StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Schreibt mal etwas über haarige Füße [Spam]
Gestern um 10:17 pm von Kusatta Hayuri

» [C] Katastrophe Übertage!
Gestern um 7:49 pm von Dai

» Anwesenheitskontrolle
Mo Jul 16, 2018 11:04 pm von Shiori

» Stützpunktbelegung
Mo Jul 16, 2018 12:10 pm von Ryuu

» Der User über mir
So Jul 15, 2018 5:29 pm von Kasasagi Sasashi

» Rot oder blau?
Sa Jul 14, 2018 8:48 pm von Ryuu

» Dream Couple
Sa Jul 14, 2018 8:47 pm von Ryuu

» Geburtstagskalender
Fr Jul 13, 2018 8:13 pm von Kusatta Hayuri

» [Konoha][Jounin] Senju Akari
Fr Jul 13, 2018 7:21 am von Senju Akari

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Ryuu
 
Kusatta Hayuri
 
Kyoko
 
Uchiha Yûsui
 
Jiroku Yukine
 
Kasasagi Sasashi
 
Dai
 
Ôkami
 
Uchiha Nozomi
 
Misoka
 

Teilen | 
 

 Hyuuga Ichizoku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Hyuuga Ichizoku So Jan 01, 2017 10:57 pm


日向 - Hyuuga Ichizoku

Name: Hyuuga Hizuru
Alter: 35
Rang: Jounin
Beschreibung: Hizuru ist ein sehr strenger Mann. Er hat des frühen Versterbens seines Vaters wegen die Führung des Hyuugaclans übernommen und leitet diesen mit eiserner Disziplin. Er sieht es nicht gerne, wenn Mitglieder des Clans mit Fremden verkehren und auch die beiden Familien selbst hält er lieber auseinander. Er sieht auf alle herab, welche nicht zur Hauptfamilie gehören und dafür erntet er sogar von dieser viel Zuspruch. Er ist recht eigen und immer auf den Vorteil der Hyuuga bedacht, wenn es im Dorfangelegenheiten geht.
Familie: Hyuuga Nami | 32 | Ehefrau | Chuunin
Hyuuga Toshiro | 10 | Sohn | Akademist
Hyuuga Shiho | 7 | Tochter | Akademist

Eckdaten: 6 – Akademist
11 – Genin
15 – Chuunin
19 – Jounin
25 – Oberhaupt

Mitglieder:
Sazama Kurono – Jounin | Schwägerschaft
Hyuuga Yuudai - Jounin | Hauptfamilie
Hyuuga Yumi - Genin | Hauptfamilie
Hyuuga Yuna - Genin | Hauptfamilie
Hyuuga Yuria - Genin | Hauptfamilie

Archivierte Mitglieder:
Hyuuga Suki - C-Rang Reisend | Hauptfamilie
Hyuuga Kaito - C-Rang Nukenin | Hauptfamilie
Takashima Seiji - C-Rang Reisend | Transplantiertes Byakugan

Kurzinfo: Der Hyuuga-Ichizoku (日向 dt. sonniger Platz) sind ein sehr angesehener und traditioneller Clan, der sich in Konohagakure findet. Sie besitzen ein eigenes Clanviertel, dass sich in Haupt- und Nebenfamilie spaltet und besitzen eine sehr strenge Tradition. Es gibt klare Vorschriften über die Trennung der Erben der Hauptfamilie in Haupt- und Nebenfamilie, die oftmals in Feindschaft und Problematiken zwischen den Geschwistern führt. Aufgrund der Vorschriften ist die Nebenfamilie wesentlich größer als die Hauptfamilie, die sich aus erwählten Hyuuga zusammen setzt. Kinder der Nebenfamilie können trotz gewisser Talente nicht zur Hauptfamilie aufsteigen. Unter anderem ist die Familie mit besonderem Kekkei Genkai gesegnet, welches unter die großen Augenkünste fällt.

Voraussetzung: Weiße Augen (Byakugan), bevorzugt dunkelhaarige, keine Elementaffinität

Wichtig: Notiert bei jedem Hyuuga-Familienmitglied die Zugehörigkeit zur Haupt- oder Nebenfamilie.

Kekkei Genkai: Das Byakugan (白眼 - dt. "Weißauge") ist das Kekkei Genkai der Kategorie Dōjutsu, welches vom Hyuuga Clan beherrscht wird. Erkennen kann man es an den beinahe komplett konturlosen weißen Augen und ist an den beinahe komplett konturlosen weißen Irden ohne schwarze Pupille. Bei Aktivierung werden die Konturen der Pupille erkennbarer, zudem treten an den Schläfen die Adern hervor. Das Byakugan ermöglicht das Durchsehen von soliden Materialien, erhört die Sichtweite und kann die Keirakukei in jedem sichtbar machen, was die Möglichkeit verleiht deren Befinden zu beeinflussen. Des weiteren haben die Anwender eine beinahe vollkommene 360 Grad Sicht und sind somit so gut wie unantastbar, da selbst Überraschungsangriffe fast unmöglich sind. Ihre Sehstärke wird um ein vielfaches erhöht, so können sie über Kilometer hinweg vollkommen klar sehen und das in sicherer Entfernung. Zusammen mit speziellen Techniken kann das Dōjutsu verheerend sein, da die Anwender auch die Tenketsu im Körper erkennen können, was es ihnen möglich macht dann mit eigenem Chakra fremdes zu stören, sodass derjenige dieses nicht mehr richtig nutzen kann, sowie in Bewegung eingeschränkt wird. Die einzige Schwäche des Dōjutsu ist ein blinder Fleck, welcher unter dem ersten Halswirbel liegt. Dieser blinde Punkt entzieht sich dem Blick des Anwenders, doch ist mit präzisem Training auszubügeln.

Background

Claninformation: Als Träger eines der ältesten Kekkei Genkai ist der Hyuuga Clan eine Familie mit einer besonderen Stellung in Konoha. Nicht nur durch seine Macht, sondern auch durch die innere Clanstruktur, welche den Clan von den anderen Familien deutlich abhebt.
Die Hyuuga sind sehr stolz und vorsichtig mit ihrem Byakugan. Kein anderer Clan schützt es so sehr wie die Hyuuga. Nukenin aus der Nebenfamilie werden rasch durch das Clanjuin getötet und Nukenin aus der Hauptfamilie erbarmungslos gejagt. Shinobi, welche sich das Byakugan über ein Doujutsu angeeignet haben, werden gesucht und niedergestreckt. Missingnin des Clans suchen sie, werden aber im Zweifel ebenfalls ihren Tod anstreben als ihr Leben.
Sie haben ihr eigenes, großes Clanviertel, welches vollkommen abgeschottet von Konoha agieren könnte. Hier gibt es alle Geschäfte, welche man für den Alltag braucht. Anders als bei den meisten Clans sind jedoch Besucher hier eher ungern gesehen. Nur Hyuuga haben in der Regel das Anrecht, das Viertel zu betreten, wenn es nicht um wichtige Angelegenheiten geht. Dennoch kann man über das Viertel aussagen, dass es ein schöner Ort ist, welcher viel Ruhe und Disziplin vermittelt. Man kommt sich dort etwa fremd vor, selbst wenn man Mitglied des Clans ist.
Im letzten Krieg haben die Hyuuga einen taktischen Vorteil geboten, denn durch das Byakugan konnten sie gegnerische Bewegungen aus der Ferne beurteilen und durch ihr Juken großen Schaden im Kampf anrichten. Dennoch waren die Hyuuga etwas ungewillt, teilzunehmen. Ihre Loyalität Konoha gegenüber aber hat gesiegt.

Politik: Neben dem Byakugan und den damit verbundenen Jutsu ist besonders die Clanpolitik das, was man über den Clan kennt. Die Hyuuga sind in Haupt- und Nebenfamilie geteilt und besitzen sogar getrennte Bereiche innerhalb des Clanviertels. Es ist den Mitgliedern der Nebenfamilie nur unter direkter Aufforderung erlaubt das Viertel der Hauptfamilie zu besuchen, was auf die strenge Trennung zurückzuführen ist. Die Nebenfamilie dient der Hauptfamilie und hat die sehr gut lebenden Mitglieder beinahe wie Könige zu behandeln. Sie sind im Grunde niedriger gestellte Menschen, die sogar ein Juin auferlegt bekommen, mit dem die Hauptfamilie sie sofort töten kann und das Byakugan damit versiegelt. Die Hauptfamilie blickt immer wieder auf sie herab, sodass sie von jener, trotz ihres grundlegend guten Lebensstandarts, wie Abschaum behandelt werden. Mischlinge sind ebenso verachtet sowie in die Familie eingeheiratete oder adoptierte Personen.
Innerhalb der Hauptfamilie gelten die Vorschriften zur Trennung der Kinder. Der erstgeborene Sohn ist Träger der Stammbaumlinie und führt seinen Familienzweig der Hauptfamilie weiter. Verstirbt das Oberhaupt seiner Familie übernimmt er das Amt als Leiter dieser. Seine nächstgeborenen Brüder gehören zwar der Hauptfamilie an und können dahingehend die Erbfolge wahrnehmen, sollte der älteste Sohn versterben, erhalten jedoch wie Mitglieder der Nebenfamilie im Alter von 4 Jahren das Hyūga Sōke no Juinjutsu. Sie werden von ihren richtigen Eltern groß gezogen und leben im selben Haus, die Ausbildung erfolgt jedoch durch Mitglieder der Nebenfamilie und sobald sie das Alter von 18 Jahren erreicht haben und nicht der erste, noch lebende Sohn sind, müssen sie in den Clanbereich der Nebenfamilie umziehen. Das führt unter den Söhnen einer Familie oftmals zu großem Konfliktpotenzial.
Alle Töchter eines Hauptfamilienzweiges gelten als vollwertige Mitglieder dieser und dürfen innerhalb der Hauptfamilie heiraten. Auch eine hinabgehende Hochzeit mit einem Mann der Nebenfamilie ist möglich. Das hat jedoch beträchtliche Folgen und führt zu einem Ausschluss aus der Hauptfamilie. Sie erhält das Hyūga Sōke no Juinjutsu und besitzt keine Möglichkeit zurück in die Hauptfamilie zu kommen.
Als Mitglied der Nebenfamilie ist es einem nicht möglich in die Hauptfamilie aufgenommen zu werden, ganz egal welches Potenzial und Können sie vorweisen. Auch eine Heirat in die Hauptfamilie ist nicht möglich. Im Alter von 4 Jahren erhält man als Mitglied der Nebenfamilie das Hyūga Sōke no Juinjutsu, welches nicht mehr aufgelöst wird.

Mentalität: Arroganz ist etwas, was die Hyuuga groß schreiben. Sie sind stolz auf ihre Blutlinie – egal von Hauptfamilie oder Nebenfamilie – und leben dies aus. Ihr Kekkei Genkai ist eine sehr mächtige Waffe und der Clan ist sehr reich, weswegen sie großen Einfluss im Dorf haben, welcher sich auf sie auswirkt. Stärke und Disziplin sind Werte, welche sie vermitteln und ausleben. Ein Hyuuga wird immer darauf pochen, dass ein Shinobi stark zu sein haben muss und seine Fähigkeiten niemals schleifen lassen darf. Es kommt sogar oft vor, dass ein Hyuuga-Sensei sich nur um den vielversprechensten Genin seines Teams kümmert und die anderen beiden liegen lässt. Es passiert schnell, dass ein Hyuuga auf einen herabsieht.
Dennoch kennt der Clan Loyalität. Besonders in der Nebenfamilie ist diese ausgeprägt. Konoha wegen zöge die gesamte Familie immer wieder in den Krieg mit anderen Reichen und sie würden das Dorf mit allen Mitteln unterstützen. Dementsprechend wichtig fühlen sie sich aber auch.

Feiertage:
4. März – Gründertag
An diesem Tag heißt es, wurde die Hyuugafamilie offiziell gegründet. Sie erhielten ihren Namen und identifizierten sich das erste Mal als Clan. Dieser Tag wird in beiden Familien getrennt gefeiert und Fremde sind nicht gestattet. Es gibt nur einen Zeitpunkt, an dem sich die Familien treffen und das ist zu einer gemeinsamen Andacht am Nachmittag. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass besonders junge Mitglieder der Familien gerne bei den anderen hineinschnuppern. Die Nebenfamilien gestatten das, bei der Hauptfamilie gibt es großen Ärger.

15. August – Tag der Gleichheit
Dieses Fest ist ein Maskenfest, bei dem die Spannungen innerhalb des Clans gesenkt werden sollen. Die Hyuuga feiern einen Abend lang als gleichgestellte. Durch die Masken weiß niemand, wer von welcher Familie ist und man kann sich entspannt auslassen. Seltsamerweise ist dies meist der Tag im Jahr, auf den sich alle Hyuuga freuen, denn er ist immer sehr gelassen und sogar die Arroganz der meisten fällt ab. Es kommt oft vor, dass sich auch clanfremde auf das Fest schleichen. Masken machen alles möglich.

Traditionen und Bräuche:
» Die Kinder der Nebenfamilie erhalten mit 3 bis 4 Jahren ihr Juin
» Training ist für die Hyuuga elementar. Man wird schon sehr früh auch außerhalb der Akademie trainiert
» Es werden oft platonische, arrangierte Ehen geschlossen, um das Blut reinzuhalten

Besondere Orte:
Ahnenhalle
Die Hyuuga haben in ihrem Viertel eine eigene Ahnenhalle für die Toten der Hauptfamilie. Ihre Asche wird dort gelagert. Die Überreste der Mitglieder der Nebenfamilie werden übrigens ganz normal auf dem Friedhof beerdigt. Zu der Ahnenhalle haben nur Mitglieder der Hauptfamilie Zutritt.
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 428
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Re: Hyuuga Ichizoku So Jan 01, 2017 10:57 pm


Hyuugajutsu

Das Byakugan ist die Hauptfähigkeit des Clans. Solltet ihr diese im RPG Erlangen, dann steht es euch als kostenlos auf dem B-Rang zu. Es gibt ansonsten kein kostensloses Grundjutsu.


Jutsu

Byakugan
Rang: D-S
Art: Doujutsu
Typ: unterstützend
Beschreibung: Das Byakugan ist eines der drei großen Dōjutsu. Es ist komplett weiß. Aktiviert der Hyūga sein Byakugan ändert sich optisch kaum etwas. Es treten jedoch Adern an den Schläfen hervor, welche ein Indikator für das aktivierte Doujutsu sind. Ebenso erkennt man die Umrisse von Pupillen.
Aktiviert erhält der Hyūga verschiedene Fähigkeiten. Zum einen eine allumfassende 360° Sicht, bei der es nur einen blinden Punkt am Nacken gibt. Je nach Stärke des Byagukan kann der Hyūga unterschiedlich weit schauen. Man kann durch die meisten festen Objekte schauen und auch bestimmte Kekkaijutsu sind kein Hindernis. Mit dieser Augenkunst kann man schnellen Bewegungen mit Leichtigkeit folgen. Eine Thermosicht ist ebenfalls vorhanden. Die wichtigste Fähigkeit ist es jedoch, Chakra zu sehen. Der Hyūga kann durch die Farben des Chakra die Person identifizieren und er kann auch feststellen, welche Jutsuart verwendet wird oder wurde. Das eigentliche bei der Chakrasicht ist jedoch die Fähigkeit, Keirakurai Tenketsu zu sehen. Der Kampfstil der Hyūga baut auf dieser Fähigkeit auf.
Bis zum C-Rang verbraucht das Byagukan die Chakrakosten eines D-Rang Jutsu. Ab dem B-Rang die eines C-Rang Jutsu. #Fingerzeichenlos
Beherrschung:
Spoiler:
 

Spoiler:
 

Jūken
Rang: -
Typ: Kampfstil
Beschreibung: Das Jūken ist der grundlegende Kampfstil des Clans. Mit ihm lassen sich die Tenketsu verschließen, welche man mit dem Byakugan sehen kann. Dabei gibt man eine kleine Menge Chakra ab, während man auf den Chakrapunkt schlägt. Auf diese Weise kann man den Chakrafluss an diesen Stellen stoppen. Sind alle 361 verschlossen, kann der Getroffene keine Jutsu mehr anwenden. Ebenso kann man mit den Schlägen innere Organe verletzen.

Spoiler:
 

E-Rang

Hakke Kotōtsū
- zum Erlernen Hyuuga Yumi anfragen -
Rang: E
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken, Chakrakontrolle 3
Beschreibung: Bei Hakke Kotōtsū konzentriert der Anwender Chakra in seiner Handfläche bzw. in seinen Fingern und schlägt dem Gegner bei Gelegenheit gegen den Kopf. Ein Kraftaufwand ist nicht aufzubringen, geht es darum die Tenketsu bzw. den Chakrastrom des Kopfes aus der Bahn zu bringen und so Kopfschmerzen und leichten Schwindel hervorzurufen. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

D-Rang

Hakke Issoku Tobi
- zum Erlernen Hyuuga Yumi anfragen -
Rang: D
Art: Taijutsu
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Chakrakontrolle 3
Beschreibung: Eine der Techniken im Repertoire der Hyuuga, welche in verschiedenen Situationen gelegen kommen kann. Hierbei fokussiert man geringe Mengen Chakra an den Fußsohlen und stößt sie nacheinander in der Luft aus, um so höher zu gelangen oder in der Luft einen Richtungswechsel vollführen zu können. Dies kann man zwei Mal hintereinander machen, ehe man neues Chakra für die Technik aufbringen muss. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

Hakke Kansetsu sonshō
Rang: D
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken, Iryō-Ausbildung
Beschreibung: Bei dieser Technik fokussiert man sich auf die Chakrapunkte in den Gelenken. Da von der Technik getroffene Gelenke bei Bewegungen schmerzen, versucht man so die Bewegungen des Gegners zu unterbinden

Spoiler:
 

Hakke Kanzō burō
Rang: D
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken
Beschreibung: Ein Taijutsu das sich auf die Chakrapunkte der Leber fixiert. Der Anwender schlägt mit der flachen Hand oder mit der Faust auf die Leber ein. Der Effekt ist nur kurzweilig, doch es reicht, um den Gegner kurzzeitig die Orientierung zu nehmen.

Spoiler:
 

C-Rang

Hakke Sanjūni Shō
Rang: C
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken, Chakrakontrolle 3
Beschreibung: Durch diese Technik verschließt der Anwender 32 Tenketsu des Ziels, was den Chakrafluss stört. Auf diese Weise sind Jutsu schwieriger zu wirken. Sie verbrauchen mehr Chakra und benötigen eine höhere Konzentration. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

B-Rang

Hakkeshō Kaiten
Rang: B
Art: Taijutsu
Typ: offensiv, defensiv
Voraussetzung: Jūken, Charakontrolle 3
Beschreibung: Der Hyuuga beginnt, sich schnell zu drehen und Chakra abzugeben. Auf diese Weise entsteht eine schützende Kuppel, welche Angriffe abwehrt. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

Hakke Rokujūyon Shō
Rang: B
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken und Chakrakontrolle 3
Beschreibung: Mit diesem Taijutsu greift der Hyuuga 64 Tenketsu des Feindes an und verschließt diese. Dazu braucht er eine gute Chakrakontrolle. Ist jeder Schlag ein Erfolg, kann dies dazu führen, dass das Ziel große Probleme beim Wirken von Jutsu hat. In den meisten Fällen kann es sich nicht mal mehr auf den Beinen halten. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

Hakke Kūshō
Rang: B
Art: Nintaijutsu – Taijutsuwert abhängig
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken
Beschreibung: Der Anwender sammelt Chakra in seiner Hand und lässt diese nach vorne schnellen. Beim plötzlichen Stillstand saust eine Chakrawelle los, welche den Feind umwirft. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

Jūho Sōshiken
Rang: B
Art: Nintaijutsu – Ninjutsuwert abhängig
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken
Beschreibung: Der Hyuuga sammelt an seinen Händen Chakra, welches austritt und die Form von Löwenköpfen annimmt. So rast er auf den Feind zu und kann ihm großen Schaden mit seinen Schlägen zufügen. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

Hakke Hasangeki
Rang: B
Art: Nintaijutsu – Taijutsuwert abhängig
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken
Beschreibung: Der Hyuuga sammelt Chakra in seiner Hand und schlägt auf den Feind ein. Kurz vor dem Aufprall lässt der das Chakra schlagartig ausströmen und maximiert damit den Schaden. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

Jūkenpō Ichigekishin
Rang: B
Art: Nintaijutsu – Taijutsuwert abhängig
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken, Chakrakontrolle 4
Beschreibung: Der Hyuuga gibt konzentriertes Chakra aus seinem Körper in die Umgebung ab, um auf diese Weise Feinde und Hindernisse in der Umgebung zu attackieren. Da man diese Technik auch bei vollständiger Regungslosigkeit nutzen kann, eignet sie sich gut für brenzlige Situationen. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

A-Rang

Hyūga Sōke no Juinjutsu
Rang: A
Art: Ninjutsu
Typ: unterstützend
Voraussetzung: Hauptfamilie, Fuuinausbildung
Beschreibung: Die Geißel der Nebenfamilie. Dies ist das Siegel, welches ein Hyuuga aus der Nebenfamilie bekommt, sobald er vier Jahre alt ist. Er wird ihm auf die Stirn gezeichnet, wodurch das Fuuin wirkt. Sollte der Hyuuga sterben, wird das Fuuin aktiviert und das Byagukan sofort versiegelt, damit niemand die Geheimnisse des Doujutsu erfahren kann. Man kann das Siegel auch als Mitglied der Hauptfamilie selbst aktivieren. Das kann den Betroffenen schwächen oder sogar töten. Nach dem Tod verschwindet das Zeichen.

Spoiler:
 

Hakkeshō Dai Kaiten
Rang: A
Art: Taijutsu
Typ: offensiv, defensiv
Voraussetzung: Jūken, Chakrakontrolle 4
Beschreibung: Eine Erweiterung des Hakkeshô Kaiten. Der Hyuuga dreht sich wieder um die eigene Achse und erschafft dadurch eine starke Druckwelle, welche sogar noch mehrere Meter entfernt zu spüren ist und Feinde wegstößt. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

Hakke Shitenkūshō
Rang: A
Art: Nintaijutsu – Taijutsuwert abhängig
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken, Chakrakontrolle 4, Hakke Kûshô
Beschreibung: Hier sendet der Hyuuga nach dem er mit Hakke Kûshô bereits Chakrawellen los gesendet hat eine viel größere und zerstörerische hinterher. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

Hakke Hyaku Nijūhachi Shō
Rang: A
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken, Chakrakontrolle 4
Beschreibung: Eine weitere Technik, um die Tenketsu des Zieles zu verschließen. Nun sind es 128. Bei Erfolg wird das Ziel kaum noch in der Lage sein ein Jutsu zu wirken, geschweige denn zu stehen. Das geschieht aber nur, wenn alle 128 Tenketsu geschlossen werden. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 

S-Rang

Yasogami Kūgeki
Rang: S
Art: Taijutsu
Typ: offensiv
Voraussetzung: Jūken
Beschreibung: Der Hyuuga sammelt riesige Mengen an Chakra in seinen Händen, mit denen er dann auf sein Ziel einprügelt. Es hat eine verheerende Auswirkung auf das Ziel. Man kann sogar das vollständig entwickelte Susanno damit zerstören. #Fingerzeichenlos

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
 
Hyuuga Ichizoku
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Kin Raion und Hyuuga Junji] Die Welt ist nicht genug, muss es aber sein!
» Senju Ichizoku
» Taira Ichizoku

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Guides :: Clane :: Hi no Kuni-
Gehe zu: