StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Zeitrahmen:

01.02.901 n. RS. - 31.03.901 n. RS.


Foren-News



Discord:

Tretet doch unserer Discordgruppe bei und lernt die Mitglieder des SnM kennen.


» Weitere Informationen

Vote 4 Us!
Animexx Topsites
Gallery Yuri Topliste
Sea of Serenity TOP 100
Die neuesten Themen
» Rosenspiel
Heute um 7:55 pm von Hyuuga Hayuri

» [Jounin] Senju Masao
Heute um 12:34 pm von Senju Masao

» [Szenen] Arashi Kishi
Heute um 2:36 am von Arashi Kishi

» [Updates] Arashi Kishi
Heute um 1:44 am von Arashi Kishi

» [Erfolge] Arashi Kishi
Heute um 1:37 am von Arashi Kishi

» [Updates] Kirishima Nanabi
Gestern um 11:37 pm von Hyuuga Hayuri

» [ANBU Captain] Arashi Kishi
Gestern um 11:13 pm von Puppetmaster

» [S] Der Leviathan
Gestern um 9:50 pm von Hyuuga Hayuri

» [Erfolge] Hagane Jin
Gestern um 6:24 pm von Jin

Partner
One Piece Fan? Besuch doch unser kommendes weiteres Projekt!


Austausch | 
 

 Yuki Ichizoku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 314
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Yuki Ichizoku So Jan 01, 2017 10:52 pm


雪 - Yuki Ichizoku

Name: Yuki Kyousuke
Alter: 52
Rang: Jounin
Beschreibung: Ein starker und als Shinobi gefragter Mann. Kyousuke gilt als einer der stärksten Männer innerhalb des Dorfes und hat seit Jahren an keiner Mission teilgenommen, welche nicht zum Erfolg führte. Der schöne und berechnende Mann ist innerhalb des Clans hoch angesehen und vertritt die Auffassung, dass der Clan weiter wachsen muss, weswegen er neben seiner Frau auch zwei offizielle Geliebte hat. Er behandelt sie gut und man kann wahrhaftig auf diese Damen neidisch sein.
Den Clan führt er mit liebevoller Strenge. Manchmal verstehen die Mitglieder nicht ganz, was in seinem Kopf vorgeht, aber er hat immer einen Plan, wie er die Yuki noch mächtiger und einflussreicher machen kann als sie es zur Zeit sind. Es geht den Yuki unter Kyousuke sehr gut, weswegen niemand im entferntesten an ihm zweifeln würde.
Familie: Yuki Hana | 49 | Ehefrau | Zivilist
Yuki Kaya | 39 | offizielle Geliebte | Zivilist
Yuki Yona | 24 | offizielle Geliebte | Zivilist
Yuki Roroto | 12 | Sohn | Genin
Yuki Maisen | 11 | Sohn | Akademist
Yuki Haruna | 10 | Tochter | Zivilist
Yuki Rin | 9 | Tochter | Zivilist
Yuki Ayame | 5 | Tochter | Akademist

Eckdaten: 5 – Akademie
9 – Genin
13 – Chuunin
17 – Jounin
21 – Hochzeit Yuki Hana
27 – Beziehung Yuki Kaya
35 - Clanoberhaupt
46 – Beziehung Yuki Yona

Mitglieder:
Uchiha Ayu - Mizukage
Jiroku Yukine - Chuunin | Konohanin
Himitsu Hinagiku - B-Rang Reisende
Hozuki Fudo - Jounin

Kurzinfo: Der Yuki-Ichizoku (雪 dt. Schnee) sind ein inzwischen sehr kleiner Clan. Sie haben zwar ein eigenes Oberhaupt, doch wohnen in einem eher kleinen Viertel. Aus Angst vor ihrem Kekkei Genkai wurden sie früher viel gejagt und ausgelöscht. Inzwischen haben sie wieder höhere Zahlen, werden auch mehr geachtet und unterstützen Mizu no Kuni mit ihren Fähigkeiten.

Voraussetzung: -

Kekkei Genkai: Der Yuki-Clan vererbt das Kekkei Genkai, welches es Möglich macht Fuuton und Suiton zu verbinden und das Mischelement Hyōton (氷遁) zu erschaffen. Dieses Eis kann Dinge spiegeln, gar die Möglichkeit bieten in diesen Spiegel einzutreten, was viele Möglichkeiten zur Verfügung stellt. Nebenbei sollte man erwähnen, dass das Eis nicht von normalen Feuer geschmolzen werden kann und auch Temperaturen in der Wüste stand hält.

Background

Claninformation: Nachdem ihr Clan angeblich vor dem vierten Shinobiweltkrieg ausgelöscht wurde, haben sich innerhalb Yuki no Kunis Reste des Clans zusammengerottet und konnten der Auslöschung trotzen. Sie lebten viele Jahre unterhalb des Radars und schafften es, ihre Anzahl wieder etwas zu erhöhen. Als der fünfte Weltkrieg anstand, fanden ANBU aus Kirigakure sie und Diplomaten boten ihnen schließlich an, wenn sie auf der Seite von Kirigakure kämpften, dass sie die Yuki aufnahmen. Da innerhalb von Kirigakure viele Clane mit Mischelementen waren und sich die Yuki endlich nach Frieden sehnten, gaben sie dem nach und stimmten zu. Im Krieg behaupteten sie sich und schlossen sich schließlich Kirigakure an.
Die Yuki haben ein kleines Clanviertel im Südwesten des Dorfes, da ihre Zahl nicht besonders hoch ist. Es hat ähnlich wie die Uchiha einen sehr traditionellen Baustil und im Winter verwandelt es sich in eine wunderschöne Winterlandschaft, welche gerne von Besuchern betrachtet wird. Es gibt eine kleine Halle, welche im Sommer dennoch kühl ist und in der man Schlittschuh fahren kann und Kinder Schneemänner bauen.
Die Yuki gehen sehr sorgsam mit ihrem Bluterbe um. Sie akzeptieren Mischlinge, mögen es aber nicht, wenn man außerhalb des Dorfes jenes Erbe besitzt. Sobald sie einen Yuki finden, welcher in Konoha lebt oder Kirigakure einfach verlassen hat, setzen sie alle Hebel in Bewegung, um jenen zu finden und zu töten. Wie erwähnt akzeptieren sie Mischlinge, aber dennoch sind diese nicht groß willkommen. Sie werden als Minderwertig betrachtet, da die Blutlinie der Yuki dadurch verwässert wird. Ihre Zahl ist ohnehin bereits gering.

Politik: Auch wenn der Yukiclan ein kleiner Clan ist, haben sie ein Oberhaupt, das auf Erbschaftsfolge basiert. Der älteste Sohn oder die älteste Tochter des amtierenden Oberhauptes übernimmt nach dessen Ableben den Clan. Dennoch gibt es das Recht des Stärkeren im Clan. Befinde jemand das momentane Oberhaupt für schwach und nutzlos, kann jener dieses im Kampf herausfordern und als Gewinner den Clan selbst an sich nehmen. Sollte das Clanoberhaupt kinderlos abtreten, greif der Rat ein, welcher aus den ranghöchsten Shinobi besteht und bestimmt ein neues Oberhaupt.
Die Yuki bandeln wenig mit den anderen Clans an. Sie sind eher ruhig und zurückgezogen und versuchen sich aus deren Problemen herauszuhalten. Jedoch wohnt das Oberhaupt immer den Ratssitzungen bei und wird auch im Ernstfall seine Loyalität zu Kirigakure beweisen.

Mentalität: Die meisten Yuki sind eher ruhig und besonnen. Eine ruhige Ader scheint in der Natur dieser Familie zu liegen, welche sich von wenig in Aufregung versetzen lassen. Oftmals sind sie ihr Kekkei Genkai betreffend recht verschwiegen, weswegen sie es eher selten sofort erwähnen oder zeigen. Die Spuren der Vergangenheit sitzen noch zu tief im Clan, da die fast vollständige Auslöschung sie hart traf.
Dazu steht ihr Verständnis für die Traditionen Kirigakures fast schon im Widerspruch. Sie unterstützen die Geninprüfung und die blutigen Ansichten des Dorfes und würden immer dabei helfen, jenes durchzusetzen. Das liegt daran, dass sie selbst glauben, dass nur die Stärksten überleben sollen.
Sie haben dennoch keine sehr große Familienverbundenheit, wie man vielleicht denken würde. Die Bindungen der Yuki sind eher locker und viel zu tun hat man eigentlich eher, wenn es zu Festen oder Zeremonien kommt.

Feiertage:
1.8. – Tag der Wiedergeburt
Fälschlicherweise herrscht in Kirigakure der Irrglaube, dass an diesem Tag gefeiert wird, dass das Dorf die Yuki aufgenommen hat und sie auf diese Weise vor der Ausrottung gerettet worden. Tatsächlich haben die Yuki auch schon vor Kirigakures Angebot ihre Auslöschung verhindert, wuchsen nur langsam heran. Am Tag der Wiedergeburt wird die Grundsteinlegung des Yukiviertels gefeiert. Denn an diesem Tag hat der damalige Kage anerkannt, dass die Yuki wieder eine angemessene Zahl erreicht haben, um als Clan zu gelten und damit gleichzeitig das Dorf vergrößert. Diese Anerkennung bedeutete den Yuki sehr viel und wird in Form eines Festes gefeiert, zu dem das ganze Dorf eingeladen ist. Das Viertel wird dabei künstlich durch Jutsu in eine Winterlandschaft verwandelt und man erfreut sich an vielen Ständen und Attraktionen eines Festivals.

15. Dezember – Tag des ersten Schnees
An diesem Tag sorgen die Yuki traditionell dafür, dass Schnee im ganzen Dorf fällt. Dadurch hat sich innerhalb aber auch außerhalb des Clans ein kleiner Brauch entwickelt. Man beginnt, Wetten abzuschließen, ob die Yuki für Schnee sorgen müssen oder ob es vorher von allein schneit.
Für dieses Fest ziehen die Mitglieder des Clans um die Häuser. Die Kinder machen einen Laternenumzug daraus, während die Erwachsenen sich meist Alkohol von den Bewohnern des Dorfes abholen. Es ist ein witziger Umzug und oftmals schließen sich clanfremde an und man genießt einfach den ersten Schnee.

Traditionen und Bräuche:
» Es wird immer in hellblau geheiratet
» Clanoberhäupter werden im Todesfall weder begraben noch verbrannt, sondern in ein besonderes Eisjutsu geben und verweilen in einem Mausoleum.

Besondere Orte:
Fuyu no Bokusouchi
Ein sagenumwobenes Gebiet in Yuki no Kuni. Obwohl das Land des Schnees selten warme Sommer erlebt, hat es diese gegeben. Nur diese Wiese hat niemals seinen Schnee verloren, egal wie warm es im Land wurde. Es gilt als Ursprung der Yuki, deren Ahnen dort angeblich ihr Kekkei Genkai entdeckten und benutzten, weswegen der Schnee nicht schmilzt, sondern mit Hyoutonchakra für die Ewigkeit geschaffen wurde.

Winterhalle
Eine Halle im Clanviertel der Yuki, welche immer mit Schnee und Eis ausgestattet ist. Hier kann man Schlittschuh laufen oder einfach einen schönen Wintertag genießen und eine Schneeballschlacht veranstalten – auch im wärmsten Sommer.
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-snm.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 314
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Yuki Ichizoku So Jan 01, 2017 10:53 pm


Hyoutonjutsu
Das Eisversteck

E-Rang

Hyōton no Jutsu
Typ: offensiv/unterstützend
Rang: E-S
Beschreibung: Dies ist eine Grundtechnik des Yukiclans, welche jedem Genin beigebracht wird. Bei dieser Technik strömt Hyōtonchakra aus dem Körper aus und materialisiert sich in Form von Eis um den Anwender herum. Er kann beliebig genutzt werden - Vergleich bei Gaaras Sand. Der Yuki kann entscheiden, wie er das Eis formen will, bewegt, zu Schnee verändert oder wieder verschwinden lässt. Ihm bleiben hier alle Möglichkeiten offen. #anhaltend
Beherrschung:
 

Spoiler:
 

Hyōton: Yukikorogashi
Typ: Offensiv
Rang: E
Beschreibung: Der Yuki erschafft Fausgroße Schneebälle, die er auf sein Ziel werfen kann. Sie machen jedoch keinen nennenswerten Schaden.

Spoiler:
 

Hyōton: Ora
Typ: Unterstützend
Rang: E
Beschreibung: Das ist nicht wirklich nützlich, außer man hat vielleicht eine zu heiße Suppe vor sich stehen. Der Anwender lässt aus seinem Körper kleine Mengen an Hyotonchakra strömen, welche sich wie eine Aura um ihn herum legen. Anwesende spüren einen kühlen Luftzug und vom Anwender angefasste Dinge kühlen etwas ab. Wobei kühl betont gehört, man kann damit nichts gefrieren.

Spoiler:
 

D-Rang

Hyōton: Aisuāmā no Jutsu
Typ: defensiv 
Rang: D
Beschreibung: Eine leichte Eissschicht wird über den Körper des Yuki gezogen, die Angriffe bis zum B-Rang abschwächt, aber nicht blockiert.

Spoiler:
 

Hyōton: Yubi Burēdo
Typ: unterstützend 
Rang: D
Beschreibung: Der Yuki erschafft mittels Hyōtonchakra eine Klinge aus Eis um seine Hand. Mit einem halben Rang mehr Chakra kann dies an beiden Händen geschehen.

Spoiler:
 

Hyōton: Kōri no Iki
Typ: offensiv 
Rang: D
Beschreibung: In seinen Lungen sammelt der Anwender Luft und verstetzt diese mit Hyōtonchakra. Diese kann er schlagartig wieder ausstoßen und somit einen eisigen Nebel erschaffen, der beim Ziel z leichten Erfrierungen führen kann.

Spoiler:
 

Hyōton: Fubuki 
Typ: unterstützend 
Rang: D
Beschreibung: Der Anwender legt für diese Technik seine Handflächen zusammen und Sammelt Hyōtonchakra in seinem Körper. Dieses setzt er frei, so dass um ihn herum ein Schneegestöber entseht. Dieser kleine Schneesturm hat in etwa den Durchmesser von 10 bis 15 Metern und dreht sich um den Anwender herum. Mit einem Fuuton Jutsu kann man den Schnee wegblasen, um wieder klare Sicht zu kriegen. #anhaltend

Spoiler:
 

Hyōton: Hyokai
Typ: Offensiv
Rang: D
Beschreibung: Die Erweiterung des 'Hyōton: Yukikorogashi'. Hierbei erschafft der Yuki einen faustgroßen Schneebal, aus dem Stacheln ragen. Bei einem Treffer können Teile der Haut aufreißen und getroffene Bereiche kurzzeitig durch die Kälte lähmen.

Spoiler:
 

Hyōton: Hyosho Kunai
Typ: Offensiv
Rang: D
Beschreibung: Der Yuki erschafft einen Eiskunai. Dieser besitzt die Schärfe eines echten Kunais.

Spoiler:
 

Hyōton: Yamifuyu no Jutsu
Typ: Unterstützend
Rang: D
Beschreibung: Ein Hagelschauer wird beschworen. Die Hagelkörner unterscheiden sich nur etwas in der Größe von gängigen Körpern. Sie sind ein wenig größer und haben dadurch mehr Durchschlagskraft, welche leichte Materialien wie Stoffe zerstören kann.

Spoiler:
 

Hyōton: Yoroi
Typ: Defensiv
Rang: D
Beschreibung: Der Yuki konzentriert Chakra an festgelegten Stellen um diese mit einer Schicht aus Eis zu überziehen. An den Schienbeinen, den Unterarmen, Schultern und dem Kragen bilden sich diese Eisschichten. Sie Schützen den Anwender vor Angriffen, mehr nicht.

Spoiler:
 

C-Rang

Hyōton: Shadan ame
Typ: Offensiv
Rang: C
Beschreibung: Der Yuki lässt explosionsartig Hyoutonchakra frei, welches eine Fläche mit in einem Radius von 2 Metern den Boden gefriert. Aus dieser Fläche schießen bis zu 1,2 Meter lange Eispeere hervor, die sich dort befindende Leute aufspießen. Das gefrieren des Boden dauert bis zu 3 Sekunden, das heraus schießen der Speere geht relativ dazu gesehen schnell.

Spoiler:
 

Hyōton: Yukiarashi
Typ: Unterstützend
Rang: C
Beschreibung: Ein eisiger Schneesturm wird beschworen, der die Sicht des Zieles nimmt und ihn ordentlich durchfriert.

Spoiler:
 

Hyōton: Hyoga
Typ: Offensiv
Rang: C
Beschreibung: Der Yuki konzentriert das Wasser in der Luft, das er gefriert. Auf diese Weise entsteht ein großer Eisbrocken über dem Kopf seines Zielt, den er auf ihn hinabstürzen lassen kann.

Spoiler:
 

Hyōton: Tsubame Fubuki
Typ: Offensiv
Rang: C
Beschreibung: Der Yuki erschafft durch Hyōtonchakra Tauben aus Eis. Diese kann er steuern und dadurch den Gegner attackieren. Maximal fünf Tauben können durch das einmalige Wirken der Technik gerufen werden.

Spoiler:
 

Hyōton: Hyōheki no Jutsu
Typ: offensiv/defensiv 
Rang: C
Beschreibung: Der Yuki erschafft eine Wand aus Eis, welche vor Angriffen schützen kann.

Spoiler:
 

Hyōton: Hyourou no Jutsu
- zum Erlernen bitte bei Ayu anfragen -
Typ: Offensiv/Unterstützend
Rang: C
Beschreibung: Nachdem die Fingerzeichen geformt wurden, berührt der Anwender den Boden und Türme aus Eis schnellen in die Höhe. Berühren sie den Gegner, wird dieser darin eingefroren. So lange die Finger des Yuki den Boden berühren, können immer weitere Teile des Eises nach oben gebracht werden – verbrauchen jedoch jedes Mal Chakra. Diese Eisblöcke können, so sie den Feind nicht fangen, auch als Schutzschild gebraucht werden.

Spoiler:
 

B-Rang

Hyōton: Sukoshi Hiryū no Jutsu
Typ: offensiv 
Rang: B
Beschreibung: Der Anwender erschafft einen Eisdrachen in asiatischem Stil. Der Drache lässt sich steuern, indem man ihm den Befehl gibt.Wird er Drache zerstört, setzt dies viele kleine Eiskristalle frei, die in alle Richtungen fliegen.

Spoiler:
 

Hyōton: Kyōdaina mō Fubuki
Typ: unterstützend/offensiv 
Rang: B
Beschreibung: Durch Hyōtonchakra erschafft der Anwender einen Schneesturm um sich herum, welcher nicht mehr durch schwächer Fuutonjutsu negiert werden kann. Er ist chakrageladen und dicht, so dass man weder mit bloßem Auge noch mit etwaigen Doujutsu hindurch blicken könnte. Auch die Ortung mit dem Kanchi Taipu ist nicht möglich, da das Chakra im Sturm und vom Anwender identisch sind. Ein zu langer Aufenthalt lässt beim Ziel Erfrierungen entstehen.

Spoiler:
 

Hyōton: Haryuu Mouku
Typ: Offensiv
Rang: B
Beschreibung: Der Yuki erschafft aus Hyōtonchakra einen Eiswolf. Der Wolf rast nun auf ein Ziel zu und kann dort aufgrund seiner Masse verheerenden Schaden anrichten sowie einzelne Körperstellen vereisen.

Spoiler:
 

Hyōton: Kori Bunshin
Typ: Unterstützend
Rang: B
Beschreibung: Der Anwender erschafft Doppelgänger aus Eis. Diese haben die besondere Fähigkeit, das Ziel durch simple Berührung gefrieren zu lassen. Wird der Bunshin zerstört, zerspringt er in viele Eissplitter.

Spoiler:
 

A-Rang

Hyōton: Itsukaku Hakuegei
Typ: Offensiv
Rang: A
Beschreibung: Man erschafft aus Hyōtonchakra einen Narwal, der auf den Gegner herabstürzt und zerquetscht.

Spoiler:
 

Hyōton: Kokuryuu Boufuusetsu
Typ: Offensive
Rang: A
Beschreibung: Der Yuki formt einen Drachen aus schwarzen Eis, dem er befehle geben kann. Ebenso kann er den Drachen explodieren lassen, so dass dieser in Eissplitter explodiert.

Spoiler:
 

Hyōton: Makyō Hyōshō
Typ: Offensiv, Unterstützend
Rang: A
Beschreibung: Bei diesem Jutsu erschafft der Yuki Eisspiegel, die im Kreis um den Gegner erscheinen. Er kann dann mit einem der Spiegel verschmelzen und so auf jedem Eisspiegel erscheinen. Die Spiegel haben defensiven Charakter.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-snm.com
 
Yuki Ichizoku
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Yuki~kleine Schneeflocke
» L (Lupus) [Stellargeist]
» Yuki Chion (Dragon Slayer des Schnees erste Generation / Mikas Zweitchara)
» Storyline Dallas bei Nacht
» Hatake Ichizoku [Sunagakure no Sato]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Clane :: Mizu no Kuni-
Gehe zu: