StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» [Jounin] Harukaze Akio
Heute um 3:14 pm von Uchiha Nozomi

» Ich grüße euch mal!
Mo Jan 14, 2019 7:43 pm von Uchiha Nozomi

» [Erfolge] Aburame Mayu
Mo Jan 14, 2019 4:13 am von Aburame Mayu

» [Szenen] Aburame Mayu
Mo Jan 14, 2019 4:12 am von Aburame Mayu

» [Updates] Aburame Mayu
Mo Jan 14, 2019 4:11 am von Aburame Mayu

» [Chuunin] Aburame Mayu
So Jan 13, 2019 11:23 pm von Puppetmaster

» [Updates] Senju Tomoe
So Jan 13, 2019 9:41 pm von Jiroku Ito

» Boku no Hero GenX
So Jan 13, 2019 6:36 pm von Vince Kidd

» [Chuunin] Takagati Miyako
So Jan 13, 2019 2:22 pm von Takagati Miyako

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Jiroku Ito
 
Aburame Mayu
 
Uchiha Nozomi
 
Senju Tomoe
 
Jiroku Yukine
 
Takagati Miyako
 
Sazama Kurono
 
Shizen Ryuichi
 
Uchiha Yûsui
 
Nakai Sarada
 

Teilen | 
 

 [Chuunin] Takagati Miyako

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Takagati Miyako


avatar
Anzahl der Beiträge : 3
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 13.01.19

BeitragThema: [Chuunin] Takagati Miyako So Jan 13, 2019 2:22 pm


Takagati Miyako
Kirikagure Chuunin

Spitzname: -
Titel: -

Alter: 25 Jahre
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 11. April
Geburtsort: Mizu No Kuni / Kirikagure
Wohnort: Mizu No Kuni / Kirikagure
Beruf: -
Nebentätigkeit: Lehrerin an der Akademie

Clan: -
Ansehen im Clan: -


» charakteristisches

Aussehen:
Miyako hat eine Körpergröße von 167 cm und bringt 58 kg auf die Waage, man kann also schon erahnen, das es um eine schlanke Frau geht. Sie hat rotes Haar, die sie hinten mit einen Band zusammen bindet und vorne als Ponytrail trägt. Auf ihren Gesicht befinden sich blaue Augen, eine feine Stupsnase, sowie volle Lippen und betrachtet man sie genauer, erkennt man auch einige Sommersprossen. Ihre Haut ist hellhäutig, jedoch weist es einen leicht gebräunten Hautton auf. Sie hat Körbchengröße B. Miyako schminkt sich nicht auffallend viel, ein bisschen schwarzes Lidschatten da und rotes Lippenstift dort, aber das warst auch schon. Hat sie eine Mission, zieht sie sich selbstverständlich die Dienstkleidung an, diese besteht aus einer grauen Weste, grauen Oberteil, einer grauen Hose und schwarze Stiefel. Ihr Strinband mit den Abzeichen ihres Heimatdorfes trägt sie dabei um den Arm gebunden. Unterrichtet sie als Lehrerin oder hat sie mal frei, so trägt sie ihre normalen Klamotten, welches in der Regel aus einen weißen Oberteil mit blauen Streifen, dunkelbraune kniehohe Lederstiefeln, braune Hose und rote Ärmel mit Daumenloch besteht.

Besondere Merkmale:
Etwas unterhalb der Lippe hat sie ein Muttermal. Da sie bei einer Mission schwer verletzt wurde, trug sie eine Narbe, die quer über den Bauch geht, davon.

Gesinnung gegenüber dem Feind:
Sollte sie in einer Situation kommen, in der jemand versucht sie anzugreifen, wehrt sie sich natürlich gegen die andere Person, jedoch ist ist sie allgemein eher neutral gesinnt, wenn ein Ninja von einen anderen Dorf vor ihr steht, solange dieser keine bösen Absichten hegt, so bleibt sie auch sie friedlich. Krieg ist immer das grausamste, was sie durchmachen musste, denn egal für welche Seite man kämpft, es bleibt immer alles gleich. Eltern verlieren ihre Kinder und umgekehrt. Geschwister ihre Brüder oder Schwestern, Eheleute oder Verlobte ihren Lebenspartner. Freunde ihre Freunde und das hatte sie auch am eigenen Leib erlebt, denn ein Teamkamerad von ihr und Akio, der dessen bester Freund war, verlor auch vor ihren Augen das Leben und das noch in einen Alter, wo sie noch Kinder waren und ein ganzes Leben vor sich hatten. Danach war Akio auch nicht mehr wieder zu erkennen, der Hass gegen die Mörder ihres Freundes war so groß, das er und sie sich miteinander verstritten. Daran denkt sie auch noch bis heute. Sie kann es einfach nicht verstehen, warum Menschen sich sinnlos gegenseitig töten.

Persönlichkeit:
Mal abgesehen davon, was sie von den Krieg hält (siehe Gesinnung gegenüber dem Feind), ist Miyako ein weitgehend ruhige Person, zumindest behauptet sie es von sich aus, denn manchmal kann sie ihren Temperament einfach nicht zurück halten, so fährt sie recht schnell aus der Haut wenn jemand über sie lästert oder in einen äußert unpassenden Moment einen Witz macht, meistens endet das damit, das diese Person einige blaue Flecken bekommt. Sie kann es auch nicht leiden, wenn es überall dreckig und vermüllt ist, dann verwandelt sie sich in eine fast schon furchteinflößende Putzfrau, alles muss sauber und ordentlich sein, nur dann ist sie auch zufrieden. So ist auch ihr Lehrerpult immer stets gut aufgeräumt, alle Dokumente nach den ABC in den Schubladen geordnet und auch nach den Unterrichtsende verlangt sie von ihren Schülern, das sie die Tafel sauber machen und von den Müll von ihren Tischen entfernen. Man könnte den Eindruck bekommen, das sie eine strenge Lehrerin ist, doch der Fall liegt anders, zwar erwartet sie das ihre Schüler gute Leistungen hervor bringen, doch dabei reduziert sie sich, das sie sich auch darum bemühen. Wenn ein Schüler trotzdem nicht ihre Erwartungen entspricht, dann nimmt sie sich die Zeit und hilft ihn oder auch sie dabei, um besser zu werden. Sie redet mit ihn oder ihr über die Probleme und falls er oder sie möchte, bietet sie privaten Nachhilfeunterricht an entweder bei ihr oder bei den Schüler Zuhause, nach Absprache der Eltern, selbst wenn die Eltern es nicht wollen, macht sie es trotzdem.

So wie ihre Schüler wichtig sind, so verhält es sich auch nicht anders bei ihrer Familie oder Freunden, so ist sie für ihren Eltern da, wenn sie was brauchen oder es ihnen schlecht geht. Sie hat ein gutes Verhältnis zu ihren Vater und ihrer Mutter. Ihr Vater war immer stets da gewesen, als sie ihre Ausbildung zur Ninja machte. Er gab ihr Ratschläge und fungierte auch als eine Art Mentor. Sie setz bis heute auch seine Ratschläge um und versucht diese auch an ihre Schülern weiter zu leiten. Von ihrer Mutter wurde sie auch als Kunochi auf das Leben als Frau in einer Männerwelt vorbereitet, weswegen sie schon manche Sachen wusste, bevor sie zur Akademie ging, von ihr hat sie auch den Sinn für Sauberkeit und Ordnung. Für Freunde ist sie stets da, egal worum es geht. Zwei Person stacheln dabei besonders heraus, nämlich ihr bester Freund Akio Harukaze, in dem sie seit einiger Zeit verliebt ist, jedoch sie ihre Gefühle für ihn nie offenbart hat und sein Sohn Yuukio, dessen Patentante sie ist und auch Muttergefühle für ihn hegt. Mit Akio wuchs sie quasi zusammen auf, da sein und ihr Vater miteinander befreundet waren und beide waren auch als Genin in einem Team, bevor der Tod eines Teamkameraden und Freundes beide für einige Zeit zerstritt. Erst nach den Tod seines Vaters nährten sie sich wieder an und verlassen sich gegenseitig aufeinander, obwohl sie sich ab und zu streiten, doch das ist mehr freundschaftliche Natur. Als Yuukio zur Welt kam, hatte Akio sie auch gefragt, ob sie die Patentante werden sollte, was sie mit Freuden annahm.



Vorlieben:
Reisbällchen
Hunde
Ihr Patenkind
Tagebuch schreiben
Spaziergänge

Abneigungen:
Krieg
Unordnung
Lästereien
Regentage
Unpassende Witze

Ziel:
Nindo:


» ruf

Konohagakure: Bezeichnung [XXXX|18.000]
Bensuto: Bezeichnung [XXXX|18.000]

Hijikata Kazuya: Bezeichnung [XXXX|18.000]

Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]


» hintergrund

Familie:
Vater:
Takagati Taijo
49 Jahre
Jounin

Mutter:
Takagati Katsume
46 Jahre
Hausfrau

Sonstige:
Patenkind:
Harukaze Yuukio
3 Jahre

Bester Freund:
Harukaze Akio
25 Jahre
Jounin


Eckdaten:
00 Jahre: Geburt in Kirikagure
05 Jahre: Einschreibung in die Akademie
06 Jahre: Erlernung des Taijutsu
11 Jahre: Ernennung zum Genin
11 Jahre:
12 Jahre: Tod eines Teamkameraden
12 Jahre: Streit mit Akio
12 Jahre: Versetzung in ein anderes Team
14 Jahre: Versöhnung mit Akio nach den Tod seines Vater
16 Jahre: Aufstieg zur Chuunin
17 Jahre: Erlernung des Fuutonjutsu
19 Jahre: Wird während einer Mission schwer verletzt
19 Jahre: Koma, erwacht ca. halbes Jahr später
20: Jahre: Trauzeugin bei der Hochzeit von Akio und Haru
22 Jahre: Wird Patentante von dessen Sohn
22 Jahre: Beginnt mit der Nebentätigkeit als Lehrerin
24 Jahre: Tötung eines Abtrünnigen aus Kirikagure
25 Jahre: RPG Start

» sonstiges

Woher: Der User von Harukaze Akio hat mich dazu überredet.
Avatar: Triss Merigold / The Witcher 3
Account: EA
Wahres Alter: 26 Jahre
Nach oben Nach unten
 
[Chuunin] Takagati Miyako
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Bewerbungen-
Gehe zu: