StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Schreibt mal etwas über haarige Füße [Spam]
Gestern um 10:17 pm von Kusatta Hayuri

» [C] Katastrophe Übertage!
Gestern um 7:49 pm von Dai

» Anwesenheitskontrolle
Mo Jul 16, 2018 11:04 pm von Shiori

» Stützpunktbelegung
Mo Jul 16, 2018 12:10 pm von Ryuu

» Der User über mir
So Jul 15, 2018 5:29 pm von Kasasagi Sasashi

» Rot oder blau?
Sa Jul 14, 2018 8:48 pm von Ryuu

» Dream Couple
Sa Jul 14, 2018 8:47 pm von Ryuu

» Geburtstagskalender
Fr Jul 13, 2018 8:13 pm von Kusatta Hayuri

» [Konoha][Jounin] Senju Akari
Fr Jul 13, 2018 7:21 am von Senju Akari

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Ryuu
 
Kusatta Hayuri
 
Kyoko
 
Uchiha Yûsui
 
Jiroku Yukine
 
Kasasagi Sasashi
 
Dai
 
Ôkami
 
Uchiha Nozomi
 
Misoka
 

Teilen | 
 

 Bijuuguide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:51 pm


Die 9 Bijuu
DIE DÄMONEN DER WELT
Allgemeines

Bijuu (尾獣) sind dämonen in tierischer Form, die in der Welt verstreut leben und herugeistern. Grundsätzlich sind sie das was man ihnen nachsagt: Bestien. Jedes Bijuu hat eine unterschiedliche Zahl von Schwänzen, die von eins bis neun gehen, was ihnen auch den Namen "geschwänzte Biester" verleiht. Der Kyuubi hat mit seinen neun Schwänzen die meisten, während alle anderen sich dann rückwärts hinab zählen lassen bis zum Ichibi, der nur einen verfügt. Die Bijuu haben unvorstellbare Kraft und werden auch mitunter als Naturkatastrophe bezeichnet, da sie überall wo sie erscheinen eine Spur aus Tod und Chaos hinterlassen. Nur wenige und sehr außergewöhnliche Shinobi sind in der Lage die Kontrolle über sie zu gewinnen. Nach dem Tod von Naruto und dem Rückfall der Menschen sind sie wieder zu dem geworden was sie einmal waren und heißen das Tun der Menschen nicht gut, weshalb sie wieder mit zerstörerischer Kraft durch die Lande wandern.

Herkunft

Einst waren die neun Bijuu ein einzelner und mächtiger, der auch Juubi genannt wurde, das  zehnschwänzige Biest. Der Rikudou Sennin und sein Bruder kämpften eins gegen ihre Mutter Kaguya Ootsutsuki, die den Juubi schuf, um deren Kräfte zu extrahieren und zu ihr zurück zu führen. Das Monster wurde besiegt, indem der Rikudou Sennin sich zum Jinchuuriki des Biestes machte, doch er war in dem Wissen, dass es eines Tages wieder frei kommen würde, wenn er eines Tages sein Leben gelebt hatte. Sein letztes Jutsu verwandte er dafür, um mit letzter Kraft das Chakra des Juubis in neun Teile zu spalte, was die Geburt der Bijuu verhieß. Sie bekamen von ihm die Aufgabe über die Welt zu wachen und sie zu beschützen.

Versiegelung

Die Bijuu sind sehr spezielle Tiere und je stärker der Bijuu, desto stärker muss auch das Siegel sein. Sie sind kaum zu kontrollieren und bedürfen daher eines starken Willen, damit man sie zu beherrschen lernt. Für die Versiegelung der Bijuu werden spezielle Shinobi auserwählt, meist vom Chuunin, Genin oder gar Akademisten Rang. Tokubetsu Jounin nur, wenn sie keinerlei Kekkei Genkai besitzen. Die Siegel werden auf dem Körper aufgetragen und halten den Bijuu unter Kontrolle. Jedoch besitzen alle Bijuu eine eigene Persönlichkeit und versuchen ihre Jinchuuriki zu manipulieren, um deren Körper zu übernehmen.

Die Bijuu

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:51 pm


Bijuuformen

Es vergeht oftmals viel Zeit, ehe der Jinchuuriki es schafft, den Bijuu in sich zu bändigen oder mit ihm im Einklang zu handeln, sodass man dessen Kraft ohne Probleme nutzen kann. Es kann Jahre dauern, bevor der Jinchuuriki so weit ist.

Wenn ihr euch auf einen Bijuu bewerbt, müsst ihr auch einen Bewerbungsteil des Bijuu vorlegen mit dessen Formen, auf die der Jinchuuriki zugreifen kann. Dabei ist es sehr wichtig, dass ihr alles geforderte ordentlich abdeckt. Um euch dabei zu helfen, dienen die hier gegebenen Richtlinien.

Unvollständige Kontrolle

Bevor ein Jinchuuriki den Bijuu in sich kontrolliert oder mit ihm zusammenarbeitet, kommt es oft zu Formen, an denen deutlich zu sehen ist, dass es noch keinen Einklang gibt. Ein gutes Beispiel sind die Formen von Naruto, welche er zunächst hatte nutzen können. Jene sind beim erstmaligen Nutzen dem Wirt gegenüber destruktiv und können ihn verletzen und sein Denken stark beeinträchtigen. Emotionale Ausbrüche und Belastungen sind der Grund, dass diese Formen überhaupt entstehen.

Zu jedem Bijuu gibt es diese Formen in der Art eines steigerbaren Jutsu bereits ausgearbeitet. Sobald ihr einen Bijuu erlangt habt, müsst ihr das sogenannte Bijuugewand einmalig für 650 Ryo kaufen und könnt ab diesem Moment auf die unterste Stufe zugreifen, was von euch im Rollenspiel belegt werden muss. Sämtliche weitere Formen oder Stufen kosten euch keine Ryo, jedoch müsst ihr sie wie ein steigerbares Jutsu mit Ingamebelegen erwerben, nachdem jene beantragt wurden. Ihr dürft pro Szene jedoch nur eine neue Form erlernen und es darf keine Nacherzählung sein, sondern muss in jener Szene mit Auslöser erweckt werden.

Jene Formen der Gewänder können nur nacheinander geöffnet werden ähnlich wie beim Hachimon Tonko. Wird eine Form das erste Mal verwendet, ist es keine vollständige Kontrolle, sondern das typische, rote Chakragewandt, bei dem die Haut abblättert und sich das Blut mit dem Chakra vermischt. Erst beim zweiten Mal anwenden jener Form fallen die destruktiven Effekte weg.

Innerhalb ihrer Bijuuform brauchen Bijuu und Jinchuuriki keine Fingerzeichen.


Bijuu Chakra Modoo

Die erste der beiden Kontrollen. In diesem Modus kann der Jinchuuriki auf das Chakra ohne negative Emotionen des Bijuu zugreifen. Um diesen Modus zu erreichen, muss man im Einklang mit dem Bijuu sein. Er ist erst erlernbar, wenn man alle vorherigen unvollständigen Kontrollen erlernt hat und durch einen eigenen kleinen Plot mit dem Bijuu ins Reine gekommen ist.

Name: Bijuu Chakra Modoo
Rang: S
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Jinchuuriki steht im Einklang mit seinem Bijuu und kann auf dessen Chakra zurückgreifen. Dieses umhüllt den Anwender im goldenen Ton und nimmt ihm sämliche andere Farben und Schattierungen. Nur das Siegel, durch das der Bijuu in ihm versiegelt wurde, ist noch deutlich zu erkennen.
Der Modoo offenbart einige Vorteile. Bei Aktivierung füllt er den Chakrahaushalt vollständig auf und schwächt physische auf den Jinchuuriki treffende Jutsu um einen halben Rang ab. Er erhöht die Kraft und die Geschwindigkeit des Anwenders und verändert gleichzeitig dessen Geruch und Chakrasignatur. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Körperkraft +2 Laufgeschwindigkeit +1 Chakrapool +3

Bijuu Modoo

Wenn man den Bijuu Chakra Modoo gemeistert hat, kann man nun auch den Bijuu Modoo erlangen. Jener kann den Bijuu im inneren für eine gewisse Zeit vollständig entsiegeln und dessen Fähigkeiten im Kampf nutzen. Für den Jinchuuriki gelten die Konditionen des Bijuu Chakra Modoo

Name: Bijuu Modoo
Rang: S
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Jinchuuriki ist in der Lage, den Bijuu in sich zu replizieren. Es ist keine Freisetzung dessen, da es sonst in seinen Tod mündete, sondern eine Vereinigung und Zusammenarbeit beider, wodurch die Form des Bijuu in seiner Gänze angenommen wird, er selbst jedoch weiterhin im Jinchuuriki bleibt. Der Jinchuuriki hat in dieser Form vollen Zugriff auf die Stärke des Bijuu und kann mit ihn in den Kampf ziehen. Alle Jutsu, welche dem Bijuu zur Verfügung stehen, können genutzt werden. Für jeden Bijuu gibt es eigene Attribute, welche hierfür herangezogen werden. Diese Form kann 3 Posts aufrecht erhalten werden. #Fingerzeichenlos

Jutsu

Jinchuuriki können mit der Zeit bestimmte Jutsu erlernen. Neben den bei den Bijuu selbst aufgeführten Jutsu gibt es noch einige, welche für alle verfügbar sind. Sie werden ganz normal über den Shop erstanden.

Bijuudama
Rang: S
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Die wohl bekannteste und verheerendste Technik eines Bijuu. Jener kann diese instinktiv verwenden und konzentriert dabei Chakra zu einer sehr dichten Kugel in seinem Maul. Dies benötigt die Vorbereitungszeit von einem Post und wird dann in Form eines alles vernichtenden Strahls freigesetzt. Auch der Jinchuuriki ist in der Lage, das Bijuudama zu verwenden, sofern er den Bijuu komplett kontrolliert.

Renzoku Bijuudama
Rang: S
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo | Bijuudama
Beschreibung: Eine Technik ähnlich dem Bijuudama. Anders als bei diesem wird beim Renzoku Bijuudama das Chakra nicht verdichtet, sondern es werden mehrere kleine Bijuudama ähnliche Kugeln freigesetzt und auf den Feind geschleudert. Auch jene Technik ist für Jinchuuriki anwendbar, wenn Kontrolle über den Bijuu herrscht.

Bijuu Chakra no Joushi
Rang: B
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu no Koromo 1. Schweif | 2. Form für Ichibi
Beschreibung: Der Jinchuuriki kann Chakraarme formen, welche im Kampf helfen und offensiv zu verwenden sind. Eine Berührung sorgt für mittelschwere bis schwere Verbrennungen je nach emotionalen Zustand des Anwenders. Sie haben eine Reichweite von 15 Metern.

Bijuu Telepathie
Rang: -
Art: Fähigkeit
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Bijuu
Beschreibung: Eine Fähigkeit, auf die Bijuu sofort Zugriff haben. Bijuu können untereinander in einer Art mentalen Welt kommunizieren. Jinchuuriki können hier erst auftreten, sobald sie im Einklang mit dem Bijuu stehen und an solchen Gesprächen teilhaben. Dies ist die einzige Möglichkeit, als Nicht-Bijuu hier einzudringen.

Bijuu no Shougekiha
Rang: S
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Um diese Technik anwenden zu können, muss der Bijuu mindestens das Chakra von drei S-Rang Jutsu aufbringen. Er nutzt dieses Chakra, um eine massive und vernichtende Schockwelle auszusenden, welche im Umkreis von 500 Metern alles niederwälzen kann, jedoch braucht diese Technik einen Post Vorbereitungszeit.
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:52 pm


Ichibi (一尾)
Der EINSCHWÄNZIGE MARDER-HUND


Allgemeines

Der Ichibi (Einschwänziger) heißt in Wirklichkeit Shukaku und war einst der Bijuu von Gaara. Er seht aus wie ein Marderhund, doch sein Körper ist von blauen Siegeln umhüllt und besteht nur aus Sand. Der Bijuu ist sehr bekannt für seine Tücke, denn neigt er dazu im wachen Zustand seines Jinchuuriki zurückhaltend zu sein, aber dafür bei Schlaf oder Bewusstlosigkeit den Körper zu übernehmen und dessen Seele zu zerfressen, bis der Jinchuuriki nicht mehr er selber ist. Schlaflosigkeit sind daher oft ein Begleiter der Jinchuuriki des Ichibi, da er sehr eigen ist. Anders als andere Jinchuuriki bekommt der Träger des Ichibi kein rotes Chakragewand, da der Bijuu nur einen Schwanz hat. Stattdessen übernimmt der Jinchuuriki nur immer mehr die Form des Bijuus, die von einem Arm bis zur kompletten Transformation reichen kann.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Der Ichibi ermöglicht die Kontrolle von Sand (Jiton) und Luft (Fuuton), da sie bestandteil des Bijuus sind. Auch beherrscht er Fuuin-Jutsu.

Fuuton: Renkuudan
Rang: S
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Der Anwender – Shukaku oder der Jinchuuriki – atmet Luft ein und feuert diese durch einen Schlag auf seinen Bauch ab. Dabei bildet sie ein Luftgeschoss, welche unglaublichen Schaden anrichtet, da das Geschoss mit Chakra versetzt ist.

Fuuton: Sasandan
Rang: S
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Diese Technik kann vom Bijuu und Jinchuuriki in Zusammenarbeit angewandt werden oder auch von einem allein. Dabei werden Sandkugeln in großer Anzahl geformt und durch einen Windstoß verstärkt auf den Feind geschossen werden. Sie richten großen Schaden an. Gelangt Teil des Sandes in den Blutkreislauf des Ziels, kann der Anwender dieses sogar verlangsamen.
Laufgeschwindigkeit -2 vom Ziel

Sabaku Sōtaisō Fūin
Rang: A
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Das Ziel wird mit Sand umhüllt. Dieser Sand formt sich zu einer Pyramide und durch Juinmale wird der Gegner am Fliehen gehindert. Der Anwender muss im Kontakt mit der Pyramide bleiben, kann sie aber nicht ewig aufrecht erhalten. Jedoch ist sie solange unzerstörbar. #anhaltend

Name: Ichibi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Ichibi besteht aus drei Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 3
Beherrschung: 3 | Wissen: 3
Kraft: 5,5
Körperkraft: 6 | Ausdauer: 5
Chakra: 4,5
Chakrapool: 6 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:53 pm


Nibi (二尾)
DIE ZWEISCHÄNZIGE KATZE


Allgemeines

Der Nibi (Zweischwänziger) ist ein Bijuu in Form einer Katze, die aus blauem Feuer besteht und mit schwarzen Musterungen überzogen ist. Ihre Augen haben unterschiedliche Farben, sodass eins leuchtend gelb ist und das andere grün. Der Bijuu ist weiblich und war einst der Bijuu des Jinchuuriki Yugito Nii. Der wahre Name von Nibi ist Matabi und sie scheint sehr verspielt zu sein. Zumindest das Spielen mit dem Feuer scheint eine ihrer besonderen Eigenschaften zu sein. Anders als viele Bijuu ist Matabi eher höflich und respektvoll, zumindest in ihrer Art zu reden.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Der Nibi ermöglicht die Kontrolle von blauem Feuer. Es unterscheidet sich nur sehr dezent von normalen Feuer, denn blaues Feuer ist heißer als rotes.

Nekozume: Kai
Rang: C
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Der Jinchuuriki kann seine Fingernägel zu scharfen Krallen formen, welche dadurch zu gefährlichen Nahkampfwaffen werden. #Fingerzeichenlos

Nekozume
Rang: C
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Nekozume: Kai
Beschreibung: Der Jinchuuriki greift das Ziel mit seinen Krallen an, welche durch Chakraverstärkung große Wunden zufügen können #Fingerzeichenlos

Nezumi Kedama
Rang: B
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Beschreibung: Der Jinchuuriki spuckt einen Haarball aus blauen Flammen aus, der die Form einer Maus annimmt und sich schließlich in viele kleinere Mäuse aufteilt. Diese verfolgen das Ziel und explodieren bei Kontakt.

Name: Nibi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: Unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Nibi besteht aus drei Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 3
Beherrschung: 3 | Wissen: 3
Kraft: 5,5
Körperkraft: 6 | Ausdauer: 5
Chakra: 4,5
Chakrapool: 6 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:53 pm


Sanbi (三尾)
DIE DREISCHWÄNZIGE SCHILDKRÖTE


Allgemeines

Der Sanbi (三尾) ist eine Schildkröte mit drei Schwänzen, die den eigentlichen Namen Isobu trägt. Der Bijuu ist eher schüchtern, was man eigentlich weniger von den geschwänzten Biestern erwartet. Er war einst der Bijuu des Jinchuuriki Yagura, der auch als vierter Hokage bekannt war. Später sollte er von ANBU Kirigakures in Rin versiegelt werden, die sich allerdings in eine Attacke von Hatake Kakashi warf, um dies zu verhindern. Er kann Korallen erschaffen und besitzt die Wassernatur.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Der Sanbi erlaubt die Wasserkontrolle und auch das Erschaffen von Techniken die Korallen beinhalten.

Sangoshō
Rang: B
Art: Nintaijutsu - Ninjutsuwert abhängig
Typ: offensiv
Voraussetzung: Schildkrötengewand
Beschreibung: Bei diesem Jutsu entstehen bei Treffern Korallen am Leib des Feindes, welche ihn in seinen Bewegungen einschränken. Sie wachsen solange, bis man sie zerstört oder der Körper ganz mit ihnen überzogen ist. Mit einem angemessenen Kraftaufwand kann man diese aber wieder zerstören.

Suiton: Mizukagami no Jutsu
Rang: B
Art: Ninjutsu
Typ: defensiv
Beschreibung: Der Anwender erschafft aus Wasser einen Spiegel, welchen er seinem Ziel vorhält. Aus diesem Spiegel entwächst ein Klon mit den Fähigkeiten und der Stärke des Gespiegelten, welcher im Kampf gegen diesen antritt.

Name: Sanbi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: Unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Sanbi besteht aus drei Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 3
Beherrschung: 3 | Wissen: 3
Kraft: 5,5
Körperkraft: 6 | Ausdauer: 5
Chakra: 4,5
Chakrapool: 6 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:53 pm


Yonbi (四尾)
DER VIERSCHWÄNZIGE AFFE


Allgemeines

Der Yonbi (四尾) ist ein vierschwänziger Affe der auch den Namen Son Gokuu trägt. Sein einstiger Jinchuuriki war Roushi. Der Bijuu hat die Fähigkeit Doton und Katon zu kombinieren, um das Youton zu erschaffen. Er hasst es Vierschwänziger genannt zu werden und besitzt zudem ein sehr stolzes Selbst. Er hasst die Menschen, da sie ihn oft versklavt und missbraucht haben und ist daher sehr schwer zu handhaben. Grundsätzlich sind die einzigen Personen die er je schätzte waren der Rikudou Sennin selbst und Uzumaki Naruto.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Der Yonbi beherrscht Doton und Katon und kann sie zu Youton verbinden. Jene kann der Jinchuuriki ingame von Yôgan erlernen oder eigene entwickeln.

Name: Yonbi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: Unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Yonbi besteht aus vier Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 3,5
Beherrschung: 4 | Wissen: 3
Kraft: 6
Körperkraft: 7 | Ausdauer: 5
Chakra: 5
Chakrapool: 7 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:53 pm


Gobi (五尾)
DAS FÜNFSCHWÄNZIGE DELFIN-PFERD


Allgemeines

Das Gobi ist ein Mischung aus Delfin und Pferd und zählt fünf Schweife. Sein eigentlicher Name ist Kokuou. Auf seinem Kopf befinden sich zwei kurze und zwei lange Hörner. Unter seinen blauen Augen hat es rote Augenringe. Generell ist der Gobi eher still und sehr in sich gekehrt. Zudem besitzt es eine eher altmodische und höfliche Art zu sprechen. Anders als andere Bijuu sucht es gerne Zuflucht im Wald, dennoch hat es einen gewissen Stolz als Bijuu und wird ungern an einen Jinchuuriki gebunden.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Das Futton (爆遁) ist ein Mischelement bestehend aus Suiton und Katon. Dadurch ist es dem Anwender möglich, Jutsu zu formen, welche ätzende Wirkung haben und sich auf den pH-Wert ausweiten. Jedoch sind jene Jutsu chemisch nicht reaktiv, da sie auf Chakra basieren.


Tsunoori
Rang: B
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Der Gobi senkt sein Haupt und rast auf den Gegner zu. Dabei versucht er ihn mit seinen Hörnern aufzuspießen.

Name: Gobi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: Unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Gobi besteht aus vier Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 3,5
Beherrschung: 4 | Wissen: 3
Kraft: 6
Körperkraft: 7 | Ausdauer: 5
Chakra: 5
Chakrapool: 7 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:54 pm


Rokubi (六尾)
DIE SECHSCHWÄNZIGE SCHNECKE


Allgemeines

Der Rokubi oder auch in wirklichkeit Saiken benannt, ist eine riesige schleimige sechsschwänzige Schnecke. Er wirkt plump, redet auch gerne mit einem Dialekt. Er ist sehr offen für die Welt und daher auch einer der eher friedlich gesinnten Bijuu. Er neigt dazu anderen gerne helfen zu wollen, doch wie auch andere Bijuu ist er nicht sonderlich besonnen darauf in einen Jinchuuriki gesperrt zu werden.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Saiken verleiht seinem Jinchuuriki die Fähigkeit, Jutsu auf Schleimbasis zu verwenden.

Sansan
Rang: S
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Bei diesem Ninjutsu setzt Saiken gasförmige Säure aus seinen Mündern frei, welche Bäume verätzen kann.

Hiruma
Rang: B
Art: Ninjutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Chakra Modoo
Beschreibung: Der Jinchuuriki sondert eine flüssige, ätzende Substanz ab, welche Gegner mittelschwere Verätzungen zufügen kann. Der dagegen immune Anwender kann gleichzeitig selbst dadurch schlüpfrig werden und durch enge Öffnungen gelangen.

Name: Rokubi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: Unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Rokubi besteht aus fünf Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 3,5
Beherrschung: 4 | Wissen: 3
Kraft: 6
Körperkraft: 7 | Ausdauer: 5
Chakra: 5
Chakrapool: 7 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:54 pm


Shichibi (七尾)
DER SIEBENSCHWÄNZIGE KÄFER


Allgemeines

Der Shichibi ist ein riesiger Käfer mit sieben Schweifen. Der eigentliche Name lautet Choumei. Dieser Bijuu ist eher aufgedreht und meistens sehr fröhlich. Es sieht sich zudem als Glücksbringer an, da die 7 als eine Glückszahl gilt. Manchmal überfordert der Bijuu mit seiner Art auch alles um sich herum. Als freiheitsliebendes Wesen ist dieser auch nicht einfach zu bändigen.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Mushikui
Rang: B
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Bei diesem Taijutsu fliegt der Anwender auf den Feind zu und beißt diesen. Das kann zu mittelschweren bis schweren Wunden führen.

Name: Shichibi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: Unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Shichibi besteht aus sechs Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 4
Beherrschung: 5 | Wissen: 3
Kraft: 6,5
Körperkraft: 8 | Ausdauer: 5
Chakra: 5,5
Chakrapool: 8 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:54 pm


Hachibi (八尾)
DER ACHTSCHWÄNZIGE OCTUPUS


Allgemeines

Gyuki ist der reale Name des Hachibi. Der Hachibi ist ein Octupus mit 8 Schweifen, wie es für die Rasse gewöhnlich ist. Dieser Bijuu ist eher unhöflich von seiner Wortwahl her. Er ist wild und gewalttätig, zudem hält er sich immer für verdammt cool. Er hasst die Menschen dafür, dass sie ihn so oft in Menschen versiegelt haben. Doch so wie er spricht, ist er nicht immer, denn eigentlich steckt hinter seiner Art ein sehr präzise analysierendes Wesen, das eine Situation immer sehr gut einzuschätzen weiß, weshalb das Fangen dieses Bijuu eine eher sehr schwierige Sache war und auch noch immer ist.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Bijuu Hachimaki
Rang: S
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Bijuu Modoo
Beschreibung: Der Hachibi zieht seine acht Schweife an sich, nur um sie dann mit großer Kraft freizusetzen und sich um die eigene Achse zu drehen. Bei der Rotation werden gigantische Wirbel freigelassen, welche mächtig genug sind, die Umgebung in einem Umkreis von 500 Metern dem Erdboden gleich zu machen.

Name: Hachibi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: Unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Hachibi besteht aus sieben Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 4
Beherrschung: 5 | Wissen: 3
Kraft: 6,5
Körperkraft: 8 | Ausdauer: 5
Chakra: 5,5
Chakrapool: 8 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Bijuuguide Sa Aug 05, 2017 4:54 pm


Kyuubi (九尾)
DER NEUNSCHWÄNZIGE FUCHS


Allgemeines

Der Neunschwänzige, Kyuubi oder in Wirklichkeit als Kurama benanntes Wesen ist ein Kitsune von gigantischer Größe und Kraft. Er gilt als der Stärkste der Bijuu und ist mitunter auch der Verbitterteste. Nach den vielen Versiegelungen in anderen wurde er zu einem hasserfüllten Wesen, dass später nur Naruto zu bändigen wusste. Nach seinem Tod kehrten die Menschen jedoch zu ihren alten Sitten und Gebräuchen zurück, was das ganze schwerer machte. Der Kyuubi kann negative Emotionen verspüren und zudem ist er ein sehr raues und hinterlistiges Wesen. Der Kyuubi besitzt unglaubliche Zerstörungskraft und hat bereits schon mehrfach die Dörfer heimgesucht.

Beziehung zum Jinchuuriki

- noch keiner vorhanden -

Jutsus

Name: Kyuubi no Koromo
Rang: ranglos
Typ: Unterstützend
Beschreibung: Das Gewand des Kyuubi besteht aus neun Stufen, bei der jeweils ein Schweif dazu kommt. Es fungiert nicht additiv, steigert aber mit jeder Stufe die Kräfte des Anwenders. Bei erstmaliger Aktivierung heilt es die Wunden des Jinchuuriki und füllt dessen Chakrahaushalt vollständig wieder auf. #anhaltend #Fingerzeichenlos
Formen:
 

Attribute

Ninjutsu Beherrschung: 5
Taijutsu: 4
Beherrschung: 5 | Wissen: 3
Kraft: 6,5
Körperkraft: 8 | Ausdauer: 5
Chakra: 5,5
Chakrapool: 8 | Chakrakontrolle: 3
Geschwindigkeit: 3
Laufgeschwindigkeit: 3 | Geschick: 3
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Bijuuguide

Nach oben Nach unten
 
Bijuuguide
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Fortgeschrittene Guides-
Gehe zu: