StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Ryo verschenken
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyHeute um 9:20 pm von Kaguya Han'yo

» Anwesenheitskontrolle
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyHeute um 11:40 am von Jiroku Yukine

» 1. Advent für alle!
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyHeute um 12:52 am von Gast

» Licht an, Licht aus
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyGestern um 4:45 pm von Ichirou

» Rot oder blau?
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyGestern um 4:44 pm von Ichirou

» Rosenspiel
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyGestern um 4:43 pm von Ichirou

» Runterzählen
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyGestern um 4:42 pm von Ichirou

» Hochzählen
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyGestern um 4:42 pm von Ichirou

» Tauziehen
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyGestern um 4:42 pm von Ichirou

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Kaguya Han'yo
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 
Uzumaki Rindou
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 
Ichirou
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 
Kasasagi Sasashi
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 
Kimiko
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 
Koku
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 
Uchiha Nozomi
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 
Shiina Chiyo
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 
Jiroku Yukine
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Links11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Mitte11[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rechts11 

Teilen
 

 [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 432
Ryo 両 : 16
Anmeldedatum : 30.12.16

[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Empty
BeitragThema: [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyDo Nov 09, 2017 11:59 am


[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Rgyqok
Uzumaki Fudo
B-Rang Nukenin

Geburtsname: Uzumaki Hideaki
Spitzname: Fudo ('Gott des Feuers') / Joker
Titel: Feuer der Zerstörung

Alter: 32 Jahre
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 06.06.
Geburtsort: Hi no Kuni
Wohnort: -
Beruf: Marionettenmeister

Clan: Uzumaki x Nara

Ansehen im Clan: Durch seinen extremen Lebenswandel wird er durchweg schlecht angesehen in beiden Clans und sogar offen verteufelt. Er ist bekannt für seine wilde Zerstörungskraft und für die Unbändigkeit seiner Launen. Er wird gleichermaßen abgelehnt und gefürchtet und gerne würde man ihn endlich einfangen, um über ihn zu richten. Er ist ein Abschaum, der offiziell und voller Stolz gegen Konoha vorgeht, er verteufelt seine Heimat und steht daher logischerweiße auf der dringenden Abschussliste. Er hat keinerlei Beziehungen oder Freunde mehr in seiner Heimat und auch in seinen Clanfamilien gibt es niemand mehr, der ihn noch schätzen oder verteidigen würde. Sie kennen seine Geschichte nicht und halten ihn für einen durchgedrehten Irren, da sie ja Nana und seine Mutter als Zeugen haben, die alles natürlich passend verdrehten um Schadensbegrenzung zu betreiben. Bei den Uzumaki ist er besonders verhasst, denn er tötete einige ihrer Mitglieder und ließ Clanschriftrollen mitgehen. Der einzige, der ihn in dem gesamten Dorf noch verteidigt und zu ihm steht, ist Satoshi Nara, sein ehemaliger Sensei.


» charakteristisches

Aussehen: Fudo ist ein recht groß gewachsener Mann von 1,84 Meter. Gut, nicht der Größte, aber verstecken muss der Mann sich damit gewiss auch nicht. Er wiegt dabei 86 Kilogramm, was aber überwiegend reine Muskelmasse ist, wie man ja auch sehr gut sehen kann, da er immer oberkörperfrei unterwegs íst. Auf seinem Kopf trägt er immer einen orangenen Hut, der sowas wie sein Markenzeichen wurde. Nach der Zeit beim Orden fertigte er sich eine Dekoration dafür an, die sein Innerstes nach außen kehrt. Ein lachendes und ein weinendes Gesicht. Der Inbegriff Fudos Seins, der sein Leben immer voller Emotionen lebte. Er legt ihn auch beim Schlafen nicht ab und man sollte besser nicht auf die Idee kommen ihn anzufassen.
Fudo hat pechschwarzes Haar, welches ihm für gewöhnlich bis auf die Schultern reicht. Typisch Mann macht er damit jedoch nichts, es ist einfach da. Dies verleiht ihm oftmals einen verwegenen Ausdruck. Nimmt er seine Scheinidentität an, fässt er es im Nacken mit einem Haargummi zusammen und streift sich die blonde Perücke und einen anderen Hut über. Auf den ersten Blick würde man hinter dem Halbuzumaki also keinen Shinobi dieses Clans vermuten, doch seine Nara-Gene schienen zumindest in seinem Äußeren einfach stärker durchzudrücken, obwohl er charakterlich wohl eher den Uzumaki zuzuordnen wäre, wenn er nicht auf die schiefe Bahn geraten wäre.
Seine Haut hat einen bräunlichen Farbton, ist aber alles andere als schön anzusehen. Unzählige Folternarben zieren seinen gestählten Körper. Sie alle erzählen von dem Orden und seinen Methoden. Fudo schämt sich jedoch für keine dieser narben, ganz im Gegenteil trägt er so wenig wie möglich am Körper, für ihn sind sie ein zeichen von Stolz. Er war härter. Sie haben versucht ihn zu vernichten, seine Persönlichkeit auszulöschen, doch er kam zurück. Niemand kann ihn vernichten und das zeigt er damit auch an. Sein Gesicht besitzt einige Sommersprossen um die Nase und Wangen herum, eine schmale, gerade Nase, und braun-rote Augen, die jedoch oft von seinem Hut abgeschirmt werden und deshalb im Schatten liegen.
Der Uzumaki trägt an Kleidung nur wie erwähnt das nötigste. Meistens nur eine robuste, kurze, schwarze Hose, einen Gürtel und grobes Schuhwerk. Nicht zu vergessen natürlich seinen geliebten Hut. Accesoires findet man an dem Körper des Mannes einige, denn er trägt eine auffällige rote Perlenkette und Lederarmbänder am Arm. Auch seine Tattoowierungen sich nicht gerade dezent und vorallem die Rückenverzierung sticht sofort ins Auge und weißt ihn als Sohn Edos aus.

Besondere Merkmale:
-Unzählige Narben am Körper
-Große Tattowierung auf dem Rücken (Edos Zeichen)
-Immer Oberkörperfrei
-Dicke, rote Perlenkette
-Orangener Hut
-rotstichige Augen

Als 'Joker'
- Blonde Perrücke
-Üppiger, dunkler Federmantel
- seltsame Mütze
- Clowns artiges Make Up
- ausgefallene Kleidung


Gesinnung gegenüber dem Feind:

Konoha ist er sehr unbarmherzig gegenüber. Er hasst diese Menschen und wenn sie ihm nicht gerade dienlich sind, um sich dort einzuschleusen, werden sie kurzerhand angegriffen und vernichtet, oft foltert er sie auch, um an Informationen zu gelangen. Er geht dabei sehr grausam und bestialisch vor und statuiert immer ein Exempel. Er würde nur unter besonderen Umständen mit diesen Untermenschen ein Gespräch führen und sie danach unbehelligt weiterziehen lassen. Ausnahmen sind Mütter und Kinder, Väter tötet er dennoch, wahrscheinlich aufgrund eines eigenen Vaterkomplexes. Er hasst jedes einzelne dieser scheinheiligen Wesen und ist überzeugt davon dass sie alle vom selben Schlag sind. Nach außen der schöne Schein und innen verdorben. Ein Dorf voller Lügner und Heuchler, dass sich als Moral und Wertepolizei ausgibt.

Kirigakure interessiert den jungen Mann nicht besonders. Faye stammte aus diesem Dorf, doch als er sie kennenlernte, war sie schon eine Nukenin. Er legt allerdings auch keinen besonderen Wert auf Menschen dieses Dorfes. Sind sie ihm im Weg, werden sie vernichtet. Ansonsten steht er ihnen neutral gegenüber.

Andere Nukenin: Gleich wie bei den Kiri-Shinobi. Sind sie ihm nicht im Weg, verhält er sich neutral.


Persönlichkeit:

Fudo ist ein außergewöhnlicher Nukenin, zumindest auf den ersten Blick. Er scheint meistens gut gelaunt zu sein und versteckt seine dunkle Seite hinter einem breiten Grinsen, welches nie zu vergehen scheint. Auf den ersten Blick könnte man nicht meinen dass er ein Nukenin ist. Freundlich und meistens ein frecher Spruch auf den Lippen. Er wirkt sympathisch und trotz seiner hitzköpfigen Art ist er meistens ein angenehmer Zeitgenosse. Seine innere Wildheit und seine erfrischende humorvolle Art zieht die meisten Menschen auch eher an, als dass sie sie abstößt. Er scheint charmant und unbekümmert zu sein, doch dies ist nur die Oberfläche seines Seins.
Unterhält man sich länger mit ihm, kann man immer wieder eine verbitterte Note herausschwingen hören, doch er verrät nichts über sich, was ihn sehr geheimnisvoll macht. Grundsätzlich lehnt er es sogar vehement ab, etwas über sich zu sagen und wenn es nur die Frage nach seinem Lieblingsessen ist, oder die Frage nach seinem Geburtsname, den er ohnehin nie verraten würde. Er legte ihn damals ab und begrub mit ihm den Mann, der er einst war.  
Auf den ersten Blick scheint er nur eine Schwäche zu haben, denn wenn er über seine Rachepläne spricht, wird er eiskalt. Gefährlich. Eine düstere Bedrohung die plötzlich über dem sonst so sympathisch anmutenden Mann zu schweben scheint und ein Blick in sein unergründliches Inneres zeigt. Man sollte in seiner Gegenwart auch niemals Kinder oder wehrlose Familien verletzen, ansonsten wird er enorm zornig und zu einem gefährlichen Feind, den man nicht haben will. Fudo ist in den seltenen ruhigen Momenten, die man mit ihm erleben darf, sehr nachdenklich und in sich gekehrt, was schon aufzeigt dass hinter dem Mann mehr steckt, als die freundliche Fassade, die er aufzeigt. Meistens scheint der Uzumaki unter Strom zu stehen und von einer inneren Macht getrieben zu werden. Er wirkt unermüdlich in seinem Tun und ist sehr begeisterungsfähig, als ob er nie Energie verlieren würde. Wenn er etwas toll findet brennt er wahrlich dafür und spricht in glühenden Worten davon, sodass es andere oftmals begeistern kann. Ähnlich wie sein Hauptelement Katon kann er sehr warmherzig sein, dies spüren vorallem die Menschen die ihm nahe kommen, doch bis man an ihn herankommt und nicht nur die Fassade erblickt dauert es sehr lange.
Dennoch sollte man auch nicht vergessen, dass man hier einem Nukenin gegenübersteht. Er ist sehr impulsiv in seinem Handeln und nimmt sich einfach alles was er will, ungeachtet der Konsequenzen. Er hat wenig bis gar keine Bedenken und tut was er will. Er stellt alles und jeden unter seine Ziele und auch wenn er sich mit jemand nett versteht, würde er die Person kaltblütig opfern, wenn sie in seinem Weg steht, aber dabei immer noch freundlich lächeln und sich sogar höflich entschuldigen. Er betrachtet solche Dinge einfach als notwendiges Übel. Er spricht auch grundsätzlich nicht über seine Vergangenheit und Gefühle und weicht Fragen nach diesen Dingen schnell aus.
Fudo ist absolut zielstrebig und wenn er ein Ziel hat, wird er es erreichen. Er lebt allerdings nach einem Moralkodex, sodass er zum Beispiel niemals Familien oder Kindern etwas antun würde.
Auszeichnen tut ihn definitiv sein enormer Wille. Wenn er etwas im Kopf hat, tut er es, egal zu welchem Preis. Selbst wenn es ihn umbringen würde. Er ist aufopferungsvoll und absolut loyal zu den Menschen die er liebt. So zum Beispiel zu Edo und seinen 'Brüdern'. Er würde sie niemals fallen lassen und alles dafür tun um sie stolz zu machen. ihre Ziele sind auch die Seinen, denn er ist ein Mann der Gemeinschaft unbedingt braucht und familiären Halt. Er kann das Alleinsein nicht ertragen und so unterhält er sich auch gerne und sucht das Gespräch, auch mit seinen Opfern paradoxerweise. Im Grunde seines Seins ist der Schwarzhaarige ein sehr selbstloser Mensch. Er lebte immer für andere. Erst für seine Töchter, dann für die Familie rund um Edo und nun lebt er wieder für seine verbliebene Tochter Luna. Sie zu finden hat höchste Priorität.
Fudo ist ein wirklich übler Weiberheld, er vertreibt sich damit die einsamen Nächte und die Gedanken an sein beschissenes Leben. Wenn er will kann er sogar ein richtiger Gentleman sein und sehr höflich. Fudo ist ein sehr selbstbewusster junger Mann, der absolut von sich überzeugt ist. Er ist wirklich der Annahme das fleischgewordene Feuer zu sein. Ein Gott, wenn man so will, immerhin sieht er ja auch verdammt heiß aus. Eine Schwäche, die den Mann jedoch ab und an sogar richtig süß wirken lassen kann ist seine Tollpatschige Art. Egal was passieren kann, es passiert Fudo. Er scheint ein wahrer Magnet für Unglücke aller Art zu sein, die ihm widerfahren könnten. Der Schwarzhaarige hat von seinem Nara-Erbe, bis auf die schwarzen Haare, auch nicht all zu viel abbekommen, denn im Gegensatz zu den Intelligenzbestien seines Clans ist er manchmal eher ein wenig langsam und braucht eine Weile um Zusammenhänge zu verstehen. Natürlich würde er dies aber nie zugeben, da er eine leicht narzisstische Selbstliebe betreibt.

Seine Identität 'Joker' dient ihm hingegen dazu seiner inneren Bestie freien Lauf zu lassen. Seit seinem Dasein als Foltermeister, erlebt er eine perverse Leidenschaft an diesem Tun. Er ist skrupellos und scheint keine Gefühle zu besitzen. Er ist analytisch und geht stur seinem Vorhaben nach. Er ist ein wahrer Dämon in diesem Zustand und greift vorallem darauf zurück, um Missionen zu machen, die er als Fudo nicht annehmen würde. Sein Alterego ist sehr sadistisch und ist sich für nichts zu schade. So erledigt er auch als Söldner Missionen für das von ihm verhasste Konoha, um seinem Feind nahe zu sein, frei nach dem Motto: Halte deine Freunde nah, deine Feinde näher. Er hofft so irgendwann einen passenden Zugang in dieses Dorf zu finden, um es restlos vom Erdboden zu tilgen und ihnen die verkackte Doppelmoral ihres ethischen Traums aufzuzeigen. Joker ist absolut verschlossen, verbittert und hat seinen eigenen Moralkodex verloren. Joker ist die Bestie in ihm, die all die Jahre aufgestaut wurde und welche nicht mal der Orden für immer hatte austreiben können. Joker wurde geboren aus purem Hass und Verzweiflung, ein Wesen der Nacht, welches die Seele von Fudo abhielt zu zerbrechen, als er die Geschichte seiner Tochter Rei erfuhr. Joker ist jenes abgedrehte, emotionslose Wesen, welches er gerne sein würde, denn ohne Gefühle besitzt man auch keine Schmerzen. Joker ist absolut irre. Ihm möchte man nicht begegnen. Fudo streift sich diese Identität an wie eine Maske, hinter der er sein wahres Sein verbirgt, was all die Jahre in ihm aufgestaut wurde. Joker lässt ihn das sein, wovor er sich fürchtet und was er doch unbedingt will. Fudo ist auch in keiner Weiße schizophren, er ist immernoch er selbst und ist sich dieser Tarnidentität auch bewusst. Es ist jedoch für ihn eine Art Kompensation, wie man sie häufig bei Folteropfer erlebt. Eine Art 'stärkeres Ich' was aus Notsituationen heraus geschaffen wurde um zu überleben und nicht zu zerbrechen. Eine Art Superheld, wenn man so will, nur dass es in seinem Fall wohl eher der Superschurke ist.

Vorlieben:
(x) Mochi
(x) Feuer und Wärme
(x) Sonnenschein
(x) Sake & Zigarren
(x) Frauen, Frauen, Frauen
(x) Kinder
(x) Humor
(x) Gespräche
(x) Karten & Würfelspiele
(x) Seine Marionetten
(x) Edo und dessen Familie
(x) Seine Töchter
(x) Training
(x) Vögel
(x) laute, belebte Plätze
(x) Kochen
(x) Seinen Hut

Abneigungen:
(x) Kleidung
(x) echte Gefühle
(x) Abhängigkeit
(x) Den Orden
(x) Regen und Nebel
(x) Konoha
(x) klassische Musik
(x) Stillstand
(x) Seine leibliche Familie
(x) Rothaarige Frauen
(x) Neugierige Menschen
(x) Alleine sein
(x) Angeber und Großmäuler
(x) Geizhälse
(x) Gutmenschentum
(x) Gemüse
(x) Alpträume & Schlafen an sich
(x) Dunkelheit
(x) Süßliche Düfte


Ziel:
(x) Konoha ausrotten
(x) Luna finden
(x) Edos Ziele umsetzen
(x) Joker irgendwann ablegen zu können
(x) Den Orden vernichten


Nindo:
Lebe und bereue nichts
Fudo hat in seinem Leben schon zuviel bereut, deswegen tut er jetzt immer das was ihn wirklich bewegt, oder das was er wirklich will, egal mit welchen Konsequenzen er dann kämpfen muss. Er hat anfangs sein Leben immer nach anderen ausgerichtet und dadurch den größten Verlust erfahren, den man sich vorstellen kann. Er hätte sich von Nana trennen sollen und die Kinder nehmen sollen, doch er war zu feige. Er bereut alles in seinem Leben, bis auf seine Töchter und Edo. Irgendwann fing das Umdenken an in den letzten Jahren und er änderte seine von Reue zerfressene Einstellung. Er setzt weiterhin alles daran seine Tochter Luna zu finden und für Edo da zu sein. Er tut was er will und damit ist er wirklich frei. Er bereut nichts von seinem Tun in diesen Zeiten, auch nicht die schlimmsten Dinge, denn er tut sie weil er sie tun will. Nicht weil er muss. Er könnte auch Frieden schließen mit seiner Vergangenheit, doch das liegt nicht in seiner Natur.



» ruf

Konohagakure: Abgeneigt [6500|18.000]
-Töten des Fuuinmeisters Uzumaki Soma, der auch sein Vater war
-Töten einiger Clanangehörigen
- Dorfverrat
- Überfällt den Nara-Schrein, klaut einige Schriftrollen und lässt das Oberhaupt schwer verletzt zurück
- Brand im Nara-Wald geht ebenfalls auf seine Kosten
- Besitzt immernoch einige Schriftrollen des Uzumaki-Clans
-Versuchtes Attentat auf den Hokage, musste aber frühzeitig abgebrochen werden
-Auslöschung eines kleinen Dorfes in Hi no Kuni
-Angriffe auf wichtige Transporte und Dörfer
-Enorme Brandschäden durch ihn entstanden
-Keine Gelegenheit ausgelassen Konoha Wirtschaftlich und Sozial zu schädigen

Kirigakure: Neutral [8001|18.000]

Hijikata Kazuya: Freundlich [10000|18.000]
- Mehrere Missionen für ihn erledigt
- Als er von einer größeren Nukeningruppierung angegriffen wurde mit einigen Söhnen von Edo an seiner Seite mitgekämpft
-Hat mehrere geheime Tests schon bestanden, die Kazuya zu seiner Loyalität durchführen ließ
- Vermittelte ihm ein freundschaftliches Bündnis zu den Edo-Nukenin
- Nimmt jeden Auftrag an, egal wie gefährlich er scheint
- Ist kein Plappermaul und deswegen hoch angesehen bei Kazuya


Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]


» hintergrund

Familie:

(x) Soma Uzumaki, Vater, Gestorben mit 56 Jahren, Jonin, Fuuinmeister

(x) Aiko Nara, Mutter, Lebendig, Iryonin, Konoha, 63 Jahre

(x) Edo Arashi, Ziehvater, Lebendig, 61 Jahre alt, Nukeninoberhaupt

(x) Faye Natori, Exfreundin, Nukenin, 27 Jahre, Ordenszugehörig

(x) Nana Uzumaki, Exfrau, Jonin, 29 Jahre, Lebendig

(x) Rei Uzumaki, Tochter, Verstorben mit 9 Jahren, Zivilistin

(x) Luna Uzumaki, Tochter, verschollen, 8 Jahre, Lebendig


Eckdaten:

00 Jahre – Geburt & Intuitves Element Katon erwacht schon als Baby, zündet gelegentlich Dinge an ausversehen wenn er schreit
03 jahre – Training unter Vater und Mutter
05 Jahre – Eintritt in die Akademie
06 Jahre – Wird zur echten Plage in Konoha, ist sehr vorlaut und ungezügelt
11 Jahre – Ernennung zum Genin & Einteilung in das Team von Satoshi
12 Jahre – Erlernt die Künste der Fuuinjutsu
13 Jahre – Ernennung zum Chuunin
15 Jahre – Erweckt die Chakranatur Raiton
16 Jahre – Ernennung zum Tokubetsu-Jonin
17 Jahre – Heirat mit Nana & Geburt von Rei
18 Jahre – Geburt von Luna
19 Jahre - Erweckt das Element Doton & Baut Chi-Chan für Rei als Prototyp
20 Jahre - Beginnt eine Kugutsu-Ausbildung, weil seine Töchter Chi-Chan und Marionetten lieben
21 Jahre - Baut Chi-Chan zur Marionette um, baut Toto für Luna
22 Jahre – Seine Töchter verschwinden & er kehrt Konoha den Rücken und tötet seinen Vater, wird zum Nukenin ernannt
23 Jahre – Findet zu Edo und legt sich sein Pseudonym Joker zu
25 Jahre – Lernt Faye kennen und vertraut sich ihr an
26 Jahre – Wird vom Orden gefoltert und 'therapiert'
29 Jahre - Wird selbst zum Mitarbeiter des Ordens und foltert andere
31 Jahre – Wird als geheilt entlassen und findet die Spur von Rei, ehe er zu seinem alten Selbst zurückfindet, schließt sich wieder Edo und seiner Familie an
32 Jahre – RPG Start


Story:

Geboren wurde Fudo im schönen Konoha. Schon in der Akademie legt der ausergewöhnliche Junge den Geburtsnamen Hideaki ab, da er sich mit diesem nicht identifizieren kann und wählt Fudo für sich, wonach er sich auch fortan benennt und vorstellt. Die schöne Welt in die er hineingeboren wurde, war jedoch nur schöner Schein. Alles war nur eine Lüge.
Sein Vater war ein berühmter Fuuinmeister der Uzumaki und nie Zuhause. Seine Mutter war eine sanfte Nara und ließ den Jungen alles tun was er wollte, sie war für eine freie Entwicklung ihres Sohnes. Sie war sehr engagiert als Kunoichi und eine begnadete Iryounin, weswegen sie ebenfalls nie da war. Familiengefühle kamen bei Fudo nie auf. Er sehnte sich immer nach einer intakten Familie, doch er war immer nur alleine. Waren seine Eltern mal zuhause, bereiteten sie schon die nächste Mission vor. Freundlich wurde sich dann nach seinem Befinden erkundigt, oder eine sanfte Rüge ausgesprochen für sein Fehlverhalten, doch eigentlich war er Luft. Unsichtbar. Es interessierte niemand wirklich. Er wünschte sich oft angeschrien zu werden für sein Fehlverhalten. Ja, sogar geschlagen zu werden, doch es geschah nichts. Als Einzelkind verbrachte er dann eben die meiste Zeit alleine und stellte alles mögliche an. Er prügelte sich durch die Akademie und wurde schon bald zu dem Schrecken der Lehrer.
Während der Pubertät änderte sich sein Verhalten jedoch und er ergab sich seinem Schicksal. Er erwischte einen guten Sensei namens Satoshi, der für ihn zu einem echten Freund wurde und fing an sein Leben umzukrempeln. Er bemühte sich auf Missionen, stieg schnell auf und wurde unheimlich stark. Er erlangte sogar großes Ansehen in beiden Clans und die Leute fingen an ihn zu achten und alle waren stinkfreundlich zu ihm, was Fudo jedoch herzlich wenig kümmerte in seinem Inneren, auch wenn er immer tat als würde ihn das sehr freuen.
Dann änderte sich sein Leben das erste Mal. Seine Ehefrau Nana war ebenfalls eine Uzumaki. Eine sehr hitzköpfige, aber sehr schöne junge Frau. Er zeugte mit ihr eine Tochter, als sie gerade mal 19 waren. Allerdings fand er auch nie wirklich zu Nana. Er hatte anfangs geglaubt sie wirklich lieben zu können, doch dem war nicht so. Er hatte es einfach seinen Eltern recht machen wollen, um endlich gesehen zu werden. Er hatte es auch wirklich versucht sie zu lieben. Sie offenbarte auch recht offen dass sie ihn nicht liebte, doch die Ehe eben sehr vernünftig war. Das einzige was ihm blieb war seine Tochter Rei. Ein Jahr später folgte ein weiteres Kind. Luna. Fudo trat selbstverständlich kürzer um für Rei und Luna da sein zu können und nicht die gleichen Fehler zu machen wie seine Eltern. Er beschloss ihnen den Halt zu geben, den er nie erfahren hatte. Er wollte ihre Familie sein und er liebte sie wie noch nie etwas zuvor. Er fand so tiefe Gefühle in sich, dass es schmerzte. Er dachte plötzlich über Dinge nach die ihn vorher nicht kümmerten. Er hatte plötzlich Ängste, die vorher nicht da waren. Er liebte zum ersten Mal wirklich.
Eines Tages, an den seltenen Momenten als er mal unterwegs war, nahm seine Frau hinter seinem Rücken dennoch eine Mission an. Sie nahm Luna und Rei kurzerhand mit und tatsächlich stimmte Konoha diesem irrsinnigen Plan zu, es war ja nur eine einfache Eskortmission. Diese wurde jedoch von irgendjemand gesprengt und Fudo weiß bis heute nicht von wem. Seine Töchter spurlos verschwunden. Sein Licht. Seine Liebe. Sein Leben. Seine Frau schwer verletzt, doch dies kümmerte den Mann herzlich wenig.
Konoha verweigerte dem Uzumaki die Genehmigung reisend zu werden, um nach Luna und Rei zu suchen, sie wurden einfach lediglich als tot eingetragen. In einer Überreaktion tötet der hitzköpfige Fudo dann seinen Vater, als dieser ihm schlicht sagt er solle die Mädchen vergessen und sich wieder einkriegen, es gäbe Wichtigeres. Zudem konnte er dessen Rechtfertigungen für Konoha's Handeln nicht mehr ertragen und so sah er rot. Er konnte diese ganze heile Scheißwelt nicht mehr ertragen und räumte den Uzumakischrein leer, um an mehr Power für sein Vorhaben zu kommen. Fudo spürte es gab kein zurück mehr von diesem Weg. Er wollte ihn gehen. Er musste es. Er tötet 4 Clanangehörige, die ihn aufhalten wollten und hinterlässt im Dorf eine Brandschneiße der Zerstörung. Die Menschen sind entsetzt über ihn und man versteht ihn überhaupt nicht. Alle scheinen geschockt zu sein, doch Fudo sieht seinen Weg deutlicher vor sich denn je.
Der Uzumaki sucht fortan unermüdlich nach seinen Töchtern und hofft sie spüren irgendwie dass er da ist, dass ihm Familie unendlich wichtig ist und nicht nur ein leeres Gerüst sein sollte, welches es mit Phrasen zu füllen galt. Irgendwann stößt er auf einen Mann namens Edo. Er nimmt ihn auf und ernennt ihn zu seinem Sohn. Endlich lernt Fudo Familie kennen. Zusammenhalt, welchen er sich wirklich immer erträumte. Edo hilft zusammen mit seinen anderen söhnen nach Luna und Rei zu suchen, doch bislang sind alle Versuche eine Spur zu finden gescheitert, doch der Uzumaki gibt nicht auf, denn er spürt in seinem Herzen dass sie noch leben. Fortan hilft er Edo, der von ihm und den anderen nur 'Vater' genannt wird seine Territorien zu verteidigen. Diese Menschen werden sein neuer Lebensinhalt und er macht sich sehr schnell einen gewaltigen Namen unter ihnen. Allerdings wächst auch sein Zorn durch die Verbitterung und Leere und er verliert sich in einer inneren Dunkelheit. So wird Joker aus ihm geboren. Er legt sich dieses Synonym zu wie eine Maske und begeht unendlich grausame und verheerende Taten, abseits jeder Menschlichkeit. Ein Dämon in Menschengestalt. Allerdings verdingt er sich praktischerweise als Söldner auch für die Dörfer. Er macht die schmutzige Arbeit, die sonst niemand will. Er ist der wahre Abschaum. Die Bestie. Er ist sich für nichts zu schade im Ausgleich für Informationen an jenen Abend und lässt keine Spur aus um Mädchen zu finden, die Luna und Rei sein könnten.
Eine heiße Spur führt ihn nach Ame no kuni und er wähnt sich am ziel seiner Träume, doch er wurde reingelegt von einer Frau namens Faye. Sie nutzte ihn nur aus und erneut erfährt er tiefe Bitterkeit. Sie arbeitete in Wirklichkeit als Lockvogel für einen gewissen Orden. Fudo war dumm genug ihr sogar zu verraten, dass er Joker ist. Durch den Verschleiß an Frauen und seinem ewigen Zorn und seinen verheerenden Taten befand der Orden großes Interesse an dem jungen Mann und versuchte ihn mit seinen grausamen Methoden zu therapieren. Dies gelang ihnen auch nach zahlreichen Foltersessions und schließlich sollte er sogar andere foltern, um zu beweisen dass er für die Sache komplett einstand. Eine der Frauen die sein Schützling war, trug den Namen Kyoko. Noch heute erinnert er sich an ihr silberfarbiges, weiches Haar und noch immer weiß er dass er ihr all das nicht wirklich hatte antun wollen, auch wenn er damals voller glühender Begeisterung für den orden agiert hatte.
Schließlich sollte Fudo ebenfalls als Lockvogel für andere Sünder dienen und er wurde aus der Anstalt fortgeschickt. Fudo war kaum wiederzuerkennen. Gütig. Sanft. Zärtlich. Höflich. Bis zu jenem Tag. Er fand die Spur von Rei wieder und erfuhr Schlimmes. Sie war durch die Hölle gegangen. Sein kleines Mädchen war unendliches Leid zugefügt worden. Ein alter Lustmolch, der in Hi no kuni beheimattet war, hatte sie gekauft und ihr jeden tag Schlimmes angetan. Er war sogar ein Minister dieses widerwärtigen Dorfes voller Doppelmoral und Schein. All die jahre der Therapie zerfielen wie ein Kartenhaus und das Feuer des Hasses und der Wut loderte wieder in seinem Herzen auf, klarer und heller denn je. Er fand wieder zu seinem alten selbst zurück und brach in das Anwesen ein. Er nahm nach all diesen Jahren wieder den Namen Joker an. Er quälte und folterte den Mann fast einen Monat dort, ehe er ihn erlöste. Seine Tochter Rei bat ihn sie zu töten, sie wollte nicht mehr leben. Fudo konnte es nicht tun, doch er kannte jemand der es täte. So kehrte er zu seiner Familie zurück, die all die Jahre auf ihn gewartet hatte. Die nach ihm gesucht hatten. Die ihn noch immer liebten. Sofort fühlte er sich ihnen wieder angehörig. Wie hatte er sie nur vergessen können? Man hatte ihn im Orden jedoch wirklich davon überzeugt, dass diese Männer schlecht waren. Nicht seine wahre Familie. Nun sah er wieder klar. Schließlich bat er Edo um einen schrecklichen Gefallen. Er sollte Rei töten, es war ihr einziger Wunsch. Bevor Fudo seine geliebte Tochter zu Grabe tragen musste, schaffte das verstörte Kind ihm jedoch noch eine Nachricht mitzuteilen: Rette Luna. Luna lebt. Lächle mich noch einmal an Daddy und dann geh Luna holen. Es war das Einzige was sie klar vor ihrem Tod sprach, ansonsten sagte sie nur wieder die selben Sätze. Ich will sterben. Bitte töte mich, Vater.
Der Hass ist wieder in das Leben des Mannes mit voller Stärke zurückgekommen und er ist fester entschlossen denn je Luna wenigstens zu retten. Es waren Reis letzte worte an ihn. Er will den Orden vernichten und Konoha ausrotten. Diese Scheinwelt, die ihn alles gekostet hatte was er je besaß. Wo ein Minister fungierte, der kleinen Mädchen so etwas antat. Sein Feuer sollte sie läutern, sein Feuer sollte sie lehren. Sie würden alle bezahlen, soviel stand fest. Sie sollten brennen. Fudo war zurück und mit ihm Joker und das härter und unbarmherziger denn je.


» sonstiges

Woher: Angeworben von Himitsu Hinagiku (Just Kidding)
Avatar: Ace & Corazon aus One Piece
Account: VA
Wahres Alter: Ü90
Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 432
Ryo 両 : 16
Anmeldedatum : 30.12.16

[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Empty
BeitragThema: Re: [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyDo Nov 09, 2017 11:59 am


[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo 2cneh4y
Uzumaki Fudo
B-Rang Nukenin

Chakraaffinität:

Die Erdnatur Tsuchi (土) ist eines der fünf Grundelemente und wird Doton (土遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Erde, Schlamm und Felsen zu tun. Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Wassertechniken und schwächer gegenüber Blitztechniken. Jutsu dieses Elements agieren mit roher Gewalt und dem Umformen ganzer Landstriche.

Die Feuernatur Hi (火) ist eines der fünf Grundelemente und wird Katon (火遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Feuer zu tun. Katon steht über dem Fuuton und unter dem Suiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Windtechniken und schwächer gegenüber Wassertechniken. Es ist ein sehr zerstörerisches Element.

Die Blitznatur Kaminari (雷) ist eines der fünf Grundelemente und wird Raiton (雷遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Elektrizität zu tun. Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Erdtechniken und schwächer gegenüber Windtechniken. Es ist ein effektives Element, das schocken und verbrennen kann.

Kekkei Genkai/Hiden:

Uzumaki-Erbe:
 

Nara-Erbe:
 


Besonderheit:

火の神 - Hi no Kami
Slots: 2
Benutzer: Uzumaki Fudo
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Fudo hat schon als Baby das Katonelement beherrscht. Intuiv wandte er damals die Flammen an und zündete durch Wut oder übermäßige Freude ausversehen Dinge an. Noch heute ist es so dass diese unbewusste Aktivierung passieren kann, bei starken Emotionen oder Gefühlsausbrüchen lodert eine Feuerschicht um seinen Körper oder die hässliche Mütze der doofen Nachbarin fängt Feuer. Fudo kann sich auch komplett oder eben nur teilweise in Feuer auflösen. Er muss dafür jedesmal Chakra des B-Rangs ausgeben und kann 3 volle Posts nicht mehr auf diese Fähigkeit zurückgreifen, da sich sein Chakra dann erst wieder im Körper verteilen muss.

Ausbildung:

Fuuinmeister - Link | abgeschlossen
Die Kunst der Fuuinjutsu ist eine anspruchsvolle und wichtige Kunst. Sie dreht sich rund um Siegel. Vor allem darum, Dinge zu versiegeln und zu entsiegeln. Aber es gibt auch einige Techniken, die Ähnlichkeit mit dem Jikuukan Ninjutsu haben, auch wenn dies nicht der Fall ist.

Puppenspieler - Link | abgeschlossen
Die Tradition der Puppenspieler hat eine lange Geschichte hinter sich. Diese einst nur in Sunagakure ansässigen Shinobi haben nach dem Frieden ihre Kunst in die ganze Welt getragen. Heute gibt es Puppenspieler im jeden Reich, aber die absolute Elite haust dennoch in Kaze no Kuni.
Aber was genau sind Puppenspieler? Dies ist eine Ausbildung, bei der man mechanische Puppen sowie menschliche Puppen steuern kann. Es sind Marionetten, welche durch Chakrafäden mit den eigenen Händen verbunden sind. Man kann sich das wirklich bildlich vorstellen. Der Unterschied liegt darin, dass diese Puppen im Kampf agieren können und somit deutliche Vorteile habe. Ein Puppenspieler ist auf diese Weise in Fernkämpfer, welcher seine Ziele von sich fern hält und mit seinen Marionetten beschäftigt. Dazu gehört besonders ein großes Feingefühl.


» Kampfstil

Kampfstil: Fudos Kampfstil ist absolut hitzköpfig, im wahrsten Sinne des Wortes. Meistens greift er auf seine verheerenden Katonjutsu zurück und hinterlässt eine wahre Brandschneiße der Zerstörung. Man sollte sich nicht zu nahe an ihm befinden, denn seine Kampfkraft basiert auf enormen Kollateralschäden, auch bei eventuellen Mitstreitern. Der Uzumaki ist rücksichtslos und grausam, ihm macht es nichts aus zu töten. Allerdings liebt er das Kämpfen, er liebt es bis an seine grenzen zu gehen und je wilder ein Kampf, desto besser. Dies merkt man dem temperamentvollen mann auch an, der in einem guten Kampf richtig aufzublühen scheint. Allerdings muss man Fudo eins lassen. Er ist kein niederträchtiger Kämpfer. Er bedient sich keiner fauler Tricks und würde auch nicht aus dem Hinterhalt jemand auslöschen, er verabscheut unehrenhafte Meuchelmorde. Für ihn ist der Kampf eine Disziplin um wahre Stärke zu erlangen, nur so kann man sich messen und er will irgendwann der stärkste Krieger unter Edo werden und auch dem alten Sack die Stirn bieten können.
Zusätzlich zu seinen Katonjutsu nutzt er seine Puppen, um gegen einen Fernkämpfer anzukommen. Ansonsten jedoch überwiegend eben die Nin und Taijutsu-Künste. Er ist unglaublich schnell und alleine deswegen schon eine echte Gefahr. Allerdings kann er mit Illusionskünsten absolut gar nichts anfangen und ist ihnen recht schnell ausgeliefert.


Ninjutsu: 3
Beherrschung: 4| Wissen: 2
Genjutsu: 0
Beherrschung: 0| Wissen: 0
Taijutsu: 1
Beherrschung: 2| Wissen: 0
Kraft: 3,5
Körperkraft: 3| Ausdauer: 4
Chakra: 3,5
Chakrapool: 4| Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 4
Laufgeschwindigkeit: 4| Geschick: 4

Stärken und Schwächen

Widerstand [4|5]
Willenskraft [4|5]
Instinkte [3|5]
Verbindungen [4|5]
Rachsucht [4|5]
Trauma [4|5]

Stärken:
Name: Willenskraft
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben einen sehr starken Willen und lassen sich von diesem auch nicht abbringen. Je nachdem wie stark dieser ausgeprägt ist, kann es sie sogar im Kampf dazu zwingen selbst am Ende ihrer Kräfte noch einmal aufzustehen und trotzdem zu versuchen weiter zu machen. Diese neigen dazu sich an die äußersten Grenzen ihrer Kräfte zu treiben.
Stufe:
 

Name: Widerstand
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben durch intensives Training oder rabiate Vorgeschichte einen sehr starken Widerstand entwickelt, was es ihnen einfacher macht vieles einzustecken und länger durchzuhalten. Diese Charaktere neigen aber auch dazu, sich selber ziemlich an ihre Grenzen zu treiben.
Stufe:
 

Name: Fotografisches Gedächtnis
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Charaktere haben ein unglaublich gutes Erinnerungsvermögen. Sie merken sich Gesichter und Erlebnisse besonders gut, aber auch Dinge, die sie sehen und hören. All diese Informationen nehmen sie auf und speichern sie detailliert für sehr lange Zeit ab.

Name: Instinkte
Typ: mentale Stärke
Rang: [3|5]
Konter: Bluffen, Taktiker
Beschreibung: Manche brauchen keine Taktik, sondern rennen ohne große (oder eben mit) Worte in den Kampf. Sie agieren rein aus dem Gefühl und können auch generell Dinge nach "Gefühl" bestimmen, doch ist es nicht immer etwas, dass sie auf die sichere Seite bringt, denn Instinkte können auch trügen.

Name: Meisterhandwerk*
Typ: mentale Stärke
Rang: 2
Zusatz: Feste Stärke. Muss für Berufe aufgeführt werden
Beschreibung: Wer etwas wirklich gut beherrscht, kann eine große Hilfe sein für seine Mitmenschen und natürlich auch für sich selbst. Ein Schmied oder Schneider kann in einigen Situationen sehr hilfreich sein und eine gute Köchin wird die ganze Truppe beglücken und findet bestimmt immer etwas Essbares, auch in unbekannten Gegenden.
Puppenspieler

Name: Verbindungen*
Typ: mentale Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Wer einflussreiche Verbindungen zu mächtigen Menschen hat, kann sich das Leben oft erleichtern. Wer beispielsweise ein guter Bekannter eines Daimyo ist, kann in diesem Gebiet oft besser zurechtkommen als andere. Auch wer einen starken Nukenin zum Freund hat, kann sich dadurch vielleicht einen Vorteil erschaffen.
Keine Erlaubnis für PG.
Die Familie um seinen 'Vater' Edo, mächtige Bande aus Nukenin die sich in Kaminari no Kuni niederließ, die jedoch oft alle im Alleingang aufkreuzen. In wichtigen Schlachten oder Ausnahmezustände halten sie jedoch wie eine Familie zusammen und einmal im Monat kommen sie auch mindestens alle zusammen. Es gibt in dieser Familie nur eine Regel: Loyalität. Kennzeichnen tun sich die Mitglieder Edo's durch auffällige Tattoowierungen.

Name: Gutaussehend
Typ: mentale Stärke
Rang: 2
Zusatz: Feste Stärke
Beschreibung: Attraktive Menschen haben oft einen größeren Einfluss auf ihre Mitmenschen, als hässliche Personen. Sie sind oft erfolgreicher und überzeugender und schaffen es vielleicht alleine schon mit ihrem Äußeren einen anderen in den Bann zu ziehen oder gar abzulenken, wenn diese Reize entsprechend eingesetzt werden.


Schwächen:
Name: Schwacher Sinn*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche verlieren ihren Sinn nicht komplett, dafür haben sie ihn aber schwächer als andere und erleiden daher Einschränkungen. Generell gilt wie bei den fehlenden Sinnen, dass Geschmackssinn, Geruchssinn und Sprachfehler nicht darunter gelten.
Durch die Folter hört er nicht mehr so gut

Name: Genjutsuunfähigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche Leute können keine Ninjutsu oder Genjutsu anwenden, daher erleiden sie eine Einschränkung und können diese nicht ausbilden, dafür aber ihr Wissen dafür steigern.

Name: Einzelgänger
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Allein ist nicht immer gut. Jemand der daher im Team kaum kämpfen kann, neigt dazu aus dem Rahmen zu fallen und generell aufgeschmissen zu sein.

Name: Unsensibilität
Typ: mentale Schwäche
Rang: 1
Zusatz:feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der nicht weiß wie man mit Menschen umgehen soll, kann durchaus in der ein oder anderen ebenso unangenehmen Situation verenden.

Name: Rachsucht*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [4|5]
Beschreibung: Rachsüchtige Menschen werden immer zu stur versuchen dieses Ziel zu verfolgen, egal was das bedeutet. Sie begeben sich dabei vielleicht auch mal unbedacht in Gefahr und würden alles in Kauf nehmen, um an ihr Ziel zu kommen, ganz egal was das für sie selbst, oder vielleicht für ihre Freunde bedeuten könnte. Sie tun, was sie tun müssen, ungeachtet der Konsequenzen für das eigene Wohl, oder das der Anderen.
Rache treibt ihn schon sein ganzes Leben an und durchdringt nahezu alle Bereiche des Mannes. Rache an Konoha, Rache am Orden und vorallem Rache an dem, der Luna hat, wo auch immer sie stecken mag. Er wird nicht eher ruhen bis alles ausgelöscht und vernichtet ist, es sind seine obersten Prioritäten.

Name: Trauma
Typ: mentale Schwäche
Rang: [4|5]
Zusatz: Willenskraft kann den Effekt um seinen eigenen Wert ein Mal pro Szene senken
Beschreibung: Manche Menschen haben solche gravierende Ereignisse erlebt, dass wenn sie in ähnlichen Situationen sind oder beim Anblick gewisser Dinge Reaktionen aufweisen, die sie schwächen.
Stufe:
 
Klassische Musik und der Geruch von süßlichen Düften

Name: Selbstüberschätzung
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der meint er würde sonst wer sein, neigt dazu auch sich selber in alle Himmel zu heben und dadurch alle anderen zu unterschätzen.



» Ningu

1 x C-Rang Gegengift

1 x C-Rang Gift
Eintrittszeit: nach 2 Posts
Eintrittsform: Blut
Effekte: Halluzinationsgifte wie dieses bewirken dass der Vergiftete mittelschwere Schmerzen verspürt, als würde ein Körperteil von ihm in Flammen stehen, welches mit dem Gift in Berührung kam. Es lässt das Opfer immer wieder Stimmen hören, die von flehenden Hilferufen bis hin zu aggressiven oder obszönen Bemerkungen reichen. Schatten bilden sich ständig im Augenwinkel des Opfers und es leidet deswegen unter aufkommenden Verfolgungswahn.

Makimono – 20 Ryo

Schriftrollen (Makimono 巻物) haben vielseitige Einsatzgebiete. Sie dienen dazu, Nachrichten in sich zu tragen, aber auch nutzt man sie, um Gegenstände in ihnen zu versiegeln. Dies ist praktisch für Reisen. Im Falle eines Kampfes kann man die Gegenstände einfach wieder entsiegeln.

1 Hikari Dama – 15 Ryo

Blendgranaten werden oft eingesetzt, um den Feind zu blenden. Auf diese Weise kann man einen Angriff verschleiern oder die Flucht ergreifen.

5 Kunai - 25 Ryo

Das Kunai (クナイ) ist Teil der Standardausrüstung eines Shinobi. Es ist ein kleines, am Ende mit einem Ring versehenes Wurfmesser. An jenen Ring kann man ein Seil, Draht oder ein Kibaku Fuda befestigen, um die Effektivität zu erhöhen.

1 Kibakufuda – 15 Ryo

Ein Kibakufuda (起爆札) ist ein Stück Papier, das mit einem Fuuin beschrieben ist, welches eine Detonation auslösen kann. Mit Jibaku Fuda: Kassei explodiert sie.


» Jutsu

Ninjutsu
E-Rang

Ki Nobori no Shugyo
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Der Anwender kontrolliert sein Chakra so, dass er es an den Füßen sammelt und dadurch an steilen Flächen laufen kann. So kann er Wände hinauf laufen oder sogar an Decken.

Suimen Hokou no Gyo
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Das Suimen Hokou no Gyo hat eine ähnliche Wirkungsweise wie der Kinbori. Es benötigt jedoch eine bessere Chakrakontrolle und erlaubt schließlich das Laufen auf dem Wasser.

Jibaku Fuda: Kassei
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Der Shinobi konzentriert sein Chakra und ist somit dazu in der Lage, die Explosionstags aus einer gewissen Entfernung explodieren zu lassen. Je nach Konzentration und Anstrengung ist man dazu in der Lage, diese Technik aus weiten oder niedrigeren Distanzen einzusetzen.

Kawarimi no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Diese Technik erlaubt es dem Shinobi mit einem beliebigen Objekt in der Umgebung seinen Platz zu tauschen, wenn das jeweilige Objekt nicht allzu groß oder klein ist, sondern sich in etwa in der Größe des Anwenders befindet. Auch zur Flucht und zur Irritation des Gegners ist diese Technik zu empfehlen. Zuvor muss der Gegenstand jedoch mit Chakra präpariert werden. Dies muss ingame auch ausgespielt werden.

Bunshin no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Durch das Bunshin no Jutsu erschafft der Anwender einen oder mehrere Doppelgänger von sich. Bei einer Berührung lösen sie sich aber in einer Rauchwolke auf.

Henge no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Nach dem Schließen der Fingerzeichen, kann der Anwender sich in die Erscheinung einer anderen Person verwandeln. Sogar ein Tier und ein Gegenstand sind möglich. Dabei wird jedoch nur die Erscheinung verändert. Wenn man sich also in Einen Felsen verwandelt, wird man nicht so hart wie einer. #anhaltend

Katon: Hitsuta Okosu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Man sammelt Katonchakra in den Händen oder Fingern und kann so leicht entzündliche Dinge in Brand setzen. Praktisch, wenn man Papier vernichten will. Für den Kampf ist diese Technik aber eher ungeeignet.

Katon: Hi to Jiru no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Katon: Hi to Jiru no Jutsu ist ein Jutsu zum Kauterisieren von Wunden. Indem man Katonchakra an den Händen sammelt, kann man leichte Wunden, welche dennoch zu stark bluten, provisorisch verschließen und somit möglicherweise das Verbluten stoppen. Jedoch zieht dies Brandnarben mit sich.

Katon: Kaon no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man durch sein Katonchakra den eigenen Körper erwärmen. Praktisch in kalten Regionen, wenn Unterkühlungen drohen. Man kann Katonchakra auch in andere übertragen und so dieses Jutsu auf andere anwenden, solange man diese Person berührt.

Raiton: Ataeru no Jutsu
Rang: E
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender lädt Raitonchakra in seine Hände und kann diese bei Berührung entladen, so dass ein kleiner Elektroschock in den Körper des Zieles fährt. Dies kann vor allem medizinisch angewendet werden.

Doton: Tsuchi Choku no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man Schlamm verhärten. Besonders praktisch ist dies bei schlammigen Untergründen, aus denen man Dank des Jutsu laufen kann.

D-Rang

Katon: Ho Kunai
Rang: D
Typ: offensiv
Beschreibung: Aus Katonchakra erschafft der Anwender bis zu fünf Kunai aus Feuer, welche er auf einen Gegner feuern kann und sie für mittelschwere Verbrennungen sorgen.

Katon: Hiyoke
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Eine dünne Chakraschicht überzieht den Körper und verhindert, dass die Hitze eigener Katonjutsu dem Anwender auf Dauer schadet. Direkter Kontakt mit den Flammen wird dennoch zu Verletzungen führen können. #anhaltend

Katon: Kakato Herei no Jutsu
Rang: D
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender leitet Chakra in seine Fäuste und lässt diese Brennen. Holt er nun zu einem Schlag aus, kann er das Feuer bildlich abfeuern und auf ein Ziel schießen. Jedoch kann er dies nicht lenken und je weiter die Flugbahn, desto schwächer der Effekt bei einem Treffer.

Katon: Kanetsu Te
Rang: D
Typ: offensiv
Beschreibung: Bliebt bei Nintainutzern. Bei diesem Jutsu kann der Anwender seine Hände oder Füße vor einem Schlag oder Tritt mit Chakra umhüllen. Das richtet bei Treffern mehr Schaden an.

Henkō o Sagashite
Rang: D
Typ: unterstützend
Art: Fuuinjutsu
Beschreibung: Dieses Fuuin legt sich über die Augen des Uzumaki und man kann Veränderungen durch etwaige Jutsu ausmachen, welche sich um deren Anwender legen. Salopp gesagt, kann man dadurch ein Henge no Jutsu und ähnliches durchschauen. Bei Genjutsu hat dies jedoch keine Wirkung.

C-Rang

Kuchiyose: Raikou Kenka
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu|Fuuinjutsu
Rang: C
Beschreibung: Am Körper angebrachte Siegel (auf Stoff gemalt oder auf Papier angebracht) beinhalten Gegenstände wie Waffen und ähnliches. Durch das simples Auflegen der Hand kann man diese Entsiegeln und nutzen.

Kagemane no Jutsu
Rang: D-S
Typ: unterstützend
Beschreibung: Das Signaturjutsu der Nara. Mit dieser Technik kann der Shinobi seinen Schatten kontrollieren und ausdehnen. Berührt er dabei den Schatten einer anderen Person, kann er ihre Bewegungen kontrollieren. In Dunkelheit funktioniert das Jutsu nicht. Schatten können jedoch genutzt werden, um die Reichweite zu erhöhen.  
Beherrschung:
 

-Selbsterfunden-
Feuerfaust
Rang: C
Typ: Defensiv
Beschreibung: Fudo blockt mit dieser Attacke gegnerische Angriffe, die sich physisch auswirken, oder Ninjutsukünste. Er haut mit seiner Faust in den Angriff und kurz vor dem Aufprall löst sich aus seiner Faust ein Feuerschild, welches seinen Körper komplett schützt. Suitonjutsu sind wie immer im Vorteil, während Fuutonjutsu im Nachteil sind. Taijutsuka die gegen dieses Schild hauen erhalten leichte Verbrennungen.

B-Rang

Selbsterfunden
Feuerteufel
Rang: B
Typ: Offensiv
Beschreibung: Der Schatten des Anwenders fängt nach dem Formen der Fingerzeichen an plötzlich enorm anzuwachsen, bis er um die 6 Meter groß ist. Dann wird der Schatten plötzlich zu einem Feuerdämon, mit einer unheimlichen Fratze. Der Dämon greift den Gegner unablässig an, indem er seinen Körper frei verformt und reine Feuerpeitschen auf den Gegner loslässt
#anhaltend

A-Rang

Katon: Gouka Mekkyaku
Rang: A
Typ: offensiv
Beschreibung: Durch Katon: Gouka Mekkyaku bläst der Anwender eine riesige Feuerwand auf den Gegner, die schlichtweg alles verbrennt, was sich ihr in den Weg stellt.

S-Rang



Kugutsu

Marionettenmeister
Typ: Handwerk
Voraussetzungen: Geschick 4, abgeschlossene Kugutsuausbildung, Puppenbau
Beschreibung: Einem Meister im Marionettenbau kann kaum jemand etwas nachmachen. Durch geringes Wissen in der Medizin, welches er sich besonders für menschliche Puppen aneignete, kann er Menschen in Puppen umwandeln oder Teile ihrer Körper durch Puppenteile ersetzen. Seine Handwerkskunst ist 15% billiger als im Shop.

Wissen:
 

E-Rang

Kugustu Kawarimi no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Bei diesem Jutsu kann der Anwender die Position mit einer seiner Puppen tauschen, sofern er sie mit Chakra präpariert hat oder er über einen Chakrafaden mit ihr verbunden ist.
Ebenso ist es möglich, Puppen untereinander zu tauschen, sofern er sie alle mit einem Chakrafaden erreicht. Dies eröffnet viele taktische Möglichkeiten.

Kugutsu Henge no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Beim Kugutsu Henge no Jutsu kann der Puppenspieler seiner Puppe wie beim Henge das Aussehen einer anderen Person geben. Dadurch kann sie vollkommen menschlich wirken. Er musst jedoch ständig Kontakt mit einem Chakrafaden halten. Ebenso kann es bei schlechten Spielern dazu führen, dass die Puppe nicht wie ein mensch wirkt.

Kugutsu Bunshin no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Spieler kann Bunshin seiner Puppen erschaffen. Diese halten einen Schlag aus und sind ebenfalls durch einen kopierten Chakrafaden mit dem Shinobi verbunden.

D-Rang

Itokakure no Jutsu
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man die Chakrafäden unsichtbar machen. Sehr praktisch, wenn man verdeckte Einsätze hat und diese nur auffallen würden. #anhaltend

C-Rang


B-Rang

Kugutsu no Jutsu
Rang: E-S
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Rang E bis B: Chakrakontrolle 3, A: Chakrakontrolle 4, S: Chakrakontrolle 5 und Geschick 4
Beschreibung: Das wichtigste Jutsu eines Puppenspielers. Mit dieser Technik kann er die Chakrafäden an seinen Fingerspitzen erschaffen, welche er braucht, um seine Marionetten steuern zu können. Diese Fäden verbinden sich mit den wichtigsten Punkten seiner Puppe, um sie gut kontrollieren zu können.
Es ist auch möglich, die Fäden an Objekte wie Kunai und Katana zu binden. Sogar an Personen, wenn man sich weit genug entwickelt hat. #permanent
Beherrschung:
Spoiler:
 

A-Rang

S-Rang



Taijutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang

Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 432
Ryo 両 : 16
Anmeldedatum : 30.12.16

[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Empty
BeitragThema: Re: [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo EmptyDo Nov 09, 2017 11:59 am

Marionetten
Remembering the early Days

» Marionetten

D-RANG

[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Wlafq1

Name: Toto
Rang: D
Substanzen: 1x Nervengift, welches ein unangenehmes Kribbeln in den Extremitäten hervorruft, Jutsu können langsamer gewirkt werden als gewöhnlich und auch das Ausweichen ist etwas erschwert - Wirkt 3 Posts und tritt über die Blutbahn ein, es dauert 3 Posts bis es zu wirken beginnt
1 x Feinstaubgift, löst Halluzinationen aus. Man hört ab und an eine Stimme oder meint einen Schatten im Augenwinkel zu sehen, wodurch man diesen vielleicht für einen weiteren Angreifer hält. - Wirkt 3 Posts lang, muss 3 Posts lang einwirken und wird aktiv durch Verschlucken
Waffen: 2 Kunai, die zwischen den Zähnen der Marionette versteckt sind
Fernkampf: Sprühvorrichtung, um die Gifte verteilen zu können



C-RANG

[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo 295vic1

Name: Chi-Chan
Rang: C
Substanzen: 1x Säureregen, welcher bei Haut oder Augenkontakt ätzend wirkt, von robuster Kleidung aber abgehalten werden kann
1 x Feinstaubgift, welches sobald es Hautkontakt erhält aktiv wird, ähnlich einem C-Rang Genjutsu Halluzinationen verbreitet. Man fühlt sich nun deutlicher verfolgt und sieht die Gestalten schon schemenhaft um sich herum, was zu stärkerer Ablenkung führt, während das Flüstern um einen herum immer lauter zu werden scheint - Wirkt 3 Posts lang, 3 Posts Eintrittszeit
1x Aschepulver, welches Katonjutsu explosiv macht. Wird dieses Pulver verteilt und entzündet in der Luft gibt es eine Explosion in dem Radius. Dieser beträgt circa 7 Meter und erstreckt sich ausgehend von der Puppe herum.
Kleine Waffen: 3 krallenartige Senbon
Große Waffen: 1 mit dicken Stacheln besetzter, ausfahrbarer Schwanz an der Puppe
Fernkampf: Sprühvorrichtung, um die Gifte und die Asche verteilen zu können
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Empty
BeitragThema: Re: [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo [B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo Empty

Nach oben Nach unten
 
[B-Rang Nukenin] Uzumaki Fudo
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Uzumaki Fudo-
Gehe zu: