StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Geburtstagskalender
Shiruku Ichizoku EmptyMi Okt 21, 2020 11:08 pm von Yougan Ayaka

» Postpartnersuche
Shiruku Ichizoku EmptyDi Okt 06, 2020 9:12 pm von Kasasagi Sasashi

» Pumpkin Time
Shiruku Ichizoku EmptyDi Sep 22, 2020 2:55 pm von Gast

» [Gesuch] Jinchuuriki
Shiruku Ichizoku EmptySa Sep 19, 2020 8:24 pm von Nara Jiyuko

» [B] The Swimming Dead
Shiruku Ichizoku EmptyDo Sep 17, 2020 5:52 pm von Nara Jiyuko

» Stopps und Gesuche
Shiruku Ichizoku EmptyDo Sep 17, 2020 5:23 pm von Nara Jiyuko

» Tach'chen
Shiruku Ichizoku EmptySo Sep 06, 2020 11:30 pm von Ichirou

» [Erfolge] Umino Kouki
Shiruku Ichizoku EmptySa Sep 05, 2020 12:50 am von Kouki

» [Szenen] Umino Kouki
Shiruku Ichizoku EmptySa Sep 05, 2020 12:38 am von Kouki

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Yougan Ayaka
Shiruku Ichizoku Links11Shiruku Ichizoku Mitte11Shiruku Ichizoku Rechts11 

Teilen
 

 Shiruku Ichizoku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 939
Ryo 両 : 707
Anmeldedatum : 28.12.16

Shiruku Ichizoku Empty
BeitragThema: Shiruku Ichizoku Shiruku Ichizoku EmptySo Jul 21, 2019 2:52 am


シルク – Shiruku Ichizoku

Name: Shiruku Kohaku
Alter: 46 Jahre
Rang: Jounin
Beschreibung: Kohaku, aufgrund ihrer Liebe zu Schmuck und ihren goldenen Fäden auch "Kinkumo" genannt, ist das Paradebeispiel einer Shiruku, intrigant, ehrgeizig, egoistisch, selbstsicher und absolut gnadenlos. Auf ihrem Weg zum Erfolg zerschmetterte sie jede Opposition und machte nicht einmal vor ihrer eigenen Mutter, dem vorherigen Clanoberhaupt, auch nur im geringsten Halt. Sie forderte ihre Mutter zu einem Duell um den Posten der Matriarchin heraus, kaum dass sie sich mächtig genug fühlte, und siegte durch Tötung um auch gleich jegliche möglichen Rückkämpfe zu verhindern.
Nach ihrem Aufstieg zum Clanoberhaupt versuchte sie dann auch schon sogleich eine würdige Nachfolgerin zu finden indem sie sich die stärksten der Männer des Clans in ihr Bett holte, was ihr zuerst enttäuschenderweise einen Sohn bescherte bevor zwei äußerst viel versprechende Töchter geboren wurden.
Auch wenn Kohaku wie eine absolut eiskalte Killerin erscheint, die keine Konkurrenz duldet, so ist dies nicht ganz richtig. Sie hält sich zwar mit ungeahnten Fähigkeiten an der Spitze des Clans, freut sich jedoch auf den Tag an welchem sie von einer noch mächtigeren Shiruku abgelöst wird, da sie sich nichts sehnlicher wünscht als dem Clan zu ungeahnter Größe zu verhelfen. Sie will das Bild des Clans nachhaltig prägen und dafür sorgen, dass sie in den Dörfern aufgrund ihrer Leistungen und ihres Reichtums gerne gesehen sind und nicht nur aufgrund ihrer Loyalität und Fähigkeiten als Mörder.
Familie:
Shiruku Goketsu | 25 | Sohn | Tokubetsu Jounin
Shiruku Mirai | 22 | Tochter | Nuke-Nin
Shiruku Kako | 22 | Tochter | Chuunin
Eckdaten:
05 Jahre - Akademistin
10 Jahre - Genin
11 Jahre - Chuunin
17 Jahre - Jounin
21 Jahre - Clanoberhaupt

Mitglieder:
Kaguya Kishin - B-Rang Missing-Nin | Transplantat
Shiruku Mirai - B-Rang Nukenin
Shiruku Kiran - Kiri-Genin | Mischling

Archivierte Mitglieder:

Kurzinfo: Der Shiruku Ichizoku (シルク dt. "Seide") ist ein in Kaminari no Kuni ansässiger Clan, welcher jedoch niemals in Kumogakure angesiedelt war. Die Shiruku zogen es schon immer vor in der Natur zu leben, am Fuße des sogenannten Kumoyama (dt. "Spinneberg") welcher ein paar Kilometer außerhalb des Dorfs liegt und die Heimat der Spinnen ist, mit welchen sie schon seit mehreren Jahrhunderten in Einklang leben. Trotz allem lieben sie jedoch ihre Heimat und stehen dem Dorf und Reich ohne zu zögern bei, wenn es sie braucht.

Voraussetzung: Stärke: Giftresistenz muss vorhanden sein

Kekkei Genkai: Das Yakugokoro (dt. Unheilsherz) erlaubt es dem Anwender gewisse Fähigkeiten von Spinnen für sich selbst zu nutzen und als Jutsu anzuwenden. Er ist in der Lage Gifte zu verwenden und kann seine Körperflüssigkeiten in dieses verwandeln. Zudem kann Spinnenseide aus Chakra erzeugt und für den Kampf verwendet werden.

Ein weitaus seltenerer Teil des Kekkei Genkai ist das Muragokoro (dt. "Schwarmherz"), welches einem Shiruku Zugriff auf die Schwarmintelligenz der Spinnen des Kumoyama ermöglicht und diese somit kontrollieren kann. Es wird von den Spinnen als einziger Grund für einen Kuchiyose-Pakt angesehen, hat jedoch keine sonstigen Fähigkeiten.

Background

Claninformation: Die Shiruku sind ein von Grund auf misstrauischer Clan, welcher lieber in Isolation von anderen Menschen lebt und sich in der Wildnis vor neugierigen Augen verbirgt. Sie wollen so wenig wie möglich mit Außenstehenden zu tun haben und suchen sich meist eine Heimat,  welche auch für die von ihnen so verehrten Spinnen geeignet ist: dunkel und feucht. Deshalb ist das Gebiet des Clans auch nicht in Kumogakure selbst, sondern an den Ausläufern des Kumoyama, wo es bewaldete Gebiete und reichlich Höhlensysteme gibt. Anhand ihrer für die meisten eher abschreckenden Talente gibt es nicht viele Menschen, die sich darüber beschweren, vor allem da der Clan trotzdem stets treu zu seiner Heimat hielt.
Die wenigen Shiruku, welche in den Shinobidörfern leben, sind meist eher Außenseiter und befassen sich nicht viel mit der Politik oder den höheren Zielen ihrer Heimat, sondern - da der Clan grundsätzlich als heimtückisch, egoistisch und geheimnisvoll bezeichnet wird - größtenteils auch nur mit sich selbst. Die Angst davor, dass sie selbst ihren Schweiß in Gift umwandeln können und somit jede Berührung gefährlich sein könnte sorgt dafür, dass die meisten Leute sich ungerne den Shiruku auch nur nähern.
Damals, zur Zeit des fünften Shinobi-Weltkriegs zeigten die Shiruku auch nur zu genau wo diese Furcht her kommt, da sie als meisterhafte Assassinen und Saboteure eingesetzt wurden und häufig für ausschlaggebende Erfolge Kaminari no Kunis mitverantwortlich waren indem sie die Besatzungen ganzer Vorposten vergifteten. Die Niederlage ihres Reiches im Kampf mit Hi no Kuni steckt dem Clan noch immer tief in den Knochen und wenn es jemals zu einer Rebellion kommen sollte, dann dürften die Shiruku zu den Ersten gehören, die erneut für ihre Heimat in den Krieg gegen einen alten Widersacher ziehen.

Politik: Der Shiruku-Clan ist ein klares Matriarchat, angelehnt an die Hierarchie unter Spinnen. Frauen sind grundsätzlich die Vorgesetzten der Männer und bestimmen über die Geschicke des Clans. Die stärkste Frau wird zum Oberhaupt einer jeden der Familien erklärt, selbst wenn dies heißt, dass eine Tochter über ihre Eltern bestimmen kann, und die Stärkste aus diesen Frauen ist wiederum das Oberhaupt des Clans und lebt gemeinsam mit den Spinnen des Kumoyama, von wo aus sie den Clan anführt. Männer haben nur dann die Möglichkeit auf Bedeutsamkeit, wenn sie beweisen wie wertvoll sie für die Frauen des Clans und vor allem ihre Matriarchin sind.
Die Shiruku leben zudem in absoluter Harmonie mit den Spinnen des Kumo Ichizoku. Die Matriarchin und die Spinnenkönigin entscheiden gemeinsam über die Zukunft beider Clans, wobei sie sich sogar gegenseitig das Recht gewähren bis zu einem bestimmten Punkt in den jeweils anderen Clan einzugreifen. Die Königin kann also durchaus ebenfalls Entscheidungen über die Shiruku treffen, vor allem in Zeiten der Abwesenheit des Oberhaupts.

Mentalität: Die Shiruku sind alles andere als weltoffen und sozial. Sie behalten ihre Geheimnisse für sich und schreiben Heimtücke und Hinterhältigkeit ganz besonders groß. Egoismus zählt zu den meist verbreiteten Eigenschaften des Clans, weshalb vor allem die Frauen des Clans ständig Ränke schmieden um ihre Rivalinnen auszustechen um in der Hierarchie des Clans aufzusteigen. Offensichtlich sind die Mitglieder des Clans also auch mit einem gewissen Ehrgeiz versehen und haben grundsätzliche Probleme damit sich Schwäche einzugestehen und würden alles tun damit sie selbst nicht Opfer des Egoismus anderer Personen werden. Anhand all dieser Züge wurden die Shiruku häufig als Gemeingefährlich angesehen, da ihr Misstrauen und ihre Bereitschaft dazu anderen Schaden zuzufügen schon häufig eskalierten.
Grundsätzlich vertrauen die Shiruku nur anderen Mitgliedern des Clans und keinen Außenstehenden. Die Männer des Clans sind meist eine unzertrennliche Einheit und die Frauen bilden eher kleinere Gruppen mit ähnlichen Zielen und Weltanschauungen, woraus große Loyalität zueinander resultiert. Die Gruppen untereinander sind jedoch meist in ständiger Rivalität zueinander. Familiäre Bande gibt es nur in geringem Maße, da vor allem die bedeutenderen Frauen sich nur selten Ehemänner nehmen, sondern einfach nur die Stärksten auswählen um Kinder zu zeugen, um deren Erziehung und Ausbildung sich die Mütter alleine kümmern.
Man sollte jedoch niemals meinen, dass die Shiruku sich selbst der größte Feind sind, im Gegenteil. Schon oft haben die Mitglieder des Clans bewiesen, dass sie keine Probleme damit haben Waffenstillstände einzugehen um größere Bedrohungen mit geballter Macht auszuschalten. Außenstehende, die versuchen Mitglieder des Clans gegeneinander auszuspielen oder dem Clan als Ganzes Schaden wollten, sind schon oft an diesem überraschenden Sachverhalt gescheitert.

Feiertage:
5. November – Kumoshiki | Spinnenfest
Der einzige Feiertag der Shiruku ist der Tag, an welchem ihre Ahnen den Blutpakt mit den Spinnen schlossen. Es heißt an diesem Tag speiste die damalige Königin der Spinnen die ersten Shiruku mit dem Naturchakra, welches sich seit damals im Blut des Clans verbreitet hat und ihnen somit ihre Erben gewährte. Zur Feier des Tages finden sich alle mit Interesse zu den Festlichkeiten, egal in ob sie die Heimat des Clans verließen oder nicht, am Sitz der Hauptfamilie nahe des Kumoyama ein und veranstalten ein großes Fest mit Theaterstücken, Tänzen, einer Menge zu Essen und viel Alkohol. Hierbei sind alle für diesen einen Tag absolut gleichgestellt und willkommen, sogar Nukenin sofern diese keinen Hochverrat am Clan begangen haben. Abgesehen von Mitgliedern des Clans dürfen jedoch nur deren engste Freunde daran teilnehmen.

Traditionen und Bräuche:
» Die meisten Shiruku erlernen schon von früh auf das Handwerk als Giftmischer.
» Shiruku, welche das Muragokoro beherrschen, werden dazu gedrängt einen Kuchiyose-Pakt mit dem Kumo Ichizoku zu schließen und auch nur mit diesem.
» Shiruku sind sehr naturverbunden und werden dazu angehalten regelmäßig zu meditieren.
» Die Shiruku verehren Spinnen und ihre Traditionen schreiben einen Blutzoll für den Mörder einer Spinne vor - auch bei Clanaußenstehenden, die dabei beobachtet werden.

Besondere Orte:
Kumoyama – Der Spinnenberg
Ein bewaldeter und von Höhlen durchzogener Berg in Kaminari no Kuni. Das Klima auf dem Berg ist tropisch und bietet somit perfekten Lebensraum für die Spinnen des Kumo Ichizoku, welche von den Shiruku schon beinahe vergöttert werden. Deshalb ist der Kumoyama für die Mitglieder des Clans ein heiliger Ort. Auf dem Kumoyama sind sämtliche Konflikte unter Clanangehörigen verboten und jeder Außenstehende, der den Berg ohne Erlaubnis betritt, wird bis aufs Blut bekämpft.

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 939
Ryo 両 : 707
Anmeldedatum : 28.12.16

Shiruku Ichizoku Empty
BeitragThema: Re: Shiruku Ichizoku Shiruku Ichizoku EmptySo Jul 21, 2019 9:25 pm


Shirukujutsu
Yakugokoro

Bei Erlernen des Kekkei Genkai steht es euch frei eines der als E-Rang gekennzeichneten Jutsu als kostenloses Jutsu zum Erlernen zu erhalten. Erlernt ihr das Kekkei Genkai im RPG, so ist euch eines dieser Jutsu kostenfrei dazu gegeben.


Ranglos
Kumo no Doku
Rang: -
Art: Fähigkeit
Typ: allumfassend
Voraussetzung: Yakugokoro
Beschreibung: Die Grundtechnik des Yakugokoro, die es dem Anwender erlaubt seine Körperflüssigkeiten in Gift umzuwandeln und für den Kampf zu nutzen.

Code:
 

Kumo no Seppun
Rang: -
Art: Fähigkeit
Typ: allumfassend
Voraussetzung: Yakugokoro
Beschreibung: Die Grundtechnik des Yakugokoro erlaubt es dem Anwender Spinnenseide aus Chakra zu erschaffen und für den Kampf zu verwenden.

Code:
 

Kumo no Shihai
Rang: -
Art: Fähigkeit
Typ: allumfassend
Voraussetzung: Muragokoro
Beschreibung: Der Anwender ist in der Lage mental mit Spinnen zu kommunizieren. Diese Fähigkeit ist essentiell für den effektiven Einsatz von Spinnen im Kampf und kann verwendet werden um Informationen zu beschaffen.

Code:
 

E-Rang
Kurohimo no Jutsu
Rang: E-A
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Kumo no Seppun
Beschreibung: Der Anwender erschafft klebrige Spinnenseide aus seinen Fingerspitzen und kann sie für verschiedene Zwecke nutzen. Mit steigendem Rang werden die Fäden robuster und die Reichweite wird erhöht. #anhaltend
Beherrschung:
 

Code:
 

Kumokôshô
Rang: E-S
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Kumo no Doku, E-B: Ausdauer 3 | A: Ausdauer 4 | S: Ausdauer 5
Beschreibung: Der Anwender vermengt eine beliebige Körperflüssigkeit mit Chakra und wandelt diese so in Gift um, das für den Kampf genutzt werden kann. Das Gift kann ausschließlich oral oder über die Blutbahn aufgenommen werden. Alle Giftjutsu der Shiruku verwenden das Gift des Kumokôshô auf gleichem Rang. Die Erzeugung des Giftes benötigt keine Fingerzeichen, muss jedoch einen Post lang vorbereitet werden. Die Dauer der Vergiftung richtet sich nach #anhaltend #fingerzeichenlos
Beherrschung:
 

Code:
 

D-Rang
Dokukiri no Jutsu
Rang: D
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv, unterstützend
Voraussetzung: Kumo no Doku, Kumokôshô D-Rang
Beschreibung: Der Anwender lässt schwaches mit dem Kumokôshô erzeugtes Gift verdunsten und verteilt es als Nebel um den Gegner so zu vergiften.

Code:
 

Kumoubu no Jutsu
Rang: D
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Kumo no Shihai, weiblicher Anwender, Spinne als Anwender
Beschreibung: Bei diesem Jutsu legt der Anwender einen Eierbeutel ab, der mit nährendem Chakra gefüllt wird, sodass innerhalb kürzester Zeit kleine Spinnen schlüpfen, die für den weiteren Kampf verwendet werden können. Je größer die Spinne, die dieses Jutsu einsetzt ist, desto größer sind auch die schlüpfenden Jungtiere. #fingerzeichenlos

Code:
 

C-Rang
Kumoningen no Jutsu
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Kumo no Shihai, Henge no Jutsu
Beschreibung: Wenn der Anwender Körperkontakt mit einer Spinne des Kumoyama-Clans hat ist er in der Lage mit dieser zu verschmelzen und zusätzliche Arme zu akquirieren, die so funktionsfähig wie normale Arme sind. #permanent

Code:
 

A-Rang
Kumoumi no Jutsu
Rang: A
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv, unterstützend
Voraussetzung: Kumo no Shihai, Spinne als Anwender
Beschreibung: Bei diesem Jutsu lässt der Anwender eine gewaltige Masse an Spinnen herbei stürmen, welche sich wie eine Flut über ein großes Gebiet hinweg bewegt und alles mitreißt. Obwohl es sich hierbei größtenteils um kleine Spinnen handelt, ist die Wucht und Zerstörungskraft des Jutsu beeindruckend.

Code:
 

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
 
Shiruku Ichizoku
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Clane :: Andere-
Gehe zu: