StartseiteStartseite  Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
MODULE EIN/AUSKLAPPEN





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges

Neueste Themen
» Stützpunktbelegung
Mo Sep 24, 2018 4:55 pm von Kusatta Hayuri

» [A] 127 Stunden
So Sep 23, 2018 9:41 pm von Arashi Kishi

» [A] Wertvolle Augen
So Sep 23, 2018 9:31 pm von Yasashiku

» [A] Death Note
So Sep 23, 2018 9:26 pm von Yasashiku

» Stopps und Gesuche
So Sep 23, 2018 9:23 pm von Nara Jiyuko

» Anwesenheitskontrolle
So Sep 23, 2018 3:50 pm von Misoka

» Was hört ihr grade?
So Sep 23, 2018 12:42 pm von Jin

» Licht an, Licht aus
So Sep 23, 2018 12:42 pm von Jin

» [Chuunin] Uzumaki Enkou | ZA
So Sep 23, 2018 8:44 am von Kusatta Hayuri

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Kusatta Hayuri
 

Teilen | 
 

 Jutsupatches

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin


avatar
Anzahl der Beiträge : 432
Ryo 両 : 2147483647
Anmeldedatum : 28.12.16

BeitragThema: Jutsupatches Do Apr 05, 2018 3:34 pm


Jutsupatches

Wann immer es Änderungen bei Jutsu gibt, werdet ihr hier informiert, da dies meist vereinzelte, kleine Änderungen sind.

Nach oben Nach unten
http://naruto-snm.forumieren.com
Jin


avatarKiriBANBU
Anzahl der Beiträge : 893
Ryo 両 : 3863
Anmeldedatum : 16.08.17

Shinobi-Info
Rang: B-Rang | Tokubetsu Jounin
Besondere Merkmale: Kippe

BeitragThema: Re: Jutsupatches Do Apr 05, 2018 4:08 pm

Jutsupatches

Und schon geht es los :D

Bei den Aburame wurde das Kikaichu no Jutsu zu einem ranglosen Grundjutsu, da es eher eine Grundlage ist, als ein aktives Jutsu. Dadurch wurde das Mushi Yose no Jutsu zum kostenlosen Grundjutsu der Aburame.

Das Kugutsu no Jutsu hat jetzt pro Rang auch eine Fadenlänge bekommen, damit deutlich ist, in welche Entfernungen man die eigenen Puppen steuern kann.

Sämtliche Zusatzjutsu des Kanchi Taipu haben eine Rangvoraussetzung des Kanchi Taipu, die man erfüllen muss, um sie zu erlernen, da es zum Beispiel wenig Sinn ergibt, als E-Rang Sensor sein Chakra überhaupt verbergen zu können, wenn man das anderer kaum wahrnimmt. Wer dadurch nicht mehr die Kriterien für eine Kanchi Taipu Erweiterung erfüllt, kann das Jutsu gegen ein gleichrangiges Tauschen lassen oder das Kanchi Taipu steigern, um es wieder zu verwenden – so lange darf es aber nicht genutzt werden.

Eine große Änderung ist das Hachimon Tonko. Hier haben wir die Boosts fast komplett umgestellt, da es doch recht seltsam war, warum diese so schwankten, obwohl man in der Theorie ja mehr Tore öffnete und wenn, dann immer stärker werden musste. Das umgehen wir nun, indem wir die Verbesserungen anders gestaltet haben. Gewisse Dinge wie Chakrapool und Ausdauer sind nun herausgefallen und wurden durch reines Chakra, das man pro Tor bekommt, ersetzt. Ebenfalls kostet nur noch das erste Tor Chakra, alle anderen geben logischerweise Chakra zurück, wodurch Chakrakosten für die Tore sonderbar wären.
Wenn ein Nutzer des Hachimon Tonko dadurch seine Ausbildung nicht mehr möchte, kann er sie gerne umändern, sofern die Voraussetzungen passen.

Das Rasengan hat einen kleinen Zusatz bei den Voraussetzungen bekommen, dass die Zugehörigkeit zu Konoha nur für den RP-Start gilt. Selbiges gilt für Raiton no Yoroi und Chidori. Im Topic für Updatebeantragung könnt ihr nun etwas über Exklusivität lesen. Jutsu, die bisher an ein Dorf gebunden sind und in denen dieser Zusatz noch nicht aufgeführt ist, können in der Regel über dieses Vorgehen erlernt werden.

Die Jutsu Kuchiyose: Rashoumon, Kuchiyose: Sanjuu Rashoumon und Kuchiyose: Gojuu Rashoumon wurden zu einem steigerbaren Jutsu zusammengefasst und lassen sich in der Liste für Jikuukan Ninjutsu finden. Wer eine Version dieses Jutsu besaß, kann sich dieses neue Jutsu auf dem entsprechenden Rang eintragen lassen. Besaß man Kuchiyose: Gojuu Rashoumon, bekommt man aber nur die A-Rang Version des neuen Jutsu, da wir diesen Part auf S-Rang erhöht haben.

Auf die Anregung von @Hyuuga Yuudai hin, haben wir uns mit den Ninjutsu der Hyuuga auseinander gesetzt. Dabei erfuhren Hakke Kūshō, Jūho Sōshiken und Hakke Shitenkūshō änderungen.  Hakke Kūshō und Hakke Shitenkūshō sind nun Nintaijutsu vom Taijutsuwert abhängig und Jūho Sōshiken wird als Nintaijutsu vom Ninjutsuwert abhängig deklariert.

Das war es auch vorerst. Wer eine Änderung in seiner Jutsuliste dadurch hat, sollte diese bitte rasch beantragen :)

Liebe Grüße

Euer Staff

_________________
Nach oben Nach unten
Uchiha Hana


avatarKiriChunin
Anzahl der Beiträge : 336
Ryo 両 : 925
Anmeldedatum : 14.01.17
Alter : 23
Ort : Keksparadies

Shinobi-Info
Rang: C-Rang | Chuunin
Besondere Merkmale: violette Haare & Augen; Stigmata fast überall außer Gesicht & Hände

BeitragThema: Re: Jutsupatches Sa Apr 07, 2018 11:46 am

Jutsupatches

Weiter gehts!

Bei den Katon-Jutsu haben wir das Katon: Gouka Mekkyaku von der Beschreibung her ein bisschen angepasst, dass es jetzt nicht mehr "alles" verbrennt, sondern nur entflammbare Sachen.

Auch bei den Raiton-Jutsu wurde die Beschreibung des Raiton: Raitoga no Jutsu minimal von der Formulierung her angepasst.

Das Doro Meiko wurde bei den Doton-Jutsu auf #permanent gesetzt. Zudem haben wir die Techniken Doton: Dochuusenkou und Doton: Dochuu Eigyo no Jutsu der Ähnlichkeit halber zusammen gelegt.

Das Hiraijin no Jutsu der Jikuukan Ausbildung wurde von uns ebenso angepasst, zudem hat es ebenso wie das Hiraishin no Jutsu ein Item als Voraussetzung, dass wir dem Shop beigefügt haben.

ANBU welche das Kuchiyose: Meiro haben, können ebenfalls im ANBU Ausbildungsguide nachsehen, dass es nun auf #permanent gesetzt wurde.

Bei den Kekkei Ninjutsu haben wir dank @Arashi Kishi ein neues C-Rang Jutsu namens Shizukana shōheki.

Die Techniken Kuchiyose: Reikou Kenka und Kuchiyose: Raikou Kenka wurden zu Kuchiyose: Reikou Kenka zusammen gelegt. Siehe Fuuin-Jutsu.

Bei den Senju wurden das Mokuton: Shichuuka und das Mokuton: Renchuka no Jutsu auf permanent gesetzt.

Für die Yuki wird nun für das Hyōton: Hyokai auch das Hyōton: Yukikorogashi vorausgesetzt.

Bei den Kaguya wurden Tsubaki no Mai, Karamatsu no Mai und Tessenka no Mai: Hana als Nintaijutsu - Ninjutsu abhängig klassifiziert.

Für die Shizen wurde nun die Jutsu-Art ergänzt, die vorher gefehlt hat.

Für die Uchiha haben wir im Titel das (Eien no) ergänzt um klar zu stellen, dass das Mangekyo sowie die Erweiterung beide nur einen Trait einnehmen.

Das war es auch vorerst. Wer eine Änderung in seiner Jutsuliste dadurch hat, sollte diese bitte rasch beantragen :)

Liebe Grüße

Euer Staff

_________________
Nach oben Nach unten
Ryuu


avatarKiriJounin
Anzahl der Beiträge : 1132
Ryo 両 : 1844
Anmeldedatum : 03.02.17

Shinobi-Info
Rang: B-Rang | Tokubetsu Jounin
Besondere Merkmale: Kippe

BeitragThema: Re: Jutsupatches Mi Apr 11, 2018 12:43 pm

Jutsupatches

Und auch hier haben wir ein paar.

Akimichi

Das Baika no Jutsu wurde zu einem steigerbaren Jutsu und bei den Techniken der Akimichi ist nun genau notiert, ob sie Taijutsu, Ninjutsu oder Nintaijutsu sind.

Suiton: Bakusui Shouha

Das Suiton: Bakusui Shouha wurde von einem B-Rang Jutsu auf ein A-Rang Jutsu hochgestuft. Wer es in seiner Jutsuliste hat, kann es gegen ein anderes B-Rang Jutsu austauschen.

Origami no Jutsu

Das Origami no Jutsu wurde zu einem steigerbaren Jutsu im Stil der Element no Jutsu.


Solltet ihr von Änderungen betroffen sein, beantragt diese in der Akte.

Liebe Grüße

Euer Staff <3

_________________
Nach oben Nach unten
Nara Jiyuko


avatarJiyuko
Anzahl der Beiträge : 1375
Ryo 両 : 168
Anmeldedatum : 14.09.17

Shinobi-Info
Rang: B-Rang | Tokubetsu Jounin
Besondere Merkmale: Kein Schatten | Untergewichtig

BeitragThema: Re: Jutsupatches Sa Jul 28, 2018 5:12 am


Jutsupatches
Im Yuki-Clan: Das Toketsu Shita te, das Hyōton: Yoroi, das Hyōton: Han Kyujo Hogo und das Hyōton: Hyōheki no Jutsu sind nun anhaltend. Die Spiegel des Hyōton: Makyō Hyōshō haben nun keinen defensiven Charakter mehr. Das Hyōton: Hyōrō no Jutsu ist nun unterstützend.

Im Hozuki-Clan: Das Suiton: Tate Eboshi wurde so umgeschrieben, dass es das Äquivalent zum Element no Jutsu ist, somit hat es seinen defensiven Effekt verloren.

Im Kaguya-Clan: Das Karamatsu no Mai verliert seinen defensiven Effekt.

Im Hagane-Clan: Das Koton: Yoroi und das Koton: Kabe sind nun anhaltend.

Im Yogan-Clan: Das Yōton: Yōgan no Kabe ist nun anhaltend. Das Yōton: Naraku ist nun unterstützend.

Im Jiroku-Clan: Das Jiton: Suna no Mayu und das Jiton: Suna no Yoroi sind nun anhaltend.

Im Aburame-Clan: Das Mushi Kabe no Jutsu verliert seinen offensiven Effekt und wird anhaltend.

Im Uzumaki-Clan: Die Chakra Chēn verliert ihren defensiven Effekt.

Im Hyuuga-Clan: Das Hakkeshō Kaiten verliert seinen offensiven Effekt und muss nun aufrecht gehalten werden. Das Hakkeshō Dai Kaiten agiert nun als Erweiterung des Hakkeshō Kaiten und wurde dem entsprechend angepasst. Defensiv ist es dahingehend nicht mehr.

Im Kessho-Clan: Das Shōton: Isshi Kōmyō verliert seinen offensiven Effekt in voller Gänze. Keine komischen Laser mehr...

Im Senju-Clan: Das Mokuton Hijutsu: Jukai Koutan verliert seinen defensiven Effekt und das Mokuton: Kajukai Kourin ist nun rein offensiv, selbiges beim Mokuton: Mokujin no Jutsu und beim Mokuton: Daijurin no Jutsu. Das Mokuton no Jutsu, das Mokuton: Jukai Heki, Mokuton: Mokujou Heki und das Mokuton: Houbi no Jutsu sind nun anhaltend.

Im Bakuhatsu-Clan: Das Bakuton: Katsu ist nun unterstützend und das Bakuton: Bakunami verliert seinen defensiven Effekt.

Im Uchiha-Clan: Das Kamui und auch das Susanoo verlieren den defensiven Effekt.

Bei den Katon-Jutsu: Das Katon: Ninpou: Hibashiri verliert seinen defensiven Effekt, der sich nun im neuen Jutsu Katon: Ninpou: Hinokabe wiederfindet.

Bei den Suiton-Jutsu: Das Suiton: Suijinheki ist nun aufrechtzuhalten.

Bei den Raiton-Jutsu: Der Raiton: Kage Bunshin verliert seinen allumfassenden Effekt und ist nun wie alle anderen Bunshin auch unterstützend. Raiton: Hogo Bôgyo Butsu ist nun anhaltend, ebenso Raiton no Yoroi.

Bei den Doton-Jutsu: Das Doton: Gooremu no Jutsu hat seinen allumfassenden Effekt verloren und ist nur noch offensiv. Das Doton: Dorokugaeshi ist nun anhaltend, ebenso wie Doton: Domu und das Doton: Doryuu Heki. Das Doton: Mogura zuka ist nun ein unterstützendes Jutsu.

Bei den elementlose Ninjutsu: Das Ninpou: Hari Jizou ist nun ein rein defensives Jutsu und kann seine Gegner nicht mehr aufspießen, dafür ist es jedoch anhaltend. Das Fukimi Hari hingehen verliert seinen defensiven Effekt und ist nur noch offensiv.

Bei den limitierten Jutsu: Das Jiongu verliert seinen defensiven Effekt. Selbes beim Gudōdama. Das Shirohigi: Jikki Chikamatsu no Shū ist nun unterstützend und das Akahigi: Hyakki no Souen nicht mehr defensiv.

In der Budo-Ausbildung: Das Kage Uke tauscht seinen offensiven Effekt gegen einen unterstützenden. Tenda ist nun anhaltend, ebenso Ryūro

In der Flötenspieler-Ausbildung: Oura no Kokka ist nun aufrechtzuhalten.

In der Jikukan Ninjutsu-Ausbildung: Das Kuchiyose: Rashoumon ist nun anhaltend.

In der Kenjutsu-Ausbildung: Das Tentate ist nun aufrechtzuhaltend und nicht mehr anhaltend.

Unter den Sanbi-Jutsu: Das Suiton: Mizukagami no Jutsu ist nun offensiv, unterstützend.

_________________


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Jutsupatches

Nach oben Nach unten
 
Jutsupatches
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Shinobi no Monogatari ::  :: Rules & News-
Gehe zu: