StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Ryo verschenken
[Jounin] Hajime Keito EmptyGestern um 9:20 pm von Kaguya Han'yo

» Anwesenheitskontrolle
[Jounin] Hajime Keito EmptyGestern um 11:40 am von Jiroku Yukine

» 1. Advent für alle!
[Jounin] Hajime Keito EmptyGestern um 12:52 am von Gast

» Licht an, Licht aus
[Jounin] Hajime Keito EmptySa Nov 28, 2020 4:45 pm von Ichirou

» Rot oder blau?
[Jounin] Hajime Keito EmptySa Nov 28, 2020 4:44 pm von Ichirou

» Rosenspiel
[Jounin] Hajime Keito EmptySa Nov 28, 2020 4:43 pm von Ichirou

» Runterzählen
[Jounin] Hajime Keito EmptySa Nov 28, 2020 4:42 pm von Ichirou

» Hochzählen
[Jounin] Hajime Keito EmptySa Nov 28, 2020 4:42 pm von Ichirou

» Tauziehen
[Jounin] Hajime Keito EmptySa Nov 28, 2020 4:42 pm von Ichirou

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen
 

 [Jounin] Hajime Keito

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 432
Ryo 両 : 16
Anmeldedatum : 30.12.16

[Jounin] Hajime Keito Empty
BeitragThema: [Jounin] Hajime Keito [Jounin] Hajime Keito EmptySo Sep 17, 2017 5:26 pm



hajime keito
important informations
kiri & jounin

Spitzname: Hime-chan, Kei-kun, Keito-san
Titel: Silent Butterfly

Alter: 29 Jahre
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 24. Juli
Geburtsort: Kumogakure
Wohnort: Kirigakure no Sato


charakteristisches
Recklessly, I searched for something.
about the character


Aussehen:
Körpergröße & Gewicht:
1.90m und 84 Kilogramm schwer
Diese Körpergröße ist noch verhältnismäßig normal für einen Mann seines Alters. Er ist im deutlichen Überdurchschnitt eines Mannes. Sein Verhältnis von Körpergröße und Gewicht sieht man ihm an. Er ist weder zu dick, noch zu dünn.

Beschaffenheit der Augen & Augenfarbe:
Die Augenfarbe Keitos ist ein blau, welches je nach Lichtverhältnissen variiert, steht er in der Sonne sieht man ein strahlendes Blau, ist es nachts sieht man ein tiefes dunkles Blau. Bei Abenddämmerung erkennt man nicht genau, dass seine Augenfarbe blau ist. Die Augenkontur ist sehr nach einem asiatischen Mann gestrickt, da diese eher kleiner ist, als zu groß.

Haarschnitt & Haarfarbe:
Der Pony Keitos ist sehr lang gehalten und geht ihn bis über die Augen, weshalb man behaupten könnte er sei blind. Die Haare fallen dort oft und gerne chaotisch über seine Augen. Die Haarlänge ist in etwa so, dass die Mitte des Rückens schon erreicht wurde und wenn nicht sogar ein kleines Stückchen länger ist. Dazu bindet er immer seine Haare mit einem weißen Haarband locker zu, sodass die Haare nicht offen und chaotisch fallen, wie sein Pony. Keito lässt seinen ‚Pferdeschwanz‘ immer über seine rechte Schulter fallen.

Aussehen allgemein & Kleidungsstil:
Zunächst einmal fangen wir beim restlichen Gesicht an. Keitos Kinn ist eindeutig spitz zulaufend und nicht oval, wie bei den meisten weiblichen Wesen. Die Lippen sind voll und dennoch sehr schmal gehalten. Bei seinen Oberkörper und den Armen sieht man, dass er viel trainiert, denn diese strahlen sehr viele Muskeln aus und haben gewiss keinen Tag versäumt trainiert zu werden. Trotz dessen, dass er einen muskulösen Oberkörper hat und die passenden Arme, sieht man ihn nicht als Muskelprotz an, sondern eher als Gentleman, denn er hat gewisse Charmepunkte in dem Falle, weil er fast keine Narben hat und ein Tattoo besitzt, über der rechten Brust, welches man nur sieht, wenn sein Kimono verrutscht. Seine Beine sind sehr lang und geschmeidig. Diese sind weder zu dünn noch zu dick.

Vom Kleidungsstil her ist Keito eher altmodisch. Er trägt sehr gerne Kimonos und auch Hakamas. Diese besitzt er in Massen bei sich im Kleiderschrank. Dazu trägt er einen Haori, den er nie vergisst und zwei Stricks die unter anderem seine Schwerter auf dem Rücken halten. In seinem Obi trägt er auch seine Schwerter, genauer sein Katana und sein Wakizashi, da er nie ohne diese beiden Schwerter zum Unterricht geht. Die Farben der Kimonos variieren, er besitzt ziemlich viele dunkle Töne und auch hellere Töne, bei den Haoris. Keito trägt auch einen weißen Schal und zwar selbst im Sommer!

Auftreten bzw. Ausstrahlung:
Keito zeigt in seinem Auftreten Selbstsicherheit und Stärke. Sein Gang ist weder zu zurückhaltend noch zu starr gerichtet. Wenn andere Personen ihn beschreiben, erinnert Keito sie an einen ruhigen See, der hin und wieder Wellen zeigt, was allerdings im Seelenleben nicht so ist (mehr bei Persönlichkeit). Diese ruhige Ausstrahlung ist oft sehr gut, denn hat man immerhin einen Ruhepol der nicht so aufgedreht ist. Bei Missionen zeigt er diesen Pol sehr oft und bringt seine Mitgenossen immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

Besondere Merkmale: Kimonoträger + Er trägt zwei Schwerter
Die Tatsache das er Kimonos trägt, zeigt wie traditionell er ist und wie sehr er diese Kleidungsstücke schätzt. Zudem ist er Besitzer von zwei speziellen Schwertern, die er seit seinem 12. Lebensjahr trägt und diese ihn oft beschützt haben. Er besitzt auch hier und da Narben von seinen Missionen. Sein Rücken ist besonders gepeinigt, da dort die meisten Narben vorhanden sind, weshalb er kaum bis gar nicht in einem Onsen badet.

Gesinnung gegenüber dem Feind:
Wenn der Gegenüber ihm neutral und freundlich rüberkommt, ist es für ihn kein Problem, dass er diesen akzeptiert und wenn nicht sogar sehr ruhig wird. Gibt es aber eine offene feindselige Handlung oder gar Misshandlungen von Frauen, wird Keito sehr schnell Feuer und Flamme. Dennoch greift der Shinobi seinen Gegner niemals bewusst als erstes an, sondern wartet darauf, dass dieser die erste Handlung gibt. Aber anhand der Anspannung und vor allem der aufblitzenden Augen ist Keito offensichtlich auch feindselig gesinnt.

Persönlichkeit:
An sich ist Keito nicht gerade ein seichter Mann. Er besitzt viel Gefühl, doch kaum eines erscheint auf seiner äußeren Bildfläche. Er wirkt deshalb auch sehr in sich gekehrt und einsam, wegen vielerlei Hindernissen, die er in seinem Leben erlebt hatte. Einerseits der Tod seiner geliebten Freundin und andererseits der Tod seiner kleinen Schwester. Dadurch hatte er schon seelische Schäden erlitten, die sich auch auf sein Umfeld bezog. Anfangs war er immer wieder schüchtern und wortkarg, letzteres ist er noch immer. Im Laufe seiner Kindheit und seiner Jugendzeit erlebte er wesentliche Fortschritte und konnte auf Menschen zugehen und diese begrüßen, doch Beziehungen aufbauen war nicht immer sein liebstes Hobby. Er ist zwar loyal und treu ergeben, jedoch gibt es kaum welche, die sich in sein Herz vorkämpfen konnte, denn er hat eine ziemlich dicke Mauer um sich herum aufgebaut und dieser erklomm bisher nur Higurashi bis zum Ende.

Er schließt deshalb sehr langsam gute Freundschaften, auch viele seiner Samuraikollegen konnten ihn nicht zur Gänze verstehen, vertrauten ihm immer voll und ganz. Keito brach bisher keine Versprechungen oder missbrauchte das Vertrauen seiner Kollegen, da er selber hoffnungslos ehrlich ist, trotz seiner Wortkargheit. Sieht man ihn zum ersten Mal, will man ihn trösten, trotz dessen, dass er kein Mitleid haben will, er hasst Mitleid bis aufs Blut. Davon mal abgesehen hat Keito auch positive Charakterzüge. Er ist sehr freundlich und respektvoll jedem Gegenüber, es sei denn die Person ist respektlos, so gibt er dasselbe zurück, was er bekommen hatte von seinem Gegenüber. Die Höflichkeit liegt ihm im Blut, sowie das Vertrauen. Durch und durch ein Samurai, der den Weg des Bushido folgt und diesen auch immer wieder einsetzt.

Kommen wir mal zu einer anderen Seiten, seiner Seite während er im Kampf ist. Im Kampf ist der intelligente Keito sehr strategisch veranlagt und findet sehr schnell die Schwachpunkte seiner Gegner. Seine Konzentration ist sehr gut, wenn nicht sogar perfekt. Ihm bringt nichts so schnell aus der Ruhe, sei es im Kampf oder sei es in seiner normalen Situation. Im Kampf und im echten Leben nutzt er vieles gleichsam, unter anderem die Ruhe und die Loyalität. Er würde lieber sterben, als andere sterben zu sehen, denn jedes Mal, wenn er seine Kameraden sterben sah, zerbrach etwas in seinem Herzen und die Einsamkeit nahm zu. Schlussendlich nahm er immer wieder Missionen an, um sich davor zu drücken, diese Trauer und Einsamkeit zu bekämpfen, weshalb er auch fast vergesslich wurde, hätte sein Vater ihn nie dazu angehalten, mal Ruhepausen zu machen. Er wünscht sich für jeden eine ruhige und liebende Zukunft, für sich wünscht er nichts, außer seinem Shogun zu dienen und für ihn zu sterben.

Er schützt besonders die Frauen, die sich nicht verteidigen können und hasst Vergewaltigungen. Seine Reizbarkeit an 50% seiner Tage ist auch nicht außer Acht zu lassen. Er ist sehr schnell reizbar und wird denn wütend, weshalb er auch fast jeden zu Kleinholz verarbeitet hatte, indem er diesen einige Abreibungen in Form von Schlägen gegeben hatte, was im Moment eher seltener passiert, da er sich in Geduld übt.

In seiner Arbeit ist er sehr ernst und vor allem sehr perfektionistisch. Man kann definitiv nicht sagen, dass er seinen Job nicht ernst nimmt. Diese Ernsthaftigkeit ist auch verdammt schwierig zu verstehen, wenn man bedenkt, dass er nicht nur sein Schwert benutzt, sondern auch seine Intelligenz.

Er liebt das Training und führt es dementsprechend sehr oft fort. Damit ist er fleißig und ehrgeizig, was diese Geschichte angeht, dennoch fühlt er sich wohl, wenn er in seinem Training vertieft ist.
In Keito ist auch noch die Veranlagung der Einsamkeit gegeben, da er selten Freunde hat, er wird oftmals missverstanden und er kann seine Gefühle nicht genau in Ausdruck bringen, beziehungsweise sie wirklich zulassen. Er findet Gefühle…etwas schwierig. Denn sie behindern einen bei der Arbeit oder bei Arbeitsbeziehungen. Da bevorzugt Keito doch die Einsamkeit. Treue und Loyalität findet man bei ihm doch sehr gut, findet er diese beiden Eigenschaften am Wichtigsten in einer Freundschaft oder auch in einer Feindschaft, denn man muss auch seinen Feinden treu bleiben, oder wie war das? Er würde definitiv keinen Feind bevorzugen können, wenn es sein muss, da ist Keito sich selber treu und in seinen Prinzipien. Wird er hintergangen ist er sehr schnell bei der Sache und kann seinen Gegner bis zur Schwerverletzung treiben, denn er tötet ungern bis gar nicht.

Was seine Persönlichkeit angeht, wenn er eine Gruppe führt? Er ist sehr freundlich, aber hat eine gewisse Härte in seinen Aussehenszügen, sowie Charakterzügen. Niemals sollte man auch seinen Worten widersprechen, denn dies könnte der Tod der Gruppe bedeuten. Keito ist sehr ruhig und geduldig, was dies anbelangt, weswegen er kaum in Stress zu versetzen ist. Geht es um Trainingsmethoden und auch darum, dass er anderen Jutsu beibringt, ist er sehr geduldig, hat aber dennoch eine Sanftheit an sich, die die anderen schätzen können. Denn Keito verzeiht anfängliche Fehler, ist aber auch so, dass er ein Jutsu sehr detailliert erklärt. Daher teilt er nicht die Trainingsmethoden seiner Leute aus Kirigakure. Er stammt ja von außerhalb von Kirigakure und schloss sich ihnen nur an.
Als Sensei ist er ebenso sehr geduldig und weiß, dass die Jugend ihre Wildheit ausleben. Dennoch arrangiert er sich mit dieser Wildheit und macht sich diese als Sensei zunutze, da die meisten ja immer stärker werden wollen.



Ziel: Besitzer eines legendären Schwerterpaars sein
Keito träumt davon, von dem legendären Schwerterpaar erwählt zu werden oder eher so, dass er dieses besitzt. Daher trainiert er sehr oft und sehr lange, damit er sich eben diesen würdig erweisen kann. Es ist ein steiniger Weg, aber es ist sein Traum und gleichzeitig sein Ziel, dies zu bekommen.

Nindo:
"Der Weg des Schwertes ist der einzig wahre Weg eines ehrenhaften Samurai. Im Wege des Niten Ichiryû trifft der Bushido eine besondere Bedeutung."
Zum einen ist das Schwert die Seele eines Samurai, zum anderen wird nur derjenige/diejenige in der Technik des Niten Ichiryû aufgenommen, der eine reine Seele hat und den Bushido eine stärkere Aufmerksamkeit bietet, als ein normaler Samurai es tun würde. Schließlich führt man im Niten Ichiryû zwei Schwerter. Der zweite Leitsatz kam von seinem Meister und der erste ist in einen seiner Schriftrollen, ein tragender Satz gewesen.


ruf
It's fine even if I stumble so I know I used to look foolish
honour


Konohagakure: Abgeneigt [7.001|18.000]
- Eintritt in das Land Konohagakure ohne Erlaubnis, aufgrund von Rettung der Shinobi aus Kirigakure
- Plünderei der Schätze von einigen hochrangigen Persönlichkeiten

Kirigakure: Respektvoll [14.001|18.000]
- Beschützen von hochrangigen Persönlichkeiten in einzelnen Missionen
- Rettung einiger Shinobi aus der Gefangenschaft von Kleinganoven
- Half bei der Verteidigung des Dorfes
- Lehrer für Kenjutsu und bringt den anderen die Kenjutsu näher
- Anerkannter Meister des Niten Ichiryû
- Anerkannter Lehrer des Kanchi Taipu
- Loyal dem Dorf ergeben
- Jounin

Hijikata Kazuya: Neutral [8.001|18.000]

Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]


hintergrund
Just wanting to run ahead without regretting
family and past


Familie:
Hajime Kirito – 48 Jahre – Jounin – Vater
Sein Vater ist ein wenig gefühlkalt zu seinem eigenen Fleisch und Blut, weshalb Keito und Kirito sich kaum bis gar nicht verstanden. Niemals hätte Keito von seinem Vater gedacht, dass er so eiskalt werden konnte, wie es sich vor 12 Jahren herausstellte. Als die Prüfungen da waren, hatte Keito kaum bis gar keinen Kontakt zu seinem leiblichen Vater, was heute noch besteht, da die beiden in anderen Gebieten aufgeteilt sind. Deshalb kann Keito nichts zu seiner Beziehung sagen und beitragen, da diese sich kaum bis gar nicht kennen. Auch war es Kirito, den Keito zu seiner Giftimmunität verhalf, da dieser oft die Gifte an seinem Sohn ausprobierte, weshalb Keito ihn nicht ganz mag.

Hajime Sayuri – 45 Jahre - Jounin – Mutter
Dieselben Punkte findet man auch bei seiner Mutter. Keito hatte sie zwar häufiger gesehen, jedoch erkannte man gewisse mütterliche Züge, die er jedoch nicht als diese einstufte, sondern aus Mitleid heraus. Die Beziehung der beiden wirkte immer sehr steif und gezwungen wahrscheinlich, weil seine Mutter den Tod der Tochter nicht überstanden hatte, doch Keito kam nie wirklich an die Gefühle von ihr heran, weshalb es unklar ist.

Eckdaten:
0 Jahre - Geburt in Kumogakure no Sato, dort in einem Gebirge
3 Jahre - Erste Lehrjahre bei einem alten Samurai, Anfang von Kenjutsu
4 Jahre - Geburt der kleinen Schwester & 6 Monate später: Tod durch Herzstillstand
7 Jahre - Tod des ersten Lehrmeisters, wegen eines Attentats & trainiert dennoch, obwohl er noch keinen neuen Lehrmeister hatte
8 Jahre - Wiederaufnahme des Trainings, durch Ryuzaki Miyamoto (neuer Lehrmeister)
10 Jahre - Erste Wunden erhalten, durch den Angriff mit einem Horde von Wölfen
11 Jahre - Anfang des Niten Ichiryû - Ausbildungsbeginn in dem Schwerterstil
12 Jahre - Die ersten Prüfungen stehen an, Ausführung von seinem Vater Kirito Hajime
12 Jahre - Das erster Schwerterpaar bekommen
12 Jahre - Raiton erweckt
13 Jahre - Erstes Jahr ohne wirkliches Training mit seinem Lehrmeister, Prüfung des eiskalten Wasserfalls bestanden (Prüfung des Geistes)
14 Jahre - Erster ehrenhafter Sieg, durch die Kriegerwallfahrt
15 Jahre - Schloss sich Kirigakure an, durch seine Reisen in der Welt an, sie erschienen ihm für sich doch besser
15 Jahre - Wird den Prüfungen unterzogen, die ihn zum Genin ernennen
15,5 Jahre - Wird offiziell zum Genin ernannt
17 Jahre - Ernennung zum Chuunin
17 Jahre - Legt die Prüfung des Geistes, Körpers und der Seele geschafft hat und ebenso wenig die Niten Ichiryû Schule beendet hat, um selbstständig zu werden
18 Jahre - Kennenlernen von Higurashi und Verliebtsein
19,5 Jahre - Gefährliche Mission angenommen
20 Jahre - Mission scheitert, durch Tod der Kameraden auch Higurashi fand ihren Tod damit
21 Jahre - Erweckung des Katon
22 Jahre - Erste Lehrstunden mit Kindern, jedoch nur aus Vertretung
22,5 Jahre - Erweckung des Fuuton
23 Jahre - Lichtblicke, nach 3 Jahren Trauer und Missionsannahmen bis zur Ohnmacht
24 Jahre - Wird zum Tokubetsu Jounin ernannt
25 Jahre - Geht für ein Jahr auf Reisen, trainiert dort und wird besser in seinem Kampfstil
25 Jahre - Erlernt die Kanchi Taipu von einem Reisenden
26 Jahre - Rückkehr nach Kirigakure, durch seine Reisen und auch aufgrund einer Mission, die ihn für länger außerhalb hielt
27 Jahre - Ernennung zum Jounin
27,5 Jahre - Erweckung des Doton
28 Jahre - Erste Mission, die ihn an seinen Grenzen bringen, da er niemanden umbringen kann, der es nicht verdient hat.
28 Jahre - Schützt den Daimyou des Landes Kirigakure, bei einer Diplomatenmission, tötet die Gegner, die ihn töten wollen
28 Jahre - Erlernt die Kekkei Ninjutsu
29 Jahre - Inplaystart


sonstiges
The only thing I can trust is myself
round about adminstuff


Woher: Jayjay holte mich zurück
Avatar: Hajime Saitou – Hakuoki Shinsengumi Kitan
Account: EA
Wahres Alter: 24


Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 432
Ryo 両 : 16
Anmeldedatum : 30.12.16

[Jounin] Hajime Keito Empty
BeitragThema: Re: [Jounin] Hajime Keito [Jounin] Hajime Keito EmptySo Sep 17, 2017 5:26 pm



hajime keito
important fighting informations
kiri & jounin

Primäre Chakraaffinität:
Die Blitznatur Kaminari (雷) ist eines der fünf Grundelemente und wird Raiton (雷遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Elektrizität zu tun. Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Erdtechniken und schwächer gegenüber Windtechniken. Es ist ein effektives Element, das schocken und verbrennen kann.

Chakraaffinität:

Die Feuernatur Hi (火) ist eines der fünf Grundelemente und wird Katon (火遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Feuer zu tun. Katon steht über dem Fuuton und unter dem Suiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Windtechniken und schwächer gegenüber Wassertechniken. Es ist ein sehr zerstörerisches Element.

Kaze (風) ist eines der fünf Grundelemente und wird Fūton (風遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Wind zu tun. Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Blitztechniken und schwächer gegenüber Feuertechniken. Seine Jutsu bauen auf Druck und Schnittwellen auf.

Die Erdnatur Tsuchi (土) ist eines der fünf Grundelemente und wird Doton (土遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Erde, Schlamm und Felsen zu tun. Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Wassertechniken und schwächer gegenüber Blitztechniken. Jutsu dieses Elements agieren mit roher Gewalt und dem Umformen ganzer Landstriche.

Besonderheit:
Tama Taipu
Slots: 1
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Der Shinobi ist in der Lage, mit seinem Kanchi Taipu Emotionen zu spüren. Jedoch gehört dazu ein großer Teil an Erfahrung und Interpretation. Man ist nicht automatisch ein Lügendetektor.

Ausbildung: Kenjutsu - abgeschlossen
Kenjutsu werden oft als Unterklasse der Taijutsu gesehen und nie für wirklich voll genommen - doch die Kunst des Schwertes birgt viel mehr, als es auf dem ersten Blick zu sein scheint.
Wer gelernt hat, den scharfen Stahl sicher und präzise zu führen, wird zu einer wahren Tötungsmaschine, der man nicht näher kommen sollte, als die Klinge reichen kann. Wahren Meistern genügt nur ein Schlag, um ihren Feinden verheerende Wunden zuzufügen.

Kanchi Taipu - abgeschlossen
Sensor-Ninja oder auch Chakra-Sensor sind Shinobi, die die Fähigkeit besitzen, Chakra zu spüren und sogar Personen zu zuordnen. In größeren Konflikten – wie ein Krieg – spielten sie eine tragende Rolle, denn durch sie konnte man die Truppenstärke des Feindes einschätzen und sogar bestimmte Zuordnungen machen. Auch für Oinin ist es ein Segen, wenn die Chakra verfolgen können. Ein Sensor-Ninja kann man aber nicht einfach so werden. Man muss eine angeborene sensible Veranlagung dafür aufweisen. Es gilt also herauszufinden, ob man Chakra orten kann oder nicht. Es gibt verschiedene Arten, Chakra zu spüren oder zu orten, aber in diesem Guide geht es um den natürlichen Weg, der nicht mit Hilfe von Kekkei Genkai oder speziellen Jutsu angewandt wird.
Hat man sich als Chakra-Sensor herauskristallisiert, kann man seine Fähigkeit Stück für Stück verbessern. Das Training dauert lange und ist im Vergleich zu nach außen gerichteten Techniken, wie Ninjutsu und Taijutsu, sehr hart, da man seine eigenen Sinne Stück für Stück trainiert. Je besser man ist, desto mehr kann einem ein fremdes Chakra verraten.

Kekkei Ninjutsu - nicht abgeschlossen
Die Sparte der Barrieren ist eine sehr nützliche. Sie ist vor allem auf defensive Kampfstile ausgelegt, aber auch, wenn man ein Ziel einsperren möchte. Es bedarf dennoch einiges an Talent, um Barrieren zu erschaffen und zu halten. Besonders bei großen Angriffen im Krieg und bei Belagerungen war diese Kunst sehr hoch angesehen. Auch wenn die Jutsu nicht sehr viel Variation haben, so sind sie dennoch allesamt nützlich.


kampfstil
Companions are somewhat unnecessary
fightingstyle information


Kampfstil:
Fangen wir mit dem gröbsten von Keitos Kampfart an.
Damals war sein Kampfstil eine Mischung aus Offensive und Defensive. Er griff gleichermaßen an und verteidigte sich auch. Er war auch einer der stärksten Teamkameraden und ließ diese nie im Stich, selbst wenn die Lage aussichtslos war. Da Keito nur im Kenjutsu ein Meister ist, hat er natürlich gewisse Defizite, die sich speziell im Bereich von Genjutsu zeigt. Er kann keine Genjutsu auflösen und anwenden, weshalb es seine größte Schwäche ist. Er nimmt gerne Hilfe an, aber ist es bei einem 1 zu 1 Duell mit einem Kenjutsuka, verlangt er gewiss keine Hilfe. Schließlich will er seine Ehre als Kenjutsuka verteidigen. Durch seine Kriegerwallfahrt hat er sich Respekt verschafft, weshalb er diesen Willen meist bekommt.
Keito nutzt meistens seinen Niten Ichiryû Kampfstil und bekommt es widererwarten kaum mit ernst zunehmenden Gegnern zu tun, denn die meisten achten den Schwertkampfstil, es sei denn die Mission führt ihn raus aus Kumo, in andere Gebiete, in denen niemand diesen Kampfstil kennt.
Darüber hinaus ist er meistens sehr konzentriert bei der Sache und ist daher stark im Zweikampf. In einem Kampf, mit mehreren Gegnern ist es schwerer sich zu konzentrieren, da Keitos Kampfstil nur auf einen reinen Zweikampf aus ist. Dies ist einer seiner größeren Schwächen.

Ninjutsu: 3,5
Beherrschung: 4 | Wissen: 3
Genjutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Taijutsu: 4
Beherrschung: 4 | Wissen: 4
Kraft: 2,5
Körperkraft: 3 | Ausdauer: 2
Chakra: 4
Chakrapool:4 | Chakrakontrolle: 4
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3


stärken und schwächen
The blade which faces just about anything
strenghts and weakeness


Kämpferisch:
Giftresistenz: [4|5]
Nachtblind: [4|5]

mental:
Schlechter Lügner: [4|5]
Rachsucht: [3|5]

Stärken:
Name: Giftresistenz
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Durch eine gut erklärte Vorgeschichte ist es zu erklären, warum ein Charakter auf Gift weniger reagiert als andere. Hierbei ist zu erwähnen, dass es keine volle Resistenz gegen Gifte geben wird! Lediglich eine Abschwächung der Wirkung und deren Dauer ist hierbei von Effekt.
Stufe:
 

Name: Waffenführung
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Menschen perfektionieren ihren Umgang mit der Waffe und können diese somit leichter führen und das sogar mit beiden ihrer Hände. Sollte ihnen ein Arm ausgeschaltet werden, haben sie keinerlei Probleme bei ihrem Waffentalent auch den anderen dafür zu verwenden.

Name: Allgemeinwissen
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Jemand der immer über alles im Bilde ist weiß sich somit gut zurechtzufinden und kann die aktuelle Lage besser einschätzen und sich auch in feindlichen Territorien besser vorbereiten.

Name: Schnelle Auffassungsgabe
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Wer schneller lernt als andere, hat einen sehr deutlichen Vorteil und kann sich diesen auch im Kampf zu Nutze machen.

Name: Teamwork
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Leute die im Team agieren können, haben einen guten Vorteil, denn somit können sie gestärkt mit anderen agieren. Gut eingespielte Teams brauchen nicht einmal mehr Worte zum Kommunizieren.

Schwächen:
Name: Nachtblind
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [4|5]
Beschreibung: Dies kann für einen Shinobi durchaus schwierig werden, denn wer nachts schlecht bis gar nicht gut sieht, ist anfälliger für einen Hinterhalt im Dunkeln und ist daher auch sehr auf seine Kameraden angewiesen. Auch Kämpfe im Dunkeln sind für diesen Shinobi leicht bis deutlich erschwert, je nach Ausprägung der Schwäche.

Name: Genjutsuunfähigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche Leute können keine Ninjutsu oder Genjutsu anwenden, daher erleiden sie eine Einschränkung und können diese nicht ausbilden, dafür aber ihr Wissen dafür steigern.

Name: Schlechter Lügner
Typ: mentale Schwäche
Rang: [4|5]
Konter: Naivität, Geringer IQ
Beschreibung: Jemand der nicht lügen kann ist manchmal echt aufgeschmissen und wird dabei auch gern erwischt. Bei manchen sieht man dann mehr als deutlich, dass sie dies tun.

Name: Rachsucht
Typ: mentale Schwäche
Rang: [3|5]
Beschreibung: Rachsüchtige Menschen werden immer zu stur versuchen dieses Ziel zu verfolgen, egal was das bedeutet. Sie begeben sich dabei vielleicht auch mal unbedacht in Gefahr und würden alles in Kauf nehmen, um an ihr Ziel zu kommen, ganz egal was das für sie selbst, oder vielleicht für ihre Freunde bedeuten könnte. Sie tun, was sie tun müssen, ungeachtet der Konsequenzen für das eigene Wohl, oder das der Anderen.
Er will die Häscher seiner Vergangenheit töten, so auch die Personen die seine damalige Freundin getötet haben.

Name: Sucht
Typ: mentale Schwäche
Rang: [2|5]
Zusatz: für jede Sucht eine eigene Schwäche anlegen
Beschreibung: Bei manchen ist eine Sucht sehr problematisch. Wer diese nicht kontrollieren kann und unter Entzug leidet, kann dadurch den ein oder anderen Nachteil ziehen.
Keito besitzt eine leichte Sucht nach Kafee, ohne seinen morgendlichen Kaffee kann er nicht, obwohl er es genauso mit Tee hat. Egal ob Kaffee oder Tee, beides ist etwas, was er täglich konsumieren muss.

Stufe:
 

ningu
The fragile wings of puberty can't take flight
weapons and somethings


Chakraleitendes Katana mit D-Rang Effekt - 250 Ryo
Raiton: Lähmendes Katana
Art: Offensiv
Rang: D
Beschreibung: Keitos Schwert hat immer eine kleine Menge, geladenes Raiton auf sich. Es sind kleinere violette Blitze auf diesem Schwert zu finden, die ein Körperteil eines Gegners für einen Post lähmen kann.


Chakraleitendes Wakizashi - 130 Ryo mit C-Rang Effekt
Fuuton: Windhose
Art: Offensiv
Rang: C
Beschreibung: Durch eine Aufwertung des Wakizashi beherrscht es nun eine C-Rang Fähigkeit, die direkt bei dem Ziehen des Schwertes sichtbar wird. Eine kleine Windhose rast auf den Gegner zu und verursacht dadurch den Schaden. Mittels Aufladen kann Keito die Fähigkeit maximal 3 Mal verwenden in einer Szene.

Erste Hilfe Set - Kostenlos
Makimono x 1 - 20 Ryo

2x E-Rang Jutsugutschein
1x D-Rang Jutsugutschein
30 Ryo Ningu-Gutschein



Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 432
Ryo 両 : 16
Anmeldedatum : 30.12.16

[Jounin] Hajime Keito Empty
BeitragThema: Re: [Jounin] Hajime Keito [Jounin] Hajime Keito EmptySo Sep 17, 2017 5:27 pm



hajime keito
shortinformations
kiri & jounin

Spitzname: Hime-chan, Kei-kun, Keito-san
Titel: Silent Butterfly

Alter: 29 Jahre
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 24. Juli
Geburtsort: Kirigakure no Sato
Wohnort: Kirigakure no Sato
Beruf: Sensei in einem Kenjutsu Dojo


jutsu
I want to become stronger; to have the strength to live alone
abilities


10 E-Rang [-4 E-Rang | + 2 D-Rang]
10 D-Rang [-6 D-Rang | + 3 C-Rang]
7 C-Rang [-2 C-Rang | +1 B-Rang]
5 B-Rang
4 A-Rang

Grundwissen & elementlose Ninjutsu
Spoiler:
 

Raiton
Spoiler:
 

Katon
Spoiler:
 

Fuuton
Spoiler:
 

Doton
Spoiler:
 

Kanchi Taipu
Spoiler:
 

Kekkei Ninjutsu
Spoiler:
 

Kenjutsu
Spoiler:
 



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



[Jounin] Hajime Keito Empty
BeitragThema: Re: [Jounin] Hajime Keito [Jounin] Hajime Keito Empty

Nach oben Nach unten
 
[Jounin] Hajime Keito
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Charakternamen A - H :: Hajime Keito-
Gehe zu: