StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» [A-Rang] Yamanaka Tadashi
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyGestern um 2:36 pm von Uzumaki Enkou

» Anwesenheitskontrolle
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyMi Jul 21, 2021 9:15 am von Ichirou

» [Updates] Jiroku Ito
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyMi Jul 21, 2021 12:51 am von Jiroku Ito

» [D] Pilzsaison
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyDi Jul 20, 2021 9:18 pm von Jiroku Ito

» [Updates] Shizen Akito
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyDi Jul 20, 2021 9:04 pm von Jiroku Ito

» [Erfolge] Yougan Ayaka
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyDi Jul 20, 2021 9:03 pm von Jiroku Ito

» [Updates] Yougan Ayaka
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyDi Jul 20, 2021 8:59 pm von Jiroku Ito

» Böse Fee
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyDi Jul 20, 2021 8:16 pm von Jiroku Ito

» ^>V-Spiel
[Chuunin] Uchiha Hana EmptyDi Jul 20, 2021 8:14 pm von Jiroku Ito

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Jiroku Ito
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 
Yougan Ayaka
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 
Shizen Akito
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 
Hideyoshi Katsutoshi
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 
Uzumaki Enkou
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 
Ayumi
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 
Admin
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 
Aburame Mayu
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 
Ichirou
[Chuunin] Uchiha Hana Links11[Chuunin] Uchiha Hana Mitte11[Chuunin] Uchiha Hana Rechts11 

Teilen
 

 [Chuunin] Uchiha Hana

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 454
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Chuunin] Uchiha Hana Empty
BeitragThema: [Chuunin] Uchiha Hana [Chuunin] Uchiha Hana EmptyMo Jan 30, 2017 3:39 pm

UCHIHA HANA

Das Geheimnis, mit allen Menschen in Frieden zu leben,
besteht in der Kunst, jeden seiner Individualität nach zu verstehen.




» BASICS


NAME: Uchiha ( 団扇 - Fächer)
VORNAME: Hana (花 - Blume)
SPITZNAME: -
TITEL: -

ALTER: 20 Jahre
GESCHLECHT: weiblich
GEBURTSTAG: 15. November
GEBURTSORT: Mizu no Kuni
ZUGEHÖRIGKEIT: Kirigakure
RANG: Chuu-Nin

CLAN: Uchiha-Ichizoku

Der Clan der Uchiha besitzt eines der mächtigsten Doujutsu, welches in der heutigen Welt bekannt ist. Das Sharingan. Es hat umfassende Fähigkeiten und darf keines Falls unterschätzt werden. Früher waren die Uchiha in Konohagakure angesiedelt, doch inzwischen leben sie in Mizu no Kuni, da sie sich nach einer großen, politischen Auseinandersetzung mit den Senju vor vielen Jahren sich entschieden haben, das Dorf zu verlassen.

(Indirekt) Kaguya Ichizoku

Der Kaguya-Ichizoku (かぐや dt. strahlende Nacht) sind mitunter eine mehr als bekannte Familie in Kirigakure. Sie sind für ihre kriegerische Art und Weise mehr als bekannt und hegen mitunter sehr makabere Traditionen. Sie besitzen ein besonderes Kekkei Genkai, dass in der Familie weiter vererbt wird und werden dafür auch sehr geachtet. Lange Zeit war es so, dass die Mitglieder von anderen Shinobi festgehalten und eingesperrt wurden. Nach dem sie jedoch durch den inzwischen drohenden Krieg wieder frei gelassen wurden, sah man es nicht mehr ein sie weg zu sperren. Seit jeher haben sie sich in Mizu no Kuni etabliert. Sie haben ein eigenes Viertel in Kirigakure und sind diesem sehr verbunden, da sie die Politik darin auch unterstützen und weiter führen wollen.

ANSEHEN IM CLAN:

Im Uchiha Clan ist sie sehr unbeliebt, da sie ihren Vater hinterrücks und ehrlos ermordet hat. Zudem glaubt man sie als Mischblut und verachtet sie deshalb nur noch mehr. Die Kaguya hingegen wissen nicht alle von ihrem zweiten Kekkei Genkai, da sie keine familiären Bande in deren Clan hat, sondern lediglich transplantiertes Fleisch an sich trägt. Sie wohnt dort inzwischen eher friedlich und kann dort ein einfaches bescheidenes und sehr ruhiges Leben führen, abgesehen von ihrer Arbeit.

» CHARAKTERISTISCHES


AUSSEHEN:

# klein | # schlank | # violette Haare | # violette Augen

Eine zarte Haut so weiß wie Schnee im Winter, Lippen vom rosanen Schimmer der Kirschblüten im Frühling und Haare von einer sanften violett schimmernden Farbe. Wenn man sich Hana einmal anschaut, dann denkt man oftmals eher an einer dem Märchenbuch entsprungenen Schönheit, doch ist sie lediglich ein von Mutter Natur besegnetes Wesen, die ihr viele schönen äußerlichen Aspekte bereits mit in die Wiege legte. Selbst ohne großen Aufwand zeigt sich Hana als sehr schöne junge Frau, da sie einfach eine natürliche Schönheit ist, so außergewöhnlich sie auch sein mag. Nicht selten schafft sie es andere in ihren Bann zu ziehen, wenn sie einen genaueren Blick auf die Frau wagen.
Von ihrer Größe her misst sie zarte 1,54 Meter, was nicht wirklich viel ist, aber leider alles was sie aufbringen kann. Die Größe war aber auch schon ein Merkmal ihrer Mutter, dennoch ist sie niemand, der auf andere hinauf sieht, wie sie aber auch auf niemanden herab sieht. Wiegen tut sie gerade einmal 47 Kilogramm und ist damit ein kleines Leichtgewicht. Mit ihren zarten Gliedern wirkt sie wie eine Puppe, sodass man sie gerne unterschätzt. Trotz ihrer Zierlichkeit hat sie dennoch eine einigermaßen ausgeprägte Figur, leichte Rundungen die ihren Körper kennzeichnen. Gewiss mag es nicht zu viel sein, aber dennoch auffallend genug.
Die Haut Hanas ist sehr blass, fast schon weiß und ist sehr weich anzufassen, bis auf wenige Stellen wo sie rauer wird, da ihr noch so hübsch erscheinender Leib hier und da von unzähligen Narben eingenommen wird, von einer Zeit, an der sie viel leiden musste, da sie als ein Experiment ihres Vaters galt. Vor allem Rücken, Bauch, Nacken und ihre Gelenke sind von Narben übersehen, nur ihr hübsches Gesicht hat keine abbekommen.
Hanas Haare sind lang und von violetter Farbe. Insgesamt ist ihre Länge sogar so weit, dass ihre Haare fast den Boden streifen. Sie liegen glatt auf dem Rücken und gleichen einem Seidenumhang, während sie über ihre Schultern hinweg stark gelockt sind. Ein leichter seidener Schimmer liegt immer auf diesen, sodass sie wie ein feiner Stoff wirken, doch allein schon feine Bewegungen reichen, um diese Illusion zu zerstören, wenn die feinen Haare aufwirbeln. Ein leichtes Pony ragt in ihre weichen Züge hinein und reicht ihr fast bis an die Augen. Ihre Augen haben als natürliche Farbe ein ebensolches Violett wie ihre Haare, wenngleich sie manchmal sogar eher grau erscheinen. Umrahmt sind ihre Augen von feinen violetten Wimpern, die beim Niederschlagen der Lider sogar die blassen Wangen berühren, auf der sich oftmals eine zarte rosa Blässe zeigt. Über ihren Augen ziehen sich zwei feine filigrane Brauen hinweg. Mittig ihres Gesichts sitzt eine kleine, aber feine und zierliche Nase, knapp darunter schön geschwungene rosafarbene Lippen. Ihre Züge sind meist eher weich und freundlich, selbst wenn sie als gesuchte Verbrecherin gilt, so ist sie dies wohl eher am Wenigsten.
Kleiden tut sie sich meist immer in feinen Kleidern, da sie enge Kleidung nicht sonderlich mag. Manchmal hingegen hat sie aber auch einen eher praktischen Anzug an, der ihr im Kampf behilflich sein könnte, wenngleich sie keine große Kämpferin ist.

BESONDERE MERKMALE:

Wenn man genau schaut, dann ist sie bereits auffällig genug. Bis auf ihr Gesicht trägt sie viele Narben am Körper. Neben diesen hat sie violette Haare und Augen.

GESINNUNG GEGENÜBER DEN FEIND:

Hana ist ein recht ängstliches und meidendes Wesen, weshalb sie sich lieber dem Willen anderer beugt, statt sich großartig zu wehren. Sie neigt aber dennoch dazu gerne im Falle des Falles die Flucht zu ergreifen, da sie ungern in die Fänge ihrer alten Heimat gelangen will, sondern lieber Schutz woanders sucht.


PERSÖNLICHKEIT:

Nett. Netter. Hana. Hana ist mitunter eine der freundlichsten Personen dieser Welt. Sie kann niemanden hassen und will es auch nicht, da sie im Grunde alles und jeden eher für die Dinge die ihm da passieren bemitleidet. Sie war schon immer für eine sanfte und dennoch aufgeweckte und lebendige Art bekannt, zudem besitzt sie den Drang jedem helfen zu wollen. Das Wohl der Menschen dieser Welt liegt ihr sehr am Herzen, wenngleich sie einiges Schlimmes durchmachen musste.
Viele fragen sich warum Hana so sein kann nach allem was man ihr angetan hat, vor allem nach jener Folter, die sie erhalten hatte. Sie weiß es oftmals selbst nicht, aber vielleicht war es gerade das, was sie dazu brachte kaum einen eigenen Willen zu haben, zudem ist sie nicht in der Lage sich weiter großartig zu wehren und bereut ihre Tat, die sie ihrem Vater angetan hat, ist jedoch zu ängstlich um nach Kaminari no Kuni zurück zu kehren.
Doch um anderen nun eher eine Hilfe, statt eine Last zu sein, hat sie sich bereit erklärt, dass sie eine Iryounin wird, um anderen zu helfen. Vor allem da ihre Mutter ihr damit ein großes Vorbild war, selbst wenn sie nur Geschichten über diese kennt. Ihre Güte und die Gabe über den Schmerz ihrer Vergangenheit hinaus zu sehen, veranlassen sie dazu sich für alles und jeden einzusetzen zu wollen, zudem teilt sie auch gerne das wenige Hab und Gut, dass sie bei sich trägt, selbst wenn es wenig ist. Andere vor ihr eigenes Wohl zu setzen ist bei ihr so ziemlich der Alltag, zumal sie nicht viel auf sich selbst setzt und des weiteren weil sie als Iryounin dafür einsteht. Da sie selbst eine sehr aufgeschlossene und offene Person ist, sagt sie aber auch gerne ihre unverblümte Meinung anderen gegenüber. Nicht selten ist sie sogar sehr hilfreich als eine Streitschlichterin in vielen Fällen, da sie es nicht leiden kann, wenn sich Leute in ihrer Gegenwart streiten.
Man sollte sie jedoch nicht unterschätzen, denn ist sie sehr intelligent. Sie hat sich sogar mit dem Tod auseinander gesetzt und fürchtet nicht einmal mehr den Tod, da sie schon Schlimmeres als diesen durch gemacht hat. Wenn sie zum Wohle eines anderen sterben würde, wäre es ihr sogar erst recht willkommen. Sie mag zwar ihre Herkunft, aber sie fürchtet Menschen wie ihren Vater. Dennoch will sie sich darauf nicht weiter aufbauen, wenngleich sie glaubt, dass er sie in den Schatten verfolgt. Ihre Intelligenz wird von vielen jedoch geschätzt und inzwischen ist sie mehr so etwas wie eine wandernde Ärztin, statt eine Nuke, zumindest aus ihrer Sicht. Ihr Fleiß bezahlt sich recht gut und ermöglicht ihr ein einigermaßen normales Leben.
Trotz ihrer Liebe zu allen Menschen ist sie dennoch nicht naiv und auch nicht dumm. Sie stellt seltsame Menschen auch gern in Frage, handelt aber prinzipiell eher aus einem Gefühl heraus. Ihre Rolle als Arzt ist ihr sehr bewusst, deswegen versucht sie immer ein Blick für alles zu haben, auch wenn es keine sehr leichte Aufgabe ist.

VORLIEBEN:

♥️ Shogi
♥️ Experimente
♥️ Heilen
♥️ Musik
♥️ Gute Laune
♥️ Sonnenschein
♥️ Der Geruch von nassem Gras
♥️ Kuchen
♥️ Pokkis
♥️ Frieden
♥️ Kekse backen

ABNEIGUNGEN:

♦️ Krieg
♦️ Schmerz
♦️ Kämpfe auf Leben und Tod
♦️ Flucht
♦️ Angst
♦️ Gewitter
♦️ Vollkommene Dunkelheit
♦️ Spinnen
♦️ Stinkesocken
♦️ Zu spät kommen
♦️ Verschlafen
♦️ Kein Verantwortungsbewusstsein haben

ZIEL:

"Ich werde die größte Heilerin der Geschichte."

Ihre Mutter war bereits eine gute Heilerin, deswegen sieht die Chuunin es als ihre Bestimmung ihren Weg zu folgen und vielleicht eines Tages auch mal an diesen Punkt zu kommen, an dem sie von sich behaupten kann, dass sie zu eine der besten Heilerinnen geworden ist. Sie will den Menschen helfen und dafür alles tun können, das ist ihr Ziel. Der Wille dazu stärkte sich zudem noch aus der Folter ihres Vaters an ihr selbst heraus, da sie jeden der leidet mit Heilung entgegen kommen will.

NINDO:

"Wer lächelt anstatt zu toben, ist immer der Stärkere."

Das Nindo hat sich in ihrem Leben sehr oft als Wahrheit bewiesen, denn egal wie oft sie viel, sie konnte mit einem Lächeln immer wieder zeigen, dass sie noch nicht vollends gebrochen war. Zudem sind die meisten Menschen einfacher im Umgang, wenn man ihnen ein Lächeln statt Zorn schenkt. Nach all den Schmerzen, die man ihr angetan hat, war ein Lächeln alles was sie selbst rettete und andere zweifeln ließ. Damit zeigte sie ihre eigene Art von Stärke, wenngleich nicht mehr viel davon verblieben war, ehe sie den Fängen schließlich entkam.


» RUF


Konohagakure: neutral [8.001|18.000]
» unbekannt
Kirigakure: Abgeneigt [7.820|18.000]
» Dorfverrat
» Mord an ihrem Vater [Jounin] und einen der größten Wissenschaftler von Kirigakure

Hijikata Kazuya: neutral [8.001|18.000]

Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]


» HINTERGRUND


FAMILIE:

Sashuri Kei | Vater | Iryounin-Jounin | 48 Jahre | ermordet

Der Vater der Uchiha war ein einfacher Mann, der Wissenschaft ergeben und hatte ihre Mutter scheinbar mit allerlei herum bekommen, um sie dazu zu bekommen ihm ein Uchiha Kind zu schenken, welches Hana selbst war. Mysteriöser Weise starb sie, während sich Hana sicher ist, dass es Kei selbst war. Nachdem er sein Kind hatte, begann er immer wieder an ihr zu experimentieren und die Implantation von Kekkei Genkai zu erforschen. Er folterte Hana zudem, um sie zu einem willenlosen Versuchsobjekt zu machen, doch unterschätzte er ihre Willenskraft und wurde dann in seinem eigenen Labor von ihr ermordet, ehe sie die Flucht ergriff. Ein Herz für sein Kind hatte er wirklich nie gehabt, sowie Hana niemals wirklich Liebe für ihn empfinden konnte.

Uchiha Shiro | Mutter | Iryounin-TJ | 27 Jahre | ermordet

Sie war eine der berüchtigsten Heiler des Dorfes und hatte sich dummerweise in den falschen verliebt. Durch seine schauspielerischen Künste fiel sie auf die falsche Masche Keis herein und gebar ihm später eine kleine Tochter. Sie merkte zu spät, dass er ein falsches Spiel spielte und fand ihren Tod durch Gift. Sie starb mit seinem falschen Lächeln als letzten Anblick. Auch wenn ihr Tod fraglich war, so kam niemand auf die Idee ihren eigenen Ehemann dafür zu hinterfragen, da er selbst mit der jahrelangen Folter und den Experimenten an seiner eigenen Tochter durchkam.

ECKDATEN:

0 Jahre - Geburt
2 Jahre - Tod der Mutter
4 Jahre - Beginn an der Akademie
5 Jahre - Erste Experimente des Vaters an seiner Tochter
6 Jahre - Folter, zum Brechen ihres Willens
7 Jahre - Einoperieren von Fleisch zum Erhalt des Kaguya KG's
8 Jahre - Erweckung von Katon
10 Jahre - Abschluss der Akademie, Aufstieg zum Genin
12 Jahre - Erweckung von Raiton
13 Jahre - Erweckung von Suiton
14 Jahre - Aufstieg zum Chuunin
15 Jahre - Beginn der Ausbildung als Iryounin
16 Jahre - Erstes Auflehnen gegen den Vater
17 Jahre - Weitere Experimente
18 Jahre - Mord an ihrem Vater, Flucht aus Mizu no Kuni
19 Jahre - Ausbildung Fuinjutsu
20 Jahre - Integration zurück nach Kirigakure durch Hilfe von Kaguya Ryuu
20 Jahre - RPG Start


» SONSTIGES


WOHER?: ...
AVATAR: Reine de Fleurs - Violette | VOCALOID - Megurine Luka
ACCOUNT: DA
WAHRES ALTER: 22
Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 454
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Chuunin] Uchiha Hana Empty
BeitragThema: Re: [Chuunin] Uchiha Hana [Chuunin] Uchiha Hana EmptyMo Jan 30, 2017 3:39 pm

UCHIHA HANA

"Nichts verleiht mehr Überlegenheit,
als ruhig und unbekümmert zu bleiben."


» STORY


Der Tag ihrer Geburt war nichts besonderes. Es war kalt. Typisch für den November, wo der Winter nahte. Ein fieses Lächeln zierte die Lippen des Mannes, ehe er es in ein sanftes wandeln ließ und den Raum betrat, in dem seine Frau und ihr Kind lagen. Er setzte sich an ihr Bett und versprach ihr den Himmel auf Erden und nur das Beste für das Kind. Lügen. Lügen, die sich lange nicht heraus finden ließen. Erst nach einer Weile bemerkte seine Frau dann, dass er geheime Aufzeichnungen verbarg von Plänen die er hatte. Die Tür fiel zu. Sie war eingesperrt. Sie musste fliehen, irgendwie aus diesem seltsamen Haus. Dass seine Bitte so weit vom Dorf weg zu ziehen sie nicht schon skeptisch gemacht hatte, war wunderlich. Sie hatte sich zu sehr blenden lassen. Zuerst aber musste sie ihr Kind finden, ehe sie vollends fliehen konnte. Doch ehe sie es schaffte aus dem Zimmer zu kommen, war Kei schon da und zwang sie dazu Gift zu trinken, nachdem er sie grausam verletzt und durch das Haus gejagt hatte, dass mehr wie einer Falle glich als einem Heim.
Hier wuchs Hana dann auf. Der Tod ihrer Mutter wurde verschleiert. Ein Nuke soll für all dies verantwortlich gewesen sein, denn Kei scheute nicht davor auch sich selbst zu verletzen, damit er nicht minder wie das Opfer wirkte. Nur Hana schien verschont. Vorerst. Alsbald ließ er sie an die Akademie gehen. Er hatte große Pläne mit ihr und dafür musste sie aber auch ihre Fähigkeiten als Shinobi lernen. Sobald sie die Aufnahme in die Akademie hinter sich hatte, begann er an ihr zu experimentieren. Er wollte sie zu einem stärkeren Wesen machen. Er wollte ihr helfen, dass sie eine ultimative Waffe wurde. Das junge Ding merkte von den ersten Experimenten nichts, da er sie unter Narkose setzte, doch dann begann er sie zu foltern, da er sie für manches bei Bewusstsein brauchte. Durch ihren stummen Gehorsam war sie verpflichtet zu schweigen über das was er mit ihr machte und durfte nur eine Lüge nach der anderen erzählen, wenn es um die Frage ihrer Wunden und Narben ging. Die Folter schaffte es teilweise ihren Willen fast gänzlich zu brechen, sodass sie sich sogar der Operation unterziehen ließ, die sein Vater an ihr machen wollte, wodurch sie das Kekkei Genkai der Kaguya mit implantiert bekam. Weiterhin trainiert er sie selbst so hart, dass sie mühelos ihren Aufstieg zum Genin hinter sich bringen konnte. Auch die Chuunin-Prüfung schaffte sie ohne weitere Probleme.
Sie beginnt schließlich eine Ausbildung als Iryounin, als erstes Zeichen der Auflehnung gegen ihren Vater. Sie selbst will eine Heilerin werden und beginnt die zugefügten Wunden selber zu versorgen, damit sie nicht wie die anderen bleibende Spuren hinterlassen. Sie versucht eines Nachts zu fliehen, doch ihr Vater fängt sie ein und unterzieht sie weiterer Folter, die über Wochen hinweg geht und mit weiteren Experimenten durchzogen wird. Als er sie wieder aus ihrer Folter entlässt glaubt er sie vollends gebrochen und wendet sich weiteren Arbeiten zu, hinterrücks aber ergreift Hana das Skalpell und hinterlässt eine vollkommen entstellte und kaum erkennbare Leiche zurück. Mit dem Wissen, dass ihr das teuer zu stehen kommen würde, ergriff sie die Flucht und verschwand ins Ungewisse. Sie beginnt von einem freien Shinobi ihre ersten Fuin Jutsu zu lernen und zog seit jeher alleine umher. Bis sie eines Tages auf Ryuu traf. Ryuu der erkannte, dass sie Teil seines Clans war, unterhielt sich mit der jungen Dame, sodass diese Vertrauen fasste, auch wenn sie eher einen sehr holprigen Start hatte. Dieser bot ihr mitunter ein Essen an, nahm sie mit sich und gab ihr auch unter den Kaguya ein neues Zuhause, wo sie nun wesentlich friedlicher wohnt als bei den Uchiha.

Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 454
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Chuunin] Uchiha Hana Empty
BeitragThema: Re: [Chuunin] Uchiha Hana [Chuunin] Uchiha Hana EmptyMo Jan 30, 2017 3:39 pm

UCHIHA HANA

"Ein Lächeln ist die coolste Variante dem Gegner seine Zähne zu zeigen."


» FÄHIGKEITEN


CHAKRAAFFINITÄT: Katon, Raiton, Suiton

Die Feuernatur Hi (火) ist eines der fünf Grundelemente und wird Katon (火遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Feuer zu tun. Katon steht über dem Fuuton und unter dem Suiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Windtechniken und schwächer gegenüber Wassertechniken. Es ist ein sehr zerstörerisches Element.

Die Blitznatur Kaminari (雷) ist eines der fünf Grundelemente und wird Raiton (雷遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Elektrizität zu tun. Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Erdtechniken und schwächer gegenüber Windtechniken. Es ist ein effektives Element, das schocken und verbrennen kann.

Die Wassernatur Mizu (水) ist eines der fünf Grundelemente und wird Suiton (水遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit Wasser zu tun und benötigen meist eine Wasserquelle. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Feuertechniken und schwächer gegenüber Erdtechniken ist. Die Stärke des Suiton liegt oft in der puren Masse des Wassers.

KEKKEI GENKAI:

[S-Rang] Das Kekkei Genkai der Uchiha ist das Sharingan. Es ist ein mächtiges und berühmtes Doujutsu. Sobald ein Uchiha es aktiviert, färben sich seine Augen rot und es entstehen bis zu drei Tomoe um seine Pupillen. Ein Tomoe hat die Form eines Tropfen. Je stärker das Sharingan ist, desto mehr Tomoe hat es eben. Diese formen sich ringförmig um die Pupille.
Die Fähigkeiten des Sharingan sind ein Zusammenspiel seiner beiden Bestandteile. Zum einen das Dousatsugan – das Scharfsinnauge – und zum anderen gibt es das Saimingan – das Hypnoseauge. Der Uchiha kann Bewegungen besser sehen, lesen und vorausahnen. Es ist sogar möglich, Lippen zu lesen und Bewegungsabläufe zu kopieren. Er hat eine Einsicht in den Chakrafluss des Ziels und kann sehen, ob dieser mit einem Genjutsu belegt ist. Mit dem Sharingan kann man Genjutsu über das Auge wirken.

[A-Rang] Die in dem Clan vererbte Fähigkeit nennt sich Shikotsumyaku (屍骨脈 dt. Lebloser Knochenpuls) und gibt dem Anwender die Möglichkeit durch Veränderung der Osteoblasten und Osteoklasten und auch der Dichte des körpereigenen Calciums, seine Knochen nach eigenem Willen wachsen und formen zu lassen, sowie ihre Härte zu bestimmen. Jemand mit diesem Kekkei Genkai ist zudem in der Lage sie durch seine Haut wachsen zu lassen ohne dabei selber Verletzungen zu erleiden, diese schließt sich narbenlos wieder, sobald ein Jutsu aufgelöst wird. Von der Härte können die Knochen so hart wie Stahl werden, physische Angriffe sind daher praktisch nutzlos gegen die Mitglieder die über diese Fähigkeit verfügen. Neben einem sehr defensiven Effekt können die Anwender auch Waffen aus den Knochen formen.

BESONDERHEIT:

Ai no Tenshi
Slots: 1
Benutzer: Uchiha Hana
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Ai no Tenshi (dt. Liebe eines Engels) beschreibt eine ganz spezielle Besonderheit. Diese bewirkt, dass Fremde durch Berührungen weder reines Chara einflößen, noch absaugen können. Das gilt aber nur für das reine Chakra an sich und reicht bis zum B-Rang. Verändertes Chakra kann sie nach wie vor beeinflussen, wie zB. Genjutsu oder Iryounin-Jutsu.

AUSBILDUNGEN: Iryounin [Link] & Fuin Jutsu [Link]

[Abgeschlossene Ausbildung] Iryōnin oder auch Medicnin sind ein essenzieller Teil der Shinobi. Sie haben sich darauf spezialisiert, Wunden zu versorgen und zu heilen. Das tun sie mittels Jutsu, aber auch durch einfache chirurgische Prozesse. Sie sind in der Medizin geschult und gelten als Ärzte. Auf gefährlichen Missionen sollte man nicht auf sie verzichten, denn sie können auch im Kampf Wunden heilen und Leben retten.
Als Iryōnin kann man aber auch im Krankenhaus arbeiten. Diese Shinobi sind normalerweise nicht auf Missionen, aber dennoch immer auf Abruf. Jedoch helfen normale Iryōnin oft im Krankenhaus aus.
Die Ausbildung zum Iryōnin ist schwer und anstrengend. Man muss nicht nur ein gewisses Maß an Talent und Fähigkeiten mitbringen, sondern auch mit dem Stress klar kommen, der auf einen lastet, immerhin hat man Menschenleben in den Händen. Jedoch sind Iryōnin hoch angesehen und werden geachtet.

Die Kunst der Fuuinjutsu ist eine anspruchsvolle und wichtige Kunst. Sie dreht sich rund um Siegel. Vor allem darum, Dinge zu versiegeln und zu entsiegeln. Aber es gibt auch einige Techniken, die Ähnlichkeit mit dem Jikuukan Ninjutsu haben, auch wenn dies nicht der Fall ist.

» KAMPFSTIL


KAMPFSTIL:

Es gibt drei Regeln in der Ausbildung der Iryounin. 1. Regel: Ein Iryōnin muss seine Teammitglieder solange unterstützen, wie sie selber noch atmen können. 2. Regel:  Einem Iryounin ist es nicht erlaubt in das Kampfgeschehen einzugreifen. 3. Regel: Ein Iryounin sollte immer als Letzter seines Teams sterben. Hana ist eine sehr fleißige Iryounin, die diese Regeln sehr ernst nimmt und präzise dran hält. Selbst wenn sie allein unterwegs ist, so hält sie sich aus Kämpfen viel lieber fern und macht klar, dass sie nur ein simpler Iryounin ist, der niemanden schaden will. Sie würde jedem, der ihr sympathisch ist den Rücken stärken und alles dafür tun, um so gut wie möglich aus der hinteren Front heraus zu stärken. Dort will sie auch immer bleiben, aber das ist natürlich nicht immer möglich.
Als Iryounin hat sie einen Nachteil, da sie nur sehr wenige Offensive Möglichkeiten hat und lieber versucht ihren Kopf aus jeder Schlinge zu zerren, die sich ihr bietet. Ein Grund mehr warum sie sehr wachsam ist und kontinuierlich bereit einer unpraktischen Situation zu entfliehen.
Im Falle des Falles sollte man sie aber dennoch nicht unterschätzen, denn selbst mit einigen wenigen Ninjutsu kann sie sich soweit schon verteidigen, damit ihr niemand zu sehr auf die Pelle rückt. Generell ist sie eher unbeholfen in Nahkämpfen, kann sich also eher auf Distanz helfen.

Ninjutsu: 4,5
Beherrschung: 5 | Wissen: 4
Genjutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Taijutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Kraft: 1,5
Körperkraft: 2 | Ausdauer: 1
Chakra: 4
Chakrapool: 4 | Chakrakontrolle: 4
Geschwindigkeit: 4
Laufgeschwindigkeit: 4 | Geschick: 4


VERÄNDERBARE STÄRKEN/SCHWÄCHEN:  

Stärke: Widerstand [4|5]
Stärke: Menschenkenntnis [4|5]
Stärke: Assassine [4|5]
Schwäche: Giftanfälligkeit [5|5]
Schwäche: Orientierungslosigkeit [5|5]
Schwäche: Trauma [5|5]


STÄRKEN:  

Name: Widerstand
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben durch intensives Training oder rabiate Vorgeschichte einen sehr starken Widerstand entwickelt, was es ihnen einfacher macht vieles einzustecken und länger durchzuhalten. Diese Charaktere neigen aber auch dazu, sich selber ziemlich an ihre Grenzen zu treiben.
Stufe:
 

Name: Assassine
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Konter: Instinkte, verbesserte Sinne [hören]
Beschreibung: Manche Shinobi heben sich noch einmal ein bisschen mehr von anderen ab. Sie sind förmlich lautlos und kaum wahr zu nehmen, weil sie sehr leise sind und sich auch gut ihrer Umgebung anpassen. Das macht sie sehr effizient, vor allem für Attentate.

Name: Menschenkenntnis
Typ: mentale Stärke
Rang: [4|5]
Konter: Bluffen, Charisma
Beschreibung: Jemand der sich gut mit Menschen auseinander setzen kann, kann diese durchaus auch als Stärke benannt werden. Menschen mit guten Menschenkenntnissen sind jene, die diese auch einfacher Manipulieren können.

Name: Allgemeinwissen
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Jemand der immer über alles im Bilde ist weiß sich somit gut zurechtzufinden und kann die aktuelle Lage besser einschätzen und sich auch in feindlichen Territorien besser vorbereiten.

Name: Hoher IQ
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Menschen haben einen überdurchschnittlichen IQ und sind somit kaum zu übertrumpfen. Sie können sich durch ihre Intelligenz allein manchmal aus jeder Lage winden.

Name: Fotografisches Gedächtnis
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Charaktere haben ein unglaublich gutes Erinnerungsvermögen. Sie merken sich Gesichter und Erlebnisse besonders gut, aber auch Dinge, die sie sehen und hören. All diese Informationen nehmen sie auf und speichern sie detailliert für sehr lange Zeit ab.

Name: Glück
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: Feste Stärke
Beschreibung: Wer Glück hat ist vielleicht nicht immer unbedingt sehr begabt, doch schafft es dennoch aus brenzligen Situationen herauszukommen. Wem das Glück hold ist, der findet vielleicht auch mal unerwartet etwas Nützliches, oder hört wichtige Dinge mit an, die vielleicht nicht für fremde Ohren bestimmt waren. Zufällige, hilfreiche Begegnungen sind manchmal auch ein Segen.

Name: Gutaussehend
Typ: mentale Stärke
Rang: 2
Zusatz: Feste Stärke
Beschreibung: Attraktive Menschen haben oft einen größeren Einfluss auf ihre Mitmenschen, als hässliche Personen. Sie sind oft erfolgreicher und überzeugender und schaffen es vielleicht alleine schon mit ihrem Äußeren einen anderen in den Bann zu ziehen oder gar abzulenken, wenn diese Reize entsprechend eingesetzt werden.

Name: Schmerzlosigkeit
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 5
Zusatz: feste Stärke, muss mit Schwäche Schmerzlosigkeit auftauchen
Beschreibung: Aus welchen Gründen auch immer gibt es Charaktere, die ein Schmerzempfinden von 0 aufweisen. Dies kann man gerne als Stärke sehen.

SCHWÄCHEN:

Name: Giftanfälligkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [5|5]
Beschreibung: So wie es manche gibt, die eine gewisse Resistenz gegen Gifte bilden, gibt es auch jene, die nur eine sehr geringe darauf hinweisen und somit durch Gifte schneller ausgeschaltet werden als andere.
Stufe:
 

Name: Lichtempfindlich
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 4
Zusatz: Feste Schwäche
Beschreibung: Menschen mit dieser Schwäche sind sehr anfällig für Blendjutsu jeglicher Art und Blendwerkzeuge, wie Hikari Dama oder ähnliches. Vorallem das Raitonelement bereitet hierbei große Probleme. Auch im hellen Sonnenschein fühlen sich diese Shinobi gar nicht wohl und blühen eher zu später Stunde auf.

Name: Tollpatschigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 1
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der bei jeder Gelegenheit den Boden knutscht, kann eindeutig sagen, dass er so ziemlich ein Problem hat.

Name: Orientierungslosigkeit
Typ: mentale Schwäche
Rang: [5|5]
Beschreibung: Neben jenen die sich zumindest noch irgendwie orientieren können, gibt es auch jene die es gar nicht können. Warum auch immer würden diese Menschen nicht einmal mit einer Landkarte den Weg finden, selbst wenn der Weg rot markiert wäre.
Stufe:
 

Name: Unerfahrenheit
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der keine Ahnung vom Leben hat und generell keine Kämpfe bestritten hat, kann durchaus sagen, dass seine Unerfahrenheit ihm als Schwäche dient.

Name: Hüter des Lebens
Typ: mentale Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der es nicht über sich bringen kann jemanden zu töten hat eindeutig ein Problem, dass ihn eines Tages dann wieder besuchen könnte. Nachdem sie ihren Vater tötete schwor sie dem Töten ab, da sie es sogar bereut so weit gegangen zu sein.

Name: Trauma
Typ: mentale Schwäche
Rang: [5|5]
Zusatz: Willenskraft kann den Effekt um seinen eigenen Wert ein Mal pro Szene senken
Beschreibung: Durch die Skalpelle und Klingen ihres Vaters bei ihrer Folter reagiert die Frau sehr hysterisch gar paralysiert, wenn sie spitze Gegenstände oder Klingen sieht.
Stufe:
 

Name: Schmerzlosigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche, muss mit Stärke Schmerzlosigkeit auftauchen
Beschreibung: Wer nicht merkt was man ihm antut, würde glatt mit einem fehlenden Arm weiter kämpfen. Daher auch bis an die Grenzen seines Körpers gehen, selbst wenn dieser inzwischen schon tödliche Wunden erlitten hat. Wer nicht weiß wo die körperlichen Grenzen sind, kann dies definitiv als Schwäche ansehen.

» N.I.N.G.U.


HYŌRŌGAN – 150 RYO x1

Hyōrōgan sind spezielle Pillen, welche nach dem Schlucken den Kreislauf der Person so weit anregt, dass diese Person mit neuer Energie versorgt wird. Hierbei handelt es sich um eine weiterentwickelte Form als noch vor etlichen Jahren. Sie kann besser vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden, was jedoch in eine geringere Wirkung übergeht. Der Chakrapool wird beim erstmaligen Einnehmen komplett aufgefüllt und die körperliche Erschöpfung minimiert. Die Wirkung endet, wenn der Benutzer schlafen geht. Geht er nicht schlafen, wirkt die Pille bis zu drei Tage, ehe man das Bewusstsein verliert. Eine weitere Einnahme vor Ende der Wirkung führt ebenfalls zur Bewusstlosigkeit.
Innerhalb eines Kampfes füllt sich der Chakrapool nicht auf, abgesehen von der Erstwirkung. Es braucht eine gewisse Ruhe, damit die Pille auch außerhalb wirkt. Erst ab einer mindestens drei Posts dauernden Ruhe, die in fast jeder Situation außerhalb eines Kampfes eintritt, nimmt die Chakrapille ihre Wirkung wieder auf.


ZOKETSUGAN – 100 RYO x1

Durch diese Pille produziert der Körper mehr Blut. Besonders hilfreich, wenn der Betroffene viel Blut verloren hat und sonst nicht überleben würde.

ERSTE HILFE SET - KOSTENLOS

Hier findet sich alles drin, was das Medicherz begehrt. Salben, Verbände, Nadel und Faden und so weiter. Dennoch ist es nur provisorisch und ersetzt auf keinen Fall eine gute Krankenhausausstattung.


» JUTSU


Grundjutsu:
 

Iryou-Jutsu:
 

Fuin-Jutsu:
 

Uchiha Kekkei Genkai:
 

Kaguya Kekkei Genkai:
 

Elementlose Ninjutsu:
 

Elementare Ninjutsu:
 

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



[Chuunin] Uchiha Hana Empty
BeitragThema: Re: [Chuunin] Uchiha Hana [Chuunin] Uchiha Hana Empty

Nach oben Nach unten
 
[Chuunin] Uchiha Hana
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Uchiha Hana-
Gehe zu: