem Tag ist es im Viertel enorm laut. Gebrülle, weil einem etwas nicht passt, oder Gejubel kann einfach nicht unterdrückt werden. Oft schauen sich Clanexterne Personen ebenfalls die Festspiele an und legen Wetten ab.

19. September – Haiku | Wanderung
Ein Tag der Prüfung welcher jährlich stattfindet. In Jenen dürfen Genin und Chuunin mit ihren Ninken eine Art Wanderung vollziehen. Sie haben genau 24 Stunden Zeit um einen bestimmten Ort zu erreichen, auf welchem Weg ist ihnen überlassen.
Jedoch können sie natürlich nicht nur einfach laufen, nein. Die Höherrangigen legen Fallen aus und verwickeln sie in kleine Kämpfe in welchen sie die Jüngsten testen um sie somit einschätzen zu können.
Genin und Chuunin welche  diese Prüfung nicht bestehen werden meist als die Rangniedersten eingeordnet.

Traditionen und Bräuche:
» Gemeinsames Pflegen ihrer Ninken
» Heirat nur möglich, wenn die eigenen Ninken zustimmen
» Gemeinsame Trainingseinheiten mit anderen Inuzuka

Besondere Orte:
Enkyūfunbo – Die Grabstätte auf den Hügeln
Der wichtigste und dennoch traurigste Ort für die Inuzuka ist ein Grabstätte welche einen guten halben Tagesmarsch von Konohagakure entfernt ist. An diesem sind verstorbene Mitglieder des Inuzuka Ichizoku begraben. Doch nicht nur diese. Ach ihre Ninken haben immer ein Grab bei ihrem Besitzer.
Jener Ort wird nur schweigend betreten um Trauernde nicht zu stören.
Dieser Ort ist für die Inuzuka einer welcher sowohl den Tod, als auch den Verbund untereinander widerspiegelt.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-snm.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 360
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Inuzuka Ichizoku So Jan 01, 2017 10:48 pm


Inuzukajutsu

E-Rang

Dainamikku Maakingu
Rang: E
Typ: Ninkenjutsu, unterstützend
Beschreibung: Bei dieser Technik springt der Ninken in die Luft und dreht sich um die eigene Achse. Er uriniert dabei und alles, was er trifft, ist mit seinem Urin markiert, so dass er es dank seines Geruchssinns wieder aufspüren kann. Der Urin kann auch in den Augen brennen und die Sicht verschwimmen lassen.

Spoiler:
 

D-Rang

Gijū Ninpō: Shikyaku no Jutsu
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Anwender erhält einen Schub in Geschwindigkeit und Stärke. Seine Fingernägel formen sich zu Krallen und seine Zähne zu Reißzähnen. Er kann sich auf allen Vieren fortbewegen, so dass er seinem Ninken im Verhalten ähnelt. Dabei umgibt ihn ein leichter Chakraschleier.

Spoiler:
 

Gijū Ninpō: Jūjin Bunshin
Rang: D
Typ: unterstützend, Ninken- und Shinobijutsu
Beschreibung: Dieses Jutsu führen Ninken und Inuzuka gemeinsam aus. Dabei verwandelt sich der Ninken in seinen Partner und ist sogar in der Lage, Jutsu seines Kameraden zu nutzen, sollten seine Fähigkeiten dafür ausreichen.

Spoiler:
 

Tsūga
Rang: D
Typ: offensiv
Voraussetzung: Gijū Ninpō: Shikyaku no Jutsu
Beschreibung: Der Shinobi muss zuvor Gijū Ninpō: Shikyaku no Jutsu angewendet haben. Er beginn, sich um die eigene Achse zu drehen und so mit hoher Geschwindigkeit den Gegner anzugreifen. Im schrecklichsten Fall kann der Inuzuka sich durch den Gegner hindurchbohren.

Spoiler:
 

C-Rang

Jūjin Taijutsu Ōgi: Gatsūga
Rang: C
Typ: offensiv
Voraussetzung: Gijū Ninpō: Shikyaku no Jutsu und Gijū Ninpō: Jūjin Bunshin
Beschreibung: Der Ninken nimmt zuerst die Gestalt des Anwenders an. Der Inuzuka hingegen wendet Gijū Ninpō: Shikyaku no Jutsu an. Beide Kämpfer beginnen nun wie bei Tsūga, sich um die eigene Achse zu drehen und greifen ihren Feind zusammen mit verheerender Wirkung an.

Spoiler:
 

B-Rang

Inuzuka Ryū: Jinjū Konbi Henge: Sōtōrō
Rang: B
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Ninken platziert sich auf den Kopf des Anwenders. Gemeinsam verwandeln sie sich in einen großen, zweiköpfigen Wolf, welcher deutlich stärker ist.
Körperkraft +1

Spoiler:
 

Gatenga
Rang: B
Typ: offensiv
Beschreibung: Ninken und Inuzuka drehen sich so schnell, dass sie wie eine Kreissäge auf den Feind zurasen können.

Spoiler:
 

Garōga
Rang: B
Typ: offensiv
Voraussetzung: Dainamikku Mākingu und Inuzuka Ryū: Jinjū Konbi Henge: Sōtōrō
Beschreibung: Zuerst markiert der Ninken sein Ziel, ehe er und der Inuzuka sich in den Wolf des Inuzuka Ryū: Jinjū Konbi Henge: Sōtōrō verwandeln. Dieser Wolf beginnt sich wahnsinnig schnell um die eigene Achse zu drehen und hält auf den Feind zu, dem sie gravierenden Schaden zufügen. Da sie nichts sehen können dabei, ist die Markierung mit Urin wichtig.

Spoiler:
 

A-Rang

Inuzuka Ryū Jinjū Kongō Henge – Santōrō
Rang: A
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Kage Bunshin no Jutsu oder weiterer Ninken
Beschreibung: Dieses Jutsu ähnelt  Inuzuka Ryū: Jinjū Konbi Henge: Sōtōrō. Hier aber braucht man einen dritten Partner. Dies kann ein Schattendoppelgänger sein oder ein weiterer Ninken. Gemeinsam verwandeln sie sich in einen dreiköpfigen Hund und sind um einiges Stärker.
Körperkraft +1,5

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-snm.com
 
Inuzuka Ichizoku
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hatake Ichizoku [Sunagakure no Sato]
» Furyoku Ichizoku [Kirigakure no Sato]
» [Terumii Ichizoku] [Kirigakure no Sato]
» Uchiha Ichizoku [Sunagakure no Sato]
» [DA] Jutsuliste [Inuzuka Hajime || Missingnin]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Clane :: Hi no Kuni-
Gehe zu: