StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Wortkette
Bakuhatsu Ichizoku EmptySa Mai 18, 2019 4:22 pm von Kasasagi Sasashi

» Wortassoziationen
Bakuhatsu Ichizoku EmptySa Mai 18, 2019 4:21 pm von Kasasagi Sasashi

» Rosenspiel
Bakuhatsu Ichizoku EmptySa Mai 18, 2019 4:19 pm von Kasasagi Sasashi

» Licht an, Licht aus
Bakuhatsu Ichizoku EmptyFr Mai 17, 2019 11:58 pm von Kasasagi Sasashi

» ^>V-Spiel
Bakuhatsu Ichizoku EmptyFr Mai 17, 2019 11:33 pm von Kasasagi Sasashi

» Böse Fee
Bakuhatsu Ichizoku EmptyFr Mai 17, 2019 11:29 pm von Kasasagi Sasashi

» Rot oder blau?
Bakuhatsu Ichizoku EmptyFr Mai 17, 2019 11:24 pm von Kasasagi Sasashi

» Dream Couple
Bakuhatsu Ichizoku EmptyFr Mai 17, 2019 11:21 pm von Kasasagi Sasashi

» Frag den Charakter
Bakuhatsu Ichizoku EmptyFr Mai 17, 2019 11:20 pm von Kasasagi Sasashi

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen
 

 Bakuhatsu Ichizoku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 699
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

Bakuhatsu Ichizoku Empty
BeitragThema: Bakuhatsu Ichizoku Bakuhatsu Ichizoku EmptySo Jan 01, 2017 11:12 pm


爆発 - Bakuhatsu Ichizoku

Name: Bakuhatsu Luna
Alter: 29
Rang: Jounin
Beschreibung: Wenn man nach jemanden mit einer steilen Karriere sucht, dann ist man bei Luna genau richtig. Die flippige und leicht verrückte Jounin ist das neuste Oberhaupt der Bakuhatsu und noch kein Jahr im Amt. Sie erreichte bereits mit 16 Jahren den Rang des Jounin, wodurch sie im ganzen Dorf Anerkennung fand und Respekt erntete. Sie ist eine versierte Künstlerin, die aber anders als im Clan es an einigen Stellen üblich ist, ihre Kunst auch gerne behält. Auch wenn sie einige kleinere Bombenplasten erschaffen hat, welche besonders auf Missionen ihren Einsatz fanden. Als das vorherige Clanoberhaupt merkte, dass seine Zeit naht, hat er vor Luna zwei andere mögliche Anwärter besiegt, ehe sie sich freiwillig meldete, weil sie ihren Clan mehr als nur etwas liebt. Mit den Worten 'Halt mal mein Bier, ich mach das kurz' besiegte sie den Mann und übernahm den Clan. Seitdem geht es den Bakuhatsu sehr gut und die Entscheidung nach Tsuchi no Kuni auszuwandern, fand keine Gegenstimmen.
Familie: Bakuhatsu Raito | 34 | Bruder | Tokubetsu Jounin
Eckdaten: 6 – Akademie
10 – Genin
14 – Chuunin
16 – Jounin
29 – Clanoberhaupt

Mitglieder:

Archivierte Mitglieder:
Bakuhatsu Taketora - Genin

Kurzinfo: Der Bakuhatsu-Ichizoku (爆発 - dt. Explosion) ist seit seiner Entstehung skeptisch betrachteter Clan. Die Menschen gehen mit ihm mehr oder weniger misstrauisch um, denn der Clan zeichnet sich durch sein explosives Kekkei Genkai aus: Das Bakuton. Sie haben ein eigenes Viertel und sind meist ebenso explosiv wie ihre Jutsu.

Voraussetzung: Beherrschung von Doton und Raiton

Kekkei Genkai: Durch die Mischung von Doton und Raiton ist es den Mitgliedern des Clans möglich das Mischelement Bakuton (爆遁) zu erschaffen und in Form von Jutsu zu wirken.

Es handelt sich hierbei um einen ehemaligen Kiri-Clan, der in Tsuchi no Kuni ansässig ist. Informiert euch zum Fall Kirigakures, wenn ihr einen Charakter aus diesem Clan schreiben wollt.


Background

Claninformation: Man betrachtet die Bakuhatsu eher vorsichtig. Sie sind ein sonderbarer Clan, welcher sich durch sein Kekkei Genkai als gefährlich herausgestellt hat. Einen Bakuhatsu sollte man auf keinen Fall reizen, denn so wie ihr Erbe ist auch ihr Gemüt sehr explosiv.
Das Viertel der Bakuhatsu hat viele traditionelle Einflüsse, aber durch die gute Freundschaft zum Hagane-Clan, sind die neueren Gebäude eher im Stil der Hagane errichtet – und dadurch sehr viel widerstandsfähiger. Besonders die Geschäfte für Feuerwerkskörper sind sehr beliebt.
Nach dem vierten Shinobiweltkrieg haben sich die Bakuhatsu in Kirigakure niedergelassen. Sie waren schnell ein Teil des Dorfes, wenn auch mit Vorsicht betrachtet. Während der Konflikte des fünften Shinobiweltkrieges hat sich besonders ihr Bakuton als sehr nützlich erwiesen, da es große Zerstörungen anrichten konnte. Eben durch dieses Vorgehen haben sich die Bakuhatsu einen Namen gemacht, kämpfen aber immer noch mit Misstrauen innerhalb des Dorfes. Wer weiß, ob sie nicht irgendwo Bomben angebracht haben. Dieses Misstrauen hat sie während der stagnierenden wirtschaftlichen Situation in Kirigakure dazu verleitet dem Reich den Rücken zu kehren und den Gerüchten eines neuen Shinobidorfes in Tsuchi no Kuni nachzugehen.
Ihr Erbe beschützen sie weniger stark als die meisten anderen Clans. Aus dem simplen Grund, dass das Bakuton ohne die richtigen Jutsu nicht seine volle Macht entfalten kann und somit eher nutzlos ist. Und schon allein beim Erarbeiten eines neuen Jutsu kann ein Bakuhatsu unter der Leitung weiser Shinobi aus Versehen umbringen, weshalb clanfremde mit dem Erbe das Problem im Grunde selbst aus der Welt schaffen. Nukenin und Missingnin hingegen suchen sie immer wieder verstärkt. Nicht nur der Geheimnisse wegen, sondern auch, weil diese ihren Ruf noch weiter in den Dreck ziehen könnten, denn daran arbeiten die Bakuhatsu seit Jahren.

Politik: Die Bakuhatsu leben unter einem Oberhaupt, welches sich immer gegen das vorherige behauptet hat. Hier zählt wie in einigen anderen Clanen das Recht des Stärkeren. Meist ist dies nur symbolisch. Merkt ein Oberhaupt, das seine Zeit naht, sucht er sich einen Nachfolger und tritt gegen diesen in einem letzten Kampf auf Leben und Tod an. Der Überlebende wird oder bleibt Oberhaupt. Gewann das Oberhaupt, obwohl es einen Nachfolger wollte, wird ein Weiterer gesucht, bis sich ein Bakuhatsu findet, der das Oberhaupt töten könnte. So ist immer der stärkste im Clan an der Macht.
Jenes Oberhaupt wird von zwei Beratern begleitet, welcher es sich selbst aussuchen kann. In der Regel werden dann Personen ausgewählt, welche sich im Clan schon einen Namen gemacht haben. Sie stehen dem Oberhaupt, das sich um alle Belange sonst allein kümmert, mit Rat und Tat dabei.
Die Bakuhatsu mögen die Hagane recht gerne und tauchen auch immer bei all ihren Festen auf - das selbst der enormen Entfernung zwischen den neuen Ansiedlungspunkten.

Mentalität: Explosiv. So kann man die Mitglieder das Bakuhatsu Ichizoku bezeichnen. Sie gehen sehr schnell an die Decke und ihr Kekkei Genkai ist dabei nicht gerade förderlich. Natürlich erfüllen nicht alle Mitglieder diesen Stereotyp, aber ein Großteil passt darauf sehr gut. Man sollte also einen Bakuhatsu nicht reizen. Durch ihr brutales Kekkei Genkai, sind sie vor allem für Kollateralschäden und wenig Rücksicht in Kämpfen und auf Missionen bekannt.
Einige der Bakuhatsu sind auf die Kunst versiert, was daran liegt, dass ein Ahne der ehemalige Akatsuki Deidara ist. Man versucht ihm nachzueifern und lebt seine Ansichten von Kunst selbst aus. Deswegen kommt es manchmal zu Problemen im Dorf, aber bisher ist noch nie jemand deswegen gestorben.

Feiertage:
1. Januar – Neujahr
Die Bakuhatsu feiern Neujahr laut und mit viel Bumm. Direkt um Mitternacht werden überall Feuerwerkskörper gezündet, welche ein großartiges Spektakel abgeben. Da man dies nicht einfach ignorieren kann, ist automatisch das ganze Dorf Teil davon. Man isst dann Süßigkeiten und bittet um Glück und Gesundheit für das nächste Jahr.

21. Juni – Sommersonnenwende
Dieser Tag hat für die Bakuhatsu eine besondere Bedeutung. Da es den ganzen Tag hell ist und die Bakuhatsu gerne ihre Explosionen auch mit hellem Licht vergleichen, hat es für sie eine große symbolische Bedeutung. Sie feiern diesen Tag mit einem langen Fest, zu dem viele aus dem Dorf eingeladen sind. Man errichtet dafür Stände und Attraktionen.

Traditionen und Bräuche:
» Viele Bakuhatsu verschreiben sich der Kunst
» Bei den Bakuhatsu gibt es keine Beerdigung im klassischen Sinne. Die Toten werden durch viele Mikroexplosionen innerhalb eines Kekkaininjutsu eingeäschert.

Besondere Orte:
Bakuhatsu Bakuhatsu
Diesen lustigen Namen hat der berühmteste Feuerwerkskörperladen der Bakuhatsu in Kirigakure. Hier werden die besten Knaller, Böller und Raketen verkauft. Aber auch Sprengstoff für Missionen und ähnliches lassen sich hier finden. Der Besitzer des Ladens ist ein komischer Vogel, der aber sehr gerne neue Freundschaften schließt.
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 699
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

Bakuhatsu Ichizoku Empty
BeitragThema: Re: Bakuhatsu Ichizoku Bakuhatsu Ichizoku EmptySo Jan 01, 2017 11:13 pm


Bakutonjutsu
Bakuhatsu Ichizoku Llfu-xa-cb8d

Bei Erlernen des Bakuton steht es euch frei eines der als E-Rang gekennzeichneten Jutsu als kostenloses Jutsu zum Erlernen zu erhalten. Erlernt ihr das Element im RPG, so ist euch eines dieser Jutsu kostenfrei dazu gegeben.


E-Rang

Bakuton: Bakudan no Jutsu
Rang: E-S
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Name: Mit diesem Jutsu kann man ein Objekt mit Bakutonchakra versehen. Dazu muss man es berühren. Je schlechter man darin ist, desto länger dauert es und desto weniger Chakra kann man hineinleiten. Um die Objekte in die Luft zu jagen, muss man Bakuton: Katsu wirken.
Beherrschung:
Spoiler:
 

Spoiler:
 

Bakuton: Katsu
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Bakuton: Bakudan no Jutsu
Name: Mit dieser Technik kann man einen Gegenstand, welcher mit Bakutonchakra versetzt ist, auf ein Fingerzeichen zur Explosion bringen. Die Technik verbraucht praktisch kein Chakra, weil sie genau wie das Jibaku Fuda: Kassei lediglich nur ein Signal braucht, um die Explosion aus zu lösen, dabei werden jedoch alle mit Chakra versetzten Objekte in die Luft gejagt, es ist nicht möglich zwischen mit Bakutonchakra aufgeladenen Objekten zu wählen.

Spoiler:
 

Bakuton: Hotaru
Rang: E
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Name: Der Anwender lässt kleine Funken in die Luft steigen, welche aus Bakutonchakra bestehen. Diese kann er zünden, so dass es aussieht, als würden Glühwürmchen durch die Luft rasen.

Spoiler:
 

D-Rang

Bakuton: Baku no Kunai
Rang: D
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Name: Der Anwender lädt einen Kunai mit Bakutonchakra auf, welches aktiviert wird, sobald die Waffe auf etwas trifft. So kann man einen explodierenden Kunai erschaffen.

Spoiler:
 

Bakuton: Bakutori
Rang: D
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Name: Aus Bakutonchakra erschafft man einen kleinen Vogel, der nicht größer als eine Hand ist. Dieser fliegt auf den Gegner zu und explodiert bei Berührung.

Spoiler:
 

Bakuton: Jiware
Rang: D
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Name: Nach dem Schließen der Fingerzeichen lädt der Anwender seine Hand mit Bakutonchakra auf und schlägt seine Faust auf den Boden. Das Chakra entlädt sich und mit einer Explosion kann man den Boden spalten.

Spoiler:
 

Bakuton: Bakutama
Rang: D
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Name: Der Anwender formt eine kleine Kugel aus Bakuton, welche er auf seinen Feind wirft. Sie explodiert bei Berührung.

Spoiler:
 

C-Rang

Bakuton: Bakunami
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Name: Bei dieser Technik materialisiert der Anwender sein Bakutonchakra zu einer Welle, welche Angriffe stoppen kann oder den Gegner überrollt und dabei an Kontaktpunkten explodiert. Jedoch ist diese Welle sehr langsam, so dass man ihr leicht entgehen kann.

Spoiler:
 

Bakuton: Bakuseenpu
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Name: Der Anwender erschafft einen kleinen Tornado aus Bakutonchakra, welcher auf den Feind zu rast und ihn mit leichten Explosionen traktiert.

Spoiler:
 

Bakuton: Bakuton no Hebi
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Name: Bei dieser Technik erschafft man aus Bakuton eine Schlange, die auf den Feind zukriecht, ihn umwickelt und dann in die Luft geht.

Spoiler:
 

B-Rang

Bakuton: Shōgek
Rang: B
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Name: Ein Nintaijutsu. Der Anwender lädt seine Faust mit Bakutonchakra auf. Sobald er einen Gegner schlägt, kann er dieses entladen und seinen Schlag verstärken und größeren Brandschaden anrichten.

Spoiler:
 

Bakuton: Ryuu Endan
Rang: B
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Name: Der Anwender erschafft eine große Kugel aus Bakutonchakra, welche er auf den Feind wirft und die bei Kontakt explodiert.

Spoiler:
 

Bakuton: Bakuton Bunshin no Jutsu
Rang: B
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Name: Der Anwender erschafft einen Bunshin aus explosivem Chakra, welcher bei einer Berührung in die Luft geht.

Spoiler:
 

A-Rang

Bakuton: Bakuton no Yoroi
Rang: A
Art: Ninjutsu
Typ: defensiv
Name: Der Anwender erschafft ein dünnes, kaum sichtbares Schild aus Bakuton um seinen Körper herum. Es liegt nicht an, sondern ist einige Zentimeter vom Leib entfernt. Im Inneren des Schildes liegt noch eine Chakrawand, welche den Anwender schützt. Greift nun ein Feind den Bakuhatsu an und trifft auf das Schild, explodiert dieses und verletzt den Feind. Sollte der Kontakt vor Ende der Dauer stattfinden, endet das Jutsu an diesem Punkt mit der Explosion. Das Schild besitzt die defensiven Eigenschaften eines A-Rang Jutsu, jedoch nur die offensiven Eigenschaften eines C-Rang Jutsu. #anhaltend

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
 
Bakuhatsu Ichizoku
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Clane :: Andere-
Gehe zu: