StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» *verneigt* Uzumaki Miyu stellt sich vor
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 11:11 pm von Ichirou

» Hozuki ist back on the floor
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 11:07 pm von Ichirou

» [Erfolge] Jiroku Ito
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 3:43 pm von Jiroku Ito

» [Erfolge] Kiyoraka
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 3:42 pm von Nara Jiyuko

» Postpartnersuche
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 12:18 am von Kasasagi Sasashi

» Böse Fee
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 12:11 am von Kasasagi Sasashi

» Rot oder blau?
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 12:05 am von Kasasagi Sasashi

» Der User über mir
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 12:02 am von Kasasagi Sasashi

» Dream Couple
[Nebenreich] Kagi no Kuni EmptyGestern um 12:00 am von Kasasagi Sasashi

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Nara Jiyuko
[Nebenreich] Kagi no Kuni Links11[Nebenreich] Kagi no Kuni Mitte11[Nebenreich] Kagi no Kuni Rechts11 
Kasasagi Sasashi
[Nebenreich] Kagi no Kuni Links11[Nebenreich] Kagi no Kuni Mitte11[Nebenreich] Kagi no Kuni Rechts11 
Uzumaki Rindou
[Nebenreich] Kagi no Kuni Links11[Nebenreich] Kagi no Kuni Mitte11[Nebenreich] Kagi no Kuni Rechts11 
Ichirou
[Nebenreich] Kagi no Kuni Links11[Nebenreich] Kagi no Kuni Mitte11[Nebenreich] Kagi no Kuni Rechts11 
Jiroku Ito
[Nebenreich] Kagi no Kuni Links11[Nebenreich] Kagi no Kuni Mitte11[Nebenreich] Kagi no Kuni Rechts11 
Gamemoderator
[Nebenreich] Kagi no Kuni Links11[Nebenreich] Kagi no Kuni Mitte11[Nebenreich] Kagi no Kuni Rechts11 

Teilen
 

 [Nebenreich] Kagi no Kuni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 711
Ryo 両 : 666
Anmeldedatum : 28.12.16

[Nebenreich] Kagi no Kuni Empty
BeitragThema: [Nebenreich] Kagi no Kuni [Nebenreich] Kagi no Kuni EmptySo Nov 25, 2018 10:18 pm


Kagi no Kuni
Das Reich der Schlüssel
Name: Tsuchiya Katsuhiko | Der Sirenenmeister
Alter: 40 Jahre
Rang: Selbsternannter König | S-Rang Reisender
Beschreibung: Bekannt als Sirenenmeister von Kagi no Kuni ist Katsuhiko der zweitgeborene Sohn des amtierenden Königs. Er ist eine bleiche, tätowierte Gestalt mit schwarzweißem Haar und einem eiskalten, mörderischen Blick für seine Gegner und auch seinen eigenen Bruder. Er ist eine der drei sich bekriegenden Parteien auf Kagi no Kuni und führt mit seinen Sirenen den Süden der Inseln an, wo die meisten Fischer und Fremde die Küste streifen. Er hat ein sadistisches Gefallen daran gefunden, einfache Existenzen in ihr Verderben zu stürzen, indem er Schiffe und Boote regelmäßig mit seinem Kuchiyose angreift, die Besatzungen gefangen nimmt und schließlich als Futter für die Sirenen zurücklässt. Wegen ihm gibt es im Süden einen Strand aus menschlichen Knochen. Diese Schreckensherrschaft benutzt er, um sich seinen Bruder vom Hals zu halten und irgendwann die Hauptstadt der Insel zu übernehmen. Bis dahin führt er ein isoliertes, aber aggressives Dasein mit seinen Leuten in einer namenlosen Siedlung an der Südküste.
Familie: Tsuchiya Tadashi | 65 | Vater | S-Rang Reisender
Tsuchiya Kitaru | 42 | Bruder | S-Rang Reisender
Tsuchiya Nagisa | 66 | Mutter | Zivilistin | Daimyô

Kuchiyose:
 


Name: Tsuchiya Kitaru | Der Krake von Kagi
Alter: 42 Jahre
Rang: Selbsternannter König | S-Rang Reisender
Beschreibung: Kitaru ist der erste Sohn des Königs von Kagi no Kuni. Er besitzt den Beinamen Krake von Kagi, da sein gigantisches Krankenkuchiyose Angst und Schrecken im Westen der Insel verbreitet und verhindert, dass sich die Menschen von Yama no Kuni aus in die Nähe der Küste trauen. Der 42-Jährige ist ein genauso erbarmungsloser Einzelgänger wie sein Bruder und scharf auf das Amt des Königs der Insel. Die Beiden bezeichnen sich selbst schon als amtierende Könige, da sie mit jedem Tag dem Ende ihres Vaters entgegensehen. Während Katsuhiko aber etliche Leute hinter sich vereint, die sich in seiner Dominanz sonnen, ist Kitaru ein absoluter Einzelgänger, der niemandem vertraut außer sich selbst und seinem Kuchiyose. Er hat sich im Westen der Insel eine Burg am Strand errichtet, die sowohl sein Zuhause als auch Zufluchtsort und der einzige Punkt ist, wo er regelmäßig in Kontakt zu seinem Kuchiyose steht. Bisweilen gilt er als Beschützer von Kagi no Kuni, da er seinen Kraken nur zum Angreifen abkommandiert, wenn Fremde sich eindeutig aggressiv zeigen. Ab und an hat sein Krake sich aber auch mit den Sirenen seines Bruders in den Haaren.
Familie: Tsuchiya Tadashi | 65 | Vater | S-Rang Reisender
Tsuchiya Katsuhiko | 40 | Bruder | S-Rang Reisender
Tsuchiya Nagisa | 66 | Mutter | Zivilistin | Daimyô

Kuchiyose:
 


Name: Tsuchiya Tadashi
Alter: 65 Jahre
Rang: König von Kagi no Kuni | S-Rang Reisender
Beschreibung: Tadashi ist der König von Kagi no Kuni und sitzt mitsamt Regentschaft in der Hauptstadt Jomae no Sato, wo er von den Einwohnern auch geschätzt und geliebt wird. Der 65-Jährige ist ein ehemaliger Pirat, der sich vor Jahrzehnten mit seiner Frau aus Yama no Kuni hier niedergelassen und eine Familie gegründet hatte. Eigentlich hatten die beiden einen Traum von Einigkeit zwischen den Reichen, doch einzelne Gruppen aus Yama no Kuni griffen die Inseln immer wieder an, um dort einen Stützpunkt zu errichten, um erst Kuma und dann Mizu no Kuni einnehmen zu können. Diese Gruppen konnte Tadashi zeitweise abwehren, doch seine Frau wurde zu einer Überläuferin und ging mit einer Gruppe Damen mit, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, Yama no Kuni nach den ständigen Kämpfen wieder aufzubauen. Seitdem herrscht zwischen den Söhnen und dem alten Mann ein ewiger Konflikt über die Kontrolle der Vulkaninsel. Tadashi ist ein Anführer mit Loyalität für seine Leute, doch seine Söhne sind zu grausamen, machtsüchtigen Prinzen geworden, die sich in nichts nachstehen. Beide übertrumpfen sich fortlaufend in Bosheit, haben die heimischen Kuchiyose gemeistert und setzen sie gegen Fremde ein, während Tadashi sich raus hält, solange es Jomae no Sato gut geht und seine Söhne sich nur gegenseitig bekriegen und ihm nicht das Licht selbst ausknipsen wollen.
Familie: Tsuchiya Kitaru | 42 | Sohn | S-Rang Reisender
Tsuchiya Katsuhiko | 40 | Sohn | S-Rang Reisender
Tsuchiya Nagisa | 66 | Ehefrau | Zivilistin | Daimyô

Kuchiyose:
 

Den RPG-Bereich des Reiches findet ihr hier.

Allgemeines

[Nebenreich] Kagi no Kuni 3OfJbEj

Kagi no Kuni ist eine leicht zu übersehende Insel im Süden Yama no Kunis. Sie besteht einzig aus einem emporsteigenden Vulkan, dessen Ausbruch vor langer Zeit für die Entstehung beider Reiche verantwortlich war, doch der steigende Meeresspiegel hat die Landverbindung unterbrochen und Kagi no Kuni so zum abgeschiedenen Reich gemacht, das heutzutage nicht einmal mehr einen ordentlichen Daimyô hat. Im Grunde gibt es hier nicht viel zu holen außer Unheil. Die Vegetation ist sehr schwach und bietet nicht viel für Landwirtschaft. Es ist ein Wunder, dass sich hier überhaupt Menschen niedergelassen haben, denn einzig und allein der Fischfang bietet eine Lebensgrundlage. Der Vulkan selbst ist seit zwei Jahrhunderten nicht mehr ausgebrochen und wird als schlafend bezeichnet. Es gibt nur ab und zu Schwefelwolken, doch Jomae no Sato muss nicht fürchten, dass die gesamte Insel demnächst in einem Lavastrom untergeht. Abseits davon fühlen sich Seeadler und andere große Raubvogel hier sehr wohl und kommen von Frühling bis Herbst immer gern vorbei, um zu brüten.

[Nebenreich] Kagi no Kuni AXlMI9F

Durch die Lage der Insel ist Kagi no Kuni eines der abgelegensten Reiche, die es überhaupt auf der Karte gibt und das obwohl es unweit von Mizu no Kuni liegt. Es war jahrzehntelang ein Kriegsschauplatz diverser Gruppen, um Kommandoposten zu errichten, um Mizu no Kuni zum Fall zu bringen, doch freie Kämpfer haben stets dagegen gehalten und sich nicht unterkriegen lassen. Die Insel besitzt mit ein paar wenigen Dörfern und der Hauptstadt etwa 6.500 Einwohner. Es gibt aber kaum Landwirtschaft und viele sind große Fischer- und einfache Arbeiterfamilien, die auch ziemlichen Aberglauben unterliegen und Yama no Kuni überhaupt als einziges Reich je kennengelernt haben. Vor allem die junge Generation kennt ausschließlich die Inseln, die grausamen Konflikte und hat das Reich nie verlassen.

Status

Der Status von Kagi no Kuni ist durchaus brisant. Das Reich hat keinen offiziellen Daimyô, aber einen selbsternannten König, der Jomae no Sato mit dem Willen der Einheimischen regiert und vor Yama no Kuni schützt. Gleichzeitig ist die Familie des Königs des Insels größtes Problem. Die Söhne bekriegen sich seit Jahren mit ihren Kuchiyose, warten auf den Tod ihres Vaters und verbreiten im Westen und Süden Angst und Terror, während auf der Vulkanspitze die Harpyie Kokora über die Hauptstadt wacht. Die Menschen sind gefangen zwischen Loyalität zu Tadashi und Angst vor seinen Kindern. Sie können die Insel weder verlassen, noch andere Menschen willkommen heißen. Ein Leben in einem Käfig, während eine der Anführerinnen Yama no Kunis auch noch die Ehefrau des hiesigen Königs ist. Für die Außenwelt gilt die Insel als absolute Todeszone. Sie wird als noch gefährlicher beschrieben als eine Seefahrt direkt ins Feuerreich oder nach Kaminari no Kuni.

Ansässige Clans

-

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
 
[Nebenreich] Kagi no Kuni
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Nebenreiche-
Gehe zu: