StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Anwesenheitskontrolle
[Genin] Hyuuga Yuria EmptyFr Jun 24, 2022 1:01 pm von Tadashi

» [Updates] Yougan Ayaka
[Genin] Hyuuga Yuria EmptyMi Jun 01, 2022 11:41 pm von Admin

» [Updates] Hozuki Kano
[Genin] Hyuuga Yuria EmptyMi Jun 01, 2022 11:41 pm von Admin

» Timeskip
[Genin] Hyuuga Yuria EmptyMi Jun 01, 2022 10:57 pm von Nara Jiyuko

» Updates Juni 2022
[Genin] Hyuuga Yuria EmptyMi Jun 01, 2022 9:12 pm von Admin

» [Updates] Arashi Yukio
[Genin] Hyuuga Yuria EmptyFr Mai 20, 2022 11:30 am von Arashi Yukio

» Charaktergesuche
[Genin] Hyuuga Yuria EmptyDi Mai 17, 2022 4:24 pm von Tadashi

» Tales of Insanity
[Genin] Hyuuga Yuria EmptySo Mai 15, 2022 6:08 pm von Gast

» Updates Mai 2022
[Genin] Hyuuga Yuria EmptySa Mai 14, 2022 11:21 am von Nara Jiyuko

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Uchiha Nozomi
[Genin] Hyuuga Yuria Links11[Genin] Hyuuga Yuria Mitte11[Genin] Hyuuga Yuria Rechts11 
Tadashi
[Genin] Hyuuga Yuria Links11[Genin] Hyuuga Yuria Mitte11[Genin] Hyuuga Yuria Rechts11 

Teilen
 

 [Genin] Hyuuga Yuria

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Genin] Hyuuga Yuria Empty
BeitragThema: [Genin] Hyuuga Yuria [Genin] Hyuuga Yuria EmptyMi Mai 16, 2018 3:51 pm

Hyuuga Yuria





Allgemeines
Eine Blüte im Sturm zerblättert.

Spitzname
● Yuri, Yu-chan


Titel
● -


Alter
14 Jahre


Geschlecht
weiblich


Geburtstag
01.12.


Geburtsort
Konohagakure, Hi no Kuni


Wohnort
Konohagakure, Hi no Kuni


Zugehörigkeit
Konohagakure


Rang
Genin


Beruf
● -


Nebentätigkeit
● -



Clan
[Link] Hyuuga-Clan
Der Hyuuga-Ichizoku (日向 dt. sonniger Platz) sind ein sehr angesehener und traditioneller Clan, der sich in Konohagakure findet. Sie besitzen ein eigenes Clanviertel, dass sich in Haupt- und Nebenfamilie spaltet und besitzen eine sehr strenge Tradition. Es gibt klare Vorschriften über die Trennung der Erben der Hauptfamilie in Haupt- und Nebenfamilie, die oftmals in Feindschaft und Problematiken zwischen den Geschwistern führt. Aufgrund der Vorschriften ist die Nebenfamilie wesentlich größer als die Hauptfamilie, die sich aus erwählten Hyuuga zusammen setzt. Kinder der Nebenfamilie können trotz gewisser Talente nicht zur Hauptfamilie aufsteigen. Unter anderem ist die Familie mit besonderem Kekkei Genkai gesegnet, welches unter die großen Augenkünste fällt.


Ansehen im Clan
Yurias Ansehen im Clan steckt noch in den Kinderschuhen. Mit ihrem zarten Alter konnte sie sich noch nicht wirklich unter Beweis stellen und der Familie Ehre erbringen, da sie gleichzeitig auch sehr mit sich und ihrem Trauma zu kämpfen hat. Als Teil der Hauptfamilie ist sie automatisch in einem höheren Stand und genießt das Ansehen, wohl aber auch den Neid der Nebenfamilien. In ihrer Hauptfamilie wiederum wird sie mit Erwartungen und Perfektionismus konfrontiert, dem sie tagtäglich gerecht werden muss und manchmal glaubt, dabei mehr zu versagen als etwas zu erreichen. Sie wird eher gefordert und unter Drill erzogen als liebevoll unterstützt.



Charakteristisches
Ein Hyuuga-Hauch von Schönheit.


[Genin] Hyuuga Yuria Aussehen26orh8
Yuria ist ein sehr zartes Wesen von kleiner und dünner Gestalt. Sie misst wie ihre Schwester 1,49 m und wiegt dabei 41 kg. Begleitet wird ihre zarte Gestalt von langem, schwarzem Haar, das ihr bis zum Po geht und ihr Gesicht mit langen Strähnen und einem Pony eindeckt. Typisch für Hyuuga hat sie natürlich milchige, weiße Augen, die manchmal einen Hauch von Flieder in sich tragen und kann mit ihnen auch das bekannte Byakugan aktivieren. Yurias Gesicht ist an sich noch relativ kindlich und mädchenhaft mit zartem Knochenbau und großen Augen sowie kleiner Nase und süßem Mund. Schminken tut sie sich überhaupt nicht und allerhöchstens zu besonderen Anlässen, wenn es ihr auferlegt wird. Dann wird dies aber auch meistens von Dienerinnen übernommen. Mittlerweile macht sie ihre Haare auch mal selbst, doch Zuhause gibt es auch dafür Personal, das sie striegelt und frisiert, bevor sie das Haus verlässt. Neben ihrer hellen, reinen Haut gibt es keine besonderen Merkmale. Yuria ist bisher verschont von groben Narben und denkt auch nicht über Ohrringe oder Tattoos nach. Zudem lassen sich weiblichen Rundungen noch auf sich warten. Einiges ist zwar schon ausgeprägter bei ihr, doch es geht nicht über ein kleines B-Körbchen hinaus und ihre Hüften sind auch noch sehr schmal. Der Kleidungsstil der Hyuuga orientiert sich streng an den Vorgaben ihres Clans und beinhaltet fast ausschließlich Kimonos aus maximal einer Farbkombination wie Weiß mit Rot oder Weiß mit Dunkelblau. Akzente werden so auf jeden Fall gesetzt, aber auffallende Muster sind tabu und alles, was als unkonservativ eingestuft werden würde. Sie schläft sogar in teuren, weißen Nachthemden, die ihr bis zu den Fußknöcheln reichen und sie vollends verhüllen. Es gilt, seine Reize zu bedecken und Stolz nach außen hin zu tragen.


Besondere Merkmale
  • Milchig weiße Augen,
  • Byakugan
  • traditioneller Kleidungsstil
  • Zwillingsgeheimsprache
    Seit die zweieiigen Zwillinge Yumi und Yuria das Licht der Welt erblickt haben, sind sie nicht mehr voneinander zu trennen. Das hat sich bereits im Säuglingsalter gezeigt als die Beiden in dem Augenblick zu Weinen begonnen haben, als man sie voneinander trennen wollte; und hält bis zum heutigen Zeitpunkt, 14 Jahre später, an. In ihrer Zweisamkeit haben die Zwillinge eine eigene Geheimsprache entwickelt, die sich von vor allem verbaler Kommunikation zu einer non-verbalen Gebärdensprache gemausert hat. Anfangs handelte es sich um unverständliches Kleinkindgebrabbel, das mit der Zeit zu einer vielfältigeren Sprache mit Elementen aus Gestik und Mimik herangewachsen ist. Mit dem Eintritt in die Akademie und das Erlernen von Fingerzeichen, fand eine Fusionierung neuer Gestik und Zeichen mit der vorhandenen Sprache statt und die verbalen Elemente wurden zum Großteil verdrängt. Vielfältige Tierbilder lassen sich aufgrund der integrierten Fingerzeichen in der entwickelten Gebärdensprache finden, die aber nicht weiter von Außenstehenden verstanden werden kann.


Gesinnung gegenüber dem Feind
Yuria ist kein Wesen, das gegenüber anderen Reichen oder gar Mizu no Kuni mit besonderem Hass erfüllt ist. Sie hat auch keine persönliche Abneigung gegenüber jemandem oder generell Dorffremden, aber die Hyuuga und ihr Handwerk als Shinobi diktieren ihr Patriotismus und das Einteilen in Dorfnationen. Dieser Forderung kommt sie auch loyal nach und trennt klar zwischen den Symbolen der Stirnbänder und auch Nuke-Nin und Reisenden. Sie weiß, dass sie immer lieber Vorsicht walten lassen sollte als blind jemandem zu vertrauen, der nicht Konoha angehört. Sie denkt also sehr praktisch und professionell und kann ihre Emotionen bei der Gesinnung außenvorlassen, weil sie noch keine schrecklichen Erfahrungen gemacht hat, die mit irgendeiner Nation besonders zusammenhängen.


Persönlichkeit
Yuria ist eine relativ zarte und ruhige Persönlichkeit, die niemandem sofort auffallen würde, da sie sich nicht in den Vordergrund drängt. Sie ist erfüllt und erzogen worden mit Prinzipien, strengen Erwartungen und großem Perfektionismus ihrer Verwandten. Dieser färbte bis dato nicht so sehr ab, dass sie ähnliche Anforderungen an andere stellen würde, aber doch an sich selbst. Sie will sich immer zum Besten treiben und knickt psychisch schnell ein, wenn sie es doch nicht schafft, weil ihre eigenen Eltern es ihr immer wieder zum Vorwurf machten, wenn sie bei irgendetwas versagte und mehrere Anläufe brauchte. Dementsprechend will Yuria immer alles beim ersten Mal schaffen und sieht sich gerne auch als unfähige Versagerin, wenn es nicht klappt. Andere würden sicherlich seufzen, dass sie in Selbstmitleid bade, doch ist dies ihre Variante, immer weiterzumachen und sich zu zwingen, bis es endlich funktioniert.
Gleichzeitig zeigt sie nicht viele Gefühle nach außen hin im Alltag, da sie eher zurückhaltend ist und gelernt hat, dass man sich bedeckt hält und sich anderen nicht aufdrängt. Wenn man gefragt wird, antwortet man selbstverständlich, doch ansonsten ist es Diktat, dass man schlechte Launen und Gefühle für sich behält. Probleme werden dadurch gern verdrängt und manchmal gar nicht angesprochen, weil Yuria auf niemanden zugeht außer ihre Schwester oder vielleicht ihre einstige Lehrerin Kaede. Wenn sie allerdings nicht von ihrem Ichizoku umrundet ist und von gutmütigen Kameraden, die sie länger kennt, fällt sie auch mal aus diesem Schema heraus und kann zu einem fröhlichen, süßen Mädchen ihres Alters werden. Sie erfreut sich kleiner Dinge, teilt diese Freude offen mit einem Lächeln und ist mitunter sogar verträumt, weil sie ihrer zwanghaften, perfektionistischen Welt kurzzeitig entfliehen kann. Sie kann sogar Lachen und Humor verstehen, würde aber selbst keinen Spruch über die Lippen bekommen und wahrscheinlich als unlustig abgestempelt werden.
Des Weiteren ist sie ein sehr geduldiges Mädchen in Bezug auf zwischenmenschliche Beziehungen. Ihr Perfektionismus packt sie hauptsächlich beim Training, doch sie kann auch eine lange Zeit ohne Probleme meditieren, einfach Platz nehmen, einer Rede zuhören oder irgendwo anwesend sein ohne das Gefühl zu haben, ihre Zeit zu verschwenden. Yuria fügt sich oft so in das Schicksal wie es sie braucht und beschwert sich nicht, weil das als untugendhaft gilt.
Es steckt aber trotz dieser braven und ruhigen Fassade auch ein trauriges, verletztes Kind in ihr, das sie versucht, zu verbergen. Den Verlust ihrer Großeltern musste sie schon in der Akademie verkraften und lernen, was der Tod bedeutet, auch wenn es nur Altersschwäche war. Aber gerade ihre Oma Juria war der Grund für ihren Namen, den sie heute trägt, und sie zusammen mit Oma Misugara waren die beiden die liebevollsten Frauen, die sich je im Clan um sie gekümmert haben. Sie waren Zuflüchte. Neben ihrem großen Bruder Yudai, der mit ihr und ihrer Schwester oft trainierte. Nach seiner Ermordung brach für Yuria eine Welt zusammen, die sie bis heute nicht reparieren konnte. Es wurde nie ein Mörder gefasst und sie versteht einfach nicht, warum man sie und ihre Schwester in jener Nacht nicht angerührt hat. Außerdem macht sie sich auch Vorwürfe, dass sie nichts tun konnte.
Alles in allen ist Yuria eine Persönlichkeit, die sich ohne Beschwerden unterwerfen kann und jedem Respekt zollt, der ihn verdient und über ihr steht. Sie tut alles für ihren Clan und versucht den hohen Erwartungen gerecht zu werden und gleichzeitig immer nah bei ihrer Schwester zu sein, da diese sie am besten kennt. Feinde haben kein leichtes, wenn sie Yuria durch Provokationen hervorlocken und hereinlegen wollen, da muss man schon tiefer graben und auf irgendeine Art ihr Trauma triggern, damit sie die Selbstkontrolle verliert. Ansonsten ist sie eine angenehme und freundliche Kameradin für so ziemlich jeden.


Vorlieben
  • Traditionelle Kleidung & Frisuren
  • Hyuuga Yumi, Kaede und ihre Großmütter
  • Rot, Weiß, Dunkelblau und Schwarz
  • Jasmintee, grüner Tee, Ingwertee
  • Koi-Fische und Teichanlagen
  • Haustiere, Kuchiyose und schöne Insekten und Vögel
  • Udon-Nudeln
  • Kirschblütenbäume
  • Frühling & Sommer

Abneigungen
  • Winter, Herbst
  • Knallbunte, gemusterte, moderne Kleidung
  • Familientrennung der Hyuuga
  • Gesüßte und überzuckerte Nahrungsmittel
  • Amphibien, Reptilien und Spinnen
  • Perfektionismus
  • Eitelkeit
  • Arroganz
  • Alkohol
  • Tannen
  • Barbecues

Ziel
Das primäre Zielt von Yuria ist es, eine starke Kunoichi zu werden und ihren Ichizoku stolz zu machen. Ganz so wie dieser es will und wie man sie auch erzogen hat. Sie will über den Enttäuschungen stehen, die sie für andere ist, weil sie nicht so stark ist wie ihre große Schwester oder ältere Verwandte. Sie will mehr können als nur auf ihr Byakugan zurückzugreifen und auch mehr sein als nur eine Hyuuga mit nützlichen Augen. Im Grunde will sie selbstständig und selbstbewusster werden und natürlich die Anerkennung ihrer Familie bekommen. Dies ist aber ein Ziel mit viel Arbeit und noch einigen Jahren an Mühen.


Nindo
Deine Herkunft entscheidet nicht über die Heimat deines Herzens.


Ein Spruch ihrer Großmutter Juria, die ihr verdeutlichen wollte, dass ihre Abstammung und ihr Geburtsort nicht diktieren, was für ein Mensch Yuria werde und was sie alles beherrschen müsste. Sie machte ihr klar, dass jeder seinen eigenen Weg geht, Dinge entdeckt, die er mag und nicht mag und sich frei für und gegen sie entscheiden sollte. Das gilt für sie sowohl im Beruf als auch in der Liebe und im Leben. Sie folgt ihrem Willen und unterwirft sich nicht irgendwelchen diktierenden Auflagen, ausschließlich nur Taijutsu beherrschen zu dürfen oder niemals einen Mann kennenlernen zu dürfen, der kein Hyuuga ist.



Ruf
Der Wille des Feuers.

Werte
Konohagakure: Freundlich [10.320|18.000]
  • Angehörige des Hyuuga-Clan
  • Angehörige der Hauptfamilie
  • Umgängliche, friedfertige Persönlichkeit
  • Gerechtigkeitssinn
Kirigakure: Neutral [8.001|18.000]

Hijikata Kazuya: Neutral [8.001|18.000]

Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]



Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Genin] Hyuuga Yuria Empty
BeitragThema: Re: [Genin] Hyuuga Yuria [Genin] Hyuuga Yuria EmptyMi Mai 16, 2018 3:51 pm

Hyuuga Yuria





Familie
Mein Blut, mein Ziel.


Zum Stammbaum
Visualisierung der Verwandtschaftsverhältnisse


Mütterliche Vorfahren
Hyuuga Haruka
Mutter


Alter: 49 Jahre
Rang: Zivilistin
Stand: geb. Hyuuga der Hauptfamilie

Yurias Mutter ist eine ziemlich egoistische und snobistische Frau, die gemäß der alten Traditionen lebt und diese auch stark priorisiert. Teil der Hauptfamilie zu sein ist ihr Lebensinhalt genau wie das Dominieren über andere Familienteile, die nicht Teil dessen sind, was sie lebt. Angeborenes Ansehen machte sie zu einer strengen, arroganten und eisernen Erziehungsfigur, die ihren eigenen Kindern kaum Wärme schenkt, sondern ausschließlich Erfolge verlangt und ansonsten mit Strafen droht. Ihr Perfektionismus kennt keine Grenzen, sie hat immer etwas zu verbessern, was wohl ohnehin in dieser Seite der Familie liegt. Den Perfektionismus dürfte Yuria von ihr haben, auch wenn auf einer ziemlich traurigen Basis: Sie kann diese Frau nie zufriedenstellen. Obwohl sie nur eine Hausfrau ist, ist sie ein treibendes Glied der Hauptfamilie und schürt die Vorurteile gegen den Clan. Insbesondere die Anerkennung der ältesten Tochter lassen Yuria öfter eifersüchtig und sauer werden.
Hyuuga Kyushinju
Großtante


Alter: 69 Jahre
Rang: Funeralmeist.
Stand: Hauptfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Miragarasu
Großmutter


Alter: 59 Jahre
Rang: Hausfrau
Stand: Hauptfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Takeru
Großvater


Alter: 60 Jahre
Rang: Funeralmeist.
Stand: Hauptfamilie

geb. Hyuuga


Väterliche Vorfahren
Hyuuga Tetsuya
Vater


Alter: 59 Jahre
Rang: Jounin (pens.)
Status: geb. Hyuuga der Hauptfamilie

Tetsuya diente seinem Land viele Jahre und besitzt ebenso ein hohes Ansehen wie seine Frau. Als Sohn der Hauptfamilie beugt sich vor ihm so ziemlich jeder Hyuuga, so tun es auch seine eigenen Kinder. Der Mann besitzt fast keinerlei Empathie und ist sehr militant und streng. Er drillt seine Kinder lieber mit hartem Training, als ihnen ein Ohr zu schenken, wenn sie anderweitige Sorgen haben. Sein ganzer Stolz ist daher seine verbliebene Tochter Yuko, die innerhalb kürzester Zeit unglaublich viel erreicht hat. Trotz dessen hat ihn der die Ermordung seines ältesten Sohnes getroffen und vorsichtig werden lassen. Seine Verschlossenheit beruht auf Misstrauen gegenüber allem, was nicht näher mit ihm verwandt ist als seine Vorfahren, Ehefrau und seine Kinder. Selbst das Verhältnis zu Yurias Onkeln litt und fror seit Yudais Ermordung ein. Sie selbst sieht in ihrem Vater nur einen strengen Diktator, der sie weder als Tochter noch als werdende Frau anerkennt und kann mit ihm noch weniger umgehen als mit ihrer Mutter.
Hyuuga Takeshi
Urgroßvater


Alter: 101 Jahre
Rang: Jounin (pens.)
Stand: Hauptfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Tatsumaru
Großvater


Alter: 79 Jahre
Rang: Jounin (pens.)
Stand: Hauptfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Juria
Großmutter


Alter: 72 Jahre
Rang: Zivilistin
Stand: Hauptfamilie

keine geb. Hyuuga


Geschwister
Hyuuga Yudai
Bruder


Alter: 26 Jahre
Rang: Jounin
Stand: Hauptfamilie

Yudai war für Yuria neben ihrer Großmutter und ihrer Sensei der einzige Mensch, der ihr wirklich ein Vorbild war und eine starke Bindung zu ihr hatte. Auch wenn er ein Vorzeigekind war, indem er den Rang eines Jônin bekleidete und sogar die Hachimon Tonko meisterte, hatte er immer ein Ohr für seine Schwestern und ihre Sorgen, wenn die Eltern es mal wieder nicht hatten. Er übernahm viel eher eine Vaterfigur, war kinderlieb und verbrachte seine Zeit gern mit den Zwillingen. Selbst als sie gerade mal laufen konnten, trug er sie herum, spielte mit ihnen und gab ihnen ihre ersten Spitznamen, die sie bis heute benutzen. Auch in Konoha war er bekannt und beliebt für eine liberale Persönlichkeit, da er sich eindeutig gegen Familientrennung aussprach. Als Hauptfamilienmitglied hatte er fast ausschließlich gute Verhältnisse in die Nebenfamilien. Alle respektierten ihn aus Ehrlichkeit und nicht aus Tradition. Yudai wurde jedoch unter mysteriösen Umständen mitten in Konoha vor Yuria und Yumi umgebracht. Die beiden irrten nachts durchs Anwesen, weil eine von ihnen auf Toilette wollte, wurden von Yudai abgefangen und zu ihm ins Zimmer gebracht. Dort erfolgte dann allerdings auch der Anschlag, den der Jônin auf Überraschung kaum hatte abwehren können. In dieser stürmischen und gewitterreichen Nacht brach seine Leiche vor Yurias Augen zusammen. Bis heute kennt man den Mörder nicht.
Hyuuga Yuko
Schwester


Alter: 21 Jahre
Rang: Toku-Jounin
Stand: Hauptfamilie

Wenn Yuria einen Grund hätte zu glauben, dass jemand ihren Bruder töten wollte, würde sie es mittlerweile ihrer großen Schwester Yuko zuschreiben. Die Tokubetsu Jônin ist das Ebenbild ihrer Mutter sowohl äußerlich als auch charakterlich. Sie ist nicht nur nebenbei eine ANBU, sondern nach Yudais Tod das Vorzeigekind ihrer Eltern. Die Geschwister verstehen sich untereinander überhaupt nicht, da Yuko auch zu stolz ist, um den jungen Genin überhaupt etwas beibringen zu wollen. Sie stellt sich maximal einem Trainingskampf, um sie wieder einmal zu Boden zu prügeln, damit alle sehen, wie wenig die beiden bis jetzt gelernt haben. Yuria ist mitunter neidisch auf ihren raschen Aufstieg und ihre Fähigkeiten, versucht dies aber zu verheimlichen. Außerdem ist sie in der Öffentlichkeit nicht gern in Yukos Nähe, weil diese sich nur mit Ranggleichen oder Hyuuga abgibt, die dieselben Nuancen wie sie aufweisen. Was unter ihrer Würde ist, umgeht sie elegant und lässt auch auf Missionen keine Gnade walten. Die militante Ader ihres Vaters sorgt dafür, dass sie mit dem Töten absolut keine Probleme hat. Aber ob sie wirklich an Yudais Tod schuld ist?
Hyuuga Yumi
Schwester


Alter: 14 Jahre
Rang: Genin
Stand: Hauptfamilie

Yuria fixiert sich mit ihrem ganzen Sein auf ihre Zwillingsschwester. Yumi komplettiert sie, wo sie ihre größten Schwächen hat und hat vieles mit ihr zusammen erlebt und durchgestanden. Unter anderem die Ermordung des Bruders, die Yuria mehr mitgenommen hat als die 4 Minuten ältere Schwester. Außerdem trainiert Yumi vielmehr ihren Körper und ihren Waffenkampf, was weniger in Yurias Interesse liegt. Dennoch können die beiden super agieren und verbringen die meiste Zeit miteinander, da es in ihrer Familie sonst kaum jemanden gibt, den sie gern um sich haben. Die beiden sind im Grunde unzertrennlich und Yuria klammert auch ziemlich an Yumi, da diese etwas reifer und besonnener an Dinge herangeht. Was Yuria schnell persönlich nimmt, kratzt Yumi meistens nicht so sehr. Bei ihr kann sie aber dennoch immer auf Verständnis hoffen und auch ohne Erwartungshorizont trainieren, weil sie in etwa dasselbe Niveau haben und keine niederschmetternde Kritik fürchten müssen. Yumi bildet für Yuria das Zentrum ihres bisherigen Lebens – da man ihr Yudai genommen hat.


Familienstamm des 1. Onkel väterlicherseits
Hyuuga Tetsuchi
Onkel


Alter: 57 Jahre
Rang: Jounin (pens.)
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Narumi
eingeh. Tante


Alter: 35 Jahre
Rang: Zivilistin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Ayuka
Cousine


Alter: 10 Jahre
Rang: Akademistin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Otoya
eingeh. Cousin


Alter: 32 Jahre
Rang: Toku-Jounin
Stand: N/A (geschieden)

kein geb. Hyuuga
Hyuuga Hatsuyo
Cousine


Alter: 34 Jahre
Rang: Chuunin (ehem.)
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Eimi
Cousine 2. Grades


Alter: 8 Jahre
Rang: Akademistin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga


Familienstamm des 2. Onkel väterlicherseits
Hyuuga Tetsuro
Onkel


Alter: 55 Jahre
Rang: Toku-Jounin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Fumiko
eingeh. Tante


Alter: 53 Jahre
Rang: Chuunin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Maede
Cousine


Alter: 32 Jahre
Rang: Chuunin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Noritaka
eingeh. Cousin


Alter: 34 Jahre
Rang: Chuunin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Nobu
Cousin 2. Grades


Alter: 15 Jahre
Rang: Chuunin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Nao
Cousin 2. Grades


Alter: 8 Jahre
Rang: Akademist
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Kaede
Cousine


Alter: 34 Jahre
Rang: Toku-Jounin
Status: Nebenfamilie

Nach Yudais Tod war unter anderem Kaede ein großer Halt für Yuria. Die 34-Jährige ist unter anderem als Akademielehrerin tätig und unterrichtete die Zwillinge über mehrere Klassenstufen hinweg aufgrund einer persönlichen Order des Clans. Obwohl sie eine geborene Hyuuga ist und Yudai sehr ähnlich, spricht sie sich weder für noch gegen die Familientrennung aus und hält sich sehr bedeckt. Ihre Meinung darf nicht zum Mittelpunkt ihrer Arbeit werden, sodass sie eine gewisse Neutralität behält. Dennoch ist sie sehr lieb, nett und fürsorglich, was ihre Schüler und jüngeren Verwandte angeht. Sie ging auch mit den Mädchen nie so hart um wie ihre eigenen Eltern und hatte bei Bedarf ein offenes Ohr. Vor allem bei Frauenangelegenheit, wenn Yuria ihre Mutter nicht fragen wollte und sonst niemanden. Bis heute haben Kaede und die Zwillinge ein super Verhältnis, verbringen aber deutlich weniger Zeit, seit die zwei Genin wurden.
Hyuuga Saeko
Cousine


Alter: 35 Jahre
Rang: Chuunin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Satsuya
eingeh. Cousin


Alter: 36 Jahre
Rang: Toku-Jounin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Chizuku
Cousine 2. Grades


Alter: 16 Jahre
Rang: Chuunin
Stand: Nebenfamilie

geb. Hyuuga


Angeheiratete Familie väterlicherseits
Hyuuga Naruaki
eingeh. „Onkel“


Alter: 42 Jahre
Rang: Jounin
Stand: Hauptfamilie

Ein wirklich ungemütlicher Verwandter ist Naruaki. Als Schwager von Yurias jüngstem Onkel ist er im Gegensatz zu diesem in der Hauptfamilie und schien nie sonderlich gut damit klargekommen zu sein, dass seine Schwester in die Nebenfamilie hinabgeheiratet hat. Er spricht sich ganz klar für die Trennung der Familien aus tritt anderen gegenüber äußert arrogant und egoistisch auf. Grundsätzlich ist er ein noch schlimmeres Ebenbild von Yurias Mutter in männlich. Man merkt eindeutig bei allem, was er von sich gibt, dass er nur seine eigene Familie liebt. Seine Frau und sein Sohn sind sein ein und alles. Er hofft natürlich noch auf Enkel, doch ist er dahingehend geduldig genug, seinen Sohn nicht zu drängen. Immer wieder spürt der Clan, wie Naruaki gegen die Nebenfamilie wettert und Yuria mag diesen angeheirateten Familienteil überhaupt nicht. Da ist sie sogar noch um ihre eigene Schwester ganz froh.
Hyuuga Kikyo
eingeh. „Tante“


Alter: 39 Jahre
Rang: Toku-Jounin
Stand: Hauptfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Natsu
eingeh. „Cousin“


Alter: 20 Jahre
Rang: Toku-Jounin
Stand: Hauptfamilie

geb. Hyuuga
Hyuuga Nyoko
eingeh. „Cousine“


Alter: 18 Jahre
Rang: Toku-Jounin
Stand: Hauptfamilie

keine geb. Hyuuga



Hintergrund
Unsere Geschichte.

Eckdaten
00 | Geburt
04 | Beginn des Trainings
04 | Aktivierung des Byakugans
05 | Einschulung in die Akademie
11 | Tod des Bruders
12 | Ernennung zum Genin
12 | Beginn Jikûkan-Ausbildung
12 | Schließen des Kuchiyose-Vertrages
14 | Beginn des RPGs



Sonstiges
Wahre Herkunft.

Woher
Atarashi


Avatar
Kikyo aus Inuyasha


Account
Drittaccount von Sazama Kurono


Wahres Alter
22 Jahre


Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Genin] Hyuuga Yuria Empty
BeitragThema: Re: [Genin] Hyuuga Yuria [Genin] Hyuuga Yuria EmptyMi Mai 16, 2018 3:51 pm

Hyuuga Yuria





Allgemeines
Formen der Endlosigkeit sind die Schönsten.


Chakranatur
Keine vorhanden


Kekkei Genkai
[Link] Byakugan
Das Byakugan (白眼 - dt. "Weißauge") ist das Kekkei Genkai der Kategorie Dōjutsu, welches vom Hyuuga Clan beherrscht wird. Erkennen kann man es an den beinahe komplett konturlosen weißen Augen und ist an den beinahe komplett konturlosen weißen Irden ohne schwarze Pupille. Bei Aktivierung werden die Konturen der Pupille erkennbarer, zudem treten an den Schläfen die Adern hervor. Das Byakugan ermöglicht das Durchsehen von soliden Materialien, erhört die Sichtweite und kann die Keirakukei in jedem sichtbar machen, was die Möglichkeit verleiht deren Befinden zu beeinflussen. Des weiteren haben die Anwender eine beinahe vollkommene 360 Grad Sicht und sind somit so gut wie unantastbar, da selbst Überraschungsangriffe fast unmöglich sind. Ihre Sehstärke wird um ein vielfaches erhöht, so können sie über Kilometer hinweg vollkommen klar sehen und das in sicherer Entfernung. Zusammen mit speziellen Techniken kann das Dōjutsu verheerend sein, da die Anwender auch die Tenketsu im Körper erkennen können, was es ihnen möglich macht dann mit eigenem Chakra fremdes zu stören, sodass derjenige dieses nicht mehr richtig nutzen kann, sowie in Bewegung eingeschränkt wird. Die einzige Schwäche des Dōjutsu ist ein blinder Fleck, welcher unter dem ersten Halswirbel liegt. Dieser blinde Punkt entzieht sich dem Blick des Anwenders, doch ist mit präzisem Training auszubügeln.


Besonderheit
Kantan no Yume
Slots: 1
Benutzer: Hyuuga Yumi, Hyuuga Yuria
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Jedes Lebewesen besitzt zwei Energiequellen: Die körperliche, physische Energie (Shintai Enerugi) und die psychische, spirituelle Energie (Seishin Enerugi), die zum Schmieden von Chakra benötigt werden. Die spirituelle Energie erweitert sich im Laufe der Zeit durch Erfahrungen und Erlebnisse, die in ihr gespeichert werden, und kann nicht speziell trainiert werden. Als Yumi und Yuria den Mord an ihrem Bruder miterlebt haben und durch den Anschlag traumatisiert wurden, hat sich die spirituelle Energie Beider aufgrund dieser Erlebnisse drastisch verändert und Einfluss auf ihr Byakugan und die Wahrnehmen von spiritueller Energie genommen. Durch einfache Berührung sind die Mädchen in der Lage minimale Mengen der spirituellen Energie des Berührten aufzunehmen und dahingehend Schnipsel der Erinnerungen der Person zu sehen. Diese Erinnerungsschnipsel zeigen sich in Visionen, die wirr und unstrukturiert sind; man kann sich schließlich nicht aussuchen, was man sieht und besitzt zumeist keinen weiterführenden Kontext. Damit sind die Visionen zumeist eher verwirren und verstörend, als hilfreich – wenn gleich sie oftmals ihren Zweck erfüllen. Auch physisch existente Jutsu können aufgrund der Zusammensetzung aus körperlicher und spiritueller Energie Erinnerungsschnipsel übertragen. Sind die Beiden voneinander getrennt, funktioniert die Aufnahme spiritueller Energie nur mit aktiviertem Byakugan, für das geistige Energie gebündelt und konzentriert werden muss, sodass der Körper anfälliger für den Austausch wird. Sind die Beiden nah beieinander, so stellt sich der Körper auf die drastisch veränderte geistige Energie des jeweils Anderen ein und ist von alleine anfälliger für den Austausch, sodass nicht mehr das aktivierte Byakugan benötigt wird. Das führt jedoch dazu, das bei jeder Berührung willkürlich Erinnerungsschnipsel übertragen werden, denen die Mädchen nicht aus dem Weg gehen können.


Ausbildung
[Link] Jikuukan Ninjutsu [nicht abgeschlossen]
Die Kunst der Raum-Zeit-Manipulation hat alte Tradition. Bekannt ist diese Sparte vor allem durch das Kuchiyose no Jutsu, aber es gibt viele weitere Techniken, welche praktisch im Kampf sind. Hierzu gehören Beschwörungen, aber auch Techniken, mit denen man sich selbst teleportieren kann.

[Link] Schützenausbildung [nicht abgeschlossen]
Eine noch recht unbekannte und kaum benutzte Sparte der Ausbildungen. Schützen sind auf den Fernkampf ausgelegte Kämpfer, welche mit Pfeil und Bogen in den Kampf ziehen. Für viele ihrer Jutsu brauchen sie keine Fingerzeichen und sie gelten als Meister des Zielens. Wer aus der Ferne großen Schaden anrichten will, ist mit dieser Ausbildung richtig.



Kampfstil
Ein Sieg besteht immer aus Zwei.


Kampfstil
Yurias Kampfstil setzt sich hauptsächlich aus ihrem Kekkei Genkai, ihrem Kuchiyose und Nin- und Taijutsu zusammen. Sie agiert äußerst gern gemeinsam mit ihrem Zwilling Yumi, da die beiden viel zusammen durchgemacht haben und aufeinander eingespielt sind. Natürlich sind ihre Fähigkeiten noch ausbaufähig, aber sie orientiert sich an Taijutsu und sind den größten Nutzen in ihrem Byakugan. Doch reizen sie auch viele andere Ninjutsu, die sie sich aneignen möchte, sowie Grundlagen, die es noch zu lernen gibt. Eine reine Taijutsuka bleibt sie nicht.


Attribute
Ninjutsu: 2,5
Beherrschung: 4 | Wissen: 1

Genjutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0

Taijutsu: 2
Beherrschung: 2 | Wissen: 2

Kraft: 2
Körperkraft: 3 | Ausdauer: 1

Chakra: 2
Chakrapool: 1 | Chakrakontrolle: 3

Geschwindigkeit: 1,5
Laufgeschwindigkeit: 1 | Geschick: 2



Stärken und Schwächen
Die größte Schwäche ist meist das eigene Herz.


Veränderliche
Stärke: Widerstand  [2|5]
Stärke: Willenskraft [2|5]
Stärke: Menschenkenntnis  [3|5]
Schwäche: Angsthase [2|5]
Schwäche: Schmerzempfindlichkeit [3|5]
Schwäche: Naivität [2|5]


Stärken
Name: Widerstand
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [2|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben durch intensives Training oder rabiate Vorgeschichte einen sehr starken Widerstand entwickelt, was es ihnen einfacher macht vieles einzustecken und länger durchzuhalten. Diese Charaktere neigen aber auch dazu, sich selber ziemlich an ihre Grenzen zu treiben.
Stufe:

Name: Willenskraft
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [2|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben einen sehr starken Willen und lassen sich von diesem auch nicht abbringen. Je nachdem wie stark dieser ausgeprägt ist, kann es sie sogar im Kampf dazu zwingen selbst am Ende ihrer Kräfte noch einmal aufzustehen und trotzdem zu versuchen weiter zu machen. Diese neigen dazu sich an die äußersten Grenzen ihrer Kräfte zu treiben.
Stufe:

Name: Nahkampf
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Durch eine Spezialisierung ist es möglich sich einen Vorteil zu ergattern und im Nahkampf zu profitieren. Generell führen sie sich hier sicherer, agieren selbstsicherer und flüssiger, als irgendwo sonst.

Name: Schnelle Wundheilung
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Charaktere haben eine besonders schnelle Wundheilung. Das heißt sie sind wesentlich schneller wieder kampffähig und müssen sich nicht von Wunden oder dergleichen ans Bett fesseln lassen.

Name: Menschenkenntnis
Typ: mentale Stärke
Rang: [3|5]
Konter: Bluffen, Charisma
Beschreibung: Jemand der sich gut mit Menschen auseinander setzen kann, kann diese durchaus auch als Stärke benannt werden. Menschen mit guten Menschenkenntnissen sind jene, die diese auch einfacher Manipulieren können.

Name: Allgemeinwissen
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Jemand der immer über alles im Bilde ist weiß sich somit gut zurechtzufinden und kann die aktuelle Lage besser einschätzen und sich auch in feindlichen Territorien besser vorbereiten.

Name: Hoher IQ
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Menschen haben einen überdurchschnittlichen IQ und sind somit kaum zu übertrumpfen. Sie können sich durch ihre Intelligenz allein manchmal aus jeder Lage winden.

Name: Teamwork
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Leute die im Team agieren können, haben einen guten Vorteil, denn somit können sie gestärkt mit anderen agieren. Gut eingespielte Teams brauchen nicht einmal mehr Worte zum Kommunizieren.

Name: Instinkte
Typ: mentale Stärke
Rang: [1|5]
Konter: Bluffen, Taktiker
Beschreibung: Manche brauchen keine Taktik, sondern rennen ohne große (oder eben mit) Worte in den Kampf. Sie agieren rein aus dem Gefühl und können auch generell Dinge nach "Gefühl" bestimmen, doch ist es nicht immer etwas, dass sie auf die sichere Seite bringt, denn Instinkte können auch trügen.


Schwächen
Name: Giftanfälligkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [3|5]
Beschreibung: So wie es manche gibt, die eine gewisse Resistenz gegen Gifte bilden, gibt es auch jene, die nur eine sehr geringe darauf hinweisen und somit durch Gifte schneller ausgeschaltet werden als andere.
Stufe:

Name: Schmerzempfindlichkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [3|5]
Beschreibung: So wie manche gar nichts fühlen, gibt es die, die zu viel verspüren. Dadurch leiden sie bei Treffern natürlich umso mehr und halten nicht vielem lange stand.
Stufe:

Name: Nachteilsgebiet (Gebirge)
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: So wie manche einen Vorteil aus Gebieten ziehen, gibt es manche die einen Nachteil in gewissen Gebieten haben und daher Einschränkungen im Kampf erleiden. Yuria hat immer wieder Probleme, wenn sie in den Nord- und Westreichen eingesetzt werden soll. Aufgrund ihrer Tollpatschigkeit kann sie sich nicht immer gut auf den Füßen halten und selbst mit Chakra in den Fußsohlen schafft sie es immer wieder zu stürzen. Vor allem in Tsuchi und Kaminari no Kuni ist das sehr schlecht - und noch schlechter denn während eines Kampfes.

Name: Tollpatschigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 1
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der bei jeder Gelegenheit den Boden knutscht, kann eindeutig sagen, dass er so ziemlich ein Problem hat.

Name: Schlechter Lügner
Typ: mentale Schwäche
Rang: [4|5]
Konter: Naivität, Geringer IQ
Beschreibung: Jemand der nicht lügen kann ist manchmal echt aufgeschmissen und wird dabei auch gern erwischt. Bei manchen sieht man dann mehr als deutlich, dass sie dies tun.

Name: Unerfahrenheit
Typ: feste Schwäche
Rang: 3
Beschreibung: Jemand der keine Ahnung vom Leben hat und generell keine Kämpfe bestritten hat, kann durchaus sagen, dass seine Unerfahrenheit ihm als Schwäche dient.

Name: Orientierungslosigkeit
Typ: mentale Schwäche
Rang: [1|5]
Beschreibung: Neben jenen die sich zumindest noch irgendwie orientieren können, gibt es auch jene die es gar nicht können. Warum auch immer würden diese Menschen nicht einmal mit einer Landkarte den Weg finden, selbst wenn der Weg rot markiert wäre.
Stufe:

Name: Naivität
Typ: mentale Schwäche
Rang: [2|5]
Zusatz: Bluffen und Charisma beim Gegner erhöhen den Rang
Konter: Schlechter Lügner
Beschreibung: Jemand der leichtgläubig und offen durch das Leben rennt kann unter anderem auch keine Feinde und Fremde gut einschätzen. Das kann ihm auch oft zum Nachteil werden.
Stufe:

Name: Angsthase
Typ: mentale Schwäche
Rang: [2|5]
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der keine 5 Minuten im Kampf stand halten würde und allein aus Angst schon kaum aus der Türe gucken kann, ohne zu glauben der Himmel falle ihm auf den Kopf ist eindeutig Problem-belastet.
Stufe:

Name: Trauma
Typ: mentale Schwäche
Rang: [3|5]
Zusatz: Willenskraft kann den Effekt um seinen eigenen Wert ein Mal pro Szene senken
Beschreibung: Manche Menschen haben solche gravierende Ereignisse erlebt, dass wenn sie in ähnlichen Situationen sind oder beim Anblick gewisser Dinge Reaktionen aufweisen, die sie schwächen. Bei Yuria besteht das Trauma in der Ermordung ihres Bruders, die sie gemeinsam mit ihrer Schwester hautnah miterlebte. In dieser Nacht donnerte und regnete es und sie konnte nichts tun, um ihrem Bruder zu helfen. Aussichtlose Situationen führen bei Yuria schnell zu Unsicherheit und Selbstzweifel. Ein ganz schlimmer Trigger sind allerdings Stürme, Starkregen und Gewitter.
Stufe:



Ningu
Es ist immer Platz für Spielzeug.

Kunai5 Ryo/Stück | 4 Stück [20 Ryo]
Das Kunai (クナイ) ist Teil der Standardausrüstung eines Shinobi. Es ist ein kleines, am Ende mit einem Ring versehenes Wurfmesser. An jenen Ring kann man ein Seil, Draht oder ein Kibaku Fuda befestigen, um die Effektivität zu erhöhen.

Shuriken5 Ryo/Stück | 10 Stück [50 Ryo]
Die Shuriken (手裏剣) ist Teil der Standardausrüstung eines Shinobi. Meist bewahrt man sie in einer Tasche am Bein auf. Es sind klassische Wurfsterne mit vier Zacken. Sie sind klein und wiegen wenig, so dass man mehrere mit einem Zug werfen kann.

Hari | Senbon5 Ryo/Stück | 5 Stück [25 Ryo]
Hari (針) sind Wurfnadeln, die oft von Oinin genutzt werden. Durch Wissen in der Akkupunktur können Hari benutzt werden, um einen Feind zu lähmen, indem man die richtige Stelle an seinem Körper trifft. Ebenso können sie mit Gift bestrichen werden.

Drahtseil1 Ryo/Meter | 20 Meter [20 Ryo]
Ganz normaler, stabiler Draht. Er kann vielfältig genutzt werden.

Kibakufuda15 Ryo/Stück | 2 Stück [30 Ryo]
Ein Kibakufuda (起爆札) ist ein Stück Papier, das mit einem Fuuin beschrieben ist, welches eine Detonation auslösen kann. Mit Jibaku Fuda: Kassei explodiert sie.

Kemuri Dama15 Ryo/Stück | 2 Stück [30 Ryo]
Kemuri Dama (煙玉) sind Rauchbomben und werden oft genutzt, um eine Flucht vorzubereiten. Der Rauch ist mit bloßem Auge nicht zu durchschauen.

Hikari Dama15 Ryo/Stück | 2 Stück [30 Ryo]
Ein Kibakufuda (起爆札) ist ein Stück Papier, das mit einem Fuuin beschrieben ist, welches eine Detonation auslösen kann. Mit Jibaku Fuda: Kassei explodiert sie.

Makimono20 Ryo/Stück | 3 Stück [60 Ryo]
Schriftrollen (Makimono 巻物) haben vielseitige Einsatzgebiete. Sie dienen dazu, Nachrichten in sich zu tragen, aber auch nutzt man sie, um Gegenstände in ihnen zu versiegeln. Dies ist praktisch für Reisen. Im Falle eines Kampfes kann man die Gegenstände einfach wieder entsiegeln. Hier finden bis zu vier verschiedene Gegenstände ihren Platz, deren eigene Anzahl jedoch unbegrenzt ist.

Kostenlos: Stirnband, Konohakleidung, Gürteltasche, Shurikenholster, Reisemantel, Reiseproviant, Spiegel, Gemisch aus Hunde- und Katzenfutter für ihr Kuchiyose.

Funkempfänger30 Ryo/Stück | 1 Stück [30 Ryo]
Funkempfänger sind besonders auf Missionen praktisch und werden viel genutzt. Man kann damit über größere Entfernungen mit seinen Kameraden kommunizieren und Informationen sowie Pläne austauschen. Die maximale Reichweite beträgt dabei 5 Kilometer.

Atemmaske (Wasser)120 Ryo | 1 Stück [120 Ryo]
Diese Maske ist mit besonderen Fuuin und Mechanismen ausgestattet und erlaubt es dem Benutzer, unter Wasser zu atmen.

Schützenset L300 Ryo | 1 Stück
Nur für Shinobi mit der Schützenausbildung. Man findet in einem Makimono versiegelt:
1x schwerer Bogen mit Verstärkung (Mokuton)
25x Pfeile
1x Köcher



Jutsu
Hier kommt alles zusammen.

Grundlegendes:

Ninjutsu:

Genjutsu:

Taijutsu:

Schützenjutsu:


Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Genin] Hyuuga Yuria Empty
BeitragThema: Re: [Genin] Hyuuga Yuria [Genin] Hyuuga Yuria EmptyMi Mai 16, 2018 3:51 pm

Hyuuga Yuria





Kitsune Ichizoku
Stamm der Füchse


Familiengröße
Füchse sind ein recht zahlenstarkes Kuchiyose, das sowohl mit genügend Wildtieren auftritt als auch mit den Exemplaren, die der menschlichen Sprache und der Chakrakontrolle fähig sind. Es gibt etliche tausende Exemplare und Unterarten, die in allen möglichen Klimazonen zu finden sind, sodass man die genaue Anzahl niemals festlegen könnte, aber es sind bis zu 80.000 Tiere auf dem gesamten Kontinent.


Lebensraum
Der Lebensraum von Füchsen ist sehr variabel und an die Unterarten geknüpft. Es gibt sowohl Schneefüchse als auch Wüstenfüchse und die normalen Rotfüchse, die in durchschnittlich warmen Wäldern leben. Daher ist auch der Lebensraum verantwortlich für verschiedene Charakteristika und Verhaltensweisen. Oft halten sie sich in Höhlen, Wäldern oder Gebirgsketten auf. Irgendwelche Plätze, wo sie Schutz finden und sich verstecken können, aber auch genug Nahrung finden.
Der Lebensraum des Kitsune Ichizoku ist ein in Hi no Kuni gelegener Wald mit einigen Hügeln im Norden. Es ist ein ganz klassischer Wald, den man auf den ersten Blick nicht als Kuchiyose-Reich erkennen würde, aber an den meisten Wegen findet man irgendwelche kleinen Büsten oder Mini-Tempel, die vom Ausmaß her gar nicht auf Menschen ausgerichtet sind. Diese kleinen Kunstwerke werden von den Kitsune aufgestellt, um ihr Territorium zu markieren und gleichzeitig nicht sofort als Urheber erkannt zu werden.


Vertrag
Den Vertrag mit den Kitsune kann man recht einfach erhalten, da diese an Menschen in ihrem Territorium gewöhnt sind. Man muss nur nach Totem und kleinen Schreinen aus Naturmaterialien Ausschau halten, die wirken, als würden sie Pfade und Wege in den verschiedenen Reiche bewachen. Entweder ist man so brutal und zerstört eines dieser Objekte, um die Aufmerksamkeit zu erregen, oder man verbringt eine gewisse Zeit vor einem Schrein, um zu beten. Über eine Opfergabe lässt sich der Weg bis zum Zusammentreffen enorm gut abkürzen, da Füchse durchaus verfressen sind.


Rangstruktur
Die Füchse sind in lockeren Familienbanden organisiert. Die Mutter bleibt mit den Jungen etwas länger, bis sie auf eigenen Beinen stehen können, zusammen und dann gehen sie zum Vater über, um von diesem weitestgehend trainiert zu werden. Dabei spielen Geschlechter keine Rolle, da die Fuchsmütter zwischen den Zeiten, wo sie keinen Nachwuchs großziehen, auch beim Training mitwirken. Die Füchse haben familiäre Bande, die auch trotz verstreuter Territorien bestehen bleiben, sodass sie sich eigentlich alle gut miteinander verstehen.


Charakteristika
Die Füchse haben verschiedene Charakteristika abhängig von ihrem Lebensraum. So sind Füchse als kalten Regionen meistens mit dichten, langem, weißem Fell bestückt, während die Kameraden nahe der Wüste, kurzes, feines Fell haben und auch eher cremefarben sind. In der gemäßigten Zone treten alle möglichen Farbnuancen auf und die Exemplare sind auch meist die größten. Gemeinsam haben sie alle, dass sie ziemlich verfressen sind und sich gut mit Früchten locken lassen.
Gerade deswegen haben Füchse auch eine feine Nase, die zwar keinen Ninken toppen kann, aber wohlriechende Düfte nehmen sie gut wahr und können sie in naher Umgebung präzise verfolgen, wenn sie frisch sind. Weiterhin haben die Füchse empfindliche Ohren und nehmen Geräusche besonders intensiv wahr. Dies rührt unter anderem daher, weil sie so am schnellsten die Flucht einschlagen und überleben können, sodass es schwer ist, sich an sie heranzuschleichen. Alles in allem sind es aber gutmütige Tiere, die sich auch mal gerne an jemanden binden und niemanden rücksichtslos abschlachten.


Gebunden an



Familienmitglieder
Der Wille des Fuchsfeuers.

E Rang
Kaya
Ich brauche keine Jutsus, um zu gewinnen


Alter: 2 Jahre
Größe: 26 cm | 970 g
Familienposition: Jungtier

Kaya ist noch ein recht scheues, aber genauso spitzfindiges Jungtier und ein total süßer Fennek. Ihre großen Ohren sind charakteristisch für sie und ihr Fell ist total weich, während ihr kleines, zartes Gesicht kaum Emotionen verrät, da sie Menschen gegenüber sehr vorsichtig ist. Hat man aber ihr Vertrauen und sie ist an jemanden gewöhnt, verliert sie diese Anspannung und geht offener auf jemanden zu. Man kann sich super mit ihr unterhalten, mit ihr Spielen und sich auch die Seele auskotzen, obwohl sie als kleines Mädchen noch nicht viele Ratschläge geben kann. Sie hat einen zarten, unschuldigen Charakter und ist eher auf Flucht getrimmt als auf Kämpfe, sodass sie auch meist eher für Botschaften eingesetzt wird oder um sich das Leben ein wenig zu verschönern, wenn man alleine ist.

Ninjutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Genjutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Taijutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Kraft: 1,5
Körperkraft: 0 | Ausdauer: 3
Chakra: 0
Chakrapool: 0 | Chakrakontrolle: 0
Geschwindigkeit: 1,5
Laufgeschwindigkeit: 2 | Geschick: 1

Jutsu:

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



[Genin] Hyuuga Yuria Empty
BeitragThema: Re: [Genin] Hyuuga Yuria [Genin] Hyuuga Yuria Empty

Nach oben Nach unten
 
[Genin] Hyuuga Yuria
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Genin] Hyuuga Yuna
» [Genin] Hyuuga Yumi
» [Genin] Bakuhatsu Taketora
» [Genin] Boruto Akai
» [Genin] Inuzuka Ôkami

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Charakternamen A - H :: Hyuuga Yuria-
Gehe zu: