StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» SnM Adventskalender 2018
Heute um 1:52 am von Nara Jiyuko

» Dream Couple
Gestern um 11:18 pm von Nara Jiyuko

» Rosenspiel
Gestern um 11:17 pm von Nara Jiyuko

» Tauziehen
Gestern um 11:17 pm von Nara Jiyuko

» Hochzählen
Gestern um 11:17 pm von Nara Jiyuko

» Runterzählen
Gestern um 11:17 pm von Nara Jiyuko

» Der User über mir
Gestern um 11:17 pm von Nara Jiyuko

» Licht an, Licht aus
Gestern um 11:16 pm von Nara Jiyuko

» Updates Dezember 2018
Gestern um 9:32 pm von Nara Jiyuko

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Jiroku Ito
 
Nara Jiyuko
 
Uzumaki Rindou
 
Admin
 
Jiroku Yukine
 
Kasasagi Sasashi
 
Sazama Kurono
 
Gamemoderator
 
Uchiha Nozomi
 
Uzumaki Enkou
 

Teilen | 
 

 [NPC] Inuzuka Yuma

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


avatar
Anzahl der Beiträge : 310
Ryo 両 : 151
Anmeldedatum : 30.12.16

BeitragThema: [NPC] Inuzuka Yuma So Nov 25, 2018 9:08 pm


Inuzuka Mei-Lin | Yuma
Konohagakure | Genin & B-Anbu

Tarnname: Inuzuka Yuma
Für das Dorf ist die Anbu Aoi "Inuzuka Yuma", aber eigentlich handelt es sich bei ihm um Yumas Mutter Mei-Lin. Mutter und Tochter wiesen schon damals ein fast identischen Geruch auf und Yuma war ihrer Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten. Nach dem Tod ihres Ehegatten und Ihrer Tochter widmete sich Mei-Lin voll und ganz ihrer Arbeit als Anbu. Sie wurde dann schließlich dem jungen Anbu Yuketsu (Jiroku Yukine) als Metorin zugewiesen. Aus eben diesem Grund übernahm die Anbu dann wieder eine Identität als normale Shinobi und gab sich, durch ihr junges Erscheinungsbild, als ihre eigene Tochter Inuzuka Yuma aus. Drehte aber die Geschichte so das anstelle der Tochter die Mutter damals getötet wurde.

Spitzname: Yuyu, Sensei, Brutalo
Die Anbu-Dame hat schon mehrere junge Anbu ausgebildet, doch dieses Mal ist es das erste Mal seitdem sie sich selbst hat sterben lassen, dass sie wieder aus dem Schatten ins Licht tritt und eine Rolle in der Öffentlichkeit übernimmt. Sie hat sich relativ schnell daran gewöhnt auf den Namen Yuma zu reagieren und Mitgenin rufen die Neue unter ihnen direkt mal mit dem Spitznamen Yuyu. Das passt ziemlich gut zu der Rolle, die sie darstellt. Für Yukine hingegen ist sie eine Mentorin, seine Sensei und ein ziemlicher Brutalo, zwar nicht ihm gegenüber, sondern eher den Feinden, schließlich kann sie sehr viele Leute in die Tonne stecken.

Codename: Aoi
Der Codename der Anbu-Dame ist relativ einfach, er bedeutet nichts anderes als Blau und ist darauf bezogen, dass ihre Haare ganz gerne Mal in einem Blauton glänzen, obwohl sie nun ja eigentlich schwarz sind. Ein Mitlehrling der Anbu hat ihr einfach mal diesen Spitznamen verpasst und sie sah es als Energieverschwendung an sich dann selbst noch den Kopf über einen Namen zu zerbrechen, also machte sie schlichtweg aus dem Ao ein Aoi, was aus ihrem Munde als auch in ihren Gedanken bedeutend besser klang.

Alter: 19 Jahre | wirklich 37 Jahre
Geschlecht: Weiblich
Geburtstag: 7. April | wirklich 3. November
Geburtsort: Konohagakure
Wohnort: Konohagakure
Beruf: Bedienung im Maidcafe
Nebentätigkeit: -//-

Clan: Inuzuka
Ansehen im Clan:
Yuma
Yuma ist für die Inuzka ein unbekanntes Blatt, ihre Mutter Mei-Lin ist noch vor der Heirat zu ihrem Ehegatten ans andere Ende des Dorfes gezogen. Das Ehepaar verstarb auf einer Mission und ihre Tochter bleib von diesem Tag an von der Bildfläche verschwunden. Bis sie vor kurzer Zeit wieder mit dem Begleiter ihrer Mutter auftauchte und in die Aufnahme des Clans bat, welche ihr auch gewährt wurde.

Mei-Lin
Mei-Lin war schon immer ein gewaltiger Sturkopf, sie und ihr Begleiter waren etwas, über das man den Kopf schüttelte, sich aber auf der anderen Seite einfach nicht das Schmunzeln verkneifen konnte. In ihrer Jugendzeit starben ihre Eltern und ab diesem Zeitpunkt lebte sie alleine mit ihrem Begleiter in einer kleinen Wohnung. Nach und nach verlor sich etwas der Kontakt zu den anderen Clanmitgliedern, da sie sich immer mehr in Missionen stürzte um den Tod ihrer Eltern zu verarbeiten und vielleicht sogar Rache zu verüben. Da wurde das Ganze dann schon etwas besorgter um sie, aber die Lage entspannte sich dann schließlich bedeutend als sie sich dann schließlich verliebte und sich langsam wieder in die Mei-Lin verwandelte, die sie alle kannten. Ihr ebenfalls früher Tod war für den Clan bedauerlich, doch außer ihrer wieder aufgetauchten Tochter Yuma gab es wohl niemanden, dem das Ganze wirklich nahe ging.

» charakteristisches

Aussehen: Yuma ist eine zierlich schlankes süßes Ding. Einige Jungen schwärmen für die junge Dame, werden aber von ihr nur mit einem süßen Lächeln bedacht, was ihre anscheinend liebreizendes Wesen nur noch mehr unterstützt. Dabei täuscht man sich in diesem Punkt so sehr, den Yuma ist weder schwach noch empfindet sie sich selbst als süß, ganz im Gegenteil: Es ist der einzige Punkt, den sie an der Rolle als ihre eigene Tochter nicht mag, die pubertären Jungen.
Lange, schwarze Haare fallen Yuma über den Rücken und gehen ihr hierbei bis zu den Kniekehlen, gerade im normalen Alltag als normale Shinobi trägt Yuma ihre Haare wirklich nur beim Aufstehen offen. Anderes sieht es da aus, wenn sie zurück in ihre Rolle als Anbu Aoi kehrt, dann trägt sie ihre Haare offen. Mit diesem Punkt versucht sie Distanz zwischen ihrem wahren Ich, dem Anbu und ihrer Rolle als Yuma zu schaffen. Als Yuma bändigt sie ihre Haare daher in einer Twin-Tail Frisur, weswegen Haargummis oder Haarbänder auch so ziemlich immer in ihrem Haar zu finden sind. Sie schafft sich durch diese ihre Frisur und trägt eher etwas ungerne Haarklammern, die man beim Kämpfen ja so leicht verlieren kann.

Sie ist eher klein mit ihren 1,55 m, aber das macht ihr nicht wirklich etwas aus, sie war schon immer ein kleiner Giftzwerg und hatte ihren Kopf genau da, wo er hin gehört, auf ihren Schultern.

Bei ihrer Bekleidung ist Yuma doch recht eigen, ihre Rolle als junge Dame inmitten der Pubertät sorgt dafür das sie sich an Kleidungsstücke wagt die nur zu ihrem Rollenalter passen. Hierbei hat sie eine ganz eigene Meinung was für sie "schick" ist. Für sie ist schick einfach das, was ihr gefällt, und nicht was schick für die große Masse ist. Aus diesem Grund trägt sie dann eben auch bevorzugt Hotpens und Tops, zudem behauptet sie selbst Yukine gegenüber das ihre Kleidung doch schick wäre. Natürlich weiß Mei-Lin selbst ganz genau, dass dem doch nicht so ist, aber warum es nicht trotzdem mit einem belustigenden Funkeln in ihren Augen behaupten? Ihre Auswahl an wirklich schicken Kleidern kann sie ja mit ihrem Verdienst erweitern. Aus dem Grund besitzt sie auch so ziemlich alles in ihrem Kleiderschrank. Von traditioneller Kleidung, übere ihre Arbeitskleidung (Shinobi Genin), bis hin zu Kleidung, die gerade absolut IN ist. Sie kauft sich einfach das was ihr gerade so ins Auge springt, eben das was ihr gefällt. Schmuck hingegen mag sie nicht sonderlich, den einzigen Schmuck den sie wirklich trägt sind eben die Haarbänder oder Haargummis und die haben immer Blumen mit dabei, so trägt Yuma ehrlich gesagt immer Blumen in ihrem Haar. Mal eben durch ihre Haaraccessoires, manchmal eben aber auch echte, wenn auch bedeutend aufwendiger, viel aufwendiger.

Auch besitzt sie weibliche Rundungen die eher etwas dezent ausfallen, so das sie schon einmal mit einem gepolsterten BH aushilft um das Wenige, was sie besitzt, richtig zur Geltung zu bringen. Dabei darf man ihre intensiven blauen Augen nun wirklich nicht vergessen, diese können manchmal ganz schön böse kucken. Hier Haut hingegen ist eher etwas blass, was aber daher kommt das sie sich schon seit Jahren eher im Schatten aufgehalten hat und daher wenig Sonne an ihre Haut gekommen ist.

Besondere Merkmale:
Sie trägt immer Haarbänder oder Haargummis, die Blumen enthalten, außer eben wenn sie als Anbu unterwegs ist. Da trägt sie ihre Haare komplett offen, was für sie dann auch etwas ungewohnt ist. Neben diesem Merkmal ist da noch die Tatsache das die Anbu wirklich jung wirkt, obgleich sie ja eigentlich die Mutter der Person ist, die sie darstellt.

Gesinnung gegenüber dem Feind:
Der Feind von Konoha ist auch ihr Feind. Die Anbu hält sich bei der Definition ihrer Feinde relativ zurück. Sie hat ihr halbes Leben im Schatten verbracht um das Dorf zu beschützen, so wird es wohl kaum jemanden wundern das Konoha hierbei an erster Stelle steht. In Konoha sind eben auch die Shinobi einbegriffen, was bedeutet sie kann ganz schön schlecht gelaunt sein, wenn jemand Konoha hintergeht oder aber angreift. Damit machen sich Nuke, Kiri, als auch Missing zum Feind von Konoha und damit auch zum Feind von ihr selbst.

Persönlichkeit:
Yuma ist recht gewalttätig, hat ein ziemlich feuriges Temperament und kann auch schon einmal schnell laut werden. Fühlt sie sich ungerecht behandelt, dann macht sie das auch ziemlich schnell klar. Personen, die Anderen auf die Füße treten, macht sie gerne zur Sau, aber oft gehört sie eben auch dazu in dem sie etwas unhöflich ist oder gar in das nächste Fettnäpfen tritt. In ihren Ausbrüchen tritt sie mit Vorliebe gegen die Schienbeine von anderen und da sie nicht gerade Kraftlos ist tut das meisten auch ganz schön weh. Aber sie weiß sich zurück zu nehmen, wenn sie jemand als Schwächeren anerkennt, selbst in einem Ausbruch. Ob nun körperlich, geistig oder aus der Gesamtsituation heraus, dann schlägt ihre mütterliche und bemutternde Seite zu und zwar gewaltig. Als Mentorin und Sensei für jüngere und niederrangige Anbu bläst sie diesen schon einmal gerne den Marsch, aber sorgt auch dafür das - nun ja - eben diese heil wieder nach Hause kommen. Sie trainiert ihre Schüler sehr gerne und ist in diesem Punkt recht pflichtbewusst. Sie erfüllt ihre Pflichten, weiß ihr Temperament zu beherrschen, wenn nötig. Immerhin ist sie nicht von gestern und mit gehobenen Alter schlägt sie ander als in ihrer Jugend auch keine Deppen mehr aus dem Affekt zusammen.

Vorlieben:
- Koneko
- Lehrlinge
- Kämpfen
- Schokolade
- Tee
- Scharfes Essen
- Wirbel, Aufregung, Spannung

Abneigungen:
- Langeweile
- Zerbrechen einer Familie
- Ungehorsam
- Bittere Dinge (Medizin)
- Unpünktlichkeit
- Winter, Kälte, Wasser
- Bücher

Ziel: Konoha beschützen und ihre Lehrlinge gut ausbilden.

Sie hat ihre Familie verloren und sich vom Rest ihrer noch Lebenden Familie getrennt, seitdem wacht sie aus dem Schatten über das Dorf und seine Bewohner. Das Dorf ist ihre Familie und ihre Lehrlinge sind so etwas wie ihre Kinder. Sie möchte sie alle beschützen und sehen was ihre Schützlinge in Zukunft so alles schaffen werden. Mit dem Dorf leben und mit dem Dorf untergehen so ist ihre Devise.

Nindo: "Aus dem Schatten heraus, beschützend bis zum Schluss."

Sie hat schon einmal versagt, daher möchte sie nicht noch mehr Menschen in ihrem Leben verlieren. Aber sie weiß, dass es passieren wird. Das Leben dieser Zeit ist hart und das Sterben gehört nun einmal zu dem Leben als Shinobi dazu. Eigentlich hatte sie als Schatten sterben wollen, doch wenn man sie braucht, tritt sie auch aus dem Schatten teils heraus und nimmt die Rolle eines Anderen an um eine oder mehrere Personen aus dem Schatten heraus zu schützen zu können. Dies wird sie so lange tun bis sie stirbt, sie wird nicht in rente gehen, sie wird im Dienste der Schatten des Dorfes sterben.

» ruf

Konohagakure: Neutral [8.001|18.000]
Kirigakure: Neutral [8.001|18.000]

Hijikata Kazuya: Neutral [8.001|18.000]

Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]

» hintergrund

Familie:
Yuma
Inuzuka (geb. Tanaka) Hibiki | Vater | Chuunin | Verstorben
Inuzuka Mei-Lin | Mutter | Chuunin | Verstorben
Koneko | Ninken der Mutter | 33 Jahre

Mei-Lin
Inuzuka Yuna | Mutter | Chuunin | Verstorben
Inuzuka Shinta | Vater | Jounin | Verstorben
Tanaka (geb. Tan) Lia-Lilu | Schwiegermutter | Zivilist | 60 Jahre
Tanaka Hiro | Schwiegervater | Zivilist | Verstorben
Inuzuka geb. Tanaka Hibiki | Ehegatte | Chuunin | Verstorben
Inuzuka Yuma | Tochter | Zivilist | Verstorben
Koneko | Ninken/Partnerin | 33 Jahre

Situation Schwiegermutter/Großmutter
Mei-Lin hat den großen Vorteil das die meisten Mitglieder ihrer Familie inzwischen verstorben sind, doch die Tatsache das ihre Schwiegermutter Lia-Lilu noch am Leben ist bringt ihr doch etwas Schwierigkeiten. Die Anbu hat die alte Dame sehr geschätzt, hat auch ihren Namen so gesehen von ihr bekommen, ihr Name wurde an dem der Schwiegermutter angelehnt, auch wenn Mei-Lin bei ihrer Tochter darauf verzichtet hat. Noch immer schätzt sie die Frau, hat aber dadurch ein Problem als Yuma auf sie zu treffen. Zwar möchte sie Professionell vor gehen, doch ihre Schwiegermutter gleicht für sie eine Gefahrenquelle, den sie würde Yuma sicherlich als Mei-Lin erkennen. Lia-Lilu war schon immer gut darin Leute die sie erkennt auch wieder zu erkennen und nach dem sie Erblindet ist, hat sich das Talent der Zivilistin noch weiter gesteigert. Aus eben diesem Grund scheut Mei-Lin sich davon in ihrer Rolle als Yuma mit der Großmutter zu treffen. Auch wenn sie weiß das es eines Tages passieren wird, so möchte sie den Zeitpunkt als auch den Ort selbst wählen können und versucht daher momentan eine passende Gelegenheit zu bekommen.

Eckdaten:
Yuma
00 Jahre - Geburt
02 Jahre - Einstufung als Missing (Tod von Mutter & Vater)
02 Jahre - Wird vom einem Reisenden aufgenommen
05 Jahre - Koneko weiht sie in die Inuzuka ein
07 Jahre - Lernt erste Shinobikünste
10 Jahre - Erwecken des Raiton
19 Jahre - Wiedereintritt ins Dorf | Überprüfung | Einstufung als Genin

Mei-Lin
00 Jahre - Geburt
04 Jahre - Erhalt von Ninken Koneko
05 Jahre - Besuch der Akademie
12 Jahre - Abschluss der Akademie | Rangaufstieg Genin
13 Jahre - Erwecken des Raiton
14 Jahre - Chuuninprüfung (Versuch 1) | Fehlschlag
15 Jahre - Chuuninprüfung (Versuch 2) | Rangaufstieg Chuunin
16 Jahre - Beginn der Anbu-Ausbilung
17 Jahre - Abschluss der Anbu-Ausbildung | C-Rang Anbu
18 Jahre - Geburt von Yuma
20 Jahre - Tod von Tochter Yuma & Ehegatte Hibiki
20 Jahre - Einstufung als Missing & Eintritt als Vollzeit-Anbu Aoi
25 Jahre - Rangaufstieg zum B-Rang Anbu
37 Jahre - Zuweisung von Yuketsu (Jiroku Yukine)
37 Jahre - Wiedereintritt ins Dorfleben als Inuzuka Yuma

Tod der Familie (Mei-Lin)
Der Tod ihrer kleinen Familie, welch zerbrechliches Gleichgewicht. Auf Konoha wurde ein Giftanschlag verübt, welcher über das Trinkwasser ging. Gerade Babys, Kleinkinder, Kranke, Schwache oder Alte waren davon stark betroffen. Mei-Lin lag zu dieser Zeit mit einer Grippe flach. Ihre Tochter hingegen war nur ein Kleinkind von knapp 2 Jahren, ihr Immunsystem war lange nicht stark genug um dem Gift zu widerstehen. Der Giftanschlag hatte bereits einige Opfer gefordert und auch ihre kleine Tochter schien dem Gift zu erliegen. Die Ärzte in Konoha gaben dem Kind keine Chance mehr seinen kritischen Zustand zu überleben. Also packten Mei-Lin und ihr Ehegatten ihre Sachen. Sie wollten einen Iryounin, der das Unmögliche möglich machen konnte: Ihrer kleinen Tochter Yuma das Leben zu retten. Doch bevor sie einen Iryounin finden konnten, der dem Kleinkind helfen konnte, verstarb das Kind in den Armen seiner Mutter. Die Ärzte hatten Yuma sowieso nur noch wenige Zeit zu leben vorausgesagt und die Reise war reine Anstrengung und Stress; Gift für ein Kleinkind.
In ihrer Trauer um ihr Kind, bemerkte Mei-Lin daher nicht wie sich ihr Mann von ihr entfernte, den Tod der gemeinsamen Tochter noch weniger als sie selbst verkraftend. Als sie die Geräusche aufschreckten, war es schon zu spät. Sie konnte nicht mehr verhindern, dass ihr Ehemann Selbstmord beging. Nun, da sie alles verloren hatte, blieb ihr nicht mehr als ihre Ninken Koneko an der Seite. Mei-Lin war zutief getroffen, fertig von den hintereinander folgenden Toden ihrer beiden Liebsten. Anstellte auch selbst den Freitod zu wählen, kehrte sie auf anraten ihres Ninken schließlich im Geheimen nach Konohagakure zurück um fortan nur noch als Anbu aus dem Schatten des Dorfes heraus zu agieren und das Dorf zu beschützen. Sie und ihre Familie wurden offiziell als "Vermisst" geltend gemacht und damit als Missing eingestuft, etwas was aber nicht weiter verfolgt wurde, da inoffiziell den Anbu als auch dem Hokagen das Schicksal der kleinen Familie bekannt ist.
Die Inuzuka konzentrierte sich von da an voll und ganz auf ihre Arbeit als Anbu an, nahm aber als man ihr einen guten Grund gab, die Rolle ihrer Tochter an um wenigstens etwas von ihrer geliebten Tochter in Konoha hinterlassen zu können.

» sonstiges

Woher: Schon hier
Avatar: Izumi Kyouka aus Bungou Stray Dogs
Account: NPC von EA Jiroku Yukine
Wahres Alter: siehe Jiroku Yukine

Nach oben Nach unten
Puppetmaster


avatar
Anzahl der Beiträge : 310
Ryo 両 : 151
Anmeldedatum : 30.12.16

BeitragThema: Re: [NPC] Inuzuka Yuma So Nov 25, 2018 9:08 pm

Inuzuka Mei-Lin | Yuma
Konohagakure | Genin & B-Anbu

Primäres Element: Raiton
Chakraaffinität: Raiton
Die Blitznatur Kaminari (雷) ist eines der fünf Grundelemente und wird Raiton (雷遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Elektrizität zu tun. Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Erdtechniken und schwächer gegenüber Windtechniken. Es ist ein effektives Element, das schocken und verbrennen kann.

Kekkei Genkai/Hiden: Inuzuka
Die Ninken der Inuzuka stellen ein Hiden da. Sie sind in der Lage, Jutsu zu lernen, ihre Körper zu verbessern und aktiv im Kampf zu kämpfen. Sie sind gleichwertige Begleiter für einen Inuzuka, welche sie als Partner und nicht als Untergebene oder Schmusetiere sehen. Ein Ninken ist mehr als nur ein Hund oder Wolf. Sie haben neben ihren bereits genannten Fähigkeiten auch noch Besonderheiten, die sie annehmen können. Das hebt sie sehr von Kuchiyose oder wilden Tieren ab.
Meist erhalten die Inuzuka ihren ersten Ninken schon im jungen Alter. Meist zwischen dem dritten und viertem Lebensjahr. Dabei wählt das Tier seinen Begleiter aus und nicht anders herum. Die Ninken werden clanintern gezüchtet und stammen nicht aus der Wildnis, so dass von Anfang an eine tiefe Verbundenheit zwischen Clan und Ninken ensteht. Ein Ninken wird größer als ein normaler Hund oder Wolf. Mit zehn Jahren sind sie vollständig ausgewachsen und erreichen eine Schulterhöhe von bis zu 1,6 Meter. Ab diesem Alter können Ninken in der Regel auch sprechen.

Besonderheit:
Einhändige Fingerzeichen
Slots: 1
Benutzer: Inuzuka Yuma
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Man kann Fingerzeichen mit einer Hand schließen.

Ausbildung:
Anbu - Link (abgeschlossen)
Abteilungen: (Oinin & Spionage/Sabotage/Attentäter)
Die ANBU sind die Untergrundeinheit eines jeden Dorfes. Sie führen ihre Tätigkeiten fern von allen Blicken aus und haben spezielle Jutsu, um ihre Aufgaben besten Gewissens zu erfüllen. Sie leben meist ein Doppelleben und müssen moralisch fragliche Entscheidungen treffen. Machen sie ein Fehler und ihre Identität fliegt auf, wird das Dorf die Bindung mit ihnen leugnen.  

» Kampfstil

Kampfstil: Die Inuzuka liebt es sich in den Kampf und ihre Arbeit zu stürzen, so einfach ist das. Sie ist keine gute Taktikerin und hat manchmal eine lange Leitung, aber sie ist auch eher die Frontfrau und dazu da den Gegnern aktiv den Hintern zu versohlen. Wenn sie nicht gerade den Gegner mit ihren Taijutsu zu Kleinholz verarbeitet, nimmt sie einfach ihre körperliche Kraft ohne Chakra, die nun wirklich nicht gerade klein ist. Dabei hat das Mädel immer Augen und Ohren wachsam auf ihre Umgebung, sodass sie immer weiß was ihre Verbündeten oder ihre Ninkendame gerade so machen. Am liebsten arbeitet sie im Team, da ist sie auch am Besten. Sie nimmt die Rolle des Nahkämpfers, des Rammbocks und Zersprengung der Feindesreihen ein. Als Anbu ist sie definitiv diskreter, da zieht sie es eher vor, ihrem Gegner schnell und einfach das Genick zu brechen.

Ninjutsu: 1
Beherrschung: 2 | Wissen: 0
Genjutsu: 0
Beherrschung: 0  | Wissen: 0
Taijutsu: 2,5
Beherrschung: 3 | Wissen: 2
Kraft: 3,5
Körperkraft: 4 | Ausdauer: 3
Chakra: 2
Chakrapool: 3 | Chakrakontrolle: 1
Geschwindigkeit: 2,5
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 2

Stärken und Schwächen

Assassine [Stärke]: [3|5]
Blutrausch [Schwäche]: [2|5]
Schlechter Taktiker [Schwäche]: [2|5]

Stärken:
Name: Inuzukahörsinn
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Die Inuzuka sind in der Lage, besser zu hören, als Andere. Es ist genetisch bei ihnen veranlagt und Teil der Clanangehörigkeit. Diese Stärke ist kostenlos. Der Wert dient dem Vergleich.

Name: Inuzukageruchssinn
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 4
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Der Geruchssinn der Inuzuka ist unglaublich stark. Sie können Gerüche wie Hunde verfolgen. Diese Stärke hat aber auch ihre Schattenseiten, denn starke und unangenehme Gerüche können den Inuzuka außer Gefecht setzen. Diese Stärke ist kostenlos, der Wert dient dem Vergleich.

Name: Widerstand
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben durch intensives Training oder rabiate Vorgeschichte einen sehr starken Widerstand entwickelt, was es ihnen einfacher macht vieles einzustecken und länger durchzuhalten. Diese Charaktere neigen aber auch dazu, sich selber ziemlich an ihre Grenzen zu treiben.
Stufe:
 

Name: Assassine
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [3|5]
Konter: Instinkte, verbesserte Sinne [hören]
Beschreibung: Manche Shinobi heben sich noch einmal ein bisschen mehr von anderen ab. Sie sind förmlich lautlos und kaum wahr zu nehmen, weil sie sehr leise sind und sich auch gut ihrer Umgebung anpassen. Das macht sie sehr effizient, vor allem für Attentate.

Name: Nahkampf
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Durch eine Spezialisierung ist es möglich sich einen Vorteil zu ergattern und im Nahkampf zu profitieren. Generell führen sie sich hier sicherer, agieren selbstsicherer und flüssiger, als irgendwo sonst.

Name: Kampfrausch
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [3|5]
Beschreibung: Wer in diesen Zustand verfällt, ist komplett auf den Kampf konzentriert und ausgelegt. Der Körper ist leistungsfähiger und wachsamer als sonst und man spürt die eigene Erschöpfung nicht mehr. Der Körper ist zu Höchstleistungen bereit und man lässt sich von nichts ungewollt ablenken. Man ist ein richtiger Berserker und die Sinne stehen alle auf Kampf.
Stufe:
 

Name: Schmerzlosigkeit
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 5
Zusatz: feste Stärke, muss mit Schwäche Schmerzlosigkeit auftauchen
Beschreibung: Aus welchen Gründen auch immer gibt es Charaktere, die ein Schmerzempfinden von 0 aufweisen. Dies kann man gerne als Stärke sehen.

Name: Menschenkenntnis
Typ: mentale Stärke
Rang: [3|5]
Konter: Bluffen, Charisma
Beschreibung: Jemand der sich gut mit Menschen auseinander setzen kann, kann diese durchaus auch als Stärke benannt werden. Menschen mit guten Menschenkenntnissen sind jene, die diese auch einfacher Manipulieren können.

Name: Bluffen
Typ: mentale Stärke
Rang: [3|5]
Konter: Menschenkenntnis, Instinkte
Beschreibung: Wer gut lügen kann, hat einen sehr guten Vorteil. Manche sind darin sogar so geschickt, dass sie dabei nicht einmal die Symptome des Lügen mehr aufweisen.


Schwächen:
Name: Nachtblind
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [3|5]
Beschreibung: Dies kann für einen Shinobi durchaus schwierig werden, denn wer nachts schlecht bis gar nicht gut sieht, ist anfälliger für einen Hinterhalt im Dunkeln und ist daher auch sehr auf seine Kameraden angewiesen. Auch Kämpfe im Dunkeln sind für diesen Shinobi leicht bis deutlich erschwert, je nach Ausprägung der Schwäche.

Name: Genjutsuunfähigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche Leute können keine Ninjutsu oder Genjutsu anwenden, daher erleiden sie eine Einschränkung und können diese nicht ausbilden, dafür aber ihr Wissen dafür steigern.

Name: Fernkampf
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche sind weder gut im Zielen, noch generell auf Distanz ausgelegt, was es ihnen schwerer macht sich in dieser Sparte zu behaupten. Fernkämpfern unterliegen sie auch.

Name: Blutrausch
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [2|5]
Beschreibung: Wer in diesen Zustand verfällt, unterscheidet oft nicht mehr zwischen Freund und Feind und greift an, wenn sich die Möglichkeit dazu bietet. Man denkt nicht mehr rational nach und agiert nur noch plump und wild und ist daher anfälliger für gut durchdachte Taktiken des Gegners.
Stufen:
 

Name: Schmerzlosigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche, muss mit Stärke Schmerzlosigkeit auftauchen
Beschreibung: Wer nicht merkt was man ihm antut, würde glatt mit einem fehlenden Arm weiter kämpfen. Daher auch bis an die Grenzen seines Körpers gehen, selbst wenn dieser inzwischen schon tödliche Wunden erlitten hat. Wer nicht weiß wo die körperlichen Grenzen sind, kann dies definitiv als Schwäche ansehen.

Name: Langsame Auffassungsgabe
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: So wie jener der alles schnell aufgreifen kann, gibt es auch jene die eine Weile dafür brauchen. Dass das nicht immer hilfreich ist, das sollte ja vollkommen klar sein.

Name: Schlechter Taktiker
Typ: mentale Schwäche
Rang: [2|5]
Beschreibung: Jemand der keine Taktiken entwickeln kann ist im Kampf manchmal dann doch dezent aufgeschmissen.

Name: Unsensibilität
Typ: mentale Schwäche
Rang: 1
Zusatz:feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der nicht weiß wie man mit Menschen umgehen soll, kann durchaus in der ein oder anderen ebenso unangenehmen Situation verenden.


» Ningu


» Jutsu

Anbu
Wissen
Asari
Rang: -
Art: Wissen
Abteilung: Alle
Beschreibung: Sobald ein ANBU seine Lehren antritt, bekommt er sämtliches Wissen vermittelt, welches er zur Jagd in der Wildnis braucht. Es ist wichtig, dass er dieses Wissen hat, denn ANBU verbringen oft Wochen oder Monate außerhalb des Dorfes auf ihren Aufträgen, so dass sie sich versorgen können müssen. Sie können tierische Spuren lesen und wissen, welche Früchte sie essen können und welche nicht. Ebenso können sie Tiere jagen und ausnehmen. Auch sämtliche Gefahren der Wildnis werden ein näher gebracht und das Nutzen der Umgebung.

Kurushimi Teikou
Rang: -
Art: Wissen|Fähigkeit
Abteilung: Alle
Beschreibung: Dies ist eine bestimmte Form der inneren Ruhe. Dem ANBU wird auf diese Weise die Möglichkeit geschaffen, bei einer Folter länger durchzustehen. Da ANBU viel geheimes und wichtiges Wissen haben, ist dies unabdingbar. Ihr Geist kann nicht so leicht gebrochen werden wie der einer Person mit „nur“ einem starken Willen.

Ryo Ken
Rang: -
Art: Wissen
Abteilung: Oinin und Sabotage|Spionage|Attentäter
Beschreibung: Das einfache, aber wichtige Wissen, Spuren zu lesen. Dies ist besonders wichtig für Oinin. Sie brauchen dies für die Jagd nach Nukenin. So können sie sogar ältere Spuren ausmachen, sofern diese nicht älter als zehn Tage sind. Für Attentäter ist dieses Wissen für den direkten Einsatz wichtig, denn auch er muss bestimmte Dinge aus seiner Umgebung herauslesen können. So bemerkt er Fallen und Unstimmigkeiten schneller und kann instinktiv anwesende Personen wahrnehmen, wenn auch nicht genau orten.

Taigyou no Jutsu
Rang: -
Art: Wissen|Fähigkeit
Abteilung: Sabotage|Spionage|Attentäter
Beschreibung: Der ANBU lernt, wie er Geräte und Waffen sogar Gebäude auf simple Weise sabotieren kann. Das kann dazu führen, dass diese Gegenstände bei der kleinsten Berührung kaputt gehen oder nicht richtig funktionieren.

So Name no Karada
Rang: -
Art: Wissen|Fähigkeit
Abteilung: Oinin
Beschreibung: Die Grundlegende Aufgabe der Oinin besteht darin, den Körper eines Missingnin oder Nukenin so zu bearbeiten, dass keine Geheimnisse des Dorfes mehr über ihn zu erhalten sind. Das bedeutet Entfernung von Kekkei Genkai, Clanwissen, Dorfwissen. Dabei muss nicht ein mal der ganze Körper vernichtet werden, auch wenn es möglich ist.

E-Rang

D-Rang

C-Rang
Giso no ANBU
Rang: C
Art: Wissen|Fähigkeit
Abteilung: Alle
Beschreibung: Jeder ANBU muss in der Lage sein, seine Umgebung für sich nutzen zu können. Besonders in der Öffentlichkeit ist es von Nöten, sich tarnen zu können. Dieses Wissen wird ihnen in der Ausbildung näher gebracht, so dass sie sich gut verstecken und verbergen können. Auch das Verwischen von Spuren ist mit eingefasst.
Ein anderer Punkt wurde ihnen aber auch noch beigebracht. Das Unterdrücken von Chakra. Dies geschieht ohne Kanchi Taipu Ausbildung und nur ein S-Rang Sensor kann sie noch finden. Jedoch kann der ANBU keine Jutsu anwenden, solange er sein Chakra unterdrückt. #Fingerzeichenlos

Kioku Shoushitsu Byou
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Abteilung: Alle
Beschreibung: Dieses Jutsu kann das Gedächtnis des Zieles beeinflussen. Durch diese Technik wird das Opfer zunächst in Trance versetzt, ehe man sich an seinem Gedächtnis zu schaffen machen kann. Es ist empfänglich für die Erzählungen des Anwenders, so dass dieser ihm einfach eine neue Version der Geschehnisse erzählen kann. Das erstreckt sich auf maximal die letzten 24 Stunden. Sollten sich aber Realität und die neue Version zu sehr voneinander unterscheiden, schlägt der Versuch fehl.
Bei Erfolg glaubt der Betroffene die neue Version  Besonders praktisch ist dies, wenn man ein Aussehen oder einen Namen aus dem Gedächtnis ersetzen möchte oder einen Zeugen unbrauchbar machen will, ohne ihn zu töten.

B-Rang

A-Rang

S-Rang



Ninjutsu
Wissen
Kinbori
Rang: -
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Anwender kontrolliert sein Chakra so, dass er es an den Füßen sammelt und dadurch an steilen Flächen laufen kann. So kann er Wände hinauf laufen oder sogar an Decken. #Fingerzeichenlos

Suimen Hokou no Gyo
Rang: -
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Beschreibung: Das Suimen Hokou no Gyo hat eine ähnliche Wirkungsweise wie der Kinbori. Es benötigt jedoch eine bessere Chakrakontrolle und erlaubt schließlich das Laufen auf dem Wasser. #Fingerzeichenlos

E-Rang
Raiton: Ataeru no Jutsu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender lädt Raitonchakra in seine Hände und kann diese bei Berührung entladen, so dass ein kleiner Elektroschock in den Körper des Zieles fährt. Dies kann vor allem medizinisch angewendet werden.

Kawarimi no Jutsu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Diese Technik erlaubt es dem Shinobi mit einem beliebigen Objekt in der Umgebung seinen Platz zu tauschen, wenn das jeweilige Objekt nicht allzu groß oder klein ist, sondern sich in etwa in der Größe des Anwenders befindet. Auch zur Flucht und zur Irritation des Gegners ist diese Technik zu empfehlen. Zuvor muss der Gegenstand jedoch mit Chakra präpariert werden. Dies muss ingame auch ausgespielt werden.

Tobidôgu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Gegenstände können in Schriftrollen verstaut werden. Tobidôgu macht dies möglich. Man muss dafür auf eine Schriftrolle die entsprechenden Zeichen schreiben und kann dann einen Gegenstand in sie versiegeln. Ebenso können sie wieder entsiegelt werden.

Nawanuke no Jutsu
Rang: E
Art: Taijutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Diese Grundtechnik befreit den Anwender mit wenig Anstrengung aus einfachen, und mit mehr Anstrengung sogar aus komplexeren Fesseln. Dieses Jutsu erfordert, aufgrund des Ursprungs der Anwendung, keinen Einsatz von Fingerzeichen. #Fingerzeichenlos

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang



Taijutsu
E-Rang
Dainamikku Maakingu
Rang: E
Art: Taijutsu
Typ: unterstützend
Besonderes: Ninkenjutsu
Beschreibung: Bei dieser Technik springt der Ninken in die Luft und dreht sich um die eigene Achse. Er uriniert dabei und alles, was er trifft, ist mit seinem Urin markiert, so dass er es dank seines Geruchssinns wieder aufspüren kann. Der Urin kann auch in den Augen brennen und die Sicht verschwimmen lassen. #Fingerzeichenlos

Ashi no Henka
Rang: E
Art: Taijutsu
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Kinbori
Beschreibung: Der Anwender kantet die Seite seines Fußes mithilfe von Chakra in den Untergrund und ist dadurch in der Lage einen abrupten Richtungswechsel auch in Höchstgeschwindigkeit hinzulegen. #Fingerzeichenlos

D-Rang
Gijū Ninpō: Shikyaku no Jutsu
Rang: D
Art: Taijutsu
Typ: unterstützend
Besonderes: Shinobijutsu
Beschreibung: Der Anwender erhält einen Schub in Geschwindigkeit. Seine Fingernägel formen sich zu Krallen und seine Zähne zu Reißzähnen. Er kann sich auf allen Vieren fortbewegen, so dass er seinem Ninken im Verhalten ähnelt. Dabei umgibt ihn ein leichter Chakraschleier. #Fingerzeichenlos
Beherrschung:
Spoiler:
 

Gijū Ninpō: Shiude no Jutsu
Rang: D
Art: Taijutsu
Typ: unterstützend
Besonderes: Shinobijutsu
Beschreibung: Der Anwender erhält einen Schub in Stärke. Seine Muskeln schwellen etwas an und zeichnen sich auffällig ab. Er kann sich auf allen Vieren fortbewegen, so dass er seinem Ninken im Aussehen ähnelt. Dabei umgibt ihn ein leichter Chakraschleier. #Fingerzeichenlos
Beherrschung:
Spoiler:
 

Tsūga
Rang: D
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Gijū Ninpō: Shikyaku no Jutsu
Beschreibung: Der Shinobi muss zuvor Gijū Ninpō: Shikyaku no Jutsu angewendet haben. Er beginn, sich um die eigene Achse zu drehen und so mit hoher Geschwindigkeit den Gegner anzugreifen. Im schrecklichsten Fall kann der Inuzuka sich durch den Gegner hindurchbohren. #Fingerzeichenlos

Konoha Senppuu
Rang: D
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Beschreibung: Hierbei führt der Anwender einen schnellen und kraftvollen Drehkick aus, welcher meist dazu dient, den Gegner weg zu schleudern. #Fingerzeichenlos

C-Rang
Rariatto
Rang: C
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Beschreibung: Hierbei verwendet der Anwender den Oberarm und rammt den Gegner mit hoher Geschwindigkeit in Höhe des Halses, was dem Gegner entweder das Genick durchbrechen oder ihn einfach nur gegen das nächstliegende Objekt schleudern kann. Mit den Hachimi Tonko oder verschiedenen Statusveränderungen kann man die Wirkung dabei noch massiv erhöhen. #Fingerzeichenlos

B-Rang
Inuzuka Ryū Jinjū Kongō Henge
Rang: B
Art: Nintaijutsu - Taijutsu abhängig
Typ: unterstützend
Voraussetzung: B: Ein Ninken oder passender Ersatz | A: Zwei Ninken oder passender Ersatz | S: Drei Ninken oder passender Ersatz
Beschreibung: Bei diesem Jutsu platziert sich der Ninken oder der entsprechende Ersatzpartner, der dieses Jutsu ebenfalls beherrscht, in der Nähe des Anwenders. Gemeinsam verwandeln sie sich in einen mehrköpfigen Wolf, je nach Anzahl der Teilnehmer. Die Körperkraft steigt mit diesem Jutsu.
Beherrschung:
 


A-Rang

S-Rang

Nach oben Nach unten
Puppetmaster


avatar
Anzahl der Beiträge : 310
Ryo 両 : 151
Anmeldedatum : 30.12.16

BeitragThema: Re: [NPC] Inuzuka Yuma So Nov 25, 2018 9:08 pm

Ninken
B-Rang

» Allgemein

Name: Koneko
Rasse: Andenschakal (Lycalopex culpaeus)
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33 Jahre
Größe: 0,45 m
Aussehen: Obgleich Koneko nun einmal Koneko heißt ist sie noch lange keine Katze und auch kein Fuchs. Obgleich ihre Art als Schakal oder Fuchs bezeichnet wird handelt es sich bei ihr wirklich um ein Tier des Tribus: Echte Hunde, nur eben ein Zweig, der auf den ersten Blick weniger nach einem Hund aussieht als er eigentlich sollte. Sie ist klein, flauschig und könnte locker in eine Handtasche passen. Sie besitzt eine hellgelbe Schleife an ihren Schweif und ein rotes Halstuch um ihren zarten Hals. Ihr Fell ist grau, in etwa hellgrau, und ihre großen Kulleraugen sind goldgelb wie Topase. So alt sie auch ist, sie wirkt eher wie ein süßer kleiner Welpe, eine süße Katze, und daher kommt auch ihr Name. Sie leidet an einem Gendefekt, welcher verhindert das sie über ihre momentane Größe hinaus kommt. Aber das kümmert sie wenig, viel mehr genießt die zarte Dame zwischen allen Beinen der Menschen hindurch zu huschen.

Charakter:
Hitzig und süß, eine kleine plüschige Diva, die kaum etwas mehr mag als vor dem Kamin zu liegen und ein Leckerli zu naschen. Auf der anderen Seite springt sie aber auch in jede Schlammpfütze, die sie finden kann und suhlt sich genussvoll in ihrem Schlammbad. Auch mag sie es eher aus dem Schatten her aus zu agieren. Natürlich bleiben viele Zweibeiner stehen um sie zu streicheln und diese Zuwendung nutzt sie sehr gerne aus.

» Körperliches

Kampfstil:
Koneko verlässt sich beim Kampf auf ihre Geschwindigkeit, sie ist Ablenkung als auch Angreifer zugleich und ist immer dafür da um Yuma aktiv in ihrem Kampf zu unterstützen. Der kleine Wirbelwind ist im Kampf wirklich bissig und legt daher zu diesem Zeitpunkt auch ein eher etwas aggressives Verhalten an den Tag. Wenn sie nicht gerade ihrer Partnerin in den Kombinationsjutsu zur Seite steht, dann rückt das kleine Biest von einem Fellknäul den Gegnern gehörig auf die Pelle. So ein kleines Wesen wie Koneko es ist, ist nun einmal schwer zu fassen zu bekommen, gerade wenn sie es darauf anlegt zwischen den Beinen umher zu huschen. Ihre Größe macht sie eher schwer fassbar.

Spezielle Fähigkeit: Kanchi Taipu Ninken

Ninjutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Taijutsu: 1,5
Beherrschung: 3 | Wissen: 0
Kraft: 1
Körperkraft: 0| Ausdauer: 2
Chakra: 1,5
Chakrapool: 2 | Chakrakontrolle: 1
Geschwindigkeit: 2,5
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 2

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: [NPC] Inuzuka Yuma

Nach oben Nach unten
 
[NPC] Inuzuka Yuma
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Shinobiakten :: Konohagakure :: Jiroku Yukine-
Gehe zu: