StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Updates November 2019
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyHeute um 10:32 pm von Nara Jiyuko

» [Updates] Senju Tomoe
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyHeute um 9:04 pm von Nyoko

» Sasashis Updates
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyHeute um 8:59 pm von Nyoko

» Kuregata - Die Abenddämmerung
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyHeute um 8:44 pm von Uzumaki Rindou

» Rosenspiel
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyHeute um 8:43 pm von Nyoko

» [Updates] Nara Jiyuko
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyFr Nov 15, 2019 5:18 am von Nara Jiyuko

» [Updates] Jiroku Ito
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyFr Nov 15, 2019 2:37 am von Jiroku Ito

» [Updates] Nara Shikahana
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyFr Nov 15, 2019 12:31 am von Nara Jiyuko

» [Updates] Uzumaki Rindou
[Nebenreich] Taki no Kuni EmptyFr Nov 15, 2019 12:29 am von Nara Jiyuko

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Nyoko
[Nebenreich] Taki no Kuni Links11[Nebenreich] Taki no Kuni Mitte11[Nebenreich] Taki no Kuni Rechts11 
Kaitei
[Nebenreich] Taki no Kuni Links11[Nebenreich] Taki no Kuni Mitte11[Nebenreich] Taki no Kuni Rechts11 
Uzumaki Rindou
[Nebenreich] Taki no Kuni Links11[Nebenreich] Taki no Kuni Mitte11[Nebenreich] Taki no Kuni Rechts11 
Senju Tomoe
[Nebenreich] Taki no Kuni Links11[Nebenreich] Taki no Kuni Mitte11[Nebenreich] Taki no Kuni Rechts11 
Nara Jiyuko
[Nebenreich] Taki no Kuni Links11[Nebenreich] Taki no Kuni Mitte11[Nebenreich] Taki no Kuni Rechts11 

Teilen
 

 [Nebenreich] Taki no Kuni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 822
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

[Nebenreich] Taki no Kuni Empty
BeitragThema: [Nebenreich] Taki no Kuni [Nebenreich] Taki no Kuni EmptyMi Apr 11, 2018 12:22 pm


Taki no Kuni
Das Reich des Wasserfälle
Name: Marayame Hona
Alter: 45 Jahre
Rang: Zivilistin | Daimyo von Taki no Kuni
Beschreibung: Hona ist der unbekannte Daimyô Taki no Kunis. Niemand weiß wirklich, dass sie Takigakure reagiert, welches sowohl Regierungssitz als auch Hauptstadt ist. Sie stammt zusammen mit ihrem Ehemann aus dem Hagane-Clan, hat das Koton aber nicht geerbt. Ihre Vorfahren kamen während des letzten Krieges über Kaminari no Kuni auf das Festland und führten kurze Zeit ein Nomadenleben bis sie in Taki no Kuni das Höhlensystem entdeckten. Sie siedelten sich in Takigakure an, welches erstaunlich verschont vom Krieg war und integrierten sich in die Gesellschaft. Allerdings beschlossen die Migranten, die irgendwann auch in der Führung des Dorfes mitmischten, dass es sicherer sei, Takigakure von der Außenwelt zu isolieren, da die Nachbarreiche von Zerstörung geprägt waren. Seit fast 100 Jahren wird Takigakure von einer wechselnden Riege Daimyôs regiert, die sich aber nach außen hin nicht zu erkennen geben. So weiß auch niemand von Hona und ihrer Familie sowie ihrem traditionellen, selbstbeherrschten Gemüt mit dem eisernen Willen ihrer Vorfahren, ihre Stadt bis auf den Tod versteckt hinter den Wasserfällen zu halten.
Clan: Hagane
Familie: Marayame Azuma | 52 | Ehemann | Jônin
Marayame Hirona | 26 | Tochter | Jônin
Marayame Hiromi | 24 | Tochter | Iryônin


Name: Marayame Azuma
Alter: 52 Jahre
Rang: Jônin
Beschreibung: Azuma ist der Ehemann von Hona und übernimmt die militärische Führung Takigakures. Im Grunde ist er so etwas wie der Takikage, hat sich aber nie zu so einem ernannt. Seine Hände wachen über die Ausbildung der jungen und wenigen Shinobi sowie die Verteidigungsanlagen und die Höhlensysteme, weil er unter anderem das Koton beherrscht und von seinen Eltern das Shinobi-Wissen seiner Vorfahren erlernt hat. Dieses hat er auch an seine Kinder weitergegeben und verfolgt ebenso den über alles gepriesenen Wunsch Takigakure von der Außenwelt abzuschneiden.
Clan: Hagane
Familie: Marayame Hona | 45 | Ehefrau | Daimyô
Marayame Hirona | 26 | Tochter | Jônin
Marayame Hiromi | 24 | Tochter | Iryônin


Name: Marayame Hiromi
Alter: 24 Jahre
Rang: Iryônin
Beschreibung: Die voll erblindete Tochter von Azuma und Hona ist eine der hochangesehenen Iryônin Takigakures. Sie kam zwar blind zur Welt und kann gerade einmal zwischen hell und dunkel unterscheiden, doch im Schmieden von medizinischem Chakra und dem Anwenden von Iryô-Jutsus macht ihr niemand etwas vor. Sie leitet das Lazarett in Takigakure und arbeitet außerdem als Ausbilderin für junge Generation. Der Zusammenhalt und die Fürsorge sind stark und Hiromis Diagnosen werden niemals in Frage gestellt. Sie ist von zurückhaltendem, aber entschlossenem Gemüt und ist meistens in Gegenwart ihrer Schüler oder gleichaltriger Kameraden, damit ihr niemand etwas antut.
Clan: Hagane
Familie: Marayame Azuma | 52 | Vater | Jônin
Marayame Hona | 45 | Mutter | Daimyô
Marayame Hirona | 26 | Schwester | Jônin


Name: Marayame Hirona
Alter: 26 Jahre
Rang: Jônin
Beschreibung: Hirona ist die ältere Tochter von Azuma und Hona, die gesund zur Welt kam. Die Jônin ist Papas ganzer Stolz und hat alles aufgesogen, was er ihr an Fähigkeiten vermitteln konnte. Sie hat das Koton geerbt und trainiert, ist die stärkste Kanchi Taipuka des Dorfes und ist auch im Taijutsu versiert. Hirona arbeitet als Sensei von jungen Shinobi-Anwärtern und ist bekannt für ihre gelassene, leicht verträumte Art. Zudem ist sie äußerst kinderlieb und für viele wie eine Mutter des Dorfes. Gemeinsam mit ihrem Vater sorgt sie dafür, dass Takigakure verborgen und für sich bleibt.
Clan: Hagane
Familie: Marayame Azuma | 52 | Vater | Jônin
Marayame Hona | 45 | Mutter | Daimyô
Marayame Hiromi | 24 | Schwester | Iryônin

Den RPG-Bereich des Reiches findet ihr hier.

Allgemeines

[Nebenreich] Taki no Kuni Takigakure0irma

Taki no Kuni ist ein Land, welches von den Spuren der Gezeiten und einem weitverzweigten Höhlensystem geprägt wurde. Es ist bedeckt mit sehr alten, dickstämmigen Laubbäumen, deren Kronen über einhundert Meter breit und sehr dicht werden können, sodass ein gedecktes Blättermeer entsteht, das nur an Orten der Zivilisation oder zu den Grenzen hin aufbricht. An einigen Stellen des Reiches gab es mehrere Einstürze und damit auch Krater, die zu unterirdischen Flüssen führen, doch die Höhlen Taki no Kunis sollten gemieden werden. Nur Einheimische kennen das System ansatzweise und wissen, wie viele Menschen bereits unterirdisch verschwunden und umgekommen sind. Man erzählt sich, der Sanbi habe vor langer Zeit, als er frei war und im Ozean lebte, seine Höhlen bis hierhin gegraben und für das Höhlensystem gesorgt, das nur er kannte. Durch einen sinkenden Meeresspiegel lagen einige Gänge irgendwann frei und es gab sogar Wasserfälle, die wunderschöne, große Höhlen verbargen. Hinter einer dieser zahlreichen Wasserfälle liegt eine Höhle mit mehreren Seen, welche mit einem gefluteten Tunnel verbunden sind, der direkt ans andere Ende zu Takigakure führt. Dieses unwirkliche Land sorgt allerdings dafür, dass Takigakure und einige andere unterirdische Dörfer komplett isoliert leben und ebenso die Dörfer an der Oberfläche zwischen den Wäldern auf sich alleine gestellt sind.

[Nebenreich] Taki no Kuni OAOTFQa

Takigakure liegt recht zentral in Taki no Kuni, sodass es von dem feuchten Seeklima des Reiches nicht viel mitbekommt. Durch die Grenze an den Ozean hat das Reich einen steten Wechsel an Regenschauern und Sonnenschein, durchfeuchteten, fruchtbaren Boden, ist allerdings durch seine fragile Erde schwierig zu besiedeln. Es gibt jedes Jahr Erdeinstürze an Stellen, wo das Wasser Erosion erzeugt und die Spannung nachgibt. Mitunter brechen ganze Waldabschnitte ein und nur die dicken Bäume sorgen dafür, dass das Reich auf einer Ebene bleibt. Daher gibt es auch keine Forstwirtschaft und wenn doch jemand dabei erwischt wird, wird er meistens sofort getötet von den Bewohnern, die ziemlich verstreut und versteckt leben. Die Mentalität der Leute ist sehr naturverbunden und es gilt als Schande, Hand an die Natur anzulegen, da das Reich so fragil ist. Es gibt vermehrt sogar den Glauben an Seegötter und ozeanische Monster, sodass man an der Nordküste sogar einen Tempel finden kann, der dem Sanbi gewidmet war.

Status
Die meisten Reiche betrachten Taki no Kuni mit argwöhnischen Augen, da nie irgendwelche Neuigkeiten nach außen dringen, viele ungehindert durchreisen können, wenn sie die Zivilisation vermeiden und es auch keinen bekannten Daimyô gibt. Der letzte Daimyô verschwand vor ca. 80 Jahren und wurde nie gefunden. Seitdem gab es niemanden, der sich nach außen hin als Regent gezeigt hat. Doch nach wie vor ist Takigakure die Hauptstadt. Einheimische wissen auch um dessen Existenz, doch das Dorf hat sich so sehr isoliert und mit Sicherheitsmaßnahmen unzugänglich gemacht, dass man es nicht wagt überhaupt in die Nähe der Wasserfälle zu gehen. Politisch ist Taki no Kuni ansonsten unbedeutend, da viele unterirdisch gelegene Zivilisationen sich isoliert haben und einer eigenen Zeit und Kultur verfallen sind. Es gibt zwar Shinobi, die aber nie ihre Heimat verlassen, und alles, was sich zwischen den Bäumen oberirdisch bewegt, muss keine militärische Überraschung fürchten. Wenn er keines der versteckten Dörfer angreift.

Ansässige Clans

  • Zweigfamilie des Hagane-Clans

  • Sicherheit
    Die Shinobi sind die Hauptstreitmacht des Reiches. Aufgrund der Abschottung Takigakures sind sie jedoch nur für das Shinobidorf selbst zuständig und außerhalb nicht zu sehen.
    » Die meisten Dorfeingänge sind mit Koton versiegelt. Nur ein einziger Ein- und Ausgang ist für die Dorfbewohner passierbar.

    » Innerhalb des Dorfes gehen regelmäßig Patrouillen um.
    Nach oben Nach unten
    http://naruto-snm.forumieren.com
     
    [Nebenreich] Taki no Kuni
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Nebenreiche-
    Gehe zu: