StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Anwesenheitskontrolle
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptyGestern um 5:13 pm von Aburame Mayu

» [Updates] Kiyoraka
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptyMo Aug 01, 2022 3:57 pm von Kiyoraka

» Updates August 2022
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptyMo Aug 01, 2022 11:31 am von Admin

» Beste Ingame Quotes
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptySo Jul 31, 2022 6:03 pm von Nara Jiyuko

» Updates Juli 2022
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptyDo Jul 14, 2022 5:00 pm von Admin

» Sommergrüße vom Warrior Cats RPG
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptyFr Jul 08, 2022 11:07 am von Gast

» [Updates] Yougan Ayaka
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptyMi Jun 01, 2022 11:41 pm von Admin

» [Updates] Hozuki Kano
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptyMi Jun 01, 2022 11:41 pm von Admin

» Timeskip
[Chuunin] Shinaya Aryan EmptyMi Jun 01, 2022 10:57 pm von Nara Jiyuko

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Aburame Mayu
[Chuunin] Shinaya Aryan Links11[Chuunin] Shinaya Aryan Mitte11[Chuunin] Shinaya Aryan Rechts11 
Kimiko
[Chuunin] Shinaya Aryan Links11[Chuunin] Shinaya Aryan Mitte11[Chuunin] Shinaya Aryan Rechts11 
Uchiha Yûsui
[Chuunin] Shinaya Aryan Links11[Chuunin] Shinaya Aryan Mitte11[Chuunin] Shinaya Aryan Rechts11 
Jiroku Yukine
[Chuunin] Shinaya Aryan Links11[Chuunin] Shinaya Aryan Mitte11[Chuunin] Shinaya Aryan Rechts11 

Teilen
 

 [Chuunin] Shinaya Aryan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Chuunin] Shinaya Aryan Empty
BeitragThema: [Chuunin] Shinaya Aryan [Chuunin] Shinaya Aryan EmptySo Okt 15, 2017 9:48 am


[Chuunin] Shinaya Aryan Banner14usd0
Shinaya Aryan
Kiri-Chūnin

Spitzname: Ari
Titel: 稲妻 Inazuma [dt. Blitz]

Alter: 28 Jahre
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 23. Dezember
Geburtsort: Todoroki | Cha no Kuni
Wohnort: Kirigakure | Mizu no Kuni
Beruf: Schmiedegeselle

Clan: -
Ansehen im Clan: -


» charakteristisches

[Chuunin] Shinaya Aryan Portrait3vszq

Hier gibt’s noch mehr:

Aussehen: Aryan ist ein Kerl von hoher, trainierter Gestalt und abseits seiner Makel ein wahrlich beneidenswerter schöner, aber auch etwas androgyner Mann. Er ist 1,92 m groß und wiegt dabei 98 Kilogramm, was sich praktisch gut und gefestigt bei ihm verteilt. Seine Haut ist sehr hell und blass, wirkt allerdings nicht krankhaft. Man sieht ihm einfach die Klimazone Kirigakures an, wo man immer zu wenig Sonne abbekommt. Weiterhin hat er sehr markante Gesichtszüge, da er sehr hohe Wangenknochen hat, einen ausgeprägten Kiefer und einen sehr strengen Blick. Die Nase ist nicht ganz perfekt und hat einen dezenten Buckel am Rücken, den man aber nur von der Seite sieht. Aryans Augenfarbe ist Grün mit braunen Sprenkeln, zumindest kann man das noch an seinem verbleibenden, einzelnen Auge sehen. Die Haarfarbe ist wiederum teils gar nicht zu unterscheiden von Schwarz oder sehr dunklem Braun. Wenn Licht auf die Strähnen fällt, sieht man sie in einem braunen Schimmer, ansonsten wirken die Haare einfach nur schwarz und sind dabei nackenlang. Außerdem bedeckt Aryan seine Haare fast immer mit einem dunkelroten Tuch, das er sich um den Kopf bindet, um darunter sein vernarbtes Auge zu verbergen. Zusätzlich steckt er sich ab und zu mal gern Federn von seltenen Vogelarten in den Knoten am Hinterkopf, um etwas eleganter zu wirken. Sein Kleiderziel ist im Vergleich zu seinen Kollegen dafür etwas ausgefallener, wenn auch sehr praktisch. Der 28-Jährige trägt eine Lederweste mit genügend Taschen und Schnallen, um alles zu tragen, was er als Schütze und Kämpfer für sich benötigt. Dann kleidet er sich häufig in braun und grün, um in den feindlichen Wäldern Hi no Kunis weniger aufzufallen, während er Zuhause auch in normalen Shirts und Jeans anzutreffen ist. Meistens trägt er dazu robuste Lederstiefel und auch Lederhandschuhe, um seine Stabilität beim Schießen zu verbessern.
Die letzten beiden wichtigsten Merkmale sind seine zerfetzte Augenhöhle und sein Blättertattoo, das seine linke Körperhälfte ziert wie eine Kletterpflanze. Dieses Tattoo kann man zu Anfängen meistens sehen, da es bis auf seinen Hals und Nacken tätowiert wurde und somit nicht von jedem Oberteil verdeckt wird. Es ist schlicht schwarz und sehr fein. Die Narbe in seinem Gesicht wiederum ist tief, grob und sehr auffällig. Die unteren Ausläufer sieht man oft, aber die zerschlitzte Augenhöhle versteckt Aryan unter seinem Kopftuch.
Besondere Merkmale: Vernarbte Augenhöhle, florales Blättertattoo, rotes Kopftuch

[Chuunin] Shinaya Aryan Hachimanf7z0b

Hachiman-Glaube
Hachiman ist ein Kriegsgott und eine der Schreingottheiten des Shintoismus, die sich im Süden des Festlands etabliert haben. Die Glaubensgruppe in Cha no Kuni ging aus einer der regierenden Adelsfamilien hervor, die es sich zur Aufgabe macht den heiligen Todoroki-Schrein vor allem Bösen zu schützen und dem Frieden des Reichs nach dem Zwist mit dem Wagarashi-Clan zu huldigen. Aus diesem Edelmut wurde allerdings nach Jahren materialistischer Fanatismus. Die Gruppe sah den Schrein nicht mehr als Heiligtum ihrer Ahnen, sondern als ihren Besitz an und hortete dort auch jegliche Familienschätze, bis die Daimyô des Teereichs durch diese Veränderung keinen Zugriff mehr auf den Tempel haben durften. Die Shintoisten, die ihrem Gott Hachiman dienten, stellten sich gegen das Teereich und es entbrannte an jahrzehntelanger Konflikt. Die Glaubensgemeinschaft wuchs derweil aufgrund ihrer militärischen Vorteile und Talente, um den Tempel schützen zu können. Sie kapselten sich vom Rest der Welt ab und begannen Elite-Schützen auszubilden, um den Tempel uneinnehmbar zu machen. In sich geschlossen gehen die Jünger äußerst respektvoll, freundlich und ambitioniert miteinander um. Man hilft einander, lehrt dem anderen, was man weiß und huldigt dem Zweigglauben im Sinne des Schutzes des Tempels und der Umgebung. Mit der Zeit entwickelte sich auch eine enge Verbindung mit der Natur, da die Hachiman die Materialien aus ihrer Umgebung nutzten, um ihr Überleben zu sichern. Außerdem beten die Anhänger zu Hachiman zum Schutz vor Krankheiten, für den Schutz ihrer Kinder und Ältesten und für das Fortbestehen ihrer Gruppe durch die harten Winter und dunklen Zeiten. Alles in allem ist dieser Zweigglaube von außen betrachtet allerdings nur fanatischer Shintoismus fixiert auf den umkämpften Schrein eines Reiches.

Gesinnung gegenüber dem Feind: Aryan ist ein von Hass geprägter Charakter, der diesen Hass hauptsächlich auf das Festland projiziert. Die Propaganda in Kirigakure tat ihr Übriges, um ihm jegliches Interesse an dem Feuerreich zu verderben. Für ihn ist dieser Ort ein von Schwächlingen regiertes Kuschelsofa, auf dem man sich gegenseitig die Wunden leckt und nur durch schiere Überzahl Kämpfe gewinnt. Anders weiß der Schütze sich nicht zu erklären, denn Konoha-Nin scheinen immer in Teams aufzutreten und von gezieltem, schnellen Töten keine Ahnung zu haben. Sie geben viel mehr auf ehrenhafte Kämpfe und begraben teilweise sogar noch aus Anstand ihre Feinde, anstatt sie verrotten zu lassen und ihnen keine Anerkennung zu schenken. Aryan tötet, was man ihm zu töten befiehlt, aber vergisst dabei auch nie seine eigenen Ursprünge, Ziele und Wege, die er gegangen ist. Sollte etwas dagegen sprechen und seiner Heimat insgeheim schaden, dann würde er sogar einen Befehl verweigern und sich somit Mizu no Kuni auch zum Feind machen.

Persönlichkeit: Aryan ist ein rastloser Mensch, der das Opfer seiner eigenen Gefühle wurde. Seine Methode besteht in Verdrängung und dem Fokus der falschen Ziele, um seiner Vergangenheit gerecht zu werden. Was man in Kirigakure braucht, um die Genin-Prüfungen abzuschließen, sind für ihn die höchsten Tugenden geworden: Stärke, Rücksichtslosigkeit und Machthunger. Er geht seinen Weg ohne auf andere zu achten, was ihm besonders die Anerkennung von denjenigen einbringt, die seine Einstellung teilen und Schwächlinge am liebsten ausmerzen würden. Das Überleben des Stärkeren sichert auch dessen Überleben und den Untergang der Schwächeren, die es verdient haben. Es ist eher Zufall, dass Aryan durch seinen Weg mit der rassistischen Mentalität Kiris konformgeht. Er ist nie so erzogen worden, dass er explizit einen Hass auf Mischlinge hätte haben sollen, aber seine Religion und der Zwist mit dem Daimyô seiner Heimat sorgten dafür, dass er alles und jeden von außen lernte zu verabscheuen. So wie sein Schwiegervater in spe selbst. Sie teilen dieselben Verluste, aber sind Welten voneinander entfernt.
Der miesepetrige Einzelgänger ist einerseits ziemlich arrogant und eingebildet, andererseits immer noch religiös. Sein Glaube zieht sich durch seine gesamte Kindheit und der Kriegsgott Hachiman war und bleibt das Leitbild für sein Leben. Allerdings ist seine Einstellung durch den Verlust seiner Familie korrumpiert worden. Aryan sieht in Stärke und Kampftalent nicht mehr die Verantwortung der Gesellschaft gegenüber, seine Pflicht es den Jüngeren beizubringen, um die Geburtsstätte der Glaubenskultur, den Tempel in Cha no Kuni, zu beschützen und Opfergaben darzulegen. Mittlerweile sieht er seine Aufgabe darin alle anderen zu übertrumpfen und diese Stärke zu missbrauchen. Aus seiner Sicht rechtfertigt diese Machtsucht sich damit, dass er dann ja bereits Gefahren für seine Heimat von außen im Keim ersticken kann anstatt nur im Wald zu hocken und auf den Krieg zu warten, bis er vor die Haustür kommt. Daraus resultiert auch seine Arroganz, denn alles, was zu schwach ist, um für sich selbst einzustehen, hat weder seine Anerkennung noch seinen allgemeinen Umgang verdient. Aryan nimmt nur diejenigen ernst, die auch im Kampf tatsächlich etwas zu bieten haben. Alles andere sind nur emotionale Lasten oder Leute mit verblendeten Ansichten. Am ehesten zeigt sich sein Charakter in der Sympathie zu den Uchiha und anderen Clans, die Mischlinge ausschließen und Schwäche gesellschaftlich ächten. Allerdings lebt Aryan diesen Rassismus nicht so explizit aus wie gebürtige Clanangehörige, da er selbst nicht einmal aus dem Wasserreich stammt. Er behandelt einfach jeden wie einen Aussätzigen, da er sich sonst selbst wie einer fühlt.
Unter dieser einsamen, kalten und gemeinen Fassade steckt allerdings auch ein weicher Kern. Nur tief vergraben und versteckt, denn Aryan ist im Grunde nur ein Opfer der Ereignisse seiner Vergangenheit und irrt auf einem falschen Pfad in Richtung Dunkelheit. Im Gegensatz zu seiner Schwester, die ihr Glück in Harakuse gefunden hat, kommt er mehr und mehr nach seinem Vater, dem er seinen Fortgang, nur um seine Mutter zu rächen, nie verziehen hat. Von seinem Vater fühlte er sich zurückgelassen, von seiner Schwester verraten, als sie dasselbe tat. Die einzige, die sich um den Jungen kümmerte, war die Oma, aber die konnte die verlorene Mutter auch nicht ersetzen und den Hass auf den Daimyô, Kunimitsu und den Rest des Teereichs nur bedingt eindämmen. Die einzige Hoffnung für Aryans Herzen wäre seine erste Liebe gewesen. Sie war sogar die Hoffnung, um den Zwist im Reich beizulegen, ließ allerdings ihr Leben, als man das ihrer Mutter nahm. Ein Nuke-Nin Konohas, der dies zu verantworten hatte. Und damit nicht nur Aryans Fähigkeit zu lieben, sondern auch das letzte Gute in ihm genommen hatte. Der Dunkelhaarige verschließt sich eisern, um all diese Verluste und Emotionen beiseitezuschieben. Er will sie nicht fühlen, er will nicht mit ihnen konfrontiert werden und fühlt sich am besten, wenn er sich absolut auspowern kann und nichts mehr spürt außer überwältigender Müdigkeit. Er lässt daher kaum jemanden an sich heran, es gibt nur wenige, sehr verstreute Ausnahmen und die müssen schon einen speziellen, einsamen Moment erwischen.
Abseits von diesem snobistischen Rassismus gegenüber Kirigakure verfügt Aryan nur über wenig Geduld gegenüber seinen Feinden oder dem Rest der Welt. Die einzigen, die seine weiche Seite erleben, sind seine Familie, und die ist weit weg von ihm, sodass auch diese Charakterzüge weit weg sind. Eigentlich meidet der Shinaya psychologische Konfrontationen, er bevorzugt das schnelle Töten und will seinen Gegnern gar keine Chance lassen ihn in die mentale Mangel zu nehmen. Denn falls dies vorkommt, steigt er mitunter darauf ein, da er besonders sensibel gegenüber Beleidigungen über seine Familie reagiert. Sei es auch nur jemand, der ihn als Hurensohn bezeichnet, aber Dinge, die seine heilige Familie miteinschließen, lass den Geduldsfaden sofort reißen und die Wut, die ihn seit seiner Jugend begleitet, bricht heraus. Ansonsten versucht er sie in seinem Training und dem stärker werden zu kanalisieren, was meistens gut klappt. Zwar ist er nach alledem sogar etwas happig zu Vorgesetzten und wichtigen Persönlichkeiten, aber es ist auch nie seine Ambition gewesen Jônin zu werden. Er will nur stark sein, aber keinen wichtigen Rang bekleiden.

Vorlieben: – Eschenholz
- Bogenbau
- Flötenmelodien
- Robuste, einfache Kleidung in natürlichen Farben
- Hachiman-Glaube
- Nebel
- Teriyaki
- Uchiha + mischlingsfeindliche Clans
- Todoroki
- Großmutter

Abneigungen: – Cha no Kuni
- Wasabi-Clan
- Senju-Clan
- Schwester und Vater
- Tee
- Schwächlinge + Gutmenschen
- Jashinismus und andere Religionen
- Hitze
- Schweinefleisch

Ziel: Aryans größtes Ziel ist es stärker zu werden als jeder Hachiman-Schütze seiner Heimat. Er möchte seine Pfeilkunst perfektionieren und mit den Tempelschützen auf einem Level sein, aber auch Fertigkeiten schärfen, von denen diese Anhänger nicht einmal gehört haben durch ihr abgeschottetes Leben. In Zahlen bedeutet das für ihn mindestens vier hochrangige Techniken zu beherrschen, mit denen er andere zielgerichtet töten oder massiven Schaden austeilen kann. Im Grunde vermengt Aryan nichts anderes als seine Trauer und seine Wut in seinen Kampffertigkeiten und den Verlust seiner Geliebten, seiner Mutter, seiner Schwester und seines Vaters in Jutsus kompensieren und zum Ausdruck bringen. Das alles tarnt er dann mit der scheinheiligen Argumentation irgendwann seine Heimat beschützen und von dem Tyrann namens Tenma befreien zu wollen.
Nindo:

Stärke ist der einzige Schlüssel, um seine Ziele zu erreichen.
Ein von Aryan korrumpierter Satz aus den Tempelbüchern seiner Heimat. Das Original hat er schon längst vergessen. Früher stand Stärke für Erhabenheit und Verantwortung, nun ist es für den jungen Mann nur noch ein Instrument, das er lernen muss, um das zu verwirklichen, was er beabsichtigt. Und je besser er es spielen lernt, umso erfolgreicher sind seine Handlungen. Er lässt sich nicht mehr von Gefühlen ablenken, meidet emotionale Bindungen und interessiert sich nur für Dinge, die für ihn von Vorteil sind und ihm helfen können sowohl Stärke als auch Einfluss auszubauen.

» ruf

Konohagakure: Neutral [8.001|18.000]
Kirigakure: Freundlich [10.011|18.000]


  • Zuverlässigkeit bei Missionen
  • Rassistische Charakterzüge
  • Arroganz
  • Trainingseifer


Hijikata Kazuya: Neutral [8.001|18.000]

Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]
Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Chuunin] Shinaya Aryan Empty
BeitragThema: Re: [Chuunin] Shinaya Aryan [Chuunin] Shinaya Aryan EmptySo Okt 15, 2017 9:48 am


[Chuunin] Shinaya Aryan Banner2mksnw
Shinaya Aryan
Kiri-Chūnin

» hintergrund

Familie:

[Chuunin] Shinaya Aryan Mutterx0snu
Name: Shinaya Haruko
Alter: Jahre
Rang: 39 Jahre
Beziehung: Mutter
Status: Verstorben
Spoiler:

[Chuunin] Shinaya Aryan Vaterv0snb
Name: Kato Ikura
Alter: 54 Jahre
Rang: Nuke-Nin
Beziehung: Vater
Status: Lebendig
Spoiler:

[Chuunin] Shinaya Aryan Schwestercps6i
Name: Kato Nanaya
Alter: 27 Jahre
Rang: Freie Kunoichi
Beziehung: Schwester
Status: Lebendig
Spoiler:

[Chuunin] Shinaya Aryan Grossmutter9vsqg
Name: Shinaya Kari
Alter: 76 Jahre
Rang: Zivilistin
Beziehung: Großmutter
Status: Lebendig
Spoiler:

[Chuunin] Shinaya Aryan Geliebteu7s40
Name: Wasabi Sasaya
Alter: 24 Jahre
Rang: Zivilistin
Beziehung: Lebensgefährtin
Status: Verstorben
Spoiler:

[Chuunin] Shinaya Aryan Keito9ssaq
Name: Hajime Keito
Alter: 29 Jahre
Rang: Jônin
Beziehung: Freundschaftliche Rivalität
Status: Lebendig
Spoiler:

[Chuunin] Shinaya Aryan Elf2ofs2v
Name: Narona Kunimitsu
Alter: 48 Jahre
Rang: Nuke-Nin
Beziehung: Erzfeind
Status: Lebendig
Spoiler:

[Chuunin] Shinaya Aryan Verbrecherugqwk
Name: Senju Nagato
Alter: 40 Jahre
Rang: Nuke-Nin
Beziehung: Erzfeind
Status: Lebendig
Spoiler:


Eckdaten:

0 Jahre: Geburt in Todoroki
2 Jahre: Geburt seiner Schwester Nanaya
5 Jahre: Beginn der Ausbildung durch die Eltern
7 Jahre: Erlernen von Chakra-Schmieden und Flötenspielen bei der Großmutter

11 Jahre: Erleben des ersten größeren Überfalls auf Todoroki, beschützt seine Schwester
13 Jahre: Lehre zum Schmiede-Gesellen durch seine Großmutter
17 Jahre: Überfall auf Todoroki, Ermordung der Mutter durch Senju Nagato, Verlust des Vaters, Aufnahme durch die Großmutter
18 Jahre: Verlust der Schwester Nanaya
21 Jahre: Lernt Sasaya kennen, wird Sensei und Geliebter von Sasaya, zieht an den Hof den Daimyô
23 Jahre: Ermordung von Wasabi Mirashi und Wasabi Sasaya durch Senju Nagato, verschwindet vom Hof des Daimyô, verändert sich charakterlich fatal
24 Jahre: Aufnahme des schwerverletzten Hajime Keito, Pflege und dessen Konfrontation, Entschluss Cha no Kuni zu verlassen, um wahre Stärke zu finden und das Reich von den Wasabi befreien zu können, Aufnahme in Kirigakure als Chûnin
25 Jahre: Freisetzung des Fûton
28 Jahre: Freisetzung des Katon, RPG-Start


» sonstiges

Woher: Atarashi
Avatar: Iorweth – Witcher 2
Account: Drittaccount von Sazama Kurono
Wahres Alter: 22
Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Chuunin] Shinaya Aryan Empty
BeitragThema: Re: [Chuunin] Shinaya Aryan [Chuunin] Shinaya Aryan EmptySo Okt 15, 2017 9:48 am


[Chuunin] Shinaya Aryan Skillsszj9z
Shinaya Aryan
Kiri-Chūnin

Chakraaffinität:

Die Windnatur Kaze (風) ist eines der fünf Grundelemente und wird Fūton (風遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Wind zu tun. Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Blitztechniken und schwächer gegenüber Feuertechniken. Seine Jutsu bauen auf Druck und Schnittwellen auf.

Die Feuernatur Hi (火) ist eines der fünf Grundelemente und wird Katon (火遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Feuer zu tun. Katon steht über dem Fuuton und unter dem Suiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Windtechniken und schwächer gegenüber Wassertechniken. Es ist ein sehr zerstörerisches Element.


Kekkei Genkai/Hiden: -

Besonderheit:

Hachiman-Aura
Slots: 1
Benutzer: Shinaya Aryan
Frei verfügbar: Nur Hachiman-Angehörige
Beschreibung: Angehörige des Hachiman-Glaubens wachsen in Todoroki mit einer engen Naturverbundenheit auf. Sie sind minimalistisch und leben im Einklang mit den Lebewesen und Ressourcen um sich herum. Wer jahrelang so aufgewachsen ist und dies in einer Gemeinschaft teilen lernt, entwickelt eine bestimmte Aura, die einfache Tiere positiv auf den Jünger einstimmt. Dies funktioniert nicht mit Menschen oder Kuchiyose. Aber normale Wildtiere zeigen keine Scheu und sind der Aura zugetan. Der Anwender kann die Tiere sogar ein wenig beeinflussen, sodass sie ihm beispielsweise mit einer Gestik zeigen wo sich welche Himmelsrichtung befindet oder wo die nächste Wasserstelle ist.

Ausbildung:

Schützen-Ausbildung [Meister] - Link
Eine noch recht unbekannte und kaum benutzte Sparte der Ausbildungen. Schützen sind auf den Fernkampf ausgelegte Kämpfer, welche mit Pfeil und Bogen in den Kampf ziehen. Für viele ihrer Jutsu brauchen sie keine Fingerzeichen und sie gelten als Meister des Zielens. Wer aus der Ferne großen Schaden anrichten will, ist mit dieser Ausbildung richtig.

Flötenspieler-Ausbildung [Meister] - Link
Flötenspieler stellen eine Sonderausbildung dar. Sie können mittels ihrer Flöten Jutsu anwenden, welche besondere Effekte haben. Dabei sind sie in mehreren Kategorien vertreten. Das Flötenspiel ist eine alte Kunst, die nicht von jedem erlernt werden kann. Im Kampf kann sie Feinde durch ihre Einzigartigkeit überrumpeln. Im Dorf gehören sie zu einer kleinen Gruppe, welche jedoch hoch geschätzt wird. Jedoch sind sie für leise Einsätze eher nicht geeignet.

» Kampfstil

Kampfstil: Aryans Kampfstil richtet sich nach Tödlichkeit, was sich für ihn aus Geschwindigkeit und Unsichtbarkeit zusammensetzt. Darauf basiert auch der Titel, den seine Kameraden aus Kiri ihm Laufe der Zeit gegeben haben. Inazuma. Der Mann kämpft blitzartig und bevorzugt eine schnelle, finale Konfrontation, anstatt eines Kräfte zehrenden Kampfes. Seine Steckenpferde sind die Distanz, Schnelligkeit und ansonsten Verwirrung seiner Feinde durch hinterlistige Genjutsu. Aryan hat vor allem an Klangjutsu sehr früh Gefallen gefunden, denn dies waren die ersten Techniken, die er sogar noch von seiner Oma persönlich beigebracht bekommen hat. Im Grunde kann er somit keinen Direktkampf bestreiten und braucht einen idiotensicheren Plan oder wenigstens Kameraden, die ihn unterstützen, denn ein perfekter Kämpfer ist er noch lange nicht. Und ein Bogen und Genjutsu reichen nicht immer, um jemanden in die Knie zu zwingen.

Ninjutsu: 2
Beherrschung: 2 | Wissen: 2
Genjutsu: 3
Beherrschung: 3 | Wissen: 3
Taijutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Kraft: 2,5
Körperkraft: 3 | Ausdauer: 2
Chakra: 2
Chakrapool: 2| Chakrakontrolle: 2
Geschwindigkeit: 4
Laufgeschwindigkeit: 4 | Geschick: 4

Stärken und Schwächen

Widerstand: [3|5]
Willenskraft: [3|5]
Assassine: [4|5]
Verletzung der Vergangenheit (Augenhöhle): [4|5]
Blutrausch: [3|5]
Schmerzempfindlichkeit: [3|5]

Stärken:

Name: Widerstand
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [3|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben durch intensives Training oder rabiate Vorgeschichte einen sehr starken Widerstand entwickelt, was es ihnen einfacher macht vieles einzustecken und länger durchzuhalten. Diese Charaktere neigen aber auch dazu, sich selber ziemlich an ihre Grenzen zu treiben.
Stufe:

Name: Willenskraft
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [3|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben einen sehr starken Willen und lassen sich von diesem auch nicht abbringen. Je nachdem wie stark dieser ausgeprägt ist, kann es sie sogar im Kampf dazu zwingen selbst am Ende ihrer Kräfte noch einmal aufzustehen und trotzdem zu versuchen weiter zu machen. Diese neigen dazu sich an die äußersten Grenzen ihrer Kräfte zu treiben.
Stufe:

Name: Fernkampf
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke, erlaubt das Tragen von Bögen und ähnlichem
Beschreibung: Durch eine Spezialisierung ist es möglich sich einen Vorteil zu ergattern und im Fernkampf zu profitieren. Generell fühlen sie sich hier sicherer und agieren auch flüssiger, als irgendwo sonst.

Name: Verbesserter Sinn (Hörsinn)
Typ:  kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke, jeder verbesserter Sinn zählt einzeln
Beschreibung: Manche Sinne sind besser als die von anderen, daher kann es sein, dass so mancher besser sieht und Dinge klarer war nimmt, besser riecht oder gar viel zu gut hört und dadurch selbst Kleinigkeiten schnell bemerkt. Aryan wurde bereits als Kind auf feine Klänge eingestellt und hörte zum Einschlafen immer die Genjutsu-Melodien seiner Großmutter. Außerdem ist er durch seine Schützen-Ausbildung auf kleinste Geräusche getrimmt worden wie das Knacken eines Astes unter dem Fuß eines Tieres.

Name: Assassine
Typ:  kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Konter: Instinkte, verbesserte Sinne [hören]
Beschreibung: Manche Shinobi heben sich noch einmal ein bisschen mehr von anderen ab. Sie sind förmlich lautlos und kaum wahr zu nehmen, weil sie sehr leise sind und sich auch gut ihrer Umgebung anpassen. Das macht sie sehr effizient, vor allem für Attentate.

Name: Vorteilgebiet (Waldgebiet)
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Je nach Charakterauslegung gibt es Gebiete, in denen so manch einer effektiver kämpfen kann, als sonst. Diese gelten natürlich als Stärke und müssen aufgelistet werden. Aryan ist in den Südwäldern Cha no Kunis aufgewachsen und als Schütze von klein auf trainiert worden. Er ist draußen Zuhause und kann sich besser als andere Shinobi in Wäldern bewegen, verstecken und auch kämpfen.

Name: Instinkte
Typ: mentale Stärke
Rang: [4|5]
Konter: Bluffen, Taktiker
Beschreibung: Manche brauchen keine Taktik, sondern rennen ohne große (oder eben mit) Worte in den Kampf. Sie agieren rein aus dem Gefühl und können auch generell Dinge nach "Gefühl" bestimmen, doch ist es nicht immer etwas, dass sie auf die sichere Seite bringt, denn Instinkte können auch trügen.

Name: Innerer Kompass
Typ: mentale Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Wer einen inneren Kompass besitzt, schafft es auch ohne Hilfsmittel stets die Orientierung zu behalten und selbst in unwegsamen Gelände, wie in einem dichten Wald oder in einem Labyrinth, lassen sich diese Menschen nicht beirren. Auch auf einer offenen, großen Fläche wie dem Meer zum Beispiel können diese Shinobi auch ohne Orientierungspunkte zurechtkommen.
Stufe:

Name: Meisterhandwerk (Schmiedegeselle)
Typ: mentale Stärke
Rang: 2
Zusatz: Feste Stärke. Muss für Berufe aufgeführt werden
Beschreibung: Wer etwas wirklich gut beherrscht, kann eine große Hilfe sein für seine Mitmenschen und natürlich auch für sich selbst. Ein Schmied oder Schneider kann in einigen Situationen sehr hilfreich sein und eine gute Köchin wird die ganze Truppe beglücken und findet bestimmt immer etwas Essbares, auch in unbekannten Gegenden.


Schwächen:

Name: Schwacher Sinn (Fehlendes Auge)
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche verlieren ihren Sinn nicht komplett, dafür haben sie ihn aber schwächer als andere und erleiden daher Einschränkungen. Generell gilt wie bei den fehlenden Sinnen, dass Geschmackssinn, Geruchssinn und Sprachfehler nicht darunter gelten. Aryan wurde vor der Ermordung seiner Geliebten das Gesicht zerschlitzt und dabei verlor er das Augenlicht auf einem Auge. Bis jetzt bedeckt er die Narbe mit einem roten Tuch und hat seitdem mit Schwierigkeiten zu kämpfen.

Name: Verletzung der Vergangenheit (Augenhöhle)
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [4|5]
Beschreibung: Vieles hinterlässt Narben oder gar mehr als das. Dies gilt als eine sehr gravierende Schwäche und wird daher auch aufgelistet. Die Effekte können je nach Narbe variieren.
Aryans schlimmste Narbe ist seine zerfetzte Augenhöhle, die im Grunde nur noch eine nach innen gerichtete alte Wunde ist mit zwei schwachen Augenlidern, die das ganze zuhalten. Die Haut drum herum ist auch extrem empfindlich und schlecht durchblutet. Allein schon eine Berührung ist schmerzhaft. Bei aggressiver Berührung will man sich die Schmerzen gar nicht vorstellen.
Stufe:

Name: Nahkampf
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche | Nur für Fernkämpfer
Beschreibung: Jene die sich auf den Fernkampf spezialisiert haben sind für den Nahkampf absolut nicht zu gebrauchen. Das macht den Nahkampf zu einer Schwäche.

Name: Nachteilsgebiet (Offene Flächen wie Wiesen, Steppen, Wüsten, Meeresfläche)
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: So wie manche einen Vorteil aus Gebieten ziehen, gibt es manche die einen Nachteil in gewissen Gebieten haben und daher Einschränkungen im Kampf erleiden. Als Fernkämpfer, der sich gern tarnt, versteckt und aus dem Hinterhalt agiert, sind offene Kampfflächen wir Aryan ein Graus.  Er kann dort natürlich immer noch versuchen seine Jutsus einzusetzen, aber es schmälert seien Effizienz doch um einiges.

Name: Schmerzempfindlichkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [3|5]
Beschreibung: So wie manche gar nichts fühlen, gibt es die, die zu viel verspüren. Dadurch leiden sie bei Treffern natürlich umso mehr und halten nicht vielem lange stand.
Stufe:

Name: Blutrausch
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [3|5]
Beschreibung: Wer in diesen Zustand verfällt, unterscheidet oft nicht mehr zwischen Freund und Feind und greift an, wenn sich die Möglichkeit dazu bietet. Man denkt nicht mehr rational nach und agiert nur noch plump und wild und ist daher anfälliger für gut durchdachte Taktiken des Gegners.
Stufen:

Name: Einzelgänger
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Allein ist nicht immer gut. Jemand der daher im Team kaum kämpfen kann, neigt dazu aus dem Rahmen zu fallen und generell aufgeschmissen zu sein.

Name: Schreckgestalt
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Neben den hochangesehenen charismatischen Menschen gibt es auch jene, die von anderen entweder mit Angst oder Ekel angesehen werden, da sie eine eher abschreckende als anziehende Präsenz aufweisen.

Name: Unsensibilität
Typ: mentale Schwäche
Rang: 1
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der nicht weiß wie man mit Menschen umgehen soll, kann durchaus in der ein oder anderen ebenso unangenehmen Situation verenden.

Name: Selbstüberschätzung
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der meint er würde sonst wer sein, neigt dazu auch sich selber in alle Himmel zu heben und dadurch alle anderen zu unterschätzen.

Name: Depressionen
Typ: mentale Schwäche
Rang: [3|5]
Beschreibung: Manche haben sehr schwere Situationen durchgemacht, die bis heute zu schweren Depressionen führen kann. Unter anderem kann das ganz unterschiedliche Wirkungen auf den Betroffenen haben.
Stufe:




» Ningu
1x Eschenflöte
1x Schwerer Eschenbogen mit Koton-Verstärkung

[Chuunin] Shinaya Aryan Bow39jwe

16 Pfeile
1x Makimono
4x Kunai
5x Shuriken
2x Kibakufuda
1x Hikari Dama
1x Kemuri Dama

» Jutsu

Wissen/Fähigkeiten
Schützenwissen
Typ: Wissen
Rang: -
Beschreibung: Ein gutes Wissen über Windverhältnisse und Verhalten eines Pfeils beim Flug ist essenziell für einen Schützen. Bevor er als wirklich guter Meister seiner Ausbildung gelten kann, muss er erst dieses Wissen meistern, um überhaupt zuverlässig agieren zu können. Auch Pflege des Bogens und Positionierung in Kämpfen fallen in diese Sparte hinein.

Furuto Ensou no Kiso
Art: Wissen
Rang: -
Beschreibung: Dieses Wissen ist das A und O des Flötenspiels. Denn hierbei wird dem Schüler beigebracht wie er Melodien lernt und seine Finger richtig benutzt, vor allem ist ein großer Bestandteil das Rhythmikverständnis. Nur wer dieses Wissen hat, ist in der Lade seine Musik mit Chakra zu versehen und als Ninjutsu oder Genjutsu einzusetzen.

Ki Nobori no Shugyo
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Der Anwender kontrolliert sein Chakra so, dass er es an den Füßen sammelt und dadurch an steilen Flächen laufen kann. So kann er Wände hinauf laufen oder sogar an Decken.

Suimen Hokou no Gyo
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Das Suimen Hokou no Gyo hat eine ähnliche Wirkungsweise wie der Kinbori. Es benötigt jedoch eine bessere Chakrakontrolle und erlaubt schließlich das Laufen auf dem Wasser.

Shashu no Jutsu
Typ: Fähigkeit
Rang: B
Voraussetzung: E-C: Kraft 2, Geschick 2, B: Kraft 3 o. Geschick 3, A: Kraft 4 o. Geschick 4
Beschreibung: Das Bogenschießen ist eine Kunst. Diese Fähigkeit, welche viele aber auch als Jutsu sehen, ist daher sehr wichtig, um die Stärke eines Schützen zu kennen. Sie trainieren jahrelang, um mit ihren Schüssen große Gefahren darzustellen. Der beherrschte Rang kann physische Jutsu desselben blocken, aber nicht absorbieren. Jedes Spannen des Bogens geht natürlich auf die Ausdauer.
Beherrschung:

Schmiedegeselle
Typ: Handwerk
Voraussetzungen: Geschick 3, Kraft 2
Beschreibung: Der Geselle ist in der Lage, Waffen wie Kunai, Shuriken, Schwerter und sogar Bögen herzustellen. Sie haben keinen zusätzlichen Effekt auf sich und kosten in der Herstellung 10% weniger Ryo als im Shop.


Ninjutsu
E-Rang
Tobidôgu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Gegenstände können in Schriftrollen verstaut werden. Tobidôgu macht dies möglich. Man muss dafür auf eine Schriftrolle die entsprechenden Zeichen schreiben und kann dann einen Gegenstand in sie versiegeln. Ebenso können sie wieder entsiegelt werden.

Kawarimi no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Diese Technik erlaubt es dem Shinobi mit einem beliebigen Objekt in der Umgebung seinen Platz zu tauschen, wenn das jeweilige Objekt nicht allzu groß oder klein ist, sondern sich in etwa in der Größe des Anwenders befindet. Auch zur Flucht und zur Irritation des Gegners ist diese Technik zu empfehlen. Zuvor muss der Gegenstand jedoch mit Chakra präpariert werden. Dies muss ingame auch ausgespielt werden.

Nawanuke no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Diese Grundtechnik befreit den Anwender mit wenig Anstrengung aus einfachen, und mit mehr Anstrengung sogar aus komplexeren Fesseln. Dieses Jutsu erfordert, aufgrund des Ursprungs der Anwendung, keinen Einsatz von Fingerzeichen.

Henge no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Nach dem Schließen der Fingerzeichen, kann der Anwender sich in die Erscheinung einer anderen Person verwandeln. Sogar ein Tier und ein Gegenstand sind möglich. Dabei wird jedoch nur die Erscheinung verändert. Wenn man sich also in Einen Felsen verwandelt, wird man nicht so hart wie einer. #anhaltend

Jibaku Fuda: Kassei
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Der Shinobi konzentriert sein Chakra und ist somit dazu in der Lage, die Explosionstags aus einer gewissen Entfernung explodieren zu lassen. Je nach Konzentration und Anstrengung ist man dazu in der Lage, diese Technik aus weiten oder niedrigeren Distanzen einzusetzen.

Katon: Kaon no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man durch sein Katonchakra den eigenen Körper erwärmen. Praktisch in kalten Regionen, wenn Unterkühlungen drohen. Man kann Katonchakra auch in andere übertragen und so dieses Jutsu auf andere anwenden, solange man diese Person berührt.

Fuuton: Kyou Iki no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Bei diesem Jutsu kann der Anwender Luft in den Lungen komprimieren und somit länger den Atem anhalten als gewöhnlich. So kann man sich länger Unterwasser befinden und den Wirkungen von Bränden entgehen. #anhaltend

D-Rang

Takai Choushi no Jutsu
Art: Ninjutsu
Rang: D
Beschreibung: Der Anwender erzeugt mit der Flöte einen sehr hohen Ton und vermischt ihn mit Chakra, um im Ohr des Gegners einen schwachen Tinitus zu erzeugen. Dieses sogenannte Piepen im Ohr sorgt für Konzentrationsschwäche und Schmerzen. #anhaltend

Chakra no Ya
Typ: unterstützend
Rang: D
Voraussetzung: Chakrakontrolle 1
Beschreibung: Mittels Chakra erschafft man einen Pfeil. Dieser hat dieselben physischen Eigenschaften wie ein normaler Pfeil, bloß dass er aus Chakra besteht. Jedoch hat er nach dem Abfeuern nur eine Lebensdauer von 20 Sekunden, ehe er sich verflüchtigt. Dieses Jutsu braucht keine Fingerzeichen.

Ka no Tama
Typ: offensiv
Rang: D
Voraussetzung: Chakra no Ya, Katon
Beschreibung: Für diese Technik ist Chakrakontrolle und das Element Katon von Bedeutung. Es zehrt das Chakra vom Pfeil auf, so dass dieser nur eine kurze Lebensdauer hat, sollte er kein Ziel finden. Trifft der Pfeil auf brennbares Material, so springt das Feuer den Naturgesetzen folgend über. Dieses Jutsu braucht keine Fingerzeichen.

Fuuton: Furo-to no Jutsu
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Anwender sammelt Fuutonchakra an den Füßen und wird beim explosionsartigen Entladen in die Luft geschossen. Er kann mehrere Meter in die Höhe schießen und dort dieses Jutsu weitere Male anwenden, um weiter oder höher zu kommen. Jedoch schafft der Körper das Jutsu drei Mal hintereinander, ehe er sich seine Chakrabahnen erholen müssen.

Katon: Ho Kunai
Rang: D
Typ: offensiv
Beschreibung: Aus Katonchakra erschafft der Anwender bis zu fünf Kunai aus Feuer, welche er auf einen Gegner feuern kann und sie für mittelschwere Verbrennungen sorgen.

Kai
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Kai ist ein Jutsu, welches Genjutsu beenden kann. Ein Genjutsu beeinflusst den eigenen Chakrafluss und mit Kai unterbricht man diesen kurz, so dass das Genjutsu abgeschüttelt wird. Man kann Kai auch auf andere anwenden. Dafür muss man den Betroffenen berühren. Ab einem Chakrakontrolle von 3 kann man Kai auch ohne Fingerzeichen wirken.
Um ein Genjutsu zu lösen, muss man es zunächst erst ein Mal erkennen. Ist dies erfolgt, kann das Genjutsu nur aufgelöst werden, wenn die eigene Chakrakontrolle äquivalent zum Rang des Genjutsu ist. Der Fairness halber kostet Kai so viel Chakra dem Genjutsurang entsprechend.
Die Sonderkonditionen bei Genjutsu spielen auch noch eine Rolle.

Shunshin no Jutsu
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Ein Reisejutsu, das nicht im Kampf eingesetzt werden kann. Man bringt seinen Körper dazu, auf maximaler Geschwindigkeit zu reisen, indem man sich selbst mit Chakra verstärkt. Dabei wird der Körper während der Reise mit einem anderen visuellen Effekt verschleiert. Konohanin reisen oft in einem Blätterschleier, Sunanin in einem Sandschleier und Kirinin in einem Nebelschleier.

C-Rang

Bōei shotto
Typ: Defensiv
Rang: C
Beschreibung: Der Anwender feuert einen Pfeil ab, welcher mit extra Chakra versehen ist, welches sich im Flug zu einem Chakraschild formt und feindliche Jutsu abwehren kann. Daran zerschellt aber der Pfeil und ist nicht mehr brauchbar. Dieses Jutsu braucht keine Fingerzeichen.

Onpa no Jutsu
Art: Ninjutsu
Rang: C
Beschreibung: Durch das Spielen eines tiefen Tons entsteht eine Schallwelle, die mit hohem Druck auf das Gleichgewichtszentrum beeinflusst. Der Gegner wird langsam benommen und verliert dabei die Körperkontrolle. Es gleicht dem Zustand des Betrunkenseins, so dass man kaum noch anständig laufen kann.

B-Rang

A-Rang

S-Rang



Genjutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

Mateki: Akuma No Chokai
Art: Genjutsu
Rang: C
Beschreibung: Durch ein Klangmuster oder einer Melodie wird im Kopf des Gegners eine Illusion erzeugt. Dieses Genjutsu lässt die Sicht des Gegners zerfließen. Alles wirkt, als ob es schmilzt und vor den bloßen Augen flüssig wird. Der Gegner ist dadurch verwirrt und seine Sicht beschränkt, dennoch kann er grobe Umrisse erkennen.

B-Rang

Mahou no Ikimono no Uta
Art: Genjutsu
Rang: B
Beschreibung: Mit Hilfe einer bestimmten Melodie wird ein Genjutsu erzeugt. Der Betroffene scheint diese wunderbare Musik aus jeder Ecke zu hören, kann aber seinen Gegner nicht mehr sehen. Der Anwender wird während des Spielens der Melodie unsichtbar für den Feind.

A-Rang

S-Rang



Taijutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



[Chuunin] Shinaya Aryan Empty
BeitragThema: Re: [Chuunin] Shinaya Aryan [Chuunin] Shinaya Aryan Empty

Nach oben Nach unten
 
[Chuunin] Shinaya Aryan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Shinaya Aryan-
Gehe zu: