StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Anwesenheitskontrolle
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyGestern um 5:13 pm von Aburame Mayu

» [Updates] Kiyoraka
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyMo Aug 01, 2022 3:57 pm von Kiyoraka

» Updates August 2022
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyMo Aug 01, 2022 11:31 am von Admin

» Beste Ingame Quotes
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptySo Jul 31, 2022 6:03 pm von Nara Jiyuko

» Updates Juli 2022
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyDo Jul 14, 2022 5:00 pm von Admin

» Sommergrüße vom Warrior Cats RPG
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyFr Jul 08, 2022 11:07 am von Gast

» [Updates] Yougan Ayaka
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyMi Jun 01, 2022 11:41 pm von Admin

» [Updates] Hozuki Kano
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyMi Jun 01, 2022 11:41 pm von Admin

» Timeskip
[Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyMi Jun 01, 2022 10:57 pm von Nara Jiyuko

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Kimiko
[Chuunin] Uchiha Kaieru Links11[Chuunin] Uchiha Kaieru Mitte11[Chuunin] Uchiha Kaieru Rechts11 
Aburame Mayu
[Chuunin] Uchiha Kaieru Links11[Chuunin] Uchiha Kaieru Mitte11[Chuunin] Uchiha Kaieru Rechts11 
Jiroku Yukine
[Chuunin] Uchiha Kaieru Links11[Chuunin] Uchiha Kaieru Mitte11[Chuunin] Uchiha Kaieru Rechts11 
Uchiha Yûsui
[Chuunin] Uchiha Kaieru Links11[Chuunin] Uchiha Kaieru Mitte11[Chuunin] Uchiha Kaieru Rechts11 

Teilen
 

 [Chuunin] Uchiha Kaieru

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Chuunin] Uchiha Kaieru Empty
BeitragThema: [Chuunin] Uchiha Kaieru [Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyFr März 03, 2017 5:42 pm

[Chuunin] Uchiha Kaieru BtTUJXjCcAAp4T6
Uchiha Kaieru
Kirigakure Chuunin

Alter: 20 Jahre
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 01.07
Geburtsort: Kirigakure
Wohnort: Kirigakure
Beruf: -/-

Clan: Uchiha Ichizoku
Ansehen im Clan: Verschwunden, gefoltert und gebrochen. Sein Versagen auf ganzer Linie hat sich herumgesprochen und man munkelt über ihn. Von seinen vorherigen Abenteuern scheint niemand etwas wissen zu wollen, egal wie wunderbar die Geschichten wären. Mit nur einem Auge gleicht er einem halben Uchiha, der nur noch von geringem Nutzen ist. Die Tatsache, dass eines seiner Augen in jemanden anderes ruht, lässt andere auf ihn besonders herabblicken. Doch manche Individuen ahnen, dass sich etwas großes in Kaieru anbahnt.


» charakteristisches

Aussehen: Kaieru lebt seit zwanzig Jahren, die ihre Geschichte durch ihn, sowohl in seiner physischen, als auch mentalen Gestalt, bildlich erzählen. Von seiner einstigen Unversehrtheit ist fast nichts mehr übrig geblieben, wie es den Anschein hat. Zahlreiche groteske Narben winden sich wurmartig über seine kühle, raue Haut an fast allen Stellen klaffend. Besonders sticht der Verlust eines seiner Augen hervor, welches ihm erst vor kurzem gestohlen wurde, worauf man schließen könnte, wenn man unter die Augenklappe gucken könnte.

Bevor seiner letzten Mission, welche viele Monate beanspruchte, kannten ihn die anderen Mitglieder des Clans als Brillen tragendes Weichei von zierlichem Körperbau ohne definierte Muskelpartien und wenig hervorstechendes Auftreten. Nur wenig deutete darauf hin, dass er ein Shinobi sei, denn im Dorf sah man ihn als typisch introvertierten Nerd der sich viel zu sehr mit technischen Spielereien beschäftigte. Stets versuchte Kaieru vornehm und gebildet zu wirken, weshalb er hauptsächlich zu Anzügen und Jacketts griff, die ihn in den Augen anderer wohl eingebildet wirken ließen. Sein früherer Stil umfasste schnieke schwarze Hosen, braune gepflegte Schuhe, ein weißes Hemd, welches stets in der Hose steckte, welche von einem Gürtel gehalten wurde. In seiner Freizeit trug er meist eine dunkle Jacke mit einigen roten Akzenten und einer roten Krawatte, die schon fast ein Markenzeichen war.

Heute wirkt Kaieru jedoch gänzlich verändert, wie ein neuer Mensch. Nur wenig ist von seiner früheren Person geblieben. Er ist immer noch 177cm groß, aber nur noch 62kg schwer, hat dunkle störrische Haare, welche sich nicht bändigen lassen wollen und eine rötliche Augenfarbe. Doch sein Auftreten ist gänzlich anders, welches von einer Veränderung seiner Persönlichkeit und Statur herrührt. In den Monaten fern ab von jeglichen Bekanntschaften, nur unterstützt von seinem Partner und langjährigem Freund, durchging er eine Transformation aus Not. Durch den ständigen Kampf ums Überleben verlor Kaieru das meiste an unnötigem Fett und trainierte sich einige Muskeln an, deren Wachstum durch die Unterernährung begrenzt wurde. Die Sanftheit seiner Haut ging durch die mangelnde Pflege und zahlreichen Schürfungen und das Meeressalz verloren. Er wirkt erwachsener, aber auch finsterer. Der konstante Schmerz und die Trauma die er durchleben musste, zeigen sich nicht nur in Form von Narben auf der Haut, sondern auch in seiner Gestik und Mimik. Auf andere wirkt er aggressiv, ein wenig dominant, aufgrund seiner neuen Körperhaltung. Aber seine Mimik spiegelt eine tiefgründige Melancholie wieder, die ihn von anderen distanziert. Generell wirkt er abweisend, weshalb ihn die Leute als asozial oder gestört abstempeln. Vielleicht wären sie weniger verurteilend, wenn sie seine Verletzungen sehen könnten, wie zum Beispiel die fehlenden Fingernägel (meistens verdeckt) oder die unfreiwillige Entfernung einer seiner Nieren. Auch Kaierus Stimme ist nicht mehr all zugut, denn nach einer Verletzung am Hals hat er Schwierigkeiten beim Sprechen, die seine Stimme kratzen lassen.

Kaierus neuer Kleidungsstil wirkt ein wenig verfremdend, weil er diesen komplett geändert hat. Generell wirkt er wie ein wandernder Streuner oder gar Pirat. Sein Gewand ist widersprüchlich gestaltet. Zum einen umfasst es golden verzierte Schienen aus robustem Leder und zum anderen zerfranste Fetzen aus altem Stoff. Die höherwertigen Sachen stammen von seiner Zeit auf der See, in der er einem Piraten diente. Dieser übergab ihm diese wertvollen Stücke nach einem Überfall auf einen Kaufmann von weither. Die violetten Stofffetzen stammen noch vom Umhang, mit welchem er damals loszog. Sie symbolisieren die Ereignisse die Kaieru seither durchgemacht hat. Zu den gestohlenen Klamotten: Sie umfassen neben den bereits genannten auch große Stiefel mit schlichten, aber goldenen Verzierungen, eine dunkle schlichte Hose aus Stoff, ein Hemd mit langem Kragen aus verschiedenen Materialien, die zum einem dunkel und hell anthrazit sind und einem paar schwarzer Handschuhe aus Seide, bei denen der Daumen und der Mittelfinger frei bleiben. Ansonsten trägt Kaieru mehrere Seile und Taschen an einem Gürtel.

Besondere Merkmale: Auf seinen Reisen durchlitt Kaieru viele Qualen, welche von Folter und Kampf herrühren. Offensichtlich ist sein Verlust des rechten Auges und somit auch das Abhandenkommen des Sharingan in fremde Hände. Eine nur wenige Zentimeter lange Narbe am Hals zeugt von einer nahezu tödlichen Verletzung, die seine Stimme für immer ruiniert hat. Sie wirkt nun mysteriös und äußerst männlich, aber auch rau und leise. Ein Stück seines rechten Ohres, relativ klein, fehlt ihm ebenfalls, da er einmal einen Streifschuss von einem Pfeil abbekommen hat. Sein linker Oberschenkel wurde von einem Schwert durchstochen, was ebenfalls eine Narbe hinterließ. Doch diese Verwundungen waren noch die erträglichsten, denn bevor er unter seinem Peiniger dienen durfte, wurde er zunächst 'gefügig' gemacht. Mehrere blitzartige Brandmuster erstrecken sich über seinen Oberkörper, die von 'Schockdisziplinierung' herrühren. Nachdem sein Wille gebrochen wurde, nahm man Kaieru in die Crew auf und bestrafte ihn bei jedem Versagen mit Peitschenhieben auf den Rücken. Die meisten seiner Verletzungen vermag er unter Bandagen zu verstecken, die er wohl lieber nicht abnehmen sollte. Weil Kaieru sein Stirnband verloren hat, bekam er erst kürzlich ein neues, welches er um seinen linken Oberarm trägt

Gesinnung gegenüber dem Feind: Kaieru ist, seitdem er verloren gegangen war, viel umher gekommen. Noch trägt er das Dorf im Herzen, doch seine Probleme mit den Leuten werden größer und seine Abneigungen gegenüber dem Feind werden kleiner. Sein Feindesbild richtet sich nicht explizit gegen andere Länder, weshalb er es sich selbst vorbehält, ob er Gnade walten lässt oder nicht. Seine Kriterien sind andere als politische Spielereien.

Persönlichkeit: Wie viel kann der menschliche Geist aushalten, bevor er wie ein Glashaus zusammenbricht? Für Kaieru ist diese Frage irrelevant, denn seiner wurde hunderte Male gebrochen, nur damit sich dieser neu zusammenreißen konnte. Solange man aufstehen kann, ist man nicht verloren.

Als Kind galt er zunächst als naiv aber glücklich. Von den Problemen seiner Eltern bekam er nur wenig mit. Er war auch ein Einzelkind und bekam die alleinige Aufmerksamkeit. Mit vier Jahren trennten sich seine Eltern, wovon er nur wenig mitbekam. Obwohl er sich an kaum etwas erinnern kann, weiß er noch, wie seine Mutter ihn als ausrede benutzte, denn sie wolle ihm ja schließlich nur das Beste. Ihre Intention erreichte ihn nicht und er gab sich die Schuld und wurde aufgrund dessen immer zurückgezogener. Dieser Prozess war nicht abrupt, sondern beanspruchte seine Zeit. Währenddessen hatte Kaieru immer wieder Freunde, zu denen er jedoch selten den Kontakt hielt, bis auf einen. Als seine Mutter einen neuen Mann heiratete und Kaieru Geschwister bekam, wurde er in eine neue Rolle gezwängt. Zum ersten Mal war er der große Bruder und musste Verantwortung tragen, was er nicht gewohnt war. Weil er immer für die Fehler seiner Geschwister herhalten musste, mag er es heute nicht Dinge anderen zu überlassen. Als die Töne zu Hause rauer wurden, setzte sich Kaieru zu seinem Vater ab, der nicht so recht wusste, wie man einen Jungen aufzog. Vermutlich ist Kaieru deshalb immer noch Single, denn er hatte kein gutes Beispiel für den Umgang mit Frauen. In der Akademie galt er zu den Losern, war aber geistig auf der Höhe und gehörte zu den besseren Schülern.

Als Genin hielt er sich vorwiegend zurück, weil er sich nicht ins Rampenlicht traute. Vielleicht lag dies daran, dass er sein Sharingan erst relativ spät erwecken konnte und sich deshalb recht nutzlos vorkam. Doch sobald er es hatte bemerkte er sein wahres Potential und verbesserte sich um sich endlich einen Uchiha nennen zu dürfen. Zu diesem Zeitpunkt vermochte er noch Stolz zu empfinden. Doch dieser wurde ihm auf der letzten Mission gänzlich gestohlen.

Aus einem leicht arroganten, selbstverliebten Nerd, der sich mit der wenigen Elektronik im Land auskannte und das Sharingan hervorragend nutzen konnte, wurde ein zynischer, melancholischer Rachegeist. Unendlicher Schmerz zerstörte seinen Stolz, brach seinen Geist und machte ihn zu einem Sklaven. Er wurde verraten und musste unzählige Male durch die Hölle kriechen und dem Teufel den Arsch abwischen. Unter den unendlichen Qualen entwickelte sich das Sharingan komplette zwei Tomoe. Gerade als sich Hoffnung offenbarte, nahm man sein rechtes Auge, damit er sich nicht auflehnen konnte. Erneut zerstört ergab er sich seinem Peiniger und arbeitete für ihn. Dabei entwickelte er masochistische Tendenzen um mit dem Schmerz klarzukommen. Blind folgte Kaieru jedem Befehl und brachte Menschen auf Befehl um oder folterte sie. Eines Tages sollte er die Tochter eines Kaufmannes foltern, um diesen gefügig zu machen. Nachdem Kaieru mit der Tortur angefangen hatte, nahm er seine Schandtat wahr und organisierte eine Flucht.

Um für seine Sünden zu büßen schwor er sich Unrecht und Bosheit mit seinem Leben zu bekämpfen.

Kaieru mag zwar geistig gestört sein, aber er ist ein guter Irrer, auch wenn man es ihm nicht glauben möchte. Seine Umsetzung von Zielen ist meistens rabiat und absolut. Er vermag es seine Empathie zu unterdrücken, doch nur weil er die emotionale Einsamkeit umarmt. Eigentlich möchte er niemanden etwas antun, doch er zwingt sich jeden zu bekämpfen, den er als bösartig erachtet. Allerdings macht ihn der Verlust eines Auges zu schaffen und er wird zunehmend unzufriedener mit seiner Schwäche. Auch merkt Kaieru, dass ihn andere komisch anschauen, insbesondere andere Uchiha die wissen, dass er das Sharingan an eine dritte Person verloren hat. Nach seiner langen Abwesenheit versucht Kaieru sich nun wieder einzugliedern, doch es fällt ihm schwer, denn jeden Tag wird er an seine Fehler erinnert, die mit seinem Perfektionismus nicht vereinbar sind. Bei Fehlschlägen steigt sein Zorn auf sich selbst, was ihn dazu bring sich nach Bestrafung zu sehnen. Vielleicht hält er deswegen die Erwartungen anderer an ihn gering, denn ein Vollidiot der manchmal etwas außerordentliches vollbringt wird besser angesehen als ein Genie das hin und wieder ein Fehler macht.

Aufgrund von allen Dingen die ihm passiert sind, ist Kaieru nicht sonderlich gut mit anderen Personen. Er versteckt seine Emotionen und reagiert manchmal anders als man erwarten würde. Sobald man jedoch das Eis bricht hat man jemanden, der imperativ bereit ist zu Helfen, wenn nötig mit seinem eigenen Leben.

Vorlieben:

  • Meer
  • Schiffsfahrt
  • Rechtschaffenheit
  • Tugendhaftigkeit
  • Nachhaltigkeit

Abneigungen:

  • Verbrechen
  • Andere leiden sehen
  • Machtlosigkeit
  • Sein eigenes Versagen


Ziel: Kaieru will für seine Taten bezahlen, also sehnt er sich danach so viel Gutes zu tun wie nur irgend möglich. Damit er einen Einfluss auf das größere Bild haben kann, möchte er unbedingt seine Schwächen überwinden und für Gerechtigkeit auf seine Art und Weise sorgen.

Nindo: Erst wenn man beide Seiten, Opfer und Straftäter kennt, kann es einem erlaubt sein zu richten. Kaieru hat gemordet, geplündert und anderen generell Leid angetan. Jenes musste er selbst auch durchleben und muss nun damit klar kommen. Um ihm selbst dies zu ermöglichen bestreitet er einen Weg der Reue um der Welt etwas gutes wiederzugeben.

» ruf
Konohagakure: Neutral [0|1000]
Kirigakure: Abgeneigt [1000|2000]
❆Verlust eines Kekkei Genkai
❆Ehm. Status eines Missing
❆Philosophie entspricht nicht dem Dorf
Hijikata Kazuya: Neutral [0|1000]

Jun (Ningu): Neutral [0|1000]
Otome (Genjutsu): Neutral [0|1000]
Riyosh (Taijutsu): Neutral [0|1000]
Tomoe (Ninjutsu): Neutral [0|1000]
Uchiha Rina: Neutral [0|1000]

» hintergrund
Familie:
Uchiha Yukiko (37) – Kaieru hat seit langem keinen Kontakt zu ihr, weil sich beide stur geben und darauf warten, dass sich der andere zuerst meldet. Die Fronten sind verhärtet, obwohl man sich doch ein wenig vermisst. Wenn Kaieru über seine Mutter spricht, folgen meist negative adjektive, die selbst bei ihm selbst einen faden Nachgeschmack hinterlassen. Seine Mutter war einmal ein Chuunin des Dorfes und hatte sich damals als verlässlich bewehrt. Sie ist noch immer ein integraler Bestandteil des Uchiha Clans, weshalb sie wohl kaum Kaierus Seite ergreifen würde, da dieser ohnehin negativ angesehen wird.

Uchiha Toto (45) – Kaierus Vater war bis zu einer schwerwiegenden Verletzung Jounin, konnte dies allerdings nicht bleiben und ging in einen verfrühten Ruhestand noch bevor Kaieru geboren wurde. Als sich seine Frau von ihm scheiden ließ, war er wohl mehr um das Kind besorgt als sie, doch man wollte Mutter und Kind nicht trennen. Bis Kaieru sich damals entschloss zu seinem Vater zu ziehen, vegetierte dieser vor sich langsam hin. Doch zusammen arbeiteten sich beide hinauf und durch das Leben. Der Shinobiweg seines Sohnes motivierte ihn an der Akademie gelegentlich zu unterrichten.

Geschwister – Kaieru hatte zu lange keinen Kontakt zu ihnen und ignoriert deren Existenz so gut wie es ihm nur möglich ist. Die eine Halbschwester soll Miu und die andere Mia heißen, Zwillinge. Vermutlich würden sie schon bald zur Akademie gehen.

Eckdaten:
0 Jahre - Geburt
6 Jahre - Akademie
11 Jahre - Genin
12 Jahre - Katon + Jikuukan Ninjutsu Ausbildungsanfang
15 Jahre - Sharingan Erweckung
16 Jahre - Chuunin + Fuuinjutsu Ausbildungsanfang
17 bis 18 Jahre - Diverse längere Missionen + Raiton
19 Jahre bis RPG - Fehlgeschlagene Mission + A-Rang Sharingan
» sonstiges
Woher: Partnerforum
Avatar: Faith aus Madou Koukaku
Account: EAWahres
Alter: ü18
Nach oben Nach unten
Puppetmaster


Puppetmaster
Anzahl der Beiträge : 465
Ryo 両 : 21
Anmeldedatum : 30.12.16

[Chuunin] Uchiha Kaieru Empty
BeitragThema: Re: [Chuunin] Uchiha Kaieru [Chuunin] Uchiha Kaieru EmptyFr März 03, 2017 5:42 pm

[Chuunin] Uchiha Kaieru BtTUJXjCcAAp4T6
Uchiha Kaieru
Kirigakure Chuunin

Chakraaffinität: Katon, Raiton

Die Feuernatur Hi (火) ist eines der fünf Grundelemente und wird Katon (火遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit dem Feuer zu tun. Katon steht über dem Fuuton und unter dem Suiton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Windtechniken und schwächer gegenüber Wassertechniken. Es ist ein sehr zerstörerisches Element.

Die Blitznatur Kaminari (雷) ist eines der fünf Grundelemente und wird Raiton (雷遁) genannt. Jutsu dieser Spalte haben mit der Elektrizität zu tun. Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton. Das bedeutet, dass es stärker gegenüber Erdtechniken und schwächer gegenüber Windtechniken. Es ist ein effektives Element, das schocken und verbrennen kann.

Kekkei Genkai/Hiden:

UCHIHA ICHIZOKU (S-Rang) - Der Clan der Uchiha besitzt eines der mächtigsten Doujutsu, welches in der heutigen Welt bekannt ist. Das Sharingan. Es hat umfassende Fähigkeiten und darf keines Falls unterschätzt werden. Früher waren die Uchiha in Konohagakure angesiedelt, doch inzwischen leben sie in Mizu no Kuni, da sie sich nach einer großen, politischen Auseinandersetzung mit den Senju vor vielen Jahren sich entschieden haben, das Dorf zu verlassen.

Kekkei Genkai: Das Kekkei Genkai der Uchiha ist das Sharingan. Es ist ein mächtiges und berühmtes Doujutsu. Sobald ein Uchiha es aktiviert, färben sich seine Augen rot und es entstehen bis zu drei Tomoe um seine Pupillen. Ein Tomoe hat die Form eines Tropfen. Je stärker das Sharingan ist, desto mehr Tomoe hat es eben. Diese formen sich ringförmig um die Pupille.
Die Fähigkeiten des Sharingan sind ein Zusammenspiel seiner beiden Bestandteile. Zum einen das Dousatsugan – das Scharfsinnauge – und zum anderen gibt es das Saimingan – das Hypnoseauge. Der Uchiha kann Bewegungen besser sehen, lesen und vorausahnen. Es ist sogar möglich, Lippen zu lesen und Bewegungsabläufe zu kopieren. Er hat eine Einsicht in den Chakrafluss des Ziels und kann sehen, ob dieser mit einem Genjutsu belegt ist. Mit dem Sharingan kann man Genjutsu über das Auge wirken.

Besonderheit:
Fegefeuer Sharingan
Slots: 2
Benutzer: Uchiha Kaieru & Unbekannt
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Aus Qualen, Sünde und Reue formte sich eine Besonderheit in Kaierus Sharingan, welche es von anderen unterscheidet. Seine Stärke ist die Erzeugung von Genjutsu auf ein einzelnes Ziel, welche um einen einen Rang stärker wirken als normal, dafür aber immer nur auf eines angewandt werden dürfen, weil sonst das vorherige aufgelöst würde. Dieses Sharingan kann sich verheerend auf den Geist des Opfers auswirken, weshalb es an keinerlei Stärke gewinnt, wenn Kaieru keinen Feind bekämpft, den er als klaren Feind sieht. Das Auflösen gestaltet sich unter Umständen etwas einfacher (- halber Rang), weil das Aufrechterhalten schwerer ist (+ halber Rang). Ein Sonderfall sind S-Rang Genjutsu, welche nicht weiter verstärkt werden können und normal wirken.

Ausbildung:

❆ Jikuukan Ninjutsu
Die Kunst der Raum-Zeit-Manipulation hat alte Tradition. Bekannt ist diese Sparte vor allem durch das Kuchiyose no Jutsu, aber es gibt viele weitere Techniken, welche praktisch im Kampf sind. Hierzu gehören Beschwörungen, aber auch Techniken, mit denen man sich selbst teleportieren kann.

❆ Fuuinjutsu
Die Kunst der Fuuinjutsu ist eine anspruchsvolle und wichtige Kunst. Sie dreht sich rund um Siegel. Vor allem darum, Dinge zu versiegeln und zu entsiegeln. Aber es gibt auch einige Techniken, die Ähnlichkeit mit dem Jikuukan Ninjutsu haben, auch wenn dies nicht der Fall ist.


» Kampfstil

Kampfstil: Aufgrund seiner Verletzungen meidet Kaieru physische Kämpfe und versucht sie möglichst effizient mittels Genjutsu zu beenden, obwohl er sich auf allen Gebieten halbwegs behaupten kann. Sein Werdegang lässt ihn sich auf Einzelkonfrontationen spezialisieren, weshalb er auch in Gruppenkämpfen relativ unterlegen ist. Eigentlich würde er sich vorsichtig in einem Kampf verhalten, doch sobald er jemanden bekämpft den er unbedingt besiegen muss, z.B. jemand den er verurteilt, geht er zu große Risiken ein. Vor anderen Uchiha meidet er es sein Sharingan zu verwenden, denn er schämt sich dafür, dass er ein Auge verloren hat. Dennoch ist es seine stärkste Waffe und sieht Verwendung sollte es die Situation verlangen. Kaierus Arsenal umfasst hauptsächlich Nin- und Genjutsu, welche durch Taijutsu als unterstützendes Glied zur Geltung kommen sollen. Da er sich noch nicht auf ein Gebiet spezialisiert hat, wirkt er recht durchschnittlich, doch dies ermöglicht es ihm dynamisch auf das Geschehen zu reagieren. Seine Entscheidungen sind meistens instinktiv, weil er kein großer Taktiker ist. Dennoch ist er nicht gänzlich unfähig was die Planung vor einem Kampf angeht. Rückzüge gelten bei ihm als Versagen, was seine Moral senkt. Doch im Kampf kann man sich auf seine Zielstrebigkeit verlassen, auch wenn sie manchmal im Weg ist.

Ninjutsu: 2
Beherrschung: 2| Wissen: 2
Genjutsu: 3
Beherrschung: 3| Wissen: 3
Taijutsu: 2
Beherrschung: 2| Wissen: 2
Kraft: 2
Körperkraft: 2| Ausdauer: 2
Chakra: 2
Chakrapool: 2| Chakrakontrolle: 2
Geschwindigkeit: 2
Laufgeschwindigkeit: 2| Geschick: 2

Stärken:

Name: Willenskraft
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [4|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben einen sehr starken Willen und lassen sich von diesem auch nicht abbringen. Je nachdem wie stark dieser ausgeprägt ist, kann es sie sogar im Kampf dazu zwingen selbst am Ende ihrer Kräfte noch einmal aufzustehen und trotzdem zu versuchen weiter zu machen. Diese neigen dazu sich an die äußersten Grenzen ihrer Kräfte zu treiben. 
Stufe:


Name: Instinkte
Typ: mentale Stärke
Rang: [3|5]
Konter: Bluffen, Taktiker
Beschreibung: Manche brauchen keine Taktik, sondern rennen ohne große (oder eben mit) Worte in den Kampf. Sie agieren rein aus dem Gefühl und können auch generell Dinge nach "Gefühl" bestimmen, doch ist es nicht immer etwas, dass sie auf die sichere Seite bringt, denn Instinkte können auch trügen. 

Name: Widerstand
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [3|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben durch intensives Training oder rabiate Vorgeschichte einen sehr starken Widerstand entwickelt, was es ihnen einfacher macht vieles einzustecken und länger durchzuhalten. Diese Charaktere neigen aber auch dazu, sich selber ziemlich an ihre Grenzen zu treiben. 
Stufe:


Name: Rechtschaffenheit (Herausragende Eigenschaft)
Typ: mentale Stärke
Rang: [3|5]
Beschreibung: Kaieru hat seinen Kurs auf Gerechtigkeit gesetzt und wird wohl kaum ein Verbrechen gegen seinen Willen begehen. Allerdings ist es seine alleinige Auffassung was richtig oder falsch ist, weshalb andere ihn eventuell verdammen würden. Sollte er einen Fehler begehen, würde er selbst für Konsequenzen sorgen, damit er dafür Büßen könne.
Stufe:



Schwächen:

Name: Giftanfälligkeit 
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [4|5]
Beschreibung: So wie es manche gibt, die eine gewisse Resistenz gegen Gifte bilden, gibt es auch jene, die nur eine sehr geringe darauf hinweisen und somit durch Gifte schneller ausgeschaltet werden als andere. 
Stufe:


Name: Schwacher Sinn*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Mit nur einem Auge sieht es sich einfach schlechter. Die rechte Hemisphäre bleibt verdunkelt und das Sehen in die Tiefe fällt auch schwerer, weshalb man Distanz ein wenig schwerer einschätzen kann. Kaieru ist besonders davon betroffen, weil dies auch sein Sharingan schwächt, was ihn eigentlich zu einem Uchiha macht. Im Kampf muss er sich dringend auf einen Gegner konzentrieren, weil er sonst schnell den Überblick verliert.

Name: Prinzipientreue
Typ: mentale Schwäche
Rang: [2|5]
Beschreibung: Kaieru hat einen starken Sinn für Gerechtigkeit und weigert sich unschuldige zu bestrafen oder gar einen Feind zu töten, der es nicht verdient hat. Dies mach es ihm schwer gegen jeden Gegner so zu kämpfen, wie es manchmal nötig wäre - mit größt möglicher Gewalt.

Name: Fernkampf
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche sind weder gut im Zielen, noch generell auf Distanz ausgelegt, was es ihnen schwerer macht sich in dieser Sparte zu behaupten. Fernkämpfern unterliegen sie auch. 

Name: Rachsucht*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [4|5]
Beschreibung: Verbrecher müssen bestraft werden. Kaierus Sinn von Gerechtigkeit zwingt ihn einzugreifen, wenn ein Verbrechen begangen wird. Wenn er einem besonders boshaften Menschen begegnet und diesen nicht den Behörden überlassen kann, wird er diesen auch versuchen zu töten um die Welt ein Stück zu verbessern.



» Ningu
Arm (65 Ryo) & Hüftschützer (65 Ryo) aus stabilem Leder
10x Kibakufuda (150 Ryo)
1x Kunai (5 Ryo)
1x Kemuri Dama (15 Ryo)


» Jutsu

Grundjutsu
E-Rang
Bunshin no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Durch das Bunshin no Jutsu erschafft der Anwender einen oder mehrere Doppelgänger von sich. Bei einer Berührung lösen sie sich aber in einer Rauchwolke auf.

Kawarimi no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Diese Technik erlaubt es dem Shinobi mit einem beliebigen Objekt in der Umgebung seinen Platz zu tauschen, wenn das jeweilige Objekt nicht allzu groß oder klein ist, sondern sich in etwa in der Größe des Anwenders befindet. Auch zur Flucht und zur Irritation des Gegners ist diese Technik zu empfehlen. Zuvor muss der Gegenstand jedoch mit Chakra präpariert werden. Dies muss ingame auch ausgespielt werden.

Henge no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Nach dem Schließen der Fingerzeichen, kann der Anwender sich in die Erscheinung einer anderen Person verwandeln. Sogar ein Tier und ein Gegenstand sind möglich. Dabei wird jedoch nur die Erscheinung verändert. Wenn man sich also in Einen Felsen verwandelt, wird man nicht so hart wie einer. #anhaltend

Tobidôgu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Gegenstände können in Schriftrollen verstaut werden. Tobidôgu macht dies möglich. Man muss dafür auf eine Schriftrolle die entsprechenden Zeichen schreiben und kann dann einen Gegenstand in sie versiegeln. Ebenso können sie wieder entsiegelt werden.

Nawanuke no Jutsu
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Diese Grundtechnik befreit den Anwender mit wenig Anstrengung aus einfachen, und mir mehr Anstrengung sogar aus komplexeren Fesseln. Dieses Jutsu erfordert, aufgrund des Ursprungs der Anwendung, keinen Einsatz von Fingerzeichen.

Jibaku Fuda: Kassei
Rang: E
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Der Shinobi konzentriert sein Chakra und ist somit dazu in der Lage, die Explosionstags aus einer gewissen Entfernung explodieren zu lassen. Je nach Konzentration und Anstrengung ist man dazu in der Lage, diese Technik aus weiten oder niedrigeren Distanzen einzusetzen.

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Ninjutsu
E-Rang
Raiton: Ataeru no Jutsu
Rang: E
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender lädt Raitonchakra in seine Hände und kann diese bei Berührung entladen, so dass ein kleiner Elektroschock in den Körper des Zieles fährt. Dies kann vor allem medizinisch angewendet werden.

Katon: Kaon no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man durch sein Katonchakra den eigenen Körper erwärmen. Praktisch in kalten Regionen, wenn Unterkühlungen drohen. Man kann Katonchakra auch in andere übertragen und so dieses Jutsu auf andere anwenden, solange man diese Person berührt.

Katon: Hi to Jiru no Jutsu
Rang: E
Typ: unterstützend
Beschreibung: Katon: Hi to Jiru no Jutsu ist ein Jutsu zum Kauterisieren von Wunden. Indem man Katonchakra an den Händen sammelt, kann man leichte Wunden, welche dennoch zu stark bluten, provisorisch verschließen und somit möglicherweise das Verbluten stoppen. Jedoch zieht dies Brandnarben mit sich.

D-Rang
Katon: Hitama
Rang: D
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Anwender erschafft einen kleinen Feuerball, der nicht größer als ein Handball ist und kann diesen auf einen Gegner werfen. Bei einem Treffer erleidet der Feind mittelschwere Verbrennungen.

Kai
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Kai ist ein Jutsu, welches Genjutsu beenden kann. Ein Genjutsu beeinflusst den eigenen Chakrafluss und mit Kai unterbricht man diesen kurz, so dass das Genjutsu abgeschüttelt wird. Man kann Kai auch auf andere anwenden. Dafür muss man den Betroffenen berühren. Ab einem Chakrakontrolle von 3 kann man Kai auch ohne Fingerzeichen wirken.
Um ein Genjutsu zu lösen, muss man es zunächst erst ein Mal erkennen. Ist dies erfolgt, kann das Genjutsu nur aufgelöst werden, wenn die eigene Chakrakontrolle äquivalent zum Rang des Genjutsu ist. Der Fairness halber kostet Kai so viel Chakra dem Genjutsurang entsprechend.
Die Sonderkonditionen bei Genjutsu spielen auch noch eine Rolle.

Shunshin no Jutsu
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Ein Reisejutsu, das nicht im Kampf eingesetzt werden kann. Man bringt seinen Körper dazu, auf maximaler Geschwindigkeit zu reisen, indem man sich selbst mit Chakra verstärkt. Dabei wird der Körper während der Reise mit einem anderen visuellen Effekt verschleiert. Konohanin reisen oft in einem Blätterschleier, Sunanin in einem Sandschleier und Kirinin in einem Nebelschleier.

C-Rang
Katon: Goukakyuu no Jutsu
Rang: C
Typ: offensiv
Beschreibung: Eines der Signaturjutsu der Uchiha. Der Anwender sammelt Katonchakra in seinen Lungen und spuckt einen riesigen Feuerball in Richtung des Gegners.


B-Rang

A-Rang

S-Rang



Genjutsu
E-Rang

D-Rang
Magen: Narakumi no Jutsu
Rang: D
Typ: unterstützend
Beschreibung: Bei diesem Jutsu sieht das Opfer seinen schlimmsten Traum oder seine schlimmste Vorstellung. Auch kann man sich seiner schrecklichsten Angst stellen.

C-Rang

B-Rang
Kuchiyose: Goumon Heya
Rang: B
Typ: offensiv
Beschreibung: Bei diesem Genjutsu wird das Ziel in eine Folterkammer gesperrt. Zunächst wird das Opfer an Händen und Füßen mit Ketten gefesselt, so dass es sich nicht bewegen kann. Danach bildet sich ein Eisenkäfig, um Anwender und Opfer. Sobald dies vonstatten gegangen ist, öffnet sich der Boden und gibt Zahnräder frei. Es legen sich Stahlseile um das Ziel und durch ein weiteres Fingerzeichen, drehen sich die Zahnräder und ziehen an den Seilen. Das sorgt dafür, dass diese sich um den Körper straffen und unglaubliche Schmerzen auslösen.

A-Rang

S-Rang



Taijutsu
E-Rang

D-Rang
Name: Dai Hiyaku 
Typ: Unterstützend
Rang: D
Beschreibung: Hierbei konzentriert der Anwender Chakra in seine Sprungmuskulatur. Die daraus resultierende Folge ist, dass der Anwender nun 5 mal höher springen kann als gewöhnlich.

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Fähigkeiten
E-Rang
Ki Nobori no Shugyo
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Der Anwender kontrolliert sein Chakra so, dass er es an den Füßen sammelt und dadurch an steilen Flächen laufen kann. So kann er Wände hinauf laufen oder sogar an Decken.

Suimen Hokou no Gyo
Rang: Fähigkeit
Typ: Unterstützung
Beschreibung: Das Suimen Hokou no Gyo hat eine ähnliche Wirkungsweise wie der Kinbori. Es benötigt jedoch eine bessere Chakrakontrolle und erlaubt schließlich das Laufen auf dem Wasser.
D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang
Sharingan
Rang: B-S
Typ: unterstützend
Beschreibung: Das Sharingan teilt sich in zwei Bereiche auf, welche jeweils ihre eigenen Fähigkeiten haben. Jedoch werden sie immer gemeinsam genutzt. Man kann nicht einen Bereich ausschalten und den anderen aktivieren.
Der erste nennt sich Dousatsugan (Scharfsinnauge). Es gibt den Uchiha die Fähigkeit, Chakra zu sehen. Dabei nimmt das Chakra je nach Ursprung und Zusammensetzung verschiedene Farben an. Es kann durch einige Hindernisse schauen und Unregelmäßigkeiten im Chakrafluss einer Person ausmachen. Auf diese Weise kann der Uchiha sehen, ob jemand unter einem Genjutsu steht. Ebenso ist der Uchiha in der Lage Bewegungen zu lesen. Dazu gehört auch das Lippenlesen. Diese Bewegungen können auch nachgeahmt werden, was beim Kopieren von Jutsu hilfreich ist. Besonders aber sorgt diese Sicht dafür, dass man im Kampf Angriffe lesen kann. Auf diese Weise kann man vorausahnen, welche Bewegungen folgen und darauf reagieren.
Das Saimingan (Hypnoseauge) bringt ebenfalls Effekte mit sich. Damit kann der Anwender Genjutsu auf sein Ziel wirken, ohne Fingerzeichen zu formen.
Das Sharingan baut in drei Stufen auf. Ein, zwei und drei Tomoe. Meist braucht es einen Stressauslöser, damit das Sharingan die nächste Stufe annimmt. Man kann es aber auch normal trainieren, wenn man sich genug Zeit lässt. Das aktivieren und aufrechterhalten des Sharingan bringt die Kosten eines C-Rangjutsu mit sich.
Beherrschung:
Spoiler:


S-Rang


FUUINJUTSU
E-Rang
Shikoku Fuuin
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu|Fuuinjutsu
Rang: E
Beschreibung: Bei diesem Fuinjutsu sammelt der Anwender eine gewisse Menge Chakra in einem seiner Finger. Im Anschluss ist es dem Anwender möglich, mit dem betreffenden Finger Schriftzeichen in nahezu jede Oberfläche einzugravieren.

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


JIKUUKAN
E-Rang

D-Rang

C-Rang
Kuchiyose no Jutsu
Rang: C
Typ: unterstützend
Beschreibung: Ein Jutsu womit man in der Lage ist, einen vertrauten Geist zu rufen, sofern man mit einer Tierrasse einen Vertrag geschlossen hat, meistens einer, welcher mit Blut unterzeichnet wird. Sobald all diese Kriterien erfüllt wurden, kann man jederzeit und überall dieses Jutsu anwenden, um dieses Tier zu beschwören. Zunächst beißt man sich in den Finger, woraufhin dort Blut heraus strömt, formt einige Handzeichen und legt seine Hand auf den Boden, so dass sich dort dann ein Siegel bildet. Nachdem sich der Rauch gelichtet hat, steht das Tier, mit welchem man einen Pakt geschlossen hat, vor einem.
B-Rang

A-Rang

S-Rang

Nach oben Nach unten
 
[Chuunin] Uchiha Kaieru
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Szenen]Uchiha Kaieru
» [Chuunin] Uchiha Rii
» [Chuunin] Uchiha Hana
» [Chuunin] Uchiha Shion
» [Chuunin] Jiroku Ito

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Uchiha Kaieru-
Gehe zu: