StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Fragen und Antworten
[Jounin] Senju Tomoe EmptyHeute um 1:31 pm von Taiki Hyuuga

» [B-Rang] Chinoike Taiki
[Jounin] Senju Tomoe EmptyMo Sep 19, 2022 4:20 pm von Taiki Hyuuga

» Halli Hallo :)
[Jounin] Senju Tomoe EmptyMo Sep 19, 2022 3:41 pm von Taiki Hyuuga

» [Änderung] Bound by Blood
[Jounin] Senju Tomoe EmptySo Sep 18, 2022 11:15 pm von Gast

» [Erfolge] Hideyoshi Katsutoshi
[Jounin] Senju Tomoe EmptySa Sep 17, 2022 12:13 pm von Hideyoshi Katsutoshi

» [Updates] Jiroku Ito
[Jounin] Senju Tomoe EmptyMo Sep 12, 2022 11:35 am von Aburame Mayu

» [Updates] Nara Jiyuko
[Jounin] Senju Tomoe EmptyMo Sep 12, 2022 11:27 am von Aburame Mayu

» Stopps und Gesuche
[Jounin] Senju Tomoe EmptyMo Sep 12, 2022 9:41 am von Nara Jiyuko

» Hello There!
[Jounin] Senju Tomoe EmptySo Sep 11, 2022 4:45 pm von Shintani

» [Chuunin] Uchiha Satoru
[Jounin] Senju Tomoe EmptySo Sep 11, 2022 3:03 pm von Aburame Mayu

» [A-Rang] Bakuhatsu Arata
[Jounin] Senju Tomoe EmptySa Sep 10, 2022 7:20 pm von Bakuhatsu Arata

» [Updates] Uchiha Nozomi
[Jounin] Senju Tomoe EmptySa Sep 10, 2022 12:07 pm von Admin

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Taiki Hyuuga
[Jounin] Senju Tomoe Links11[Jounin] Senju Tomoe Mitte11[Jounin] Senju Tomoe Rechts11 
Shizen Akito
[Jounin] Senju Tomoe Links11[Jounin] Senju Tomoe Mitte11[Jounin] Senju Tomoe Rechts11 
Aburame Mayu
[Jounin] Senju Tomoe Links11[Jounin] Senju Tomoe Mitte11[Jounin] Senju Tomoe Rechts11 
Kishin
[Jounin] Senju Tomoe Links11[Jounin] Senju Tomoe Mitte11[Jounin] Senju Tomoe Rechts11 
Uzumaki Hinako
[Jounin] Senju Tomoe Links11[Jounin] Senju Tomoe Mitte11[Jounin] Senju Tomoe Rechts11 
Uchiha Yûsui
[Jounin] Senju Tomoe Links11[Jounin] Senju Tomoe Mitte11[Jounin] Senju Tomoe Rechts11 
Gamemoderator
[Jounin] Senju Tomoe Links11[Jounin] Senju Tomoe Mitte11[Jounin] Senju Tomoe Rechts11 

Teilen
 

 [Jounin] Senju Tomoe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 466
Ryo 両 : 26
Anmeldedatum : 30.12.16

[Jounin] Senju Tomoe Empty
BeitragThema: [Jounin] Senju Tomoe [Jounin] Senju Tomoe EmptyDi Sep 06, 2022 8:34 pm


Senju Tomoe


.   Allgemeines   .
Senju Tomoe wurde am 21. November 859 n. RS. im Krankenhaus von Konohagakure geboren. Sie ist das Kind einer Senju und eines Uchiha, wobei sie durch ihren Vater auch Wurzeln bei den Uzumaki hat. Sie ist eine Jounin und außerdem langjährige, studierte Ärztin. Sie ist die Mutter von Zwillingen und wohnt mit diesen in Konoha. Durch ihren Zweitnamen Moegi wird sie von vielen Menschen auch mit "Moe" angesprochen, was die Kurzform ihrer Beiden Vornamen ist. Durch ein kürzliches Trauma hat die Senju gänzlich den Umgang mit dem Mokuton verlernt, dafür aber ihre latenten Fähigkeiten als Uzumaki erweckt.


.   Clanzugehörigkeit   .
Senju Ichizoku [Link]
Der Senju Ichizoku (千手一族 dt. Tausend Hände) ist ein sehr geachteter und angesehener Clan der bereits seit der Gründung Konohagakures dort angesiedelt ist. Sie haben ein eigenes Clanviertel und ein stolzes Oberhaupt. Ihr Verständnis und Wissen in allen drei Gebieten der Jutsu ist berüchtigt. Desweiteren besitzen sie ein stolzes Kekkei Genkai, dass im Clan vererbt wird und als Mokuton bekannt ist.

Ansehen im Senju Ichizoku: Respektiert
Tomoe ist im Senju Clan sehr bekannt. Als Kind wurde sie früher zwar akzeptiert, doch als Halb-Uchiha mit viel Verachtung gestraft. Die Tatsache, dass sie aber hart arbeitet, nicht nur um sich den Respekt des Clans zu verdienen, sondern auch um anderen Menschen zu helfen, sorgten über die Jahre dafür, dass der Clan sich hier mehr geöffnet hat. Mittlerweile ist sie ein geachtetes Mitglied des Clans. Einige Senju stören sich daran, dass sie das Sharingan besitzt und verachten sie dafür, wenn sie dieses einsetzt, doch das ist nur ein kleiner Teil. Die Mehrheit des Clans hat Tomoe akzeptiert und schätzt sie als Anhängerin.


Uzumaki Ichizoku [Link]
Der Uzumaki Ichizoku (うずまき一族 dt. Spiral-Clan) ist ein mit dem Senju-Clan entfernt verwandter Clan in Konohagakure. Sie haben ein eigenes Viertel, sowie ein stolzes Oberhaupt. Sie sind mit einer sehr langen Lebensspanne gesegnet und können starke Chakraketten erschaffen, die in der Vergangenheit bereits Bijuu gebändigt haben.

Ansehen im Uzumaki Ichizoku: Freundlich
Durch ihren Vater hat Tomoe auch Wurzeln im Uzumaki Clan. Sie hat diese jedoch vorher nie wirklich groß beachtet. Erst durch die Geburt ihrer beiden Kinder geriet diese Verwandtschaft stärker in den Vordergrund. Die Uzumaki sahen in der Geburt der beiden Zwillinge eine gute Möglichkeit die Beziehungen zu den Senju mal wieder zu bestärken, genauso wie es auch die Senju taten. Man bot Tomoe an mit ihren Kindern offiziell Teil des Uzumaki Clans zu werden. Durch diese Patronage durfte sie die Zwillinge deshalb auch nach deren Vater als "Uzumaki" benennen. Dadurch hat sie auch einen sehr positiven Ruf bei den meisten Uzumaki aufbauen können.


Uchiha Ichizoku [Link]
Der Uchiha Ichizoku (うちは dt. Fächer) ist eine sehr traditionelle Familie, die eines der drei großen Doujutsu, das Sharingan, vererbt. Es hat umfassende Fähigkeiten und verschafft seinen Trägern enormes Potenzial, das keines Falls unterschätzt werden darf. Die Uchiha waren früher in Konohagakure angesiedelt, bevor sie nach Auseinandersetzungen mit den Senju nach Kirigakure ausgewandert sind, aber auch dort konnten sie keine Heimat finden.

Ansehen im Uchiha Ichizoku: Verachtet.
Tomoe ist die Tochter eines Uchiha Deserteurs. Allein das bringt ihr einen extrem negativen Ruf bei den Uchiha ein. Aus den Zeiten als die Uchiha noch fester Bestandteil der Hierarchie in Kirigakure waren und (kalter) Krieg gegen Konoha herrschte, war sogar ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt. Mittlerweile ist das Kopfgeld gestrichen, es gibt aber immer noch Extremisten unter den Uchiha, die ihr nach dem Leben trachten. Die Nachricht, dass in Konoha durch sie mittlerweile eine neue Generation Uchiha auf die Welt gekommen sei, hat zu Kontaktversuchen des Clans geführt. Die Uchiha begründen dies als Versuch zur Besserung der Politischen Bündnisse. Die Senju und Uzumaki halten dies jedoch für eine Falle, weshalb sich Tomoe auf deren Rat noch immer von den Uchiha distanziert. Was ihren schlechten Ruf bei den Uchiha nicht besser macht.

.   Aussehen   .
[Jounin] Senju Tomoe Tomo4drc3r

Weitere Bilder anzeigen:


Eine Riesin ist die Senju eigentlich nicht. Dennoch gehört sie mit ihren 200 Zentimetern Körpergröße sicherlich zu den größer-gewachsenen Typen von Frauen. Dies beschert ihr zwar den Vorteil, dass eben jene, die nicht so groß sind, Respektvoller zu ihr sind, doch birgt das ganze auch einen Nachteil: Sie hat verdammte Probleme damit Kleidung in ihrer Größe zu finden die nicht für Männer geschneidert wurden. Mit 90 Kilogramm, die sie in guten Tagen auf die Waage bringt und die dann auch noch Figur-betonend verteilt sind, wirkt Tomoe kräftig. Sie wirkt seid ihrer Schwangerschaft nicht mehr wie ein Ast, der im Wind umknicken könnte. Ihre Statur hingegen wäre wohl der Traum von Mann und Frau zugleich: Kräftig, aber dennoch eher Schlank mit wohlgeformter und sehr großer Oberweite und gebärfreudigen Hüften. Nicht nur aufgrund ihres Alters ist ihr Körper ziemlich gereift. Sieht man sie sich genauer an, kann man an mehreren Stellen Narben erkennen, welche zeigen, dass die Frau in ihrem Leben schon viel einstecken musste. Was dich nicht umbringt, macht dich schließlich stärker. Der größte Zeuge dessen ist eine dicke Narbe die sich einmal Ringförmig um den ganzen Oberarm zieht. Durch einen Angriff hatte sie den Arm verloren und vorübergehend eine Prothese getragen. Vor ein paar Monaten hat sie jedoch einen neuen Arm transplantiert bekommen. Die dicke Narbe zeigt die Stelle an der das Transplantat an ihren Arm genäht wurde.

Typisch sowohl für Senju als auch Uchiha sind ihre schwarzen Haare. Jahrelang waren diese seit ihrem Teenager-Alter schneeweiß, was man mit dem selben Teil der Senju-Blutlinie von Tobirama Senju in Verbindung brachte, in der vielen von ihnen schon im Jugendalter weißes Haar wuchs. Doch als langsam das Schwarz in den Schopf der Uchiha zurück wuchs als sie durch kurzzeitige Depressionen eine Zeit lang vom aktiven Dienst suspendiert wurde, diagnostizierte man Stress als den Übeltäter. Mittlerweile ist jede weiße Spur aus den langen Strähnen heraus gewachsen.  Ihre Frisur trägt sie in der Regel immer gleich. Vorn schön über die Stirn bis tief ins Gesicht. Aber wohlgemerkt niemals über die Augen! Das ist ganz wichtig für sie. Manchmal bindet sie sich die Haare hinten auch Zusammen, entweder als Zopf oder als Dutt, je nachdem wie schnell diese zusammen gebunden werden müssen. Ihre Haare sind ihr heilig und nicht jeder darf daran herum schneiden. Sie hat heute schon Angst vor dem Tag an dem ihr Friseur wegen seines Alters das Zeitliche segnet.

Im Gegensatz zu ihren Haaren sind ihre Augen eher untypisch. Sowohl für eine Senju, als auch für eine Uchiha. Sie hat rote Augen, ganz gegensätzlich zu den dunklen Augen die sowohl Senju als auch Uchiha normalerweise haben. Tomoe wirkt mit diesen stechend-roten Augen so, als hätte ihr Sharingan seine Tomoe verloren. Wenn man nicht genau hinsieht könnte man meinen, dass das tatsächlich ihr Sharingan sei. Bevor jetzt aber zu viele Menschen einen zu tiefen Blick in diese Gefährlichen Augen werfen: Der Schein trügt. Sie hat einfach nur blutrote Iriden. Ihre eher weiten Augen finden sich passgerecht in ihrem eher rundlichen Gesicht ein, welches am Kinn leicht spitz zusammen läuft. Auch hier fehlt jedes Anzeichen von Falten und Makel, wodurch man sich echt schwer tun kann das wahre Alter der Uchiha an ihrem Äußeren zu sehen. Oder hättet ihr gedacht, dass hier eine 42 jährige Frau vor euch steht?

Besondere Merkmale:
Ein junges Erscheinungsbild, welches aus ihrer körperlichen Vitalität hervor geht. Durch die Genetische Kombination aus Senju, Uchiha und Uzumaki altert Tomoe ungefähr halb so schnell wie manch andere Menschen und bleibt entsprechend doppelt so lange Jung.

.   Charaktereigenschaften   .
Gesinnung gegenüber dem Feind: Leben und Leben lassen
Tomoe hat keine direkte Abneigung gegen Personen und/oder Shinobi aus feindlichen Fraktionen. Sie ist bei diesen natürlich um einiges vorsichtiger und misstrauischer als gegenüber einem Menschen aus Konohagakure. Solange es noch nicht zu einem Kampf gekommen ist, würde sie versuchen die Lage zu deeskalieren und einem direkten Konflikt zu entgehen.

Persönlichkeit:
Ob sich bei Tomoe das Auftreten in der Persönlichkeit widerspiegelt oder ob ihre Persönlichkeit teil ihres Auftretens ist, kann man nicht genau sagen, aber so wie sie die meiste Zeit auf andere Menschen wirkt ist sie eigentlich auch tatsächlich. Sie ist ein ehrlicher Mensch und verstellt sich deshalb nur selten. Ausnahmen sind natürlich, wenn eine Mission dies erfordert. Sie sagt, was ihr durch den Kopf geht, wenn es denn erforderlich ist. Sie kann also gut einschätzen, wann die Wahrheit angebracht ist und wann eben nicht.

Sie ist im Grunde ein herzensguter Mensch, die das Wohl von Anderen stets über ihr eigenes stellt, was wohl auch der Grund ist, warum sie eine medizinische Ausbildung begonnen hat. Egal welche Wunden sie selbst hat, die Versorgung der anderen geht bei ihr stets vor. Sie nimmt gerne Verletzungen in Kauf, wenn sie dafür jemand anderen das Leben retten kann. Und wenn sie das nicht kann? Dann versucht sie wenigstens dem sterbenden Kamerad die Angst vor dem Tod zu nehmen. "Alles wird gut! Schon morgen werden wir darüber lachen!" ist wohl einer der Sätze der sie in ihrer Laufbahn am meisten zerrüttet hat.

Sie ist dennoch eine ernste Person. Etwas Spaß und Witz darf es sicherlich auch auf Missionen oder im Kampf geben, doch muss man auch wissen, wann Schluss ist. Tomoe kann das. Sie erkennt, wenn eine von ihr gegebene Chance vergeudet werden würde und kann sich deshalb so über ihre Gutmütigkeit hinwegsetzen. Sie erkennt auch gut den Ernst einer Lage. Leider lässt sie sich als Uchiha viel zu sehr auf ihre Gefühle ein und kann diese nicht gänzlich ignorieren, wodurch sie sich durchaus des Öfteren ein Bein stellen kann.

Ihre Persönlichkeit stet aber auch in gewissen Zügen mit sich selbst im Konflikt. So ist sie auf der einen Seite eine Person, die versucht immer das Gute im Moment oder einer Person zu sehen, doch gleichzeitig erkennt sie den Ernst einer Lage und dessen Konsequenzen. Dies bringt sie nicht immer in angenehme Situationen. Sie vergibt gerne zweite Chancen oder versucht das Positive in einer Situation zu sehen, hat aber dann das Problem, dass sie in einer ernsthaften Situation vor einem internen Konflikt steht. Sie muss dann eine Entscheidung treffen die für eine Seite definitiv nicht positiv enden wird. Sie muss abwägen, was das größere Übel ist und dieses auf jeden Fall abwenden. Das bedeutet auch, dass sie sich für eine Seite entscheiden muss. Und auch wenn sie stets das geringere Übel wählt, so bleibt für sie doch der bittere Nachgeschmack, dass sie mit ihrer Entscheidung die andere Seite verurteilt hat.

Solche Situationen sind für sie zwar unangenehm, doch fällt ihr sowas dann doch in ernsten Situationen überraschend einfach. Ein weiterer Teil ihrer Persönlichkeit ist, dass sie sehr weit voraus denkt und zieht auch so gut wie alle für sie bekannten Aspekte in Betracht. Dennoch kann ihr ihre eigene Selbstüberschätzung hierbei einen Strich durch die Rechnung machen. In ihrer Kalkulation sieht sie sich meist als die stärkste Variable und kalkuliert entsprechend zu ihren eigenen Gunsten. Erst wenn sie realisiert, dass sie vielleicht einen entscheidenden Faktor, andere Personen, unterschätzt hat, zwingt sie sich zum Umdenken. Was aber nicht heißt, dass sie ihre Fehleinschätzung zugeben würde. Der andere hatte einfach nur Glück oder sowas! Tomoe ist normalerweise nicht wirklich manipulativ, doch scheut sich nicht davor andere Personen entsprechend zu beeinflussen um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Wobei sie nur im absoluten Notfall darauf zurück greifen würde. Zum Beispiel das Wohl des Dorfes wäre solch ein Erfordernis. In solchen Fällen ist Tomoe sogar ausgesprochen skrupellos. Wenn sie das Wohl des Dorfes und dessen Bewohner einem einzigen Leben gegenüber stellen würde, dann würde sie wohl nicht davor zurück schrecken im Fall der Fälle das einzelne Leben für das Wohl des Größeren zu Opfern. Vermutlich auch, wenn es ihr eigenes Leben wäre. Was aber natürlich nicht spurlos an ihr vorbei ziehen würde.

Als Teamleiterin hat Tomoe meistens alles im Griff. Sie versteht es die Fähigkeiten ihres Teams gezielt zu lenken. Dennoch leitet sie nicht mit eisernem Griff. Auch hier spielen Emotionen, vor allem seitdem sie Mutter geworden ist, eine große Rolle. Sie zieht das ganze Team an Zielfindung und Konfliktlösung heran. Sie ist kein Anführerin die untergeordnete Shinobi und Kunoichi die ganze Arbeit machen lässt. Sie arbeitet genauso hart und fleißig wie ihre Teammitglieder. Bei ihr kommt lediglich erschwerend hinzu, dass sie die Verantwortung für diese hat und entsprechend auf das Wohlbefinden des Teams achten muss. Das wird nur ein Problem, wenn der Erfolg der Mission davon abhängt. Sie entscheidet sich ungern gegen den Erfolg einer Mission, doch lässt auch ungern ihre Kameraden im Stich. Doch auch hier ist sie in der Lage die Konsequenzen dieser Entscheidung abzuwägen. Was ihr sicherlich nicht leicht fällt, doch genau deshalb ist auch sie dann die Teamleiterin. Damit niemand anders mit der Bürde dieser Entscheidung leben muss!

Man kann aber die Wirkung von Tomoe auf andere Menschen nicht ganz so leicht verallgemeinern, wie manch einer annehmen möchte. Schließlich wirken verschiedene Persönliche Eigenschaften meist auch verschiedene auf andere Personen. Man könnte aber im Groben sagen, dass Tomoe als gutmütige Person in Erscheinung tritt. Sie vermittelt anderen Menschen steht das Gefühl willkommen oder geborgen zu sein. Es wirkt so, als würde sie sich um das Wohlbefinden aller anderen Menschen sorgen. Wie eine große Schwester hinter der man sich verstecken kann oder mit der man über seine Sorgen sprechen kann. Wer viel Zeit mit der Uchiha verbringt wird früher oder später auch das Verlangen haben sich ihr mitzuteilen.

Ihre charismatische Ausstrahlung und ihre scheinbare Offenheit sorgen bei Kontakt mit anderen Menschen oft für positive Reaktionen. Personen die sich oft in ihrem Umfeld befinden vertrauen sich ihr an. Menschen die ihr untergeordnet sind akzeptieren sie leichter als Anführer und führen Befehle mit einer gewisse Art von Bewunderung aus. Sie wirkt auf andere Personen in der Regel also sehr positiv.

Es gibt aber auch Momente in denen sie durchaus auch negativ auf andere Menschen wirken kann. So zum Beispiel auf die, welche ihr feindlich gesinnt sind. Diesen gegenüber strahlt sie nicht nur eine negative Aura aus, sie wirkt kalt und abweisend. Ein ähnliches Phänomen kann man beobachten, wenn die Uchiha ihr Sharingan aktiviert. Sie wirkt für die, welche dann ihren Blick kreuzen um einiges gefährlicher und es scheint fast so, als wäre sie ein gänzlich anderer Mensch. Tomoe selbst berichtet, dass sie bei aktiviertem Sharingan eine Art "Aggression" fühlt, die sich in ihr aufstaut. Das ganze geht oft auch soweit, dass die Menschen nun nicht mehr durch ihr Charisma bewegt werden, sondern von einer gewaltigen Menge Ehrfurcht. Wer Tomoe aber schon länger kennt, hat dieses Szenario sicherlich schon einmal mitgemacht und weiß, dass dies nicht gänzlich beabsichtigt ist.

Vorlieben:
Vollmond ✓ Nacht ✓
Rot ✓ Weiß ✓ Schwarz ✓
Ruhe ✓ Frieden ✓ Ordnung ✓
Heiße Quellen ✓ Wälder ✓
Bücher ✓ Musik* ✓ Shogi ✓ Kartenspiele ✓
Ramen ✓ Sushi ✓ Dangos ✓
Sake ✓ Tee ✓ Wasser ✓
0 ✓ 3 ✓ 7 ✓ 9 ✓
Codes ✓ Rätsel ✓ Puzzles ✓
Konoha ✓ Hi no Kuni ✓

*Tomoe kann durch ihr fotografisches Gedächtnis die meisten Instrumente spielen. Am besten aber Saiteninstrumente und darunter Koto/Zither.


Abneigungen:
Gleißende Sonne ✗ Tag ✗ Hitze ✗
Grün ✗ Gelb ✗
Unordnung ✗ Chaos ✗ Konflikt ✗
Krankenhäuser* ✗ Friseurläden ✗
Hausarbeiten ✗
Scharfes Essen ✗
13✗ 18 ✗ 24 ✗
Schlaf ✗ Träume ✗
Verräter ✗ Feiglinge ✗ Verbrecher ✗

*Tomoe hegt lediglich eine Abneigung gegen den Aufenthalt als Patientin in Krankenhäusern. Als Ärztin hält sie sich gerne dort auf.


Ziel: Das Wohl von Konoha.
Vielleicht mag es wie ein langweilige Traum klingen, den so ziemlich jeder hegt, der im Konflikt aufgewachsen ist. Sie wünscht sich Frieden. Es muss nicht direkt ein Zusammenspiel aller Nationen sein, doch das Ende von Konflikten - ein permanenter Waffenstillstand - wäre ein schöner Traum. Da aber auch sie weiß, dass Shinobi in ihrer Art zu sowas wohl nicht langfristig fähig sind, hat sie aber auch das Ziel vor Augen für das Wohl von Konoha zu sorgen. Sie möchte Konoha schützen, was sie nicht nur auf das Dorf selbst, sondern natürlich auch auf seine Bewohner bezieht. Sie sieht einen Anfang darin als Ärztin den Kranken und Verletzten zu helfen.

Nindou:
Ungesäte Saat geht nicht auf.
[蒔かぬ種は生えぬ。" - "Makanu tane wa haenu]
Oder auch: Von nichts kommt nichts. Wer nichts tut, der bekommt auch nichts. Das heißt ganz einfach, dass sie nicht darauf wartet, dass ihr das Glück in die Hände fällt, sondern weiß, dass sie selbst dafür auch etwas tun muss. Wenn sie etwas möchte, dann muss sie auch etwas dafür tun. Und im Ernstfall auch aus ihrer Komfortzone heraus gehen.



.   Ruf - Semei   .
Konohagakure: Respektvoll [14.000|18.000]
+ Bekannt durch ihre Gutmütigkeit & Großzügigkeit
+ Beliebt durch ihr Charisma
+ Kompetente und bekannte Ärztin
+ Bekannt durch ihre vielen Fertigkeiten
+ Langjährige Arbeit als Kunoichi [30 Jahre]
+ Geachtetes Mitglied der Senju
+ Positiv angesehenes Mitglied der Uzumaki

Kirigakure: Neutral [8.001|18.000]
- Verachtet bei den zurückgebliebenen Uchiha
- Bekannt für Leistungen zugunsten Konohas

Bensuto: Neutral [8.001|18.000]
~ Noch keine Arbeiten für Bensuto erledigt

Hijikata Kazuya: Neutral [8.001|18.000]

Jun (Ningu): Neutral [8.001|18.000]
Otome (Genjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [8.001|18.000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [8.001|18.000]
Uchiha Rina: Neutral [8.001|18.000]


.   Familie   .

[Jounin] Senju Tomoe Tomoe_dadciii2

Senju Hachiro
ehemalig Uchiha
Status: Verstorben
Alter: 61 Jahre (zum Todeszeitpunkt)
Verwandtschaftsgrad: Vater
Rang: Jounin
Beschreibung:
Hachiro stammt ursprünglich aus Kirigakure und ist ein Nachfahre des Uchiha-Clans. Doch war er nie ein Sympathisant der Ideologie der Uchiha und Kirigakures. Er quälte sich durch das Leben als Kiri-Shinobi, wodurch sich seine Abneigung gegen Kirigakure mit jedem Jahr seines Lebens verfestigte und verstärkte - ohne es nach Außen hin zu zeigen. Mit 23 Jahren nutzte er die Niederlage auf einer auswärtigen Mission um unterzutauchen und sich nach Konohagakure abzusetzen. Er erwies sich als positive Errungenschaft für Konoha, weshalb man ihn in das Dorf integrierte. Er lernte später schließlich Akira kennen und zeugte mit ihr Tomoe. Die Senju waren von diesem Ereignis zwar negativ angetan, doch akzeptierten den Uchiha in ihren Reihen, welcher von da an den Namen Uchiha ablegte und sich den Senju anschloss. Er starb im Alter von 61 Jahren an einem schwachen Herz, arbeitete solange jedoch als Jounin für Konoha. Tomoe hatte ein gesunde Vater-Tochter-Beziehung zu Hachiro gepflegt und vermisst ihn nach 10 Jahren noch immer. Schon immer hatte Tomoe gewusst, dass ihr Vater aus einer ganz speziellen Linie der Uchiha entspringt. Nämlich aus einer, die ihre Wurzeln auch bei den Uzumaki hat. Wie es ihm seine Vorfahren schon vorgemacht hatten, führte Hachiro stets sehr akribisch seinen Stammbaum und erzählte Tomoe regelmäßig davon, weswegen sie wusste, dass auch ihr in gewissen kleinen Mengen das Blut einer Uzumaki floß.



[Jounin] Senju Tomoe Tomoe_momh6djw

Senju Akira
Status: Lebend
Alter: 71 Jahre
Verwandtschaftsgrad: Mutter
Rang: Jounin im Ruhestand
Beschreibung:
Akira stammt aus Konohagakure und entspringt dem Senju-Clan. Sie beherrschte schon sehr früh das Mokuton und schlug eine Laufbahn als Iryounin ein. Sie war bekannt dafür gegen den Strom zu schwimmen und sich von Bräuchen oder Sitten abzusetzen. Sie stellte deshalb auch oft ihre eigenen Interessen über die des Clans, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Als sie also in ihren jungen Jahren auf Uchiha Hachiro traf, ging sie ihm wie die meisten Senju nicht aus dem Weg, sondern fühlte sich zu ihm hingezogen. Sie verliebte sich in ihn, verbrachte viel Zeit mit ihm und wurde schließlich schwanger - ganz zum Schock ihres Clans. Sie setzte sich dafür ein das Kind zu behalten und mit Hachiro zusammen bleiben zu dürfen und brachte schließlich Tomoe zur Welt. Ihr Ansehen im Clan hatte sich zu diesem Zeitpunkt stark verschlechtert, doch besserte sich dieses wieder im Laufe der Zeit mit den positiven Fortschritten die Tomoe machte. Letztendlich genießt Akira ein besseres Ansehen als zuvor, schließlich gäbe es ohne sie Tomoe nicht. Sie war langjährig als Jounin tätig, doch ging in den Ruhestand als Hachiro mit 61 Jahren verstarb. Sie arbeitet gelegentlich als Notärztin um weiterhin einen Dienst für das Dorf zu verrichten. Tomoes Beziehung zu ihrer Mutter könnte besser gar nicht sein. Auch wenn Tomoe nicht viel Zeit für ihre Mutter hat, so besucht sie diese regelmäßig und achtet auf ihr Wohlbefinden. Akira hat sich über die Jahre enorm gut gehalten. Was wohl an ihren Senju-Genen liegt. Sie hilft Tomoe dabei die Zwillinge groß zu ziehen.


[Jounin] Senju Tomoe Unbenannt-2gqk2zp9j0k

Uzumaki Enkou
Status: Lebend
Alter: 21 Jahre
Verwandtschaftsgrad: ???
Rang: C-Rang Missing | Ehem. Chuunin
Beschreibung:
Wie sie zu Enkou steht kann Tomoe wohl selbst nicht genau beantworten. Obwohl er der Vater ihrer Kinder ist, waren sie nie sowas wie ein Paar. Dennoch sieht sie ihn als Teil ihrer Familie an. Lieber würde sie sich die Zunge heraus schneiden als etwas anderes zu behaupten. Die Beziehung der Beiden ist mehr als nur kompliziert. Man kann aber definitiv sagen, dass zwischen den Beiden schon vom ersten Treffen an eine Art Rivalität geherrscht hatte. Was nicht wirklich fördernd für ihre Beziehung war. Denn so manches Mal hatte Tomoe in ihrem Stolz in die falsche Richtung gestichelt und ihre Beziehung, sowie Gesundheit, zu Enkou aufs Spiel gesetzt. Als Enkou aus Konoha verschwand, verfiel Tomoe für eine kurze Zeit in Depressionen durch die sie zu diesem Zeitpunkt erst so richtig realisiert hatte, wie viel der Uzumaki ihr bedeutete. Durch ihre Willenskraft und therapeutische Unterstützung konnte sie den Depressionen entkommen, fühlt aber immer noch Liebeskummer wenn sie an den Uzumaki denkt.


[Jounin] Senju Tomoe Unbenannt-2gqk2z

Uzumaki Kamui & Shion
Status: Lebend
Alter: 0 Jahre
Verwandtschaftsgrad: Kinder
Rang: ---
Beschreibung:
Aus der chaotischen "Beziehung" mit Uzumaki Enkou gehen diese zwei kleinen Wesen hervor. Sie sind Zwillinge, wobei der Sohn Kamui mehr nach seiner Mutter kommt und die Tochter Shion mehr nach Enkou. Die Namen stammen beide aus Enkous Feder, da Tomoe der Meinung war, sie wäre ihm zumindest das schuldig. Beide sind in gewissen Maßen ein bunter Mix aus Uchiha, Uzumaki und Senju, wobei Kamui die schwarzen Haare der Mutter und Shion die roten Haare des Vaters geerbt hat. Sie wurden beide am 13. Juli 901 n. RS geboren. Sie durften den Nachnamen ihres Vaters annehmen. Eine Ausnahme der Uzumaki um die Beziehungen zu den Senju zu stärken und die Kinder unter ihren Schutz zu stellen.


.   Eckdaten   .
Geburt: 21. November
4 Jahre: Einschreibung in die Vorschule
7 Jahre: Aufnahme in die Akademie
12 Jahre: Ernennung zum Genin
13 Jahre: Erlernen des Doton als 1. Element
14 Jahre: Erweckung des Sharingan
15 Jahre: Ernennung zum Chuunin
17 Jahre: Erlernen des Suiton als 2. Element
20 Jahre: Beginn der Medizinischen Grundausbildung
22 Jahre: Erlernen des Mokuton
23 Jahre: Abschluss der Medizinischen Grundausbildung [Krankenschwester]
24 Jahre: Beginn der Iryō-Ausbildung
23 Jahre: Beginn des Studiums Medizin
26 Jahre: Ernennung zur Jounin
29 Jahre: Abschluss des Studiums Medizin [Assistenzärztin]
29 Jahre: Beginn der chirurgischen Fachausbildung
32 Jahre: Erlernen des Katon als 3. Element
35 Jahre: Abschluss der chirurgischen Fachausbildung [Oberärztin]
35 Jahre: Abschluss der Iryō-Ausbildung
37 Jahre: Beginn der Ausbildung "Kanchi Taipu"
40 Jahre: Beginn der Ausbildung "Jikuukan Ninjutsu"
42 Jahre: Geburt von Shion & Kamui
42 Jahre: Trauma durch das Verschwinden von Enkou
42 Jahre: Verlernen des Mokuton [Trauma]
42 Jahre: Erwecken des Uzumaki Kekkei Genkai [Trauma]
42 Jahre: Erlernen des Uzumaki Hiden


.   Faceclaim   .
Woher: [EA] Kimiko
Avatar: Nagato aus "Kantai Collection"
Account: Zweitaccount
Wahres Alter: Ja.


mit Liebe gecodet von
Tomoe & Jiyuko

Nach oben Nach unten
Online
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 466
Ryo 両 : 26
Anmeldedatum : 30.12.16

[Jounin] Senju Tomoe Empty
BeitragThema: Re: [Jounin] Senju Tomoe [Jounin] Senju Tomoe EmptyDi Sep 06, 2022 8:34 pm


Abilities

.   Chakra   .
Primäre Elemente:
[Jounin] Senju Tomoe Nature_icon_earthd3e3z [Jounin] Senju Tomoe Nature_icon_wateruki8s [Jounin] Senju Tomoe Nature_icon_firevzsx6
[DOTON] | [SUITON] | [KATON]

Chakraaffinität:
Die Feuernatur Hi (火)  ist eines der fünf Grundelemente und wird Katon (火遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Feuer zu tun. Katon steht über dem Fuuton und unter dem Suiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Windtechniken und schwächer gegenüber Wassertechniken. Es ist ein sehr zerstörerisches Element. [Nicht gemeistert]

Die Erdnatur Tsuchi (土) ist eines der fünf Grundelemente und wird Doton (土遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Erde, Schlamm und Felsen zu tun. Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Wassertechniken und schwächer gegenüber Blitztechniken. Jutsu dieses Elements agieren mit roher Gewalt und dem Umformen ganzer Landstriche. [Nicht gemeistert]

Die Wassernatur Mizu (水) ist eines der fünf Grundelemente und wird Suiton (水遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit Wasser zu tun und benötigen meist eine Wasserquelle. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Feuertechniken und schwächer gegenüber Erdtechniken ist. Die Stärke des Suiton liegt oft in der puren Masse des Wassers. [Nicht gemeistert]


.   Kekkei Genkai   .
Sharingan [Link] [Bis S-Rang steigerbar]
Das Sharingan (写輪眼 dt. Kopierradauge) ist ein Kekkei Genkai der Kategorie Dōjutsu. Bei Aktivierung färben sich die Augen des Anwenders rot und es entstehend bis zu drei Tomoe um die Pupille. Tomoe haben die Form von Tropfen und sind ein Indiz für die Stärke des Doujutsu. Das Sharingan verleiht dem Besitzer zwei Fähigkeiten: Dousatsugan, das Scharfsinnauge, und Saimingan, das Hypnoseauge. Es ist dadurch in der Lage Bewegungen besser zu verfolgen, vorauszuahnen und zu kopieren. Er kann den Chakrafluss einer Person erkennen und Genjutsu über das Auge wirken.

Heilendes Blut [Link]  [Bis A-Rang steigerbar]
Einige Uzumaki zeichnen sich durch heilendes Blut aus, das durch ihre Adern fließt. Sie sind in der Lage sich selber oder Kameraden zu heilen, sollte jemand das heilende Blut konsumieren. Dies geschieht in den meisten Fällen durch einen Biss und wird durch die Fähigkeit Surudoi beschrieben.

Mokuton [Link[Inaktiv] [Bis B-Rang steigerbar]
Das Kekkei Genkai ermöglicht es dem Anwender die Naturen Suiton und Doton zu mischen und so das Mischelement Mokuton (木遁) zu erschaffen. Mokuton ist in angemessener Anwendung in der Lage Chakra zu unterdrücken und wird dahingehend gerne gegen Bijuu angewandt.


.   Hiden   .
Uzumaki Hiden [Link]  [Bis A-Rang steigerbar]
Die Uzumaki haben ein ganz besonderes Hiden, dass sich in Verbindung mit ihrem meist massiven Chakrahaushalt setzt. Sie sind in der Lage Ketten aus reinem Chakra zu erschaffen und so Andere festhalten. In der Vergangenheit wurden damit bereits Bijuu gezähmt. Desweiteren besitzen sie eine natürliche Affinität zu Fuuinjutsu, die sich in ihrem Jutsurepertoire niederschlägt.


.   Besonderheiten   .
Inochiryoku (生命力, „Lebenskraft“)
Benutzer: Senju Tomoe
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung:
Durch ihre Blutlinie verfügt Tomoe über sehr potentes, vitalisierendes Chakra, welches in der Lage ist Iryou-Ninjutsu zu unterstützen. Dadurch kosten Iryou-Ninjutsu einen halben Rang weniger Chakra und können sich belebend anfühlen.


.   Ausbildungen   .
Iryou-Ninjutsu [Gemeistert]
Iryōnin sind essenzieller Teil der Shinobi. Sie haben sich darauf spezialisiert, Wunden zu versorgen und zu heilen. Das tun sie mittels Jutsu, aber auch durch einfache chirurgische Prozesse. Sie sind in der Medizin geschult und gelten als Ärzte, weswegen sie oftmals im Krankenhaus arbeiten. Auf gefährlichen Missionen sollte man nicht auf sie verzichten, da sie auch im Kampf Wunden heilen und Leben retten können. Die Ausbildung zum Iryōnin ist schwer und anstrengend. Man muss nicht nur ein gewisses Maß an Talent und Fähigkeiten mitbringen, sondern auch mit dem Stress klar kommen, der auf einen lastet, immerhin hat man Menschenleben in den Händen. Sie sind jedoch hoch angesehen und werden geachtet.

Kanchi Taipu [Nicht gemeistert]
Das Kanchi Taipu befähigt den als Sensor-Ninja bezeichnete Anwender Chakra zu spüren und Personen zu zuordnen. In größeren Konflikten spielen sie eine tragende Rolle als Aufklärungseinheit und können Informationen zur feindlichen Truppenstärke bieten. Um diese Ausbildung zu erlernen, benötigt man eine angeborene Sensibilität für die Sensorik. Hat man sich als Sensor-Ninja herauskristallisiert, kann man seine Fähigkeit Stück für Stück verbessern. Das Training dauert lange und ist im Vergleich zu nach außen gerichteten Techniken sehr hart, da man seine eigenen Sinne Stück für Stück trainiert. Je besser man ist, desto mehr kann einem fremdes Chakra verraten.

Jikuukan Ninjutsu [Nicht gemeistert]
Die Kunst der Raum-Zeit-Manipulation hat alte Tradition. Bekannt geworden ist diese Sparte vor allem durch das viel genutzte Kuchiyose no Jutsu, aber es gibt viele weitere Jutsu der Jikuukan Ninjutsu, welche praktisch im Kampf sind. Hierzu gehören Beschwörungen, aber auch Techniken, mit denen man sich selbst teleportieren kann.


.   Kämpferisches   .
Kampfstil:
Im Teamversucht Tomoe sich im Hintergrund zu halten. Als Medic sieht sie sich schließlich als das "wichtigste" Glied der Kette und für die Versorgung ihrer Kameraden zuständig. Dennoch hilft sie Öffnungen zu erzeugen und wenn die Situation zulässt einen Angriff zu starten. Im Alleingang versucht sie sich erst einen Überblick über die Situation zu beschaffen. Sie analysiert den Gegner und die Umgebung und versucht sich auf verschiedene Szenarien vorzubereiten. Bis sie die Bewegungs- und Angriffsmuster ihres Feindes durchschaut hat kämpft sie defensiv. Versucht sich also auf Distanz zu halten. Ist sie schließlich mit dem Feind vertraut ist sie offensiver. Sie arbeitet dabei jedoch flexibel im Nah- und Fernkampf, je nachdem was die Situation erfordert. Im Fernkampf greift sie häufiger auf Ninjutsu zurück und im Nahkampf auf Taijutsu oder ihre Kunai. Sie nutzt hierbei einen ausgewogenen Mix, der sich dem gegnerischen Verhalten anpasst.

Ninjutsu: 4
Beherrschung: 4 | Wissen: 4
Genjutsu: 0
Beherrschung: 0 | Wissen: 0
Taijutsu: 2
Beherrschung: 2 | Wissen: 2
Kraft: 2,5
Körperkraft: 2 | Ausdauer: 3
Chakra: 4
Chakrapool: 4 | Chakrakontrolle: 4
Geschwindigkeit: 4
Laufgeschwindigkeit: 4 | Geschick: 4

.   Stärken & Schwächen   .

Stärke - Willenskraft: [4|5]
Stärke - Assassine: [2|5]
Schwäche - Naivität: [1|5]
Schwäche - Soziophobie: [2|5]


Stärken:
Name: Schmerzlosigkeit
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 5
Beschreibung: Aus welchen Gründen auch immer gibt es Charaktere, die gar kein Schmerzempfinden aufweisen. Dies kann man gerne als Stärke sehen, da man im Kampf nicht durch Schmerzen beeinträchtigt wird.

Name: Schnelle Wundheilung
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Charaktere haben eine besonders schnelle Wundheilung. Das heißt sie sind wesentlich schneller wieder kampffähig und müssen sich nicht von Wunden oder dergleichen ans Bett fesseln lassen.

Name: Willenskraft
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben einen sehr starken Willen und lassen sich von diesem auch nicht abbringen. Je nachdem wie stark dieser ausgeprägt ist, kann er sie sogar im Kampf dazu zwingen selbst am Ende ihrer Kräfte noch einmal aufzustehen und zu versuchen weiter zu machen. Diese Charaktere neigen aber dazu sich an die äußersten Grenzen ihrer Kräfte zu treiben.
Stufe:

Name: Assassine
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [2|5]
Konter: Instinkte, verbesserte Sinne [Hören]
Beschreibung: Manche Shinobi heben sich noch einmal ein bisschen mehr von anderen ab. Sie sind förmlich lautlos und kaum wahr zu nehmen, weil sie sehr leise sind und sich ihrer Umgebung gut anpassen. Das macht sie sehr effizient, vor allem für Attentate.

Name: Fotografisches Gedächtnis
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Charaktere haben ein unglaublich gutes Erinnerungsvermögen. Sie merken sich Gesichter und Erlebnisse besonders gut, aber auch Dinge, die sie sehen und hören. All diese Informationen nehmen sie auf und speichern sie detailliert für sehr lange Zeit ab.

Name: Schnelle Auffassungsgabe
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Wer schneller lernt als Andere, hat einen sehr deutlichen Vorteil und kann sich diesen auch im Kampf zu Nutze machen.


Schwächen:
Name: Schmerzlosigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche, muss mit Stärke Schmerzlosigkeit auftauchen
Beschreibung: Wer nicht merkt was man ihm antut, würde glatt mit einem fehlenden Arm weiter kämpfen. Er würde bis an die Grenzen seines Körpers gehen, selbst wenn dieser schon tödliche Wunden erlitten hat. Wer nicht weiß, wo die körperlichen Grenzen sind, kann dies definitiv als Schwäche ansehen.

Name: Genjutsuunfähigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche Leute können keine Ninjutsu oder Genjutsu anwenden, weswegen sie große Einschränkungen erleiden. Sie können sich nicht in der Beherrschung ausbilden, dafür aber das Wissen im entsprechenden Bereich steigern.

Name: Lichtempfindlich
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 4
Zusatz: Feste Schwäche
Beschreibung: Menschen mit dieser Schwäche sind sehr anfällig für Blendjutsu jeglicher Art und Blendningu. Vor allem das Raiton bereitet ihnen große Probleme. Auch im hellen Sonnenschein fühlen sich diese Menschen gar nicht wohl und blühen eher zu später Stunde auf.

Name: Selbstüberschätzung
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der meint er würde sonst wer sein, neigt dazu sich selber in alle Himmel zu heben und dadurch alle Anderen zu unterschätzen.

Name: Naivität
Typ: mentale Schwäche
Rang: [1|5]
Zusatz: Bluffen und Charisma beim Gegner erhöhen den Rang
Konter: Schlechter Lügner
Beschreibung: Jemand, der leichtgläubig und offen durch das Leben rennt, kann unter anderem weder Feinde, noch Fremde gut einschätzen. Das kann ihm auch zum Verhängnis werden.
Stufe:

Name: Phobie - Soziophobie
Typ: mentale Schwäche
Rang: [2|5]
Zusatz: Willenskraft kann den Effekt um seinen eigenen Wert ein Mal pro Szene senken
Beschreibung: Einige Menschen haben Angst vor bestimmten Dingen. Sobald sie damit konfrontiert werden, kann es sein, dass sie sich ins Hemd machen.
Die Soziophobie bezieht sich auf die Gesellschaft, kann sich aber bei Personen verschieden erörtern. Bei Tomoe ist es die Angst von der Gesellschaft nicht mehr als akzeptiert zu gelten. Sie hat also Angst davor ausgegrenzt zu werden und dadurch ihren Platz in der Gesellschaft zu verlieren. Das führt zum Einem zu der Angst davor zu versagen, zum Anderen auch davor im Ruf geschädigt zu werden. Ereignisse die direkte, negative Auswirkungen auf ihren Ruf oder ihr Ansehen haben, lösen eine Konfrontation aus.
Stufe:


.   Ningu   .

Standartningu-Set – kostenlos
Ein Standart-Set aus verschiedenen Ningu, das jedem Shinobi einmalig zur Verfügung steht und nicht verkäuflich ist. Folgendes ist in zwei Makimono versiegelt:
5x Kunai
10x Shuriken
20x Makibishi
25m Draht
3x Kibaku Fuda
2x Hikari Dama
2x Kemuri Dama
1x Erste-Hilfe-Set


Konohakleidung – kostenlos
Die typische Kleidung der Konohanin, welche mindestens den Chuuninrang bekleiden. Sie besteht aus festem Schuhwerk, einer dunkelblauen Hose und der typischen grünen Chuuninweste. Die Chuuninweste ist mit Fächern für Makimono ausgestattet.


Stirnband – kostenlos
Das Stirnband (Hitai Ate 額当て) trägt jeder Shinobi. Es handelt sich dabei um ein blaues Stück Stoff, auf dem eine metallische Platte angebracht ist mit dem Symbol des eigenen Dorfes. Es signalisiert die Zugehörigkeit zur eigenen Heimat. Shinobi, die sich von ihrem Dorf abgewendet haben, durchstreichen dieses Symbol mit einem Kunai. Es ist keine Pflicht, den Stirnschutz am Kopf zu tragen.


Gürteltasche – kostenlos
Die Gürteltasche ist ein wichtiges Utensil für Shinobi. Hier drin kann man alles aufbewahren und transportieren, was für den schnellen Gebrauch nötig ist. Es gibt die Gürteltasche in verschiedenen Stilen.


Shurikenholster – kostenlos
Der Shurikenholster ist eine meist dunkle und längliche Tasche, die am Oberschenkel angebracht wird. Darin werden Shuriken gesammelt, welche man schnell im Kampf benutzen kann.


Reisemantel – kostenlos
Ein Mantel, welcher den gesamten Körper verhüllt und eine Kapuze aufweist. Er wird meist für längere Reisen verwendet, da er gut den meisten Wetterbedingungen standhält und neugierige Blicke auf die eigene Ausrüstung versperrt.


Fernrohr – kostenlos
Fernrohre sind hilfreich, wenn man damit Dinge in weiterer Entfernung observieren will. Sie kommen in verschiedenen Stärken vor, die meisten aber erlauben es einem, bis zu einem Kilometer entfernte Dinge problemlos zu betrachten.


Spiegel – kostenlos
Kleine Handspiegel werden von Shinobi gerne auf verdeckten Missionen verwendet, beispielsweise wenn sie als Spione agieren. Mit ihnen kann man um Ecken schauen, ohne selbst direkt aufzufallen. Aber auch zur Kommunikation können sie verwendet werden.


Reiseproviant – kostenlos
Wer über längere Zeit unterwegs ist, braucht eine Auswahl an lang haltbaren Lebensmitteln. Dafür ist der Reiseproviant perfekt, der Shinobi versorgen kann. Ein Zelt ist mit inbegriffen, nimmt jedoch etwas Platz weg.


Erste Hilfeset – kostenlos
Hier findet sich alles drin, was das Medicherz begehrt. Salben, Verbände, Nadel und Faden und so weiter. Dennoch ist es nur provisorisch und ersetzt auf keinen Fall eine gute Krankenhausausstattung.


Medicset S – 150 Ryo
Ein kleines Set, welches nur Iryônin zur Verfügung steht.
1x Hyōrōgan
1x Zoketsugan
1x C-Rang Gegengift


Hyōrōgan – 250 Ryo/Stück
Hyōrōgan sind spezielle Pillen, die nach dem Schlucken den Kreislauf so weit anregen, dass der Nutzer mit neuer Energie versorgt wird. Es handelt sich bei den aktuellen Hyōrōgan um eine weiterentwickelte Form, die vom Körper besser aufgenommen und verarbeitet werden kann. Der Chakrapool des Nutzer wird beim erstmaligen Einnehmen komplett aufgefüllt und die körperliche Erschöpfung minimiert. Die Wirkung endet, wenn der Benutzer schlafen geht. Geht er nicht schlafen, wirkt die Pille bis zu drei Tage, ehe man das Bewusstsein verliert. Eine weitere Einnahme vor Ende der Wirkung führt ebenfalls zur Bewusstlosigkeit.




mit Liebe gecodet von
Tomoe & Jiyuko
Nach oben Nach unten
Online
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 466
Ryo 両 : 26
Anmeldedatum : 30.12.16

[Jounin] Senju Tomoe Empty
BeitragThema: Re: [Jounin] Senju Tomoe [Jounin] Senju Tomoe EmptyDi Sep 06, 2022 8:34 pm


Jutsu


.   Sharingan   .

A-Rang
Sharingan
Rang: B-S
Art: Doujutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Das Sharingan ist ein Dōjutsu. Die Augen der Besitzer färben sich bei der Aktivierung rot und bilden schwarze Tomoe aus, deren Anzahl je nach Rang steigt. Um die nächste Stufe des Sharingan zu erreichen benötigt man einen Stressauslöser oder langes Training und genug Zeit. Das Sharingan wird aus zwei Fähigkeiten gebildet, die immer zusammen auftreten und so in jedem Auge enthalten sind: Dousatsugan (Scharfsinnauge) und Saimingan (Hypnoseauge). Das Dousatsugan ist in der Lage Chakra zu sehen. Durch unterschiedliche Färbung des Chakras ist der Nutzer in der Lage die verschiedenen Chakraarten zu unterscheiden und so festzustellen, welche Jutsuart angewandt wird. Man kann durch leichte Hindernisse durchschauen, sofern diese nicht chakraundurchlässig sind. Es ist in der Lage Bewegungen zu verfolgen und mit entsprechenden Fähigkeiten nachzuahmen, womit Jutsu kopiert werden können. Desweiteren ist man mit ausreichend Wissen in der Lage vorauszuahnen, welche Bewegungen folgen und darauf reagieren. Das Saimingan ist in der Lage Genjutsu ohne Fingerzeichen und durch bloßen Blickkontakt zu wirken. Zudem können Unregelmäßigkeiten des Chakraflusses ausgemacht werden, womit man erkennen kann, ob jemand unter einem Genjutsu steht. Es kostet pro Post C-Rang Chakra. #fingerzeichenlos
Beherrschung:



.   Uzumaki Hiden   .

E-Rang
Surudoi
Rang: E-S
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Chakrakontrolle 2
Beschreibung: Das Kekkei Genkai Surudoi beschreibt die Fähigkeit heilendes Blut zu produzieren. Sobald dieses zu sich genommen wird, was oftmals durch einen Biss des Anwenders passiert, setzt die Wirkung ein und heilt den Konsumenten. Der Prozess ist für den Anwender jedoch schmerzhaft und Kräfte zehrend.
Beherrschung:


D-Rang

C-Rang
Chakra Chēn
Rang: C-S
Art: Fähigkeit
Typ: offensiv, unterstützend
Voraussetzung: C: Chakrakontrolle 2 | B: Chakrakontrolle 3 | A: Chakrakontrolle 4 | S: Chakrakontrolle 5
Beschreibung: Der Anwender kann sein Chakra außerhalb des Körpers in Form von Ketten manifestieren. Diese Ketten sind wesentlich stabiler als übliche Eisenketten und können selbst reines Chakra einfangen, weswegen sie oftmals zum Bändigen von Bijuus verwendet wurden. #anhaltend
Beherrschung:
 

B-Rang

A-Rang





.   Ninjutsu   .
Ranglos
Kinbori
Rang: -
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Anwender sammelt Chakra in den Füßen und kann dadurch an steilen Flächen laufen. So kann er Wände hinauf oder sogar an Decken entlang laufen. #fingerzeichenlos

Suimen Hokou no Gyo
Rang: -
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Kinbori
Beschreibung: Das Suimen Hokou no Gyo basiert auf der Wirkungsweise des Kinbori. Es benötigt jedoch eine bessere Chakrakontrolle und erlaubt dem Anwender schließlich das Laufen auf dem Wasser. #fingerzeichenlos

E-Rang
Bunshin no Jutsu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit dem Bunshin no Jutsu kann der Anwender einen oder mehrere Doppelgänger von sich erschaffen. Er zahlt für jeden erschaffenen Doppelgänger die Chakrakosten, muss das Jutsu jedoch nur einmal anwenden. Bei einer Berührung lösen sie sich in einer Rauchwolke auf. #permanent

Henge no Jutsu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Nach dem Schließen der Fingerzeichen, kann der Anwender sich in die Erscheinung einer anderen Person verwandeln. Sogar ein Tier und ein Gegenstand sind möglich. Dabei wird jedoch nur die Erscheinung und nicht die Beschaffenheit des Körpers verändert. Wenn man sich also in einen Felsen verwandelt, wird man nicht so hart wie einer. #permanent

Tobidôgu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Das Tobidôgu ermöglicht es dem Anwender Gegenstände in Schriftrollen zu verstauen. Dafür muss man auf eine Schriftrolle die entsprechenden Zeichen schreiben und kann dann einen Gegenstand in sie versiegeln. Ebenso können sie mit dem Tobidôgu wieder entsiegelt werden.

Katon: Kaon no Jutsu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man den eigenen Körper durch Katonchakra erwärmen. Praktisch in kalten Regionen, wenn Unterkühlungen drohen. Man kann dieses Jutsu auch auf Andere anwenden, sofern man Körperkontakt hält.

Doton: Hokuro
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu leitet der Anwender Doton-Chakra in die Erde, wodurch es ihm leichter fällt dort zu graben. Man kann mit den Händen oder Werkzeugen die Erde nun ausheben als würde man Wasser schöpfen.

Suiton: Jôka
- Zum Erlernen Shiruku Mirai anfragen -
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann der Anwender Fremdkörper aus kleinen Wassermengen entfernen und diese somit für verschiedenste Zwecke nutzen. So kann salziges oder verschmutztes Wasser trinkbar oder zur Reinigung von Wunden nutzbar gemacht werden.

D-Rang
Kai
Rang: D
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Chakrakontrolle 1
Beschreibung: Das Kai ermöglicht dem Anwender Genjutsu zu beenden. Ein Genjutsu beeinflusst den Chakrafluss des Opfers. Das Kai unterbricht diesen kurz, so dass das Genjutsu abgeschüttelt werden kann. Man kann Kai auch auf Andere anwenden, muss den Betroffenen dafür jedoch berühren. Um ein Genjutsu lösen zu können, muss man dieses zunächst einmal erkennen. Ist dies erfolgt, kann das Genjutsu nur aufgelöst werden, wenn die eigene Chakrakontrolle äquivalent zum Rang des Genjutsu ist. Der Fairness halber kostet Kai so viel Chakra wie das aufgelöste Genjutsu kostete. Ab einer Chakrakontrolle von 3 kann man Kai #fingerzeichenlos wirken.

Shunshin no Jutsu
Rang: D
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Ein Reisejutsu, das nicht im Kampf eingesetzt werden kann. Man bringt seinen Körper dazu, auf maximaler Geschwindigkeit zu reisen, indem man sich selbst mit Chakra verstärkt. Dabei wird der Körper während der Reise mit einem visuellen Effekt verschleiert. Konohanin reisen oft in einem Blätterschleier, Sunanin in einem Sandschleier und Kirinin in einem Nebelschleier.

C-Rang
Katon: Goukakyuu no Jutsu
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender sammelt Katonchakra in seinen Lungen und spuckt einen riesigen Feuerball in Richtung des Gegners.

Katon: Yari
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Beschreibung: Nach dem Schließen der Fingerzeichen lässt der Anwender einen Speer aus Flammen in seiner Hand entstehen, welcher auf ein Ziel geworfen werden kann. Der Speer setzt Ziele, die getroffen wurden, zusätzlich in Flammen.

Touitsuteki
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Voraussetzung: 2 Anwender
Beschreibung: Dieses Jutsu erfordert noch mindestens eine Person in Reichweite, die das Jutsu beherrscht und es willentlich einsetzt. Bei dieser Technik kombinieren die Nutzer ihren Chakrapool zu einem Großen zusammen und zehren gemeinsam von diesem. Bei zu großer Entfernung von mehr als 1 Kilometer wird der gemeinsame Pool aufgelöst und das Chakra gleichmäßig aufgeteilt. Überflüssiges Chakra verschwindet. #permanent

B-Rang
Kage Bunshin no Jutsu
Rang: B
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv, unterstützend
Voraussetzung: Bunshin no Jutsu
Beschreibung: Das Kage Bunshin no Jutsu ist eine komplexere Variante des Bunshin no Jutsu. Man erschafft einen Schattendoppelgänger, der wie ein selbständiges Wesen agiert. Er nimmt Sinneseindrücke auf und verhält sich wie sein Original. Doujutsu sind nicht in der Lage den Unterschied zwischen einem Kage Bunshin und seinem Original zu erkennen. Schattendoppelgänger unterliegt den Bunshin-Regeln. #permanent

A-Rang
Rasengan
Rang: A
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Chakrakontrolle 4
Beschreibung: Der Anwender bündelt Chakra in der Hand und lässt dieses in Form einer Kugel rotieren. Danach legt er einen schützenden Film um das sich drehende Chakra, damit es nicht ausbricht. Auf diese Weise entsteht eine komprimierte Chakrakugel, die großen Schaden anrichten kann. Fingerzeichen werden keine benötigt, dafür dauert das Erschaffen eines Rasengan länger als die Fingerzeichen vergleichbarer Jutsu. #fingerzeichenlos

Katon: Gouka Mekkyaku
Rang: A
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender erschafft eine gewaltige Feuerwand, die auf den Gegner geblasen wird und alles in Flammen verbrennt, das sich ihr in den Weg stellt.

S-Rang




.   Taijutsu   .

E-Rang
Nawanuke no Jutsu
Rang: E
Art: Taijutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit dieser Grundtechnik kann sich der Anwender mit wenig Anstrengung aus einfachen und mit mehr Anstrengung sogar aus komplexeren Fesseln befreien. Dieses Jutsu erfordert aufgrund des Ursprungs seiner Anwendung keine Fingerzeichen. #fingerzeichenlos

D-Rang

C-Rang
Ōkashō
Rang: C-A
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Chakrakontrolle 3
Beschreibung: Mit diesem Jutsu wird die Zerstörungskraft eines Schlages oder Trittes durch Chakra verstärkt. Dabei wird der eigene Körper vor Schaden geschützt. Je mehr Chakra man in den Angriff steckt, umso verheerender die Folgen. #fingerzeichenlos
Beherrschung:

A-Rang

S-Rang




.   Iryou-Jutsu   .

Wissen/Ranglos
Wissen: Chirurgie
Rang: -
Typ: Wissen
Voraussetzung: Abgeschlossene Iryō-Ausbildung | Geschick 2
Beschreibung: Der Iryōnin hat in den vielen Jahren seiner Ausbildung nicht nur gelernt, mit Chakra, sondern auch durch herkömmliche Mittel Wunden zu behandeln, sodass er auch gänzlich ohne Jutsu arbeiten kann. Praktisch, wenn man sehr viel Zeit für die Genesung hat.

E-Rang
Basho ni Modoshi
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann der Anwender ausgerenkte oder ausgekugelte Gelenke wieder an Ort und Stelle bekommen. Die Behandlung ist dank des verwendeten Chakra nicht mit Schmerzen verbunden.

Jokin no Jutsu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man Keime, Krankheitserreger und Bakterien abtöten und so Wunden oder Gegenstände desinfizieren.

Shiatsu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Durch die Stimulation von Muskeln mit Chakra, werden Krämpfe, Verspannungen und überstrapazierte Bänder behandelt.

D-Rang
Karadanetsu
Rang: D
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann der unterkühlte Körper eines Patienten auf sichere Weise aufgewärmt werden ohne das Eindringen von zu kaltem Blut in das Herz zu riskieren. Es ist die sicherste Option um einen Patienten auf normale Körpertemperatur zu bringen.

Shindan
Rang: D
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Bei dieser Technik tastet der Iryōnin den Patienten kurz am gesamten Körper ab, leitet Chakra hinein und erkennt so Brüche, innere Verletzungen oder sogar Vergiftungen. Hochrangige Iryounin können so innerhalb weniger Momente herausfinden, welche Verletzungen ein Patient hat. #fingerzeichenlos

C-Rang
Shinzou no Suiryoku no Jutsu
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Ein Reanimationsjutsu. Man legt die Fingerspitzen auf den Brustkorb und leitet dann Chakrastöße ins Herz, um dieses zu reanimieren. Diese Technik kann auch genutzt werden, um einen Herzstillstand zu verursachen. #fingerzeichenlos

Ketsueki Gata O Kimeru
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Man beschwört eine präparierte Schriftrolle, auf die man frisches Blut des Patienten tropft. Daraufhin erscheinen allerhand Informationen auf der Schriftrolle, die vom Iryounin abgelesen werden können, darunter Blutgruppe, Krankheiten, Vergiftungen und sogar Schwankungen innerhalb von Nährstoffen und Hormonen.

B-Rang
Shosen no Jutsu
Rang: C-A
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Eines der wichtigsten Jutsu der Iryounin. Durch dieses Jutsu kann man Fleischwunden ohne großen Aufwand einfach verschließen. Man leitet dabei heilendes Chakra in die Hände, welche grün aufleuchten, und hält diese über die Wunde. Dadurch verschließt sich die Verletzung.
Vor einigen Jahren war diese elementare Technik nur für sehr gute Iryounin vorbehalten, da sie ein gewisses Verständnis brauchten, um sie lernen zu können. Inzwischen gilt sie als Standarttechnik und wird jedem Iryounin in der Ausbildung nahe gelegt. Knochenbrüche, Vergiftungen und Weiteres bleiben vom Shosen no Jutsu unberührt.
Beherrschung:

A-Rang
Chakra no Mesu
Rang: A
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv, unterstützend
Beschreibung: Der Anwender sammelt medizinisches Chakra um seine Hand, welches die Charakteristik eines Skalpells hat. Man kann im Inneren des Patienten schneiden, ohne die Haut zu verletzen. Dies kann auch im Kampf genutzt werden. #anhaltend

S-Rang


.   Jikuukan Ninjutsu   .

E-Rang

D-Rang

C-Rang
Kuchiyose no Jutsu
Rang: C
Rang: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man vertraute Geister rufen, sofern man mit der entsprechenden Tierart einen Vertrag abgeschlossen hat. Zunächst beißt man sich in den Finger um Blut austreten zu lassen, dann formt man Fingerzeichen und legt seine Hände auf den Boden. Dort bildet sich das Siegel und eine Rauchwolke entsteht. Nachdem diese sich gelichtet hat, steht das gerufene Kuchiyose vor einem. Das Jutsu verbraucht Chakra entsprechend des Ranges des beschworenen Kuchiyose, jedoch kein eigenes.

B-Rang

A-Rang

S-Rang



.   Kanchi Taipu   .

E-Rang
Kanchi Taipu
Rang: E-S
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Voraussetzung: E-B: Chakrakontrolle 3 | A: Chakrakontrolle 4 | S: Chakrakontrolle 5
Beschreibung: Das Kanchi Taipu ermöglicht dem Anwender Chakra zu spüren. Dafür wird die eigene Wahrnehmung sensibilisiert. Je nachdem wie gut man ist, wird der Radius und die Genauigkeit gesteigert. Da jeder Mensch eine spezifische Chakrasignatur besitzt, können mittels des Kanchi Taipu Personen identifiziert werden. Das Kanchi Taipu ist die Grundvoraussetzung für alle weiteren Jutsu in dieser Ausbildung. #permanent
Beherrschung:

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang



mit Liebe gecodet von
Tomoe & Jiyuko

Nach oben Nach unten
Online
Gesponserte Inhalte



[Jounin] Senju Tomoe Empty
BeitragThema: Re: [Jounin] Senju Tomoe [Jounin] Senju Tomoe Empty

Nach oben Nach unten
 
[Jounin] Senju Tomoe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Jounin] Senju Tomoe
» [Updates] Senju Tomoe
» [Szenen] Senju Tomoe
» [Erfolge] Senju Tomoe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Shinobiakten :: Konohagakure :: Senju Tomoe-
Gehe zu: