StartseiteStartseite  Portal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» [Updates] Senju Tomoe
Spielsystem EmptyGestern um 3:00 pm von Senju Tomoe

» Änderung/Schließung
Spielsystem EmptyGestern um 7:56 am von Gast

» [Updates] Aburame Mayu
Spielsystem EmptySa Okt 19, 2019 5:56 pm von Uchiha Nozomi

» [Updates] Uchiha Yûsui
Spielsystem EmptySa Okt 19, 2019 5:50 pm von Uchiha Nozomi

» [Updates] Sazama Kurono
Spielsystem EmptySa Okt 19, 2019 10:49 am von Sazama Kurono

» Schreibt mal etwas über haarige Füße [Spam]
Spielsystem EmptyFr Okt 18, 2019 11:23 pm von Kasasagi Sasashi

» Was hört ihr grade?
Spielsystem EmptyFr Okt 18, 2019 11:21 pm von Kasasagi Sasashi

» [Updates] Uzumaki Enkou
Spielsystem EmptyFr Okt 18, 2019 8:17 pm von Uzumaki Enkou

» [B] The Swimming Dead
Spielsystem EmptyFr Okt 18, 2019 1:26 pm von Sazama Kurono

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen
 

 Spielsystem

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Spielsystem Spielsystem EmptySa Dez 31, 2016 4:18 pm


Spielsystem

Das Shinobi no Monogatari hat ein ausgereiftes Spielsystem, welches auf ein Statsystem zurückgreift. Jenes System sollte aufmerksam gelesen und verinnerlicht werden. Es wirkt auf dem ersten Blick viel, jedoch hat man es schnell drauf, wenn man sich erst einmal darauf einlässt.

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem EmptySa Dez 31, 2016 4:19 pm


Attribute

Attribute werden auch gerne Stats genannt. Sie bestimmen, wie gut ein Shinobi in einem jeweiligen Gebiet ist. Hier im SnM ist das etwas anders. Statt einen Bereich nur mit einem Wert zu belegen, haben wir die Bereiche noch mal unterteilt. So teilen sich die Künste in „Beherrschung“ und „Wissen“. Beides sorgt für unterschiedliche Effekte.

Ihr könnt pro Ingamemonat einen Unterpunkt steigern. Jeder Punkt steht für eine Verdopplung des vorherigen Punktes. Mit Chakrapool 2 ist euer Chakrapool doppelt so groß wie der von jemanden mit Chakrapool 1.

Zu RPG-Beginn darf keines der Attribute auf 5 stehen. 4 ist das Maximum. Ihr dürft maximal 3 Oberkategorien auf 5 bringen. Der Rest darf maximal 4 im Durchschnitt haben.

Nin-Jutsu:
 

Tai-Jutsu:
 

Gen-Jutsu:
 

Kraft:
 

Chakra:
 

Geschwindigkeit:
 

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem EmptySa Dez 31, 2016 4:23 pm


Stärken und Schwächen
Übersicht
Stärken und Schwächen sind in einem Naruto Rollenspiel mitunter wichtigstes Gut. Sie decken ab, was die Attribute nicht abdecken können. Im Kampf sowie im normalen Rollenspiel haben sie besondere Auswirkungen. Einige sind eben für körperliche Auseinandersetzungen wichtig, Andere können in Rollenspielsituationen jene vollkommen herumreißen.

ACHTUNG: Einige Stärken und Schwächen die mit * (Stern) markiert sind, müssen mit eigenen Worten verfasst werden, um ihre Relevanz für den Charakter zu verdeutlichen.

Verteilung

Wenn ihr bei den Stärken und Schwächen schaut, seht ihr, dass einige feste Werte haben und andere ein [X|5] angegeben haben. Bei diesen Stärken und Schwächen könnt ihr euch die Werte selbst aussuchen. Bei einigen sind Effekte direkt aufgeführt, bei anderen entscheidet sich im Rollenspiel, wie sich die Auswirkungen verhalten.

Jeder Charakter, egal welchen Rangs, muss mindestens 4 Stärken und 4 Schwächen in der Anzahl haben, welche mindestens einen Punkt haben. Darunter muss es in den Punkten (nicht Anzahl!) genauso viele mentale Stärken wie mentale Schwächen geben und beim kämpferischen ebenso. Das Maximum auf Stärke liegt jedoch bei 30 Punkten.
Ihr dürft bei Schwächen mit 5 Punkten starten, jedoch bei Stärken maximal 4 pro Stärke verteilen.

Konterbarkeit

Einige Stärken und Schwächen sind konterbar mit anderen. Dort wird der Wert verglichen. Bei Stärken gewinnt der höhere bei Schwächen der geringere. Manchmal gibt es aber noch bestimmte Umwelteinflüsse, welche das ganze beeinträchtigen können. Dazu zählen Besonderheiten, der Kontext oder auch Blutalkohol.

Shinobi A belügt Shinobi B. Er hat Bluffen 4. Shinobi B jedoch hat Menschenkenntnis 5 und könnte dadurch die Lüge durchschauen. Der Kontext und weitere Umstände sollten da jedoch trotzdem hineinspielen und beachtet werden.


Stärken und Schwächen steigern oder senken

Unser Stärken und Schwächen System erlaubt es euch, Stärken zu steigern und Schwächen zu senken. Dabei muss man auf den Unterschied zwischen festen und veränderlichen Stärken und Schwächen achten. Feste Schwächen können in ihrer Bepunktung nicht verändert werden.

Veränderliche Stärken und Schwächen erkennt ihr bereits bei der Bewerbung am [X|5]. Diese Stärken und Schwächen könnt ihr später im Rollenspiel anpassen, indem ihr wie bei den Attributen Ryo dafür ausgebt. Wichtig ist, dass ihr jedoch maximal 6 für das Verändern auswählen dürft. Ihr könnt ruhig mehr veränderliche Stärken und Schwächen haben, aber 6 Stück dürft ihr während des Rollenspiels steigern oder senken.

Jene wählt ihr bereits in der Bewerbungsphase aus, dafür gibt es einen extra Abschnitt in der Bewerbungsvorlage. Wichtig ist, dass ihr von diesen 6 Stärken und Schwächen nur 2 Werte auf ihr Maximum oder Minimum bringen dürft. Nur eine Stärke davon darf über das Maximum von 30 Stärkepunkten erhöht werden und wird in der Übersicht von euch mit einem * markiert. Solange ihr noch nicht über das Maximum gesteigert habt, dürft ihr Ingame ohne Kosten oder Beleg wechseln, welche Stärke ihr über das Maximum steigerbar macht. Es ist also nicht notwendig schon bei der Bewerbung zu entscheiden, welche Stärke über das Maximum gehen darf.

Stärken und Schwächen verändern und austauschen

Natürlich kann es passieren, dass man mit seinen Stärken und Schwächen nicht zufrieden ist. Ihr dürft deswegen einmalig eure Stärken und Schwächen im Laufe des Rollenspiels ohne Begründung noch einmal neu überarbeiten, wobei bereits gesteigerte Stärken und Schwächen hinein zählen.

Stärken und Schwächen, welche nicht veränderlich sind oder noch nicht verändert wurden, darf man jeder Zeit durch gleichwertige austauschen. Man kann auch neue Stärken und Schwächen natürlich immer in die Bewerbung einbringen, sofern ein Ausgleich herrscht und man das Maximum von 30 Stärkenpunkten nicht überschreitet. Dafür benötigt ihr nach Erlaubnis jedoch Ingamebelege, dass diese Veränderung statt gefunden hat. Im Gegensatz zu Jutsu-Nachweisen dürfen die Belege aus bereits geschriebenen Post gezogen werden. Pro verändertem Punkt benötigt ihr einen Beleg, für das Einführen einer Stärke auf 1 oder das Entfernen einer Schwäche mit 1 müsst ihr sogar 2 Ingamebelege erbringen.

Wollt ihr die Stärke Widerstand mit einer Bepunktung von 1 einführen, so müsst ihr 2 Ingamebelege erbringen. Wollt ihr die Stärke Widerstand von 1 auf 4 steigern, so habt ihr sie um 3 Punkte gesteigert. Ihr müsst also 3 Ingamebelege erbringen. Wollt ihr die Stärke Verbesserter Sinn einführen, so müsst ihr 4 Ingamebelege bringen. Die Stärke hat 3 Punkte, ihr müsst 2 Belege für das Einführen auf 1 und dann noch einmal 2 Belege für die 3er Bepunktung [1 auf 2, 2 auf 3] erbringen.

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem EmptySa Dez 31, 2016 4:24 pm


Stärken und Schwächen
Übersicht
Stärken

Kämpferische Stärken
Name: Widerstand
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [X|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben durch intensives Training oder rabiate Vorgeschichte einen starken Widerstand entwickelt, der es ihnen einfacher macht vieles einzustecken und länger durchzuhalten. Diese Charaktere neigen aber auch dazu, sich selber ziemlich an ihre Grenzen zu treiben.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Willenskraft
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [X|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben einen sehr starken Willen und lassen sich von diesem auch nicht abbringen. Je nachdem wie stark dieser ausgeprägt ist, kann er sie sogar im Kampf dazu zwingen selbst am Ende ihrer Kräfte noch einmal aufzustehen und zu versuchen weiter zu machen. Diese Charaktere neigen aber dazu sich an die äußersten Grenzen ihrer Kräfte zu treiben.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Verbesserter Sinn*
Typ:  kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke, jeder verbesserter Sinn zählt einzeln
Beschreibung: Manche Sinne sind besser als die von Anderen, daher kann es sein, dass so mancher besser sieht und Dinge klarer war nimmt, besser riecht oder gar viel zu gut hört und dadurch selbst Kleinigkeiten schnell bemerkt.

Code:
 

Name: Waffenführung
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Menschen perfektionieren ihren Umgang mit der Waffe und können diese somit leichter führen und das sogar mit beiden Händen. Sollte ihnen ein Arm ausgeschaltet werden, haben sie keinerlei Probleme bei ihrem Waffentalent den anderen dafür zu verwenden.

Code:
 

Name: Giftresistenz
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [X|5]
Beschreibung: Durch Ereignisse in der Vorgeschichte erklärt sich warum manche Charaktere weniger auf Gifte reagieren als Andere. Dadurch kommt es zu einer Abschwächung der Wirkung und der Dauer, was zwar keine vollständige Resistenz ist, aber durchaus enorme Effekte erzielen kann.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Nahkampf
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Durch eine Spezialisierung ist es möglich sich einen Vorteil zu ergattern und im Nahkampf zu profitieren. Generell fühlen sie sich hier sicherer und agieren flüssiger, als irgendwo sonst.

Code:
 

Name: Fernkampf
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke, erlaubt das Tragen von Bögen und ähnlichem
Beschreibung: Durch eine Spezialisierung ist es möglich sich einen Vorteil zu ergattern und im Fernkampf zu profitieren. Generell fühlen sie sich hier sicherer und agieren auch flüssiger, als irgendwo sonst.

Code:
 

Name: Assassine
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [X|5]
Konter: Instinkte, verbesserte Sinne [Hören]
Beschreibung: Manche Shinobi heben sich noch einmal ein bisschen mehr von anderen ab. Sie sind förmlich lautlos und kaum wahr zu nehmen, weil sie sehr leise sind und sich ihrer Umgebung gut anpassen. Das macht sie sehr effizient, vor allem für Attentate.

Code:
 

Name: Kampfrausch
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [X|5]
Beschreibung: Wer in diesen Zustand verfällt, ist komplett auf den Kampf konzentriert und ausgelegt. Der Körper ist leistungsfähiger und wachsamer als sonst, man lässt sich von Nichts ungewollt ablenken und spürt die eigene Erschöpfung nicht mehr. Man ist ein richtiger Berserker und die Sinne stehen alle auf Kampf.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Schnelle Wundheilung
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Charaktere haben eine besonders schnelle Wundheilung. Das heißt sie sind wesentlich schneller wieder kampffähig und müssen sich nicht von Wunden oder dergleichen ans Bett fesseln lassen.

Code:
 

Name: Vorteilgebiet*
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Je nach Charakterauslegung gibt es Gebiete, in denen so manch einer effektiver kämpfen kann, als sonst. Diese Gebiete gelten natürlich als Stärke und müssen aufgelistet werden.

Code:
 

Name: Schmerzlosigkeit
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 5
Zusatz: feste Stärke, muss mit Schwäche Schmerzlosigkeit auftauchen
Beschreibung: Aus welchen Gründen auch immer gibt es Charaktere, die gar kein Schmerzempfinden aufweisen. Dies kann man gerne als Stärke sehen, da man im Kampf nicht durch Schmerzen beeinträchtigt wird.

Code:
 


Mentale Stärken
Name: Menschenkenntnis
Typ: mentale Stärke
Rang: [X|5]
Konter: Bluffen, Charisma
Beschreibung: Jemand, der sich gut mit Menschen auskennt, kann sein Wissen für den eigenen Vorteil nutzen. Andere Menschen sind dadurch einfacher zu manipulieren oder zu beeinflussen. Dahingehend kann eine gute Menschenkenntnis als Stärke gewertet werden.

Code:
 

Name: Bluffen
Typ: mentale Stärke
Rang: [X|5]
Konter: Menschenkenntnis, Instinkte
Beschreibung: Wer gut lügen kann, hat einen guten Vorteil. Manche Menschen sind darin sogar so geschickt, dass sie nicht einmal mehr die Symptome des Lügens aufweisen und sich dadurch verraten.

Code:
 

Name: Allgemeinwissen
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Jemand der immer über alles im Bilde ist, weiß sich somit gut zurechtzufinden, kann die aktuelle Lage besser einschätzen und sich auch in feindlichen Territorien besser vorbereiten.

Code:
 

Name: Hoher IQ
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Menschen haben einen überdurchschnittlichen IQ und sind somit kaum zu übertrumpfen. Sie können sich durch ihre Intelligenz allein aus fast jeder Lage winden.

Code:
 

Name: Fotografisches Gedächtnis
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Manche Charaktere haben ein unglaublich gutes Erinnerungsvermögen. Sie merken sich Gesichter und Erlebnisse besonders gut, aber auch Dinge, die sie sehen und hören. All diese Informationen nehmen sie auf und speichern sie detailliert für sehr lange Zeit ab.

Code:
 

Name: Taktiker
Typ: mentale Stärke
Rang: [X|5]
Konter: Instinkte
Beschreibung: Jemand der gut Strategien zurechtlegen kann, muss kein Genie sein. Dem Ein oder Anderem wird diese Gabe zuteil und er kann dadurch für fast jede Situation die beste Taktik zurechtlegen.

Code:
 

Name: Instinkte
Typ: mentale Stärke
Rang: [X|5]
Konter: Bluffen, Taktiker
Beschreibung: Manche brauchen keine Taktik, sondern rennen ohne große Worte in den Kampf. Sie agieren rein aus dem Gefühl und können generell Dinge nach "Gefühl" bestimmen. Das bringt sie aber nicht immer auf die sichere Seite, denn auch Instinkte können trügen.

Code:
 

Name: Charisma
Typ: mentale Stärke
Rang: [X|5]
Konter: Menschenkenntnis
Beschreibung: Jemand mit gutem Charisma hat schon allein durch seine Ausstrahlung etwas, was die Leute anzieht. Dadurch hat er keine Probleme Verbündete und Freunde zu finden.

Code:
 

Name: Schnelle Auffassungsgabe
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Wer schneller lernt als Andere, hat einen sehr deutlichen Vorteil und kann sich diesen auch im Kampf zu Nutze machen.

Code:
 

Name: Teamwork
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Leute, die im Team agieren können, haben einen großen Vorteil, da sie gestärkt mit Anderen agieren können. Gut eingespielte Teams brauchen nicht einmal mehr Worte zum Kommunizieren.

Code:
 


Name: Glück
Typ: mentale Stärke
Rang: 3
Zusatz: Feste Stärke
Beschreibung: Wer Glück hat, ist vielleicht nicht immer unbedingt sehr begabt, doch schafft es trotzdem aus brenzligen Situationen herauszukommen. Wem das Glück hold ist, der findet vielleicht unerwartet etwas Nützliches oder hört wichtige Dinge mit an, die vielleicht nicht für fremde Ohren bestimmt waren. Zufällige, hilfreiche Begegnungen sind manchmal auch ein Segen.

Code:
 

Name: Gutaussehend
Typ: mentale Stärke
Rang: 2
Zusatz: Feste Stärke
Beschreibung: Attraktive Menschen haben oft einen größeren Einfluss auf ihre Mitmenschen, als hässliche Personen. Sie sind oft erfolgreicher und überzeugender und schaffen es alleine mit ihrem Äußeren eine andere Person in ihren Bann zu ziehen oder gar abzulenken, sollten ihre Reize entsprechend eingesetzt werden.

Code:
 

Name: Innerer Kompass
Typ: mentale Stärke
Rang: [X|5]
Beschreibung: Wer einen inneren Kompass besitzt, schafft es auch ohne Hilfsmittel stets die Orientierung zu behalten und selbst in unwegsamen Gelände, wie einem dichten Wald oder in einem Labyrinth, lassen sich diese Menschen nicht beirren. Auch auf einer offenen, großen Fläche wie dem Meer können diese Shinobi ohne Orientierungspunkte zurechtkommen.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Meisterhandwerk*
Typ: mentale Stärke
Rang: 2
Zusatz: Feste Stärke. Muss für Berufe aufgeführt werden
Beschreibung: Wer etwas wirklich gut beherrscht, kann eine große Hilfe für seine Mitmenschen und natürlich auch für sich selbst sein. Ein Schmied oder Schneider kann in einigen Situationen sehr hilfreich sein und eine gute Köchin wird die ganze Truppe beglücken und findet bestimmt immer etwas Essbares, auch in unbekannten Gegenden.

Code:
 

Name: Verbindungen*
Typ: mentale Stärke
Rang: [X|5]
Beschreibung: Wer einflussreiche Verbindungen zu mächtigen Menschen hat, kann sich das Leben oft erleichtern. Wer beispielsweise ein guter Bekannter eines Daimyo ist, kann in diesem Gebiet oft besser zurechtkommen als andere. Auch wer einen starken Nukenin zum Freund hat, kann sich dadurch vielleicht einen Vorteil erschaffen. Keine Erlaubnis für PG.

Code:
 

Name: Herausragende Eigenschaft*
Typ: mentale Stärke
Rang: [X|5]
Beschreibung: Wenn man eine besonders prägende Eigenschaft besitzt, die den Charakter überwiegend beschreibt, kann dies sehr positiv für ihn sein. Herausragende Selbstbeherrschung ist ein hervorragendes Positivbeispiel, denn so ein Charakter lässt sich weniger bis gar nicht provozieren.
Stufe:
 

Code:
 


Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem EmptySa Dez 31, 2016 4:26 pm


Stärken und Schwächen
Übersicht
Schwächen

Kämpferische Schwächen
Name: Giftanfälligkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: So wie es manche gibt, die eine gewisse Resistenz gegen Gifte bilden, gibt es auch jene, die nur eine sehr geringe darauf hinweisen und somit durch Gifte schneller ausgeschaltet werden als Andere.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Blutrausch
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Wer in diesen Zustand verfällt, unterscheidet oft nicht mehr zwischen Freund und Feind und greift an, wann immer sich die Möglichkeit dazu bietet. Man denkt nicht mehr rational nach und agiert nur noch plump und wild und ist daher anfälliger für gut durchdachte Taktiken des Gegners.
Stufen:
 

Code:
 

Name: Kurzatmig
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: Feste Schwäche
Beschreibung: Wer schnell aus der Puste kommt, ist eine große Behinderung während einer Reise zu Fuß und wird die gesamte Gruppe aufhalten. Auch im Kampf ist es sehr hinderlich, denn wenn einem die Luft schnell ausgeht, muss man entweder stark erschöpft weitermachen oder sich für einige Augenblicke zurückziehen, um wieder zu Kräften zu kommen.

Code:
 

Name: Fehlender Sinn*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Es kann entweder Blindheit oder der Verlust des Gehörs sein, dass dafür sorgt, dass jemand schwer im Kampf eingeschränkt wird. Wir heben hier besonders hervor, dass Geschmackssinn, Geruchssinn und Stummheit nicht zu diesen Schwächen gehören!

Code:
 

Name: Schwacher Sinn*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche verlieren ihren Sinn nicht komplett, dafür haben sie ihn aber schwächer als Andere und erleiden daher Einschränkungen. Generell gilt wie bei den fehlenden Sinnen, dass Geschmackssinn, Geruchssinn und Sprachfehler nicht darunter fallen.

Code:
 

Name: Nachtblind
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Dies kann für einen Menschen durchaus schwierig werden, denn wer nachts schlecht bis gar nicht gut sieht, ist anfälliger für einen Hinterhalt im Dunkeln und ist daher sehr auf seine Kameraden angewiesen. Auch Kämpfe im Dunkeln sind für diesen Shinobi leicht bis deutlich erschwert, je nach Ausprägung der Schwäche.

Code:
 

Name: Lichtempfindlich
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 4
Zusatz: Feste Schwäche
Beschreibung: Menschen mit dieser Schwäche sind sehr anfällig für Blendjutsu jeglicher Art und Blendningu. Vor allem das Raiton bereitet ihnen große Probleme. Auch im hellen Sonnenschein fühlen sich diese Menschen gar nicht wohl und blühen eher zu später Stunde auf.

Code:
 

Name: Ninjutsu-/Genjutsuunfähigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche Leute können keine Ninjutsu oder Genjutsu anwenden, weswegen sie große Einschränkungen erleiden. Sie können sich nicht in der Beherrschung ausbilden, dafür aber das Wissen im entsprechenden Bereich steigern.

Code:
 

Name: Krankheit*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [X|5]
Zusatz: Beim Reduzieren bedachten, dass die Krankheit auch logisch behandelbar sein muss.
Beschreibung: Es gibt besondere Krankheiten, die einen Charakter prägen und auch seine Effektivität im Kampf behindern. Je nach Auswirkung kann diese Schwäche variieren.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Verletzung der Vergangenheit*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Vieles hinterlässt Narben oder gar mehr als das. Dies gilt als eine sehr gravierende Schwäche und wird daher auch aufgelistet. Die Effekte können je nach Narbe variieren.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Nahkampf
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche | Nur für Fernkämpfer
Beschreibung: Jene, die sich auf den Fernkampf spezialisiert haben, sind für den Nahkampf absolut nicht zu gebrauchen. Das macht den Nahkampf zu einer Schwäche.

Code:
 

Name: Fernkampf
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche sind weder gut im Zielen, noch generell auf Distanz ausgelegt, was es ihnen schwerer macht sich in dieser Sparte zu behaupten. Fernkämpfern unterliegen sie auch.

Code:
 

Name: Nachteilsgebiet*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: So wie manche einen Vorteil aus Gebieten ziehen, gibt es manche Personen, die einen Nachteil in gewissen Gebieten haben und daher Einschränkungen im Kampf erleiden.

Code:
 

Name: Übergewicht
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Jemand mit zu viel Masse am Körper ist nicht schwer zu treffen und auch die eigene Beweglichkeit ist eingeschränkt.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Magersucht
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Ein dünnes Hemdchen wird von starken Attacken gern weg gepustet. Zu dünne Charaktere weisen zudem eine geringere Ausdauer auf, da sie kaum Energiereserven zur Verfügung haben.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Allergie*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 1
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Eine Allergie ist nicht immer schön und kann diverse Nachteile mit sich bringen, die den Charakter behindern können.

Code:
 

Name: Gendefekt*
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Gewisse Gendefekte bringen auch ihre Nachteile mit sich, weswegen diese auch als Schwäche gelten. Beim Albinismus ist das zum Beispiel die Lichtempfindlichkeit und Weiteres.

Code:
 

Name: Schmerzempfindlichkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: So wie manche gar nichts fühlen, gibt es die, die zu viel verspüren. Dadurch leiden sie bei Treffern natürlich umso mehr und halten nicht Vielem lange stand.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Schmerzlosigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche, muss mit Stärke Schmerzlosigkeit auftauchen
Beschreibung: Wer nicht merkt was man ihm antut, würde glatt mit einem fehlenden Arm weiter kämpfen. Er würde bis an die Grenzen seines Körpers gehen, selbst wenn dieser schon tödliche Wunden erlitten hat. Wer nicht weiß, wo die körperlichen Grenzen sind, kann dies definitiv als Schwäche ansehen.

Code:
 

Name: Tollpatschigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 1
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der bei jeder Gelegenheit den Boden knutscht, kann eindeutig sagen, dass er ein ziemliches Problem hat.

Code:
 


Mentale Schwächen
Name: Herausragende Eigenschaft*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Wenn man eine besonders prägende Eigenschaft besitzt, die den Charakter überwiegend beschreibt, kann dies sehr negativ sein. Herausragender Jähzorn wäre eine solche Schwäche, denn so ein Charakter wird sich bestimmt nicht beherrschen können, nicht mal dann wenn etwas Wichtiges ansteht.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Phobie*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Zusatz: Willenskraft kann den Effekt um seinen eigenen Wert ein Mal pro Szene senken
Beschreibung: Einige Menschen haben Angst vor bestimmten Dingen. Sobald sie damit konfrontiert werden, kann es sein, dass sie sich ins Hemd machen.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Mentale Krankheit *
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Zusatz: Beim Reduzieren bedachten, dass die Krankheit auch logisch behandelbar sein muss.
Beschreibung: Es gibt besondere Krankheiten, die einen Charakter beeinflussen und auch seine Effektivität und sein Handeln im Kampf behindern. Je nach Auswirkung kann diese Schwäche variieren. Diese Krankheiten haben die Gemeinsamkeit, dass die Wahrnehmung der Realität auf die eine oder andere Weise gestört ist und man sich abnormal verhält.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Schlechter Lügner
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Konter: Naivität, Geringer IQ
Beschreibung: Jemand, der nicht lügen kann, ist manchmal echt aufgeschmissen und wird dabei auch gern erwischt. Bei manchen Menschen erkennt man eine Lüge mehr als nur deutlich.

Code:
 

Name: Schlechter Taktiker
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Jemand, der keine Taktiken entwickeln kann, ist im Kampf manchmal durchaus dezent aufgeschmissen.

Code:
 

Name: Geringer IQ
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Jemand, der einen sehr geringen IQ aufweist, kann in den unangenehmsten Situationen feststecken. Man ist dezent aufgeschmissen, wenn es an Aufgaben und Probleme geht, die mit Köpfchen zu lösen sind. Wer dumm ist, den straft das Leben!

Code:
 

Name: Schlechtes Allgemeinwissen
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der sich nicht mit der aktuellen Lage auskennt, kann durchaus in die ein oder andere unkomfortable Situation kommen.

Code:
 

Name: Einzelgänger
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Allein ist nicht immer gut. Jemand, der kaum bis gar nicht im Team kämpfen kann, neigt dazu aus dem Rahmen zu fallen und generell aufgeschmissen zu sein.

Code:
 

Name: Schreckgestalt
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Neben den hochangesehenen, charismatischen Menschen gibt es auch jene, die von Anderen entweder mit Angst oder Ekel angesehen werden, da sie eine eher abschreckende als anziehende Präsenz aufweisen.

Code:
 

Name: Unsensibilität
Typ: mentale Schwäche
Rang: 1
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der nicht weiß wie man mit Menschen umgehen soll, kann durchaus in der ein oder anderen ebenso unangenehmen Situation verenden.

Code:
 

Name: Orientierungslosigkeit
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Neben jenen, die sich zumindest noch irgendwie orientieren können, gibt es auch jene, die es gar nicht können. Mit solcher Orientierungslosigkeit ist selbst das Nutzen einer Landkarte keine Hilfe und man würde den Weg nicht einmal finden, wenn er rot markiert wäre.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Naivität
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Zusatz: Bluffen und Charisma beim Gegner erhöhen den Rang
Konter: Schlechter Lügner
Beschreibung: Jemand, der leichtgläubig und offen durch das Leben rennt, kann unter anderem weder Feinde, noch Fremde gut einschätzen. Das kann ihm auch zum Verhängnis werden.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Unerfahrenheit
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand der keine Ahnung vom Leben und generell keine Kämpfe bestritten hat, kann durchaus sagen, dass seine Unerfahrenheit ihm als Schwäche dient.

Code:
 

Name: Langsame Auffassungsgabe
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: So wie jener der alles schnell aufgreifen kann, gibt es auch jene die eine Weile dafür brauchen. Dass das nicht immer hilfreich ist, sollte vollkommen klar sein.

Code:
 

Name: Geldgier
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Ein Mensch, der nach Reichtum lechzt, wird seine Freunde für Geld verraten oder eine Dummheit begehen und versuchen zu klauen, wenn es nicht angemessen ist. Dadurch kann er sich natürlich selbst das Leben erschweren und als Dieb negativ bekannt werden. Auch Bestechlichkeit wird diesen Shinobi oft zum Verhängnis, da sie meistens ihre eigene Oma verkaufen würden.
Stufen:
 

Code:
 

Name: Prinzipientreue*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Wer nicht von seinen Prinzipien abweichen kann oder will, wird vielleicht in schwierige Situationen geraten. Wenn jemand nie eine Frau schlägt, wird er das auch nicht im Kampf tun, nicht einmal dann, wenn eine Nukenin seinen Weg kreuzt. Jemand, der aus Prinzip jegliche Shinobi aus Sunagakure ablehnt, wird auch im Notfall nicht mit diesen zusammenarbeiten. Bitte angeben, welche Art der Prinzipientreue auf euch zutrifft

Code:
 

Name: Rachsucht*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Rachsüchtige Menschen werden immer zu stur versuchen dieses Ziel zu verfolgen, egal was das bedeutet. Sie begeben sich dabei vielleicht auch mal unbedacht in Gefahr und würden alles in Kauf nehmen, um an ihr Ziel zu kommen, ganz egal was das für sie selbst oder für ihre Freunde bedeuten könnte. Sie tun, was sie tun müssen, ungeachtet der Konsequenzen für das eigene Wohl oder das der Anderen.

Code:
 

Name: Weltfremd
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: Feste Schwäche
Beschreibung: Wenn jemand in der Wildnis aufgewachsen ist, wird er sich sehr schwer tun in der Zivilisation zurecht zu kommen. Typische Gepflogenheiten werden missachtet und nicht verstanden, was sogar zu schwerwiegenden Problemen führen kann. Dinge wie Geld oder Technik haben für solche Menschen keine Bedeutung und keinen Wert. Wer nicht weiß, was ein Hokage ist, wird wohl vermutlich auch keinen Respekt vor diesem empfinden. Andersherum wird ein verwöhnter Stadtmensch wohl nicht verstehen, wie man zum Beispiel als Naturvolk einen Baum verehren kann und damit ins Fettnäpfchen treten. Bitte angeben, was genau auf euch zutrifft

Code:
 

Name: Gesucht*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Es kommt immer wieder vor, dass Personen gesucht werden ohne direkt zum Nukenin erklärt zu werden. Dazu gehören unter Anderem: Personen, die sich einen Namen als Dieb in einem gewissen Gebiet gemacht haben; Personen, die zu Zerstörungswut neigen, egal ob absichtlich oder unabsichtlich; Shinobi, die den Daimyo eines anderen Reiches verärgert haben. Es muss deutlich werden, wo und warum man gesucht wird.
Stufen:
 

Code:
 

Name: Sucht*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Zusatz: für jede Sucht eine eigene Schwäche anlegen
Beschreibung: Bei manchen Menschen ist eine Sucht sehr problematisch. Wer diese nicht kontrollieren kann und unter Entzug leidet, kann dadurch den ein oder anderen Nachteil ziehen.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Hüter des Lebens
Typ: mentale Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der es nicht über sich bringen kann eine andere Person zu töten, hat eindeutig ein Problem, dass ihn eines Tages wieder besuchen könnte.

Code:
 

Name: Analphabet
Typ: mentale Schwäche
Rang: 1
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Wer nicht lesen kann, hat eben einen ziemlichen Nachteil im normalen Leben.

Code:
 

Name: Depressionen
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Beschreibung: Manche haben schwere Situationen durchgemacht, die bis heute zu schweren Depressionen führen können. Unter anderem kann das ganz unterschiedliche Wirkungen auf den Betroffenen haben.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Angsthase
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der keine 5 Minuten im Kampf stand halten würde und allein aus Angst schon kaum aus der Türe gucken kann, ohne zu glauben der Himmel falle ihm auf den Kopf, ist eindeutig Problembelastet.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Trauma*
Typ: mentale Schwäche
Rang: [X|5]
Zusatz: Willenskraft kann den Effekt um seinen eigenen Wert ein Mal pro Szene senken
Beschreibung: Manche Menschen haben so gravierende Ereignisse erlebt, dass sie in ähnlichen Situationen oder beim Anblick gewisser Dinge Reaktionen aufweisen, die sie schwächen.
Stufe:
 

Code:
 

Name: Selbstüberschätzung
Typ: mentale Schwäche
Rang: 3
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Jemand, der meint er würde sonst wer sein, neigt dazu sich selber in alle Himmel zu heben und dadurch alle Anderen zu unterschätzen.

Code:
 


Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem EmptySa Dez 31, 2016 4:26 pm


Besonderheiten
Spezielle Fähigkeiten
Neben dem Kekkei Genkai und dem Hiden gibt es noch eine andere Möglichkeit, euren Charakter abzuheben. Dabei handelt es sich um die sogenannten Besonderheiten. Dazu zählen Fähigkeiten wie einhändige Fingerzeichen oder das Spüren von Gefühlen durch das Kanchi Taipu.
Erklärung

Besonderheiten haben unterschiedliche Stärken. Einige sind nur kleine Zusätze, während andere wirklich große Auswirkungen haben können. Insgesamt kann man bis zu vier Besonderheiten erlangen. Starten darf man kostenlos mit einer Besonderheit. Zwei Weitere kann man über den Shop erstehen. Die vierte Besonderheit ist ebenfalls über den Shop erwerbbar, nimmt jedoch einen halben Trait ein.

Eine Besonderheit darf die Stärke eines B-Rang Jutsu nicht übersteigen und ist immer mit den entsprechenden Kosten verbunden.

Bedenkt beim Erstellen einer Besonderheit, das diese dennoch nicht zu stark sein darf, und ihr Nachteile einbauen solltet. Wenn ihr nicht wisst, ob eure Besonderheit zulässig ist oder ihr die Stärke nicht einschätzen könnt oder einfach Hilfe beim Finden eines Nachteils braucht, könnt ihr immer den Staff anfragen.

Habt ihr eine Besonderheit entwickelt, so wird sie in diesem Topic eingetragen. Es gibt einige, die für alle verfügbar sind und einige, welche nur euch gehören und ihr könnt über sie verwalten. Wir nehmen uns aber heraus, bei Besonderheiten, zu denen jeder Zugang haben sollen könnte, auch als solche einzutragen.

Code:
[color=#C4F367][b][/b][/color] (, „“)
[color=#C4F367][b]Benutzer:[/b][/color]
[color=#C4F367][b]Frei verfügbar:[/b][/color]
[color=#C4F367][b]Beschreibung:[/b][/color]


Bestehende Besonderheiten

Ankō (暗光, „Ultraviolettes Licht“)
Benutzer: Arashi Yukio
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Yukios Besonderheit wird ausschließlich in seinem Zweig des Arashi-Clans weitergegeben und sorgt dafür, dass sämtliche Ranton-Ninjutsu mit ultravioletter Strahlung genutzt werden. Das erhöht die Stärke solcher Jutsu um einen halben Rang und ist vor allem für UV-empfindliche Personen äußerst unangenehm. Dies kostet jedoch auch entsprechend einen halben Rang mehr Chakra.

Arashiko (嵐子, „Kind der Stürme“)
Benutzer: -
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Bestimmte Kinder des Arashi-Clans verfügen über die Gabe ihre Jutsu besonders stark zu machen. Jutsu vom Typ Ranton, sind einen halben Rang stärker, verbrauchen jedoch einen halben Rang mehr Chakra.
Code:
 

Bakuhatsu-sei Inku (爆発性インク, „Explosive Tinte“)
Benutzer: -
Frei verfügbar: Bakuhatsu mit Saiga-Ausbildung
Beschreibung: Diese besondere Gabe ermöglicht es dem Shinobi, Bakuton-Chakra in seine Tinte einzuspeisen und dadurch mit dem Effekt des Bakuton: Bakudan no Jutsu zu versehen. Dadurch färbt sich die Tinte scharlachrot. Bei der Kombination von Saiga Ninjutsu und Bakuton Jutsu steigen die Chakrakosten des jeweils ranghöheren Jutsus um einen halben Rang.
Code:
 

Chikaku (知覚, „Wahrnehmung“)
Benutzer: Tsurugi Kaguya
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Hierbei handelt es sich um die passive Fähigkeit die Präsenz von größeren Lebewesen in einem Umfeld von 100 Metern zu spüren, wobei jedoch nur die Richtung und nicht die exakte Position ausgemacht werden kann. Die Präsenz wird stärker umso näher man ihr kommt. Personen können unterschieden und, falls bereits bekannt, auch wieder erkannt werden. Die Fähigkeit kann nicht abgestellt werden, sodass der Charakter ihr stetig ausgesetzt ist und die Eindrücke seine Konzentration stören. Die Chakrakosten für Jutsu steigen dahingehend permanent um einen halben Rang.

Chiyo (千代, „Über Generationen“)
Benutzer: Nyoko
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Telomerase verhindert in Zellen durch die Wiederherstellung der Telomere, die bei jeder Zellteilung verloren gehen, dass die Chromosomen kürzer werden und umgeht so das End-Replikationsproblem. So werden die Zellen auf unbestimmte Zeit verjüngt und die Alterung umgangen. Nyokos Körper produziert eine überdurchschnittliche Menge dieser Substanz um zu verhindern, dass Zellen sterben. Dadurch bleibt ihr Körper auf seinem biologischen Hochpunkt und vor dem Verfall geschützt. Es schützt sie zwar nicht vor Krankheit oder Verwundung, nimmt jedoch die Gefahr eines Tods durch Alter.

Dokusatsu (毒殺, „Giftmischer“)
Benutzer: Nakai Sarada
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Der Anwender besitzt hervorragendes Wissen und Geschick im Gebiet der Gifte. Er kann im Shop Gifte und Gegengifte erstehen und für den Kampf verwenden.
Code:
 

Fuekami (笛神, „Flötengott“)
Benutzer:
Frei verfügbar: Flöten-Ausbildung
Beschreibung: Fuekami bezeichnet das unglaubliche Geschick des Anwenders im Flötenspiel und die damit einhergehende Fertigkeit jegliche Nin- und Genjutsu ohne Fingerzeichen zu werden, indem man stattdessen eine bestimmte Melodie spielt. Die Jutsu müssen während der gesamten Anwendungsdauer wie andere Flötenjutsu durch das Spielen der Melodie aufrecht gehalten werden und kosten einen halben Rang mehr Chakra.
Code:
 

Hantāzu Tekiō (ハンターズ適応, „Hunters Adaptation“)
Benutzer: Uzumaki Rindou
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Der Anwender dieser Besonderheit ist in der Lage Boosts auf Kraft und Geschwindigkeit ineinander um zu wandeln. Dies ist nur einmal pro Post möglich und hat die Kosten eines C-Rang Jutsu pro Attributspunkt, der umgewandelt wird.

Inochiryoku (生命力, „Lebenskraft“)
Benutzer: Senju Tomoe, Uzumaki Miyu
Frei verfügbar: Nur nach Absprache
Beschreibung: Personen mit dieser Besonderheit haben eine starke Lebenskraft in Form von sehr vitalem Chakra. Sie kommen mit viel weniger Schlaf aus und haben einen verlangsamten Alterungsprozess. Kommt eine andere Person mit dem Chakra in Berührung, so wird sie mit neuer Lebenskraft versorgt und erhält die Stärke "Willenskraft" gewährt, wobei das Maximum von 5 nicht überschritten werden kann. Funktioniert nicht bei Personen, die diese Besonderheit besitzen, inklusive dem Anwender selbst.
+1 Willenskraft für maximal fünf Posts

Iro no Nioi (色の臭い, „Farbe des Geruchs“)
Benutzer: -
Frei verfügbar: Inuzuka
Beschreibung: Eine Fähigkeit, welche dem überdurchschnittlichen Geruchssinn der Inuzuka zugrunde liegt, jedoch auf ein höheres Level gebracht wurde. Der Inhaber dieser Fähigkeit ist in der Lage, Gerüche präzise zuzuordnen und gezielt zu visualisieren. Dies äußert sich in einer rötlichen Färbung und funktioniert selbst in absoluter Dunkelheit, wodurch der Inuzuka in der Lage ist einen Geruch besser zu verfolgen.
Code:
 

Jitsugaku-kan no Tatsujin (実況館の達人, „Meister der Jikuukan“)
Benutzer: Kaitei
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Kaitei beweiste bereits in sehr jungen Jahren ein außergewöhnliches Talent in den Künsten der Raum-Zeit-Techniken. Er ist in der Lage so geschickt sein Chakra zu schmieden, dass ihn alle Jikuukan Ninjutsu einen halben Rang weniger Chakra kosten.

Kagehime (影姫, „Schattenprinzessin“)
Benutzer: Nara Shikahana
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Shikahanas unglaubliches Talent mit der Hiden der Nara zeigt sich in Form der Besonderheit, welche von ihr den selben Namen bekam wie der Titel, den sie durch diese Fertigkeit erhielt. Sie ist so unglaublich begabt darin ihren Schatten zu steuern und dies mit geringstem Aufwand zu tun, dass jedes Jutsu des Nara-Hiden einen halben Rang weniger Chakra kostet.

Kagetsuki (影付き, „Schattierung“)
Benutzer: Nara Jiyuko
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Jiyukos Schatten ist nicht wie bei anderen Menschen auf dem Boden zu finden, sondern schlängelt sich wie Juin-Male von den Füßen hinauf um ihren Körper. Um Jiyuko vor einer feindlichen Attacke zu schützen, kann sich ihr Schatten für einen Post über die entsprechende Körperpartie ausbreiten und als defensives Jutsu agieren. Die Stärke des Schatten kann den B-Rang nicht überschreiten und kostet immer entsprechend viel Chakra.

Katate no Yubikigō (片手の指記号, „Einhändige Fingerzeichen“)
Benutzer: Nara Jiyuko, Uchiha Nozomi, Inuzuka Yuma [NPC Yukine], Senju Tomoe
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Der Anwender ist in der Lage seine Fingerzeichen mit nur einer Hand zu schließen.
Code:
 

Kemono no Joō (獣の女王, „Königin der Bestien“)
Benutzer: Uzumaki Rindou
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Tiere haben einen riesen Schiss vor Rindou. Sie muss ihnen nur einmal in die Augen blicken und sofort sind sie sich ihrer Unterlegenheit bewusst, erkennen dank ihrer Instinkte das innere Monster der jungen Frau. Kuchiyose und Ninken bis einschließlich des D-Rang sind ebenso von dieser Furcht betroffen, bei C- und B-Rang Kuchiyose und Ninken hängt es von der Persönlichkeit ab, während A und S-Rang Wesen nicht von dieser Besonderheit betroffen sind.

Kenjutsu no Yūshō (剣術の優勝, „Meisterung der Schwertkunst“)
Benutzer: Sazama Kurono, Rokuda Satoru [NPC Kurono]
Frei verfügbar: ab 20-jähriger gemeisterter Kenjutsu-Ausbildung
Beschreibung: Kenjutsuka, welche ihre Meisterschaft seit mindestens 20 Jahre inne haben, verfügen über einen natürlichen Boost in ihrer Geschwindigkeit, da sie Bewegungsabläufe und Techniken auswendig kennen, etliche Male angewendet haben und die Kunst perfekt beherrschen. Nach Einsetzen dieses Boosts sind sie allerdings für 1 Post ziemlich erschöpft und müssen sich erst wieder sammeln. Der Boost ist einmal pro Kampf einsetzbar.
+1 Laufgeschwindigkeit für 4 Posts
Code:
 

Kimochi no Chakura (気持ちのチャクラ, „Gefühlschakra“)
Benutzer: Jiroku Yukine
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Yukines Gefühle und sein Chakra sind fest miteinander verbunden. Verspürt der junge Mann starke Emotionen, wie Hass, Zorn, Panik oder starke Gefühlsregungen sickert etwas von seinem Chakra in seine Umgebung. Hyouton-Chakra vereist Oberflächen, findet Frost und lässt auf Wasseroberflächen eine dünne Eisschicht entstehen, während Jiton-Chakra Glas anknackt, Fensterscheiben zum zittern bringt und Trinkgläser zerspringen lässt.

Kinshiruku (金シルク, „Goldseide“)
Benutzer: Shiruku Mirai
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Eine Besonderheit, welche bei dem aktuellen Shiruku-Oberhaupt, Kohaku, und deren beiden Töchtern Kako und Mirai vorkommt. Diese ist auf eine natürliche Mutation in ihrem Chakrakreislauf zurückzuführen und bewirkt, dass die sonst so typisch weißlichen Seidenfäden stattdessen wie reinstes Gold funkeln. Der eigentlich Effekt der Besonderheit ist es jedoch, dass diese goldene Spinnenseide weitaus einfacher zu erschaffen ist als die normale Seide des Clans, wodurch sämtliche darauf basierenden Jutsu einen halben Rang weniger Chakra verbrauchen als üblich.

Kōchūgagyō (甲虫画業, „Käfermalerei“)
Benutzer: Aburame Mayu
Frei verfügbar: Aburame mit Saiga-Ausbildung
Beschreibung: Mit Hilfe der Kikai-Käfer ist es dem Anwender möglich seine Saiga Ninjutsu auch auf Distanz zu wirken, indem die Käfer die Bilder erstellen. Dazu brauchen sie an der Stelle jedoch vorher Chakrapapier, auf dem die Käfer dann die Bilder mit dem Chakra des Anwenders malen. Durch diese Besonderheit angewandte Saiga Ninjutsu kosten einen halben Rang mehr Chakra.
Code:
 

Kuma no Tsuyo-Sa (クマの強さ, „Stärke der Bären“)
Benutzer: Godai Susumu no Kabai·te, Hyuuga Takuya
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Wo andere Menschen in der Lage sind, sich zu enormen Sprints anzufeuern, sind die Besitzer der Stärke eines Bären in der Lage auch noch die letzten Kraftreserven aus ihren Muskeln zu mobilisieren. Dadurch sind sie für einen Zeitraum von maximal vier Posts in der Lage ihre Kraft zu maximieren. Danach hat man jedoch mit überanstrengten Muskeln und gerissenen Fasern zu kämpfen, die den Körper belasten und ohne Behandlung auch noch Tage später starken Muskelkater verursachen.
+1 Körperkraft für maximal vier Posts
Code:
 

Kurohyō (黒氷, „schwarzes Eis“)
Benutzer: Shiruku Kiran
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Der Anwender ist in der Lage statt dem normalen Yuki-Eis schwarzes Eis zu erschaffen. Diese Hyōton-Jutsu sind einen halben Rang stärker, kosten aber auch einen halben Rang mehr Chakra.

Kusemono (曲者, „Dieb“)
Benutzer: Kasasagi Sasashi
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Ein Dieb hat ein gutes Gespür für Geld und Wertgegenstände, und weiß wie man sie anderen Leuten stiehlt, ohne bemerkt zu werden. Außerdem findet er versteckte Beute meist schneller als andere Leute und kann lästige Schlösser mit Dietrichen zu knacken. Leider kann niemand Diebe gut leiden, weshalb ihr Ruf dazu tendiert, recht schnell im Eimer zu sein.
Code:
 

Kyūketsuki (吸血鬼, „Blutsauger“)
Benutzer: Sekushina Miyako
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Diese Begabung ist speziell für Leute mit einer besonderen Vorliebe für Blut. Ihnen ist es für gewisse Zeit möglich fremdes Blut statt Nahrung aufzunehmen, wobei sie nach maximal einer Woche wieder normale Nahrung zu sich nehmen müssen. Auch im Kampf hat diese Fähigkeit einen Nutzen. Sollte der Nutzer durch Körperkontakt das Blut aus einer offenen Wunde einer anderern Person saugen, so kann er dem Gegner Chakra entziehen und auf sich selbst übertragen.
Es wird Chakra im Wert eines B-Rang Jutsu entzogen. Der eigene Chakrahaushalt wird mit Chakra im Wert eines C-Rang Jutsu aufgefüllt. Diese Fähigkeit ist nur alle 5 Posts anwendbar.

Mokutonko (木遁の子, „Holzkind“)
Benutzer: -
Frei verfügbar: Senju
Beschreibung: Mokutonko bezeichnet ein Phänomen der Blutgerinnung im Senju-Clan. Wird man verletzt und blutet, so verhärtet das Blut schnell und wirkt wie Harz. So kann ein Senju niemals verbluten, leidet aber dennoch Schmerzen durch die Verwundungen und stirbt, wenn er lebensgefährlichen verletzt wird. Desweiteren kann die Gerinnung Arterien verstopfen, sodass man ein spezielles Blutverdünnungsmittel benötigt um die Wunden zu versorgen.
Code:
 

Nara Saiga Ninjutsu (奈良サイガ忍術, „Nara-Saiga Ninjutsu“)
Benutzer: -
Frei verfügbar: Nara mit Saiga-Ausbildung
Beschreibung: Diese Besonderheit beschreibt die Vermengung des Nara-Hiden mit der Fähigkeit aus Chakra Tinte zu bilden, um so Tinte in den Schatten mit einfließen zu lassen und damit sogar zeichnen zu können. Durch diese Besonderheit angewandte Saiga Ninjutsu kosten einen halben Rang mehr Chakra.
Code:
 

Ni-uji Kuchiyose (弐氏口寄せ, „Zwei-Familien Kuchiyose“)
Benutzer:
Frei verfügbar: Jikukan-Ausbildung
Beschreibung: Diese Besonderheit ermöglicht es dem Anwender mit zwei unterschiedlichen Tierfamilien je einen Kuchiyose-Vertrag abzuschließen und entsprechende Familienvertreter zu beschwören.
Code:
 

Origami Kugutsu (折り紙傀儡, „Origami-Marionetten“)
Benutzer: Uchiha Yûsui
Frei verfügbar: Origami mit Kugutsu-Ausbildung
Beschreibung: Der Anwender ist in der Lage mit seinen Puppen Origami-Jutsu zu wirken. Ausgenommen sind Jutsu, die die Beschaffenheit der Puppe ändern würden. Durch diese Besonderheit angewandte Origami-Jutsu kosten einen halben Rang mehr Chakra.
Code:
 

Raiu no Bakudan (雷雨の爆弾, „Gewitterbombe“)
Benutzer: Yamanaka Yuka
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Der Träger dieser Besonderheit kann durch eine besondere Genkomponente das Raiton-Chakra in seinen Bakuton-Jutsu nicht unterdrücken, wodurch es dominiert. Diese genetische Veränderung basiert auf Genmanipulation durch Uchiha Rina. Bei einer Bakuton-Explosion entstehen infolgedessen Blitze, die unkontrolliert in alle Richtungen springen und den Gegner verletzen. Sie sind einen Rang schwächer als das eigentliche Bakuton-Jutsu, maximal aber so stark wie ein B-Rang Jutsu. Dies kostet den Nutzer einen halben Rang mehr Chakra.

Rimitto (リミット, „Limit“)
Benutzer: Rakuen Rengoku
Frei verfügbar: Nach Absprache
Beschreibung: Jeder Mensch besitzt eine Toleranzschwelle, die man nicht überschreiten sollte. Steckt man zu viel ein, so kann sich der Chakrapool mit letzten Reserven erholen und der Anwender kann seinen letzten Trumpf nutzen um eine Niederlage anzuwenden. Das ist jedoch mit Risiko verbunden, da sich der Anwender vollkommen überanstrengt und nach Auslaufen seiner Trumpfkarte zu Boden geht und ohne medizinische Versorgung nicht weiter kämpfen kann.
+1 Chakrapool für 4 Posts

Ryôjin (猟人, „Jäger“)
Benutzer: Uzumaki Enkou
Frei verfügbar: Nach Absprache
Beschreibung: Die wilde Persönlichkeit des Anwenders ist so stark ausgeprägt, dass er einen regelrechten Jagdinstinkt entwickelt hat. Wann immer jemand aus einer direkten Auseinandersetzung flüchtet, verängstigt wirkt oder auf irgend eine erdenkliche Art diesen Instinkt weckt, richtet sich die Aufmerksamkeit des Anwenders auf die Verfolgung desjenigen. Solange sein Jagdinstinkt geweckt ist, sind seine Sinne geschärft und sein Tempo erhöht. Dafür ist er jedoch deutlich anfälliger in Fallen zu tappen oder Gefahren zu ignorieren.
+1 Laufgeschwindigkeit für maximal vier Posts

Satetsu (砂鉄, „Eisensand“)
Benutzer: Jiroku Ito
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Das "Erbe des Sandaime Kazekage". Der Anwender ist in der Lage mit Koton-Chakra geschaffenen Stahlstaub anstelle von Sand für seine Jiton-Jutsu zu verwenden. Die Jutsu werden dadurch einen halben Rang stärker, kosten jedoch auch einen halben Rang mehr Chakra.

Seishitsuhenka no Chi (性質変化の血, „Naturveränderung des Blutes“)
Benutzer: Kiyoraka
Frei verfügbar: Godai-Chisuji
Beschreibung: Der Anwender besitzt die primäre Affinität zu allen fünf Naturen. Er ist dadurch in der Lage seine Ninjutsu mit naturverändertem Chakra zu versetzen. Ob und mit welchem Element er seine Jutsu versetzt, kann er frei entscheiden.
Code:
 

Shizenko (自然の子, „Kind der Natur“)
Benutzer: Inuzuka Shizuka
Frei verfügbar: Nein
Beschreibung: Shizuka ist in der Lage das Natur-Chakra, dass sie über das Senninka aufnimmt frei zu nutzen. Sie kann dieses deshalb für alle Arten von Jutsu verwenden, anstatt nur für Techniken die Naturenergie benötigen. Dadurch werden die Kosten für sämtliche Jutsu entsprechend der Senninka-Beherrschung reduziert, wenn das Senninka aktiv ist.

Suigen (水源, „Wasserquelle“)
Benutzer: Mizushima Ichirou
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Die Fähigkeit, Wasser aus der Umgebung zu ziehen und so Suiton-Jutsu zu speisen. Je mehr Feuchte in der Luft oder je mehr Pflanzen, desto mehr Wasser kann man aus der Umgebung nutzen. In solchen Umgebungen kosten Suiton-Jutsu einen halben Rang weniger Chakra, während die eigenen Suiton-Jutsu in trockenen Umgebungen wie Wüsten einen halben Rang mehr Chakra verbrauchen, da der Anwender sich normalerweise stark auf Suigen verlässt.
Code:
 

Tama Taipu (魂タイプ, „Seelen-Typ“)
Benutzer: -
Frei verfügbar: Kanchi Taipu-Ausbildung
Beschreibung: Der Shinobi ist in der Lage, mit seinem Kanchi Taipu Emotionen zu spüren. Jedoch gehört dazu ein großer Teil an Erfahrung und Interpretation. Man ist nicht automatisch ein Lügendetektor.
Code:
 

Torikae (取替え子, „Wechsel“)
Benutzer: -
Frei verfügbar: Ja
Beschreibung: Der Anwender hat ein transplantiertes Doujutsu, welches er trotzdem aktivieren und deaktivieren kann, wie es ihm beliebt. Dadurch verschwendet er nicht durchgehend Chakra.
Code:
 

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem EmptySa Dez 31, 2016 4:27 pm


Traits
Was ist das eigentlich?
Es gibt im Universum von Naruto viele besondere und entsprechend starke Fähigkeiten. Kekkei Genkai, Doujutsu und Hiden, die weiter unten erklärt werden, zählen zum Beispiel darunter. Da sich nicht jeder Charakter alles aneignen kann, gibt es Regelungen für diese sogenannten Traits.

Jeder Charakter hat insgesamt 3 Traits zur Verfügung, die er nutzen kann.


Ein ganzer Trait
Kekkei Genkai und Hiden zählen zu diesen Traits. Jedoch gibt es auch noch andere Dinge, die dazu zählen. Hier eine Aufzählung:

• Kekkei Genkai
• Hiden
• Limitiertes Jutsu
• Bijuu
• Legendäres Schwert
• Multiple Kuchiyose-Verträge

Startet ihr mit dem Sharingan und dem Mokuton, dürft ihr ingame noch ein drittes Erbe erlangen. Ihr dürft aber auch ein limitiertes Jutsu lernen oder bei passende Voraussetzungen sogar ein Jinchuuriki werden.

Ein halber Trait
Es gibt bestimmte Fähigkeiten, die nur einen halben Trait einnehmen. Ausbildungen und Besonderheiten zählen zu diesen Traits. Hier eine Aufzählung:

• pro Ausbildung [4./5./6.]
• vierte Besonderheit
• 5. Element
• 2. Handwerksgeselle

Statt einer limitierten Technik könntet ihr also auch noch zwei Ausbildungen erwerben.

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem EmptyDi Apr 30, 2019 2:28 am


Kekkei Genkai und Hiden
Clanerbe
Was wäre die Welt von Naruto ohne Kekkei Genkai und Hiden? Auch bei uns im Forum gibt es solche Erben. In diesem Abschnitt wollen wir euch näher bringen, wie wir damit umgehen. Es ist nicht schwer, dennoch müssen diese Dinge geregelt werden, um Fairness zu schaffen.

Clanerbe zum RPG-Start

Man kann ein Kekkei Genkai von Geburt an besitzen oder aber transplantiert bekommen haben. Bei Transplantationen werden einem für Doujutsu Augen eingesetzt, während für ein Mischelement oder ein andere Kekkei Genkai Fleisch an den Körper angebracht wird. Auch Bluttransfusionen und Knochenmarksaustausch sind möglich. Beide Möglichkeiten – von Geburt an oder durch Transplantation – können zum RP-Start gegeben sein. Bei einer Transplantation muss eine Erklärung dazu in der Bewerbung zu finden sein. Hiden werden einem hingegen beigebracht, was die Erklärung etwas einfacher macht. Die Übersicht der Clane hilft leicht zu erkennen, welcher Clan in welchem Dorf angesiedelt ist. Auch erfundene Erben sind bei uns erlaubt.

Wichtig ist zum RPG-Start vor allem der Unterschied, zwischen aktiven, nicht erweckten und inaktiven Erben. Wie weiter unten zu finden ist, kann jeder Charakter mit zwei Clanerben starten. Das heißt bei uns aber nicht, dass beide Clanerben zum RPG-Start auch aktiv beherrscht werden müssen.
    Aktives Clanerbe: Der Charakter beherrscht das Erbe und kann es aktiv anwenden. Er hat mindestens das Grundjutsu in seiner Jutsuliste. Das ist der Normalzustand von Clanerben, die eingetragen werden.

    Nicht erwecktes Clanerbe: Der Charakter besitzt das Erbe, hat es aber noch nicht aktiv erweckt. Es schlummert sozusagen noch. Das kann ein Kekkei Genkai sein, dass man noch nicht erweckt hat, aber auch ein Hiden, dass einem vom Clan noch nicht beigebracht wurde. Vom System her zählt das Erbe als aktives Erbe, weswegen man alle Voraussetzungen erfüllen muss und auch ein Trait eingenommen wird. Man hat es jedoch noch nicht erweckt, weswegen man kein einziges Jutsu beherrscht. Will man das Grundjutsu erlernen, so muss man das Erbe selbst nicht über Ryo erwerben.

    Inaktives Clanerbe: Diese Clanerben sind einem Charakter zwar in die Wiege gelegt, er kann sie aber nicht einfach so erlangen. Es kann ein Hiden sein, dass man niemals erlernen will und wird oder ein Kekkei Genkai sein, dass sich einfach nicht ausprägt. Dieses Erbe muss im RPG für Ryo erworben werden, zählt dahingehend aber nicht in die Traits oder die Anzahl an maximaler Erben zum Start.
Ihr könnt zum Start maximal zwei Erben als aktiv/nicht erweckt eintragen. Inaktive Erben könnt ihr beliebig viele haben. Es muss logisch erklärt sein, warum ein Clanerbe inaktiv oder nicht erweckt ist.


Clanerbe im Rollenspiel erlangen

Wollt ihr Ingame ein Kekkei Genkai oder Hiden erwerben, so läuft das ähnlich wie das Beantragen eines Jutsu. Sobald ihr die nötigen Ryo habt, welche im Shop ersichtlich sind, beantragt ihr über den Briefkasten, dass ein Kekkei Genkai transplantiert oder ein Hiden erlernt werden soll. In eurem Antrag müsst ihr erläutern, wie es dazu kommt, damit der Staff bewerten kann, ob das ingame logisch und schlüssig wäre. In den meisten Fällen hat man aber nichts zu befürchten. Nachdem man das Ganze nach Staff-Erlaubnis in den Updates beantragt hat, spielt man jene Transplantation oder Lehre aus und meldet sich mit dem Beleg wieder. Dies ist alles mit NPC/Gamemoderator spielbar, aber auch echte Spieler können als Spender oder Lehrmeister dienen.

Ein Kekkei Genkai kann auf drei Weisen angeeignet werden: Transplantation eines angemessenen Körperteils (Augen für Doujutsu, Arm/Bein oder ähnlich großes für andere Erben), Bluttransfusion oder Knochenmarksaustausch. Hat man ein Kekkei Genkai durch eine der beiden letzten Methoden erhalten, kann diese Methode kein zweites Mal verwendet werden, um ein weiteres Kekkei Genkai zu erhalten.

Erwerbt ihr ein Kekkei Genkai, Hiden oder Doujutsu Ingame über den Shop so müsst ihr die Voraussetzungen des jeweiligen Clans nicht erfüllen.

Regelungen

Man darf maximal 3 Erben pro Charakter haben. Es dürfen keine zwei Doujutsu miteinander kombiniert werden. Bei Mischelementen muss eine der beiden Teilchakranaturen ein aktives Element bilden. Ebenso muss man sich Anfang entscheiden, welches Erbe das stärkere und welches das schwächere ist. Das Stärkste dürft ihr bis S-Rang steigern, das Zweite bis A-Rang und das Dritte ist B-Rang. Diese Abstufungen können später über den Shop verändert oder mit dem richtigen Kleingeld aufgehoben werden.

Ihr dürft beim RP-Start maximal 2 Erben besitzen.

Charaktere, welche mit nur einem Erbe spielen, verbrauchen für Clanjutsu einen halben Rang weniger Chakra, sofern sie diesem Clan auch angehören und nicht clanfremd sind. Dieser Vorteil verfällt automatisch, sobald ihr ein zweites Hiden oder Kekkei Genkai erlangt.

Charaktere mit einem Erbe aus einem anderen Dorf haben nur Anspruch auf die Jutsu ihres Clans, wenn sie eine gute Begründung dafür haben, wie es ihnen möglich war auf die im Regelfall geheim und in der Familie gehaltenen Jutsu Zugriff zu erhalten. Die Begründung muss schlüssig und für euren Charakter passend sein. Ausnahme sind die "Element no Jutsu", die Grundjutsu des Clans, Wissen und Fähigkeiten. Ebenfalls sind alle selbst erfundenen Techniken davon ausgeschlossen, da euer Charakter sie ja selbst entwickelt hat.

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


Admin
Anzahl der Beiträge : 814
Ryo 両 : 669
Anmeldedatum : 28.12.16

Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem EmptyDi Apr 30, 2019 2:28 am


Tauschregeln
Jutsuslots umtauschen
Wenn es darum geht, Ränge ineinander um zu rechnen, gibt es hier diesen kleinen Leitfaden. Es ist nicht schwer. Wenn man es ein mal verstanden hat, kann man es immer anwenden.

2 E-Rang ⇄ 1 D-Rang
2 D-Rang ⇄ 1 C-Rang
2 C-Rang ⇄ 1 B-Rang
2 B-Rang ⇄ 1 A-Rang
2 A-Rang ⇄ 1 S-Rang

Dies gilt für das Umrechnen von Kosten und auch für Jutsuslots. Jedoch dürft ihr für den RP Start keine A-Rang Jutsuslots in S-Rang umwandeln. Bei Kuchiyose dürfen Jutsuslots generell nicht umgewandelt werden.

Achtung: Es dürfen bei eurer Bewerbung jedoch zum Start maximal 4 C-Rang Jutsu in B-Rang Jutsu umgerechnet werden. Das heißt, maximal 2 B-Rang Jutsu. Für Kage bzw Kageniveau gilt diese Regel im Allgemeinen nicht.

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Gesponserte Inhalte



Spielsystem Empty
BeitragThema: Re: Spielsystem Spielsystem Empty

Nach oben Nach unten
 
Spielsystem
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Grundlagen des RPG-
Gehe zu: